Treffer (1 - 30) von 33 1 2

Carl B Pallaver

Verlag: Createspace, United States (2014)

ISBN 10: 1502969238 ISBN 13: 9781502969231

Neu Paperback

Anzahl: 10

Von: The Book Depository (Slough, United Kingdom)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 8,88
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Createspace, United States, 2014. Paperback. Buchzustand: New. 216 x 140 mm. Language: English Brand New Book ***** Print on Demand *****.Practical guide to decision making on issues related to front line management of technically skilled staff. Buchnummer des Verkäufers APC9781502969231

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 1.

Carl B Pallaver

Verlag: Createspace, United States (2014)

ISBN 10: 1502969238 ISBN 13: 9781502969231

Neu Paperback

Anzahl: 10

Von: The Book Depository US (Gloucester, ., United Kingdom)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 8,94
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Createspace, United States, 2014. Paperback. Buchzustand: New. 216 x 140 mm. Language: English Brand New Book ***** Print on Demand *****. Practical guide to decision making on issues related to front line management of technically skilled staff. Buchnummer des Verkäufers APC9781502969231

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 2.

Bußjäger, P.; Karlhofer, F.; Pallaver, G. (Hrsg.).

Verlag: Wien, Braumüller, 2008. (2008)

ISBN 10: 3700317034 ISBN 13: 9783700317036

Gebraucht Softcover

Anzahl: 1

Von: Augusta-Antiquariat GbR (Biburg, BAY, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 11,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 6,60
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Wien, Braumüller, 2008., 2008. 23x15 cm. IX, 103 S. Taschenbuch in sehr gutem Zustand. Innen mit einem Besitzstempel, sonst wie neu. Schriftenreihe Politische Bildung Bd. 7. Mit zahlreichen Illustrationen, graph. Darst. und Kartenskizzen. Buchnummer des Verkäufers 6949AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 3.

Christian Traweger, Günther Pallaver

Verlag: Studia GmbH (2014)

ISBN 10: 3902652896 ISBN 13: 9783902652898

Neu Paperback

Anzahl: 5

Von: The Book Depository EURO (Gloucester, UK, United Kingdom)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 18,70
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studia GmbH, 2014. Paperback. Buchzustand: New. 208 x 146 mm. Language: German Brand New Book. Buchnummer des Verkäufers KNV9783902652898

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 4.

Pallaver, Günther und Thomas Kager:

Verlag: Edition Raetia, (2009)

ISBN 10: 8872833337 ISBN 13: 9788872833339

Gebraucht Broschiert

Anzahl: 1

Von: Sparbuecher (Endingen, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 15,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia, 2009. Broschiert. Buchzustand: Gut. 576 Seiten Cover mit Lagerspuren - etwas verkratzt - am Buchschnitt als Mängelexemplar gekennzeichnet - Versand nach Zahlungseingang - CS 08/13 Sprache: de Gewicht in Gramm: 1023. Buchnummer des Verkäufers 34492

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 5.

Karlhofer, Ferdinand und Günther (Hrsg.) Pallaver:

Verlag: Studienverlag; Innsbruck, Wien (2010)

ISBN 10: 3706549549 ISBN 13: 9783706549547

Gebraucht

Anzahl: 1

Von: Petra Gros (Koblenz, ., Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 17,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag; Innsbruck, Wien, 2010. gebundene Ausgabe. Buchzustand: Gut. 216 Seiten Das Buch befindet sich in einem sehr gut erhaltenen Zustand. Sprache: de Gewicht in Gramm: 450. Buchnummer des Verkäufers 1029227

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 6.

Pallaver, Günther (Schriftleiter)

Verlag: Bozen. Redaktion Sturzflüge. 1986 (1986)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Herr Herbert Bauer (Wien, Austria)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 20,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,50
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Bozen. Redaktion Sturzflüge. 1986, 1986. --- (= Sturzflüge. eine Kulturzeitschrift, Nr. 15/16, 5. Jg. 1986, mit zahlr. Abb., In-4, 199pp., illustr. Opb., schönes Exemplar. Buchnummer des Verkäufers 4104

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 7.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 8872834244 ISBN 13: 9788872834244

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: Buchhandlung - Bides GbR (Dresden, SA, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x136x25 mm. Neuware - Denkmäler sind nicht schweigsame Zeugen der Vergangenheit, sondern sie vermitteln der Gegenwart Botschaften und Sinnbilder. Sie bilden den Ausgangspunkt von Erinnerungs und Beziehungsgeschichte. Besonders in Grenzgebieten, die von mehreren Sprachgruppen bewohnt werden, berichten sie nicht nur über sich selbst (positiv), sondern zugleich über die anderen (negativ). In solchen Grenzregionen ist es schwer, eine ungeteilte Erinnerungskultur hervorzubringen. Zu einfach ist es für einzelne Gruppierungen, Denkmäler durch Projektionen emotional aufzuladen, funktional einzusetzen und damit die Befriedung des Konfliktes zu erschweren. Wie also lassen sich in Stein gemeißelte Erinnerungskulturen bilateral erforschen Wie viel Gemeinsamkeit lassen die Iden titätsbedürfnisse der beteiligten Gesellschaften zu Welche kulturellen Strategien können angewandt werden, um vom Erinnerungskonflikt zum Erinnerungskonsens zu kommen Das Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben, indem es verschiedene Beispiele in Mitteleuropa aufgreift und vergleichend in Verbindung setzt. Mit Beiträgen von: Peter Gstettner (Universität Klagenfurt) Hans Henning Hahn (Universität Oldenburg) Hans Heiss (Universität Innsbruck) Giorgio Mezzalira (Historiker, Bozen) Paolo Nicoloso (Universität Triest) Günther Pallaver (Universität Innsbruck) Robert Traba (Direktor des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin) Gerald Steinacher (University of Nebraska-Lincoln) 247 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872834244

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 8.

Klein, Eva/Mumelter, Renate/Pallaver, Günther

Verlag: Edition Raetia (2010)

ISBN 10: 8872833639 ISBN 13: 9788872833636

Neu

Anzahl: 2

Von: M4E Media for Experts GmbH (München, BY, Germany)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia, 2010. Buchzustand: New. Inklusive Rechnung mit ausgewiesener Mwst. Buchnummer des Verkäufers R9788872833636

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 9.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 8872834244 ISBN 13: 9788872834244

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x136x25 mm. Neuware - Denkmäler sind nicht schweigsame Zeugen der Vergangenheit, sondern sie vermitteln der Gegenwart Botschaften und Sinnbilder. Sie bilden den Ausgangspunkt von Erinnerungs und Beziehungsgeschichte. Besonders in Grenzgebieten, die von mehreren Sprachgruppen bewohnt werden, berichten sie nicht nur über sich selbst (positiv), sondern zugleich über die anderen (negativ). In solchen Grenzregionen ist es schwer, eine ungeteilte Erinnerungskultur hervorzubringen. Zu einfach ist es für einzelne Gruppierungen, Denkmäler durch Projektionen emotional aufzuladen, funktional einzusetzen und damit die Befriedung des Konfliktes zu erschweren. Wie also lassen sich in Stein gemeißelte Erinnerungskulturen bilateral erforschen Wie viel Gemeinsamkeit lassen die Iden titätsbedürfnisse der beteiligten Gesellschaften zu Welche kulturellen Strategien können angewandt werden, um vom Erinnerungskonflikt zum Erinnerungskonsens zu kommen Das Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben, indem es verschiedene Beispiele in Mitteleuropa aufgreift und vergleichend in Verbindung setzt. Mit Beiträgen von: Peter Gstettner (Universität Klagenfurt) Hans Henning Hahn (Universität Oldenburg) Hans Heiss (Universität Innsbruck) Giorgio Mezzalira (Historiker, Bozen) Paolo Nicoloso (Universität Triest) Günther Pallaver (Universität Innsbruck) Robert Traba (Direktor des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin) Gerald Steinacher (University of Nebraska-Lincoln) 248 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872834244

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 10.

Günther Pallaver

Verlag: Studienverlag Gmbh Dez 2012 (2012)

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu

Anzahl: 2

Von: Buchhandlung - Bides GbR (Dresden, SA, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 24,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag Gmbh Dez 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 239x162x20 mm. Neuware - Some political scientists argue that cleavages, especially the class cleavage, no longer represent a significant point of political conflict. This book takes issue with this claim, demonstrating that other cleavages structure party competition. This is nowhere more evident than in the European Alpine region. In Challenges to Consensual Politics , Caramani and Mény (2003) maintain that ethno-linguistic, centre-periphery, religious, and rural-urban factors continued to survive, indeed thrive, in the Alpine region, informing the party politics of territories such as Switzerland, South Tyrol, Lombardy, Austria, Bavaria and Valle d'Aosta. This book examines how issues relating to territory and identity have (re)emerged and have been strengthened in the Alpine region, overlapping with class and ideological dimensions of party politics. Decentralisation and supranational integration pose specific challenges and opportunities for political actors in the region, who must now negotiate between competing pressures local, regional, national, supranational and global ones and focus their strategies on multiple levels. In particular, political parties face the challenge of maintaining regional, cultural, and linguistic identities whilst responding to the perceived threat of immigration, fuzzy borders and multiculturalism hastened by globalisation. The book focuses on strategies employed by political parties operating in the Alpine region and identities common themes and patterns of party competition. The emphasis is primarily on territorial cleavages related to demands for self-determination, and linguistic and cultural protection, while also examining how parties use these issues to inform socio-economic demands. Moreover, the focus is on how Alpine parties operate on multiple levels the regional, national and European one and how they have in some cases moved from protest parties to parties in power. 144 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783706551748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 11.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 8872834244 ISBN 13: 9788872834244

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: sparbuchladen (Göttingen, NDS, Germany)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x136x25 mm. Neuware - Denkmäler sind nicht schweigsame Zeugen der Vergangenheit, sondern sie vermitteln der Gegenwart Botschaften und Sinnbilder. Sie bilden den Ausgangspunkt von Erinnerungs und Beziehungsgeschichte. Besonders in Grenzgebieten, die von mehreren Sprachgruppen bewohnt werden, berichten sie nicht nur über sich selbst (positiv), sondern zugleich über die anderen (negativ). In solchen Grenzregionen ist es schwer, eine ungeteilte Erinnerungskultur hervorzubringen. Zu einfach ist es für einzelne Gruppierungen, Denkmäler durch Projektionen emotional aufzuladen, funktional einzusetzen und damit die Befriedung des Konfliktes zu erschweren. Wie also lassen sich in Stein gemeißelte Erinnerungskulturen bilateral erforschen Wie viel Gemeinsamkeit lassen die Iden titätsbedürfnisse der beteiligten Gesellschaften zu Welche kulturellen Strategien können angewandt werden, um vom Erinnerungskonflikt zum Erinnerungskonsens zu kommen Das Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben, indem es verschiedene Beispiele in Mitteleuropa aufgreift und vergleichend in Verbindung setzt. Mit Beiträgen von: Peter Gstettner (Universität Klagenfurt) Hans Henning Hahn (Universität Oldenburg) Hans Heiss (Universität Innsbruck) Giorgio Mezzalira (Historiker, Bozen) Paolo Nicoloso (Universität Triest) Günther Pallaver (Universität Innsbruck) Robert Traba (Direktor des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin) Gerald Steinacher (University of Nebraska-Lincoln) 247 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872834244

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 12.

Günther Pallaver

Verlag: Studienverlag Gmbh Dez 2012 (2012)

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu

Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 24,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag Gmbh Dez 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 239x162x20 mm. - Some political scientists argue that cleavages, especially the class cleavage, no longer represent a significant point of political conflict. This book takes issue with this claim, demonstrating that other cleavages structure party competition. This is nowhere more evident than in the European Alpine region. In Challenges to Consensual Politics , Caramani and Mény (2003) maintain that ethno-linguistic, centre-periphery, religious, and rural-urban factors continued to survive, indeed thrive, in the Alpine region, informing the party politics of territories such as Switzerland, South Tyrol, Lombardy, Austria, Bavaria and Valle d'Aosta. This book examines how issues relating to territory and identity have (re)emerged and have been strengthened in the Alpine region, overlapping with class and ideological dimensions of party politics. Decentralisation and supranational integration pose specific challenges and opportunities for political actors in the region, who must now negotiate between competing pressures local, regional, national, supranational and global ones and focus their strategies on multiple levels. In particular, political parties face the challenge of maintaining regional, cultural, and linguistic identities whilst responding to the perceived threat of immigration, fuzzy borders and multiculturalism hastened by globalisation. The book focuses on strategies employed by political parties operating in the Alpine region and identities common themes and patterns of party competition. The emphasis is primarily on territorial cleavages related to demands for self-determination, and linguistic and cultural protection, while also examining how parties use these issues to inform socio-economic demands. Moreover, the focus is on how Alpine parties operate on multiple levels the regional, national and European one and how they have in some cases moved from protest parties to parties in power. 144 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783706551748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 13.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 8872834244 ISBN 13: 9788872834244

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, NDS, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x136x25 mm. Neuware - Denkmäler sind nicht schweigsame Zeugen der Vergangenheit, sondern sie vermitteln der Gegenwart Botschaften und Sinnbilder. Sie bilden den Ausgangspunkt von Erinnerungs und Beziehungsgeschichte. Besonders in Grenzgebieten, die von mehreren Sprachgruppen bewohnt werden, berichten sie nicht nur über sich selbst (positiv), sondern zugleich über die anderen (negativ). In solchen Grenzregionen ist es schwer, eine ungeteilte Erinnerungskultur hervorzubringen. Zu einfach ist es für einzelne Gruppierungen, Denkmäler durch Projektionen emotional aufzuladen, funktional einzusetzen und damit die Befriedung des Konfliktes zu erschweren. Wie also lassen sich in Stein gemeißelte Erinnerungskulturen bilateral erforschen Wie viel Gemeinsamkeit lassen die Iden titätsbedürfnisse der beteiligten Gesellschaften zu Welche kulturellen Strategien können angewandt werden, um vom Erinnerungskonflikt zum Erinnerungskonsens zu kommen Das Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben, indem es verschiedene Beispiele in Mitteleuropa aufgreift und vergleichend in Verbindung setzt. Mit Beiträgen von: Peter Gstettner (Universität Klagenfurt) Hans Henning Hahn (Universität Oldenburg) Hans Heiss (Universität Innsbruck) Giorgio Mezzalira (Historiker, Bozen) Paolo Nicoloso (Universität Triest) Günther Pallaver (Universität Innsbruck) Robert Traba (Direktor des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin) Gerald Steinacher (University of Nebraska-Lincoln) 247 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872834244

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 14.

Pallaver, Günther/Atz, Hermann/Karlhofer, Ferdinand u a

Verlag: Edition Raetia (2014)

ISBN 10: 8872834821 ISBN 13: 9788872834824

Neu

Anzahl: 1

Von: M4E Media for Experts GmbH (München, BY, Germany)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 26,81
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia, 2014. Buchzustand: New. Inklusive Rechnung mit ausgewiesener Mwst. Buchnummer des Verkäufers R9788872834824

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 15.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 8872834244 ISBN 13: 9788872834244

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, NRW, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x136x25 mm. Neuware - Denkmäler sind nicht schweigsame Zeugen der Vergangenheit, sondern sie vermitteln der Gegenwart Botschaften und Sinnbilder. Sie bilden den Ausgangspunkt von Erinnerungs und Beziehungsgeschichte. Besonders in Grenzgebieten, die von mehreren Sprachgruppen bewohnt werden, berichten sie nicht nur über sich selbst (positiv), sondern zugleich über die anderen (negativ). In solchen Grenzregionen ist es schwer, eine ungeteilte Erinnerungskultur hervorzubringen. Zu einfach ist es für einzelne Gruppierungen, Denkmäler durch Projektionen emotional aufzuladen, funktional einzusetzen und damit die Befriedung des Konfliktes zu erschweren. Wie also lassen sich in Stein gemeißelte Erinnerungskulturen bilateral erforschen Wie viel Gemeinsamkeit lassen die Iden titätsbedürfnisse der beteiligten Gesellschaften zu Welche kulturellen Strategien können angewandt werden, um vom Erinnerungskonflikt zum Erinnerungskonsens zu kommen Das Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben, indem es verschiedene Beispiele in Mitteleuropa aufgreift und vergleichend in Verbindung setzt. Mit Beiträgen von: Peter Gstettner (Universität Klagenfurt) Hans Henning Hahn (Universität Oldenburg) Hans Heiss (Universität Innsbruck) Giorgio Mezzalira (Historiker, Bozen) Paolo Nicoloso (Universität Triest) Günther Pallaver (Universität Innsbruck) Robert Traba (Direktor des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin) Gerald Steinacher (University of Nebraska-Lincoln) 247 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872834244

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 16.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 8872834244 ISBN 13: 9788872834244

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, NRW, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 19,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x136x25 mm. Neuware - Denkmäler sind nicht schweigsame Zeugen der Vergangenheit, sondern sie vermitteln der Gegenwart Botschaften und Sinnbilder. Sie bilden den Ausgangspunkt von Erinnerungs und Beziehungsgeschichte. Besonders in Grenzgebieten, die von mehreren Sprachgruppen bewohnt werden, berichten sie nicht nur über sich selbst (positiv), sondern zugleich über die anderen (negativ). In solchen Grenzregionen ist es schwer, eine ungeteilte Erinnerungskultur hervorzubringen. Zu einfach ist es für einzelne Gruppierungen, Denkmäler durch Projektionen emotional aufzuladen, funktional einzusetzen und damit die Befriedung des Konfliktes zu erschweren. Wie also lassen sich in Stein gemeißelte Erinnerungskulturen bilateral erforschen Wie viel Gemeinsamkeit lassen die Iden titätsbedürfnisse der beteiligten Gesellschaften zu Welche kulturellen Strategien können angewandt werden, um vom Erinnerungskonflikt zum Erinnerungskonsens zu kommen Das Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben, indem es verschiedene Beispiele in Mitteleuropa aufgreift und vergleichend in Verbindung setzt. Mit Beiträgen von: Peter Gstettner (Universität Klagenfurt) Hans Henning Hahn (Universität Oldenburg) Hans Heiss (Universität Innsbruck) Giorgio Mezzalira (Historiker, Bozen) Paolo Nicoloso (Universität Triest) Günther Pallaver (Universität Innsbruck) Robert Traba (Direktor des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin) Gerald Steinacher (University of Nebraska-Lincoln) 247 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872834244

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 17.

Pallaver, Gunther (Editor)/ Wagemann, Claudius (Editor)

Verlag: Studienverlag Gesmbh (2013)

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu Hardcover

Anzahl: 3

Von: Revaluation Books (Exeter, DEV, United Kingdom)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 30,21
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,67
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag Gesmbh, 2013. Hardcover. Buchzustand: Brand New. 144 pages. 9.75x6.50x0.50 inches. In Stock. Buchnummer des Verkäufers __3706551748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 18.

Andreas Kriwak, Gunther Pallaver, Universitat Innsbruck

Verlag: Innsbruck Innsbruck Univ. Press (2012)

ISBN 10: 3902811579 ISBN 13: 9783902811578

Neu

Anzahl: 1

Von: Zubal Books (Cleveland, OH, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 35,51
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,86
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Innsbruck Innsbruck Univ. Press, 2012. Buchzustand: New. *The price of this item HAS BEEN temporarily REDUCED by 10% until Monday, Dec. 22. Order now for best savings* 357 pp., Paperback, NEW!!!. Buchnummer des Verkäufers ZB971734

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 19.

Pallaver, Gunther (EDT)/ Wagemann, Claudius (EDT)

Verlag: Transaction Pub

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu Hardcover

Anzahl: 1

Von: C. Clayton Thompson - Bookseller (Boone, NC, U.S.A.)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 39,55
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Transaction Pub. Buchzustand: BRAND NEW. BRAND NEW Hardcover A Brand New Quality Book from a Full-Time Bookshop in business since 1992!. Buchnummer des Verkäufers 926860

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 20.

Günther Pallaver

Verlag: Studienverlag Gmbh Dez 2012 (2012)

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu

Anzahl: 1

Von: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, NDS, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 24,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag Gmbh Dez 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 239x162x20 mm. Neuware - Some political scientists argue that cleavages, especially the class cleavage, no longer represent a significant point of political conflict. This book takes issue with this claim, demonstrating that other cleavages structure party competition. This is nowhere more evident than in the European Alpine region. In Challenges to Consensual Politics , Caramani and Mény (2003) maintain that ethno-linguistic, centre-periphery, religious, and rural-urban factors continued to survive, indeed thrive, in the Alpine region, informing the party politics of territories such as Switzerland, South Tyrol, Lombardy, Austria, Bavaria and Valle d'Aosta. This book examines how issues relating to territory and identity have (re)emerged and have been strengthened in the Alpine region, overlapping with class and ideological dimensions of party politics. Decentralisation and supranational integration pose specific challenges and opportunities for political actors in the region, who must now negotiate between competing pressures local, regional, national, supranational and global ones and focus their strategies on multiple levels. In particular, political parties face the challenge of maintaining regional, cultural, and linguistic identities whilst responding to the perceived threat of immigration, fuzzy borders and multiculturalism hastened by globalisation. The book focuses on strategies employed by political parties operating in the Alpine region and identities common themes and patterns of party competition. The emphasis is primarily on territorial cleavages related to demands for self-determination, and linguistic and cultural protection, while also examining how parties use these issues to inform socio-economic demands. Moreover, the focus is on how Alpine parties operate on multiple levels the regional, national and European one and how they have in some cases moved from protest parties to parties in power. 144 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783706551748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 21.

Günther Pallaver

Verlag: Studienverlag Gmbh Dez 2012 (2012)

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu

Anzahl: 1

Von: Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, NRW, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 24,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag Gmbh Dez 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 239x162x20 mm. Neuware - Some political scientists argue that cleavages, especially the class cleavage, no longer represent a significant point of political conflict. This book takes issue with this claim, demonstrating that other cleavages structure party competition. This is nowhere more evident than in the European Alpine region. In Challenges to Consensual Politics , Caramani and Mény (2003) maintain that ethno-linguistic, centre-periphery, religious, and rural-urban factors continued to survive, indeed thrive, in the Alpine region, informing the party politics of territories such as Switzerland, South Tyrol, Lombardy, Austria, Bavaria and Valle d'Aosta. This book examines how issues relating to territory and identity have (re)emerged and have been strengthened in the Alpine region, overlapping with class and ideological dimensions of party politics. Decentralisation and supranational integration pose specific challenges and opportunities for political actors in the region, who must now negotiate between competing pressures local, regional, national, supranational and global ones and focus their strategies on multiple levels. In particular, political parties face the challenge of maintaining regional, cultural, and linguistic identities whilst responding to the perceived threat of immigration, fuzzy borders and multiculturalism hastened by globalisation. The book focuses on strategies employed by political parties operating in the Alpine region and identities common themes and patterns of party competition. The emphasis is primarily on territorial cleavages related to demands for self-determination, and linguistic and cultural protection, while also examining how parties use these issues to inform socio-economic demands. Moreover, the focus is on how Alpine parties operate on multiple levels the regional, national and European one and how they have in some cases moved from protest parties to parties in power. 144 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783706551748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 22.

Günther Pallaver

Verlag: Studienverlag Gmbh Dez 2012 (2012)

ISBN 10: 3706551748 ISBN 13: 9783706551748

Neu

Anzahl: 1

Von: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, NRW, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 24,90
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Studienverlag Gmbh Dez 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. 239x162x20 mm. Neuware - Some political scientists argue that cleavages, especially the class cleavage, no longer represent a significant point of political conflict. This book takes issue with this claim, demonstrating that other cleavages structure party competition. This is nowhere more evident than in the European Alpine region. In Challenges to Consensual Politics , Caramani and Mény (2003) maintain that ethno-linguistic, centre-periphery, religious, and rural-urban factors continued to survive, indeed thrive, in the Alpine region, informing the party politics of territories such as Switzerland, South Tyrol, Lombardy, Austria, Bavaria and Valle d'Aosta. This book examines how issues relating to territory and identity have (re)emerged and have been strengthened in the Alpine region, overlapping with class and ideological dimensions of party politics. Decentralisation and supranational integration pose specific challenges and opportunities for political actors in the region, who must now negotiate between competing pressures local, regional, national, supranational and global ones and focus their strategies on multiple levels. In particular, political parties face the challenge of maintaining regional, cultural, and linguistic identities whilst responding to the perceived threat of immigration, fuzzy borders and multiculturalism hastened by globalisation. The book focuses on strategies employed by political parties operating in the Alpine region and identities common themes and patterns of party competition. The emphasis is primarily on territorial cleavages related to demands for self-determination, and linguistic and cultural protection, while also examining how parties use these issues to inform socio-economic demands. Moreover, the focus is on how Alpine parties operate on multiple levels the regional, national and European one and how they have in some cases moved from protest parties to parties in power. 144 pp. Englisch. Buchnummer des Verkäufers 9783706551748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 23.

Pallaver, Günther, Gerhard Mumelter Egon Pinzer u. a.:

Verlag: Bozen, Eigenverlag, (1986)

Gebraucht Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Deinbacher (Murstetten, Austria)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 23,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 19,75
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Bozen, Eigenverlag, 1986. 4°, Softcover/Paperback. 1.Auflage, 199 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand Sprache: de Gewicht in Gramm: 740. Buchnummer des Verkäufers 100239

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 24.

Günther Pallaver

Verlag: Edition Raetia Feb 2011 (2011)

ISBN 10: 8872833868 ISBN 13: 9788872833865

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: Buchhandlung - Bides GbR (Dresden, SA, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 37,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Edition Raetia Feb 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 24,5 cm. Neuware - 1939 beschlossen die Diktatoren Benito Mussolini und Adolf Hitler, das Südtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die Bevölkerung vor die Wahl, entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische Staatsbürger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese Option hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der Südtiroler Gesellschaft nachhaltig geprägt. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem Trauma im privaten, öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem werden erstmals die Wahrnehmungen der italienischen Bevölkerung einbezogen sowie ein Vergleich der Option mit Umsiedlungen in anderen europäischen Ländern angestellt. Ein Überblick über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als Optanten nach Südamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass die Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschränkt ist. 432 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9788872833865

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 25.

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 50,69
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Buchzustand: Good. 440 Gramm. Buchnummer des Verkäufers M03900351775-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 26.

Günther Pallaver

Verlag: Nomos Verlagsges.Mbh & Co Mai 2014 (2014)

ISBN 10: 3848714558 ISBN 13: 9783848714551

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: Buchhandlung - Bides GbR (Dresden, SA, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 69,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Nomos Verlagsges.Mbh & Co Mai 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 228x154x38 mm. Neuware - Günther Pallaver, Univ.-Prof. Dr., ist Universitätsprofessor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck und Dozent beim Internationalen Graduiertenkolleg Politische Kommunikation der Universitäten Frankfurt/M., Innsbruck, Trient, Pavia und Bologna. 512 pp. Mehrere Sprachen. Buchnummer des Verkäufers 9783848714551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 27.

Günther Pallaver

Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2014 (2014)

ISBN 10: 3848714558 ISBN 13: 9783848714551

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 69,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 228x154x38 mm. Neuware - Günther Pallaver, Univ.-Prof. Dr., ist Universitätsprofessor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck und Dozent beim Internationalen Graduiertenkolleg Politische Kommunikation der Universitäten Frankfurt/M., Innsbruck, Trient, Pavia und Bologna. 512 pp. Mehrere Sprachen. Buchnummer des Verkäufers 9783848714551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 28.

Günther Pallaver

Verlag: Nomos Verlagsges.Mbh & Co Mai 2014 (2014)

ISBN 10: 3848714558 ISBN 13: 9783848714551

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: sparbuchladen (Göttingen, NDS, Germany)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 69,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Nomos Verlagsges.Mbh & Co Mai 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 230x155x mm. Neuware - Günther Pallaver, Univ.-Prof. Dr., ist Universitätsprofessor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck und Dozent beim Internationalen Graduiertenkolleg Politische Kommunikation der Universitäten Frankfurt/M., Innsbruck, Trient, Pavia und Bologna. 512 pp. Mehrere Sprachen. Buchnummer des Verkäufers 9783848714551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 29.

Günther Pallaver

Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2014 (2014)

ISBN 10: 3848714558 ISBN 13: 9783848714551

Neu Taschenbuch

Anzahl: 2

Von: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, NDS, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 69,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 228x154x38 mm. Neuware - Günther Pallaver, Univ.-Prof. Dr., ist Universitätsprofessor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck und Dozent beim Internationalen Graduiertenkolleg Politische Kommunikation der Universitäten Frankfurt/M., Innsbruck, Trient, Pavia und Bologna. 505 pp. Mehrere Sprachen. Buchnummer des Verkäufers 9783848714551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 30.

Buchzustand

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Anbieters

  • alle Länder

Verkäuferbewertung

Treffer (1 - 30) von 33 1 2