Kartografie wird definiert als die Wissenschaft und Technik zur Darstellung der Erde in unterschiedlichen Karten. Dass Kartografie aber noch viel mehr ist, sehen Sie hier: Nicht nur sind antiquarische Karten wahre Kunstwerke, auch geben sie Auskunft über den Entdeckerdrang der Menschen und historische Entwicklungen. Durch das Kartografieren erhält man einen Überblick über die Welt und ordnet neue Entdeckungen ein.
Besonders an historischen Karten kann man daher gut die Veränderung der Weltbilder beobachten und den Zuwachs an Erkenntnissen über den Rest der Welt verfolgen. Diese historischen Karten entstanden zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert und sind eine wertvolle Quelle zum Beispiel für die historische Geografie. Neben klassischen Karten geben auch Stadtansichten einen guten Eindruck von damaligen Weltbildern und vom Städtebau.

Entdecken Sie jetzt begehrte und seltene Meisterstücke der Kartografie.


Weltkarten

 

Holzschnitt-Weltkarte

Holzschnitt-Weltkarte
Von 1550 - 1575
1.800 €
Anbieter: Antiquariat Peter Fritzen

 

   


Seekarten

   

 

Küste Norwegens

Küste Norwegens
Von 1660
800 €

Anbieter: Antiquariat Schramm


 


Landkarten

Kaspisches Meer

Kaspisches Meer
Von 1735
360 €
Anbieter: Antiquariat Dasa Pahor

 

Karte von Spanien - Portugal Karte

Spanien - Portugal Karte
Von 1782
300 €

Anbieter: Antiquariat Bernd

 

Dänemark
Dänemark
Von 1626
1.400 €
Anbieter: Antiquariat Schramm
 
Nordamerika
Nordamerika
Von 1813
500 €
Anbieter: BerlinAntiquariat
 


Stadtansichten

Candia - Kreta
Candia - Kreta
Von ca. 1678
ca. 1.886 €
Anbieter: Antiquariat Gerber AG

   
Stadtansicht Mainz vom gegenüberliegenden Rheinufer aus Mainz
Von 1604
480 €

Anbieter: Das Konversations-Lexikon

 

Beachten Sie auch unsere Seiten zum Thema: