6421 Treffer (Angezeigtes Ergebnis 1 - 30)
Suche verfeinern
1.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 3.131,95
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,24
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Schirmer/Mosel Verlag, München (Munich), 2002. Hardcover. Buchzustand: New. Zustand des Schutzumschlags: New. 1st Edition. First edition (German), first printing. Limited slipcased edition of 100 hand-numbered copies (pasted-on plate on front free endpaper notes edition number), with an original black and white gelatin silver print (7 1/8 x 9 3/4), 'Monceau Fontaine No. 18, Charleroi, Belgien, 1975' (print 2002), image size 9 x 6/1/2 inches (numbered and signed in pencil on verso by Bernd Becher and Hilla Becher, print edition 100) in a separate cloth portfolio with beveled window overmat for presentation. Both the book and matted photograph (in cloth portfolio) fit inside the larger cloth slipcase. Hardcover. Cloth, with dust jacket. Photographs by Bernd and Hilla Becher. Interview (in German) with Bernd and Hilla Becher by Susanne Lange. Unpaginated with 180 duotone plates. 9 3/4 x 12 inches. Out of print (sold out prior to publication). Very scarce. CONDITION: New in publisher's original packaging (book, print and slipcase all in flawless, pristine condition). From the publisher: "Bernd and Hilla Becher have profoundly influenced the international photography world over the past several decades. Their unique genre, which falls somewhere between topological documentation and conceptual art, is in line with the aesthetics of such early-twentieth-century masters of German photography as Karl Blossfeldt, Germaine Krull, Albert Renger-Patzsch, and August Sander. Industrial Landscapes introduces a new aspect to the Bechers' photography, one that will surprise connoisseurs of their work. Whereas their previously published works concentrated on isolated industrial objects, they now show huge industrial sites amid their natural surroundings. They move away from the objective, severe image to present slightly more narrative, interpretive images of the industrial environment as a whole. Although the photographs in Industrial Landscapes were taken over the past forty years, they are published here for the first time. The industrial structures shown include a wide range of coal mines, iron ore mines, steel mills, power stations with cooling towers, lime kilns, grain elevators, and so on. They represent industrial regions in Belgium, France, Germany, Great Britain, the Netherlands, and the United States (Alabama, Michigan, Ohio, and Pennsylvania). Bernd and Hilla have been working together as photographers since 1959. They have received numerous awards, including the Golden Lion at the 1990 Venice Biennale, the 2002 Erasmus Award [and the 2004 Hasselblad Award]." Signed by Authors. Buchnummer des Verkäufers 106122

2.

INDUSTRIELANDSCHAFTEN (Industrial Landscapes). With Original Signed Silver Gelatin Print.

BECHER, Bernd and Hilla (SIGNED silver gelatin print).
(Phoenix, AZ, U.S.A.)
Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 2.908,23
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,90
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Schirmer Mosel, Munchen, 2002. Hardcover. Buchzustand: Fine. First Edition. COLLECTOR'S EDITION LIMITED TO 100 COPIES. THIS IS No. 70. With an original silver gelatin print (Monceau Fountaine No. 18, Charleroi, Belgien 1975) SIGNED AND NUMBERED BY BERND & HILLA BECHER IN PENCIL ON THE VERSO. The print measures 18.2 by 24.8 cm. It is As New and in its original separate grey cloth backed archival Portfolio. The book itself is dated 2002. It is an As New hardback First Edition First Printing in an As New Dust Jacket. The book and print portfolio have original tipped on colophon labels each numbered 70. The two are housed in a larger cloth covered slipcase in the same grey tone. Short text in German of an interview with Susanne Lange. 4to. 11, [1 blank], [272] pps. with 180 duotone images. Buchnummer des Verkäufers 33470

3.

Malerei, Photographie, Film.

MOHOLY-NAGY, L. Bauhausbucher 8.
(London, United Kingdom)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 2.253,85
Währung umrechnen
Versand: EUR 23,10
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen., Munich., 1927. 4to. pp. 134. Illustrated throughout from photographs; fold-out of a musical score. Cloth with dust jackt. A beautiful example of the second edition but in hardback with original dust jacket in exceptional condition. The covers and the layout have been designed by Moholy-Nagy who also co-edited the Bauhaus Books with Walter Gropius. Buchnummer des Verkäufers 42054

4.

Teilnachlaß mit Briefen von und an W. B., einem Gedichtmanuskript u. a.

Bergengruen, Werner, Schriftsteller (1892–1964).
(Roßhaupten, BY, Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.500,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Verschiedene Orte, 1936 bis 1980., 1980. Unter der vorliegenden Korrespondenz finden sich Briefe von Felix Braun, Werner Finck, Rudolf Hagelstange (2), Otto Hahn, Manfred Hausmann (2), Hermann Kasack, Horst Lange (2) und Franz Tumler; Bergengruen selbst schrieb an eine Dame zum Ableben ihres Mannes, an Amelie Behrend, an eine Familie Schenck und an einen nicht genannten Adressaten. Daneben finden sich faksimilierte und eigenhändige Gedichtmanuskripte von Werner Bergengruen, Hilde Domin und Manfred Hausmann, ein Exemplar von Hans Carossas „Der alte Brunnen" aus dem Besitz Werner Bergengruens u. a. – Von Werner Bergengruen: I. Eh. Brief mit U. Zürich, 21. November 1953. 4 SS. auf 2 Bll. Gr.-4to. – An eine Dame zum Ableben ihres Mannes: „[.] In einer Zeit, die immer mehr die Persönlichkeiten abschleift, aushöhlt und uniformiert, stand er wie ein originales, alles Fluktuierende überdauerndes Stück Natur, kraftvoll und eigenwillig. Dies, wie Goethe es nennt, ‚fest auf dem Sinne Beharren’ war vielleicht einer seiner ausgeprägtesten Wesenszüge, und dieser Drang war stärker als die Realität der Außenwelt [.]". – II. Eh. Bildpostkarte mit U. Baden-Baden, 29. September 1958. 1 S. (Qu.-)8vo. Mit eh. Adresse. – An Amelie Behrend: „Ein Bund Schlüsselblumen als Willkommensgruß bei der Rückkehr in den herbstlichen Norden [.]". – Die Bildseite mit einer Reproduktion von Erwin Stähelis Bild „Schlüsselblumen". – III. Eh. Bildpostkarte mit U. („Werner"). O. O., 23. September 1963. 1 S. 8vo. – An eine Familie Schenck mit Dank für deren Geschenk zu seinem Geburtstag: „[.] Ich kannte das Buch noch nicht, ergötze mich aber weidlich an ihm. ‚Black and White’ finde ich so herrlich, daß ich es gern auswendig lernte, aber das hieße doch das 71jährige Gedächtnis überfordern, und so werde ich mich begnügen, es häufig nachzuschlagen [.]". – Die Bildseite mit der Aufnahme eines Stiegenhauses, die Textseite mit einem kleinen Wasserfleck am oberen Rand. – IV. Eh. Briefentwurf (Fragment). O. O. u. D. 1 S. Gr.-4to. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „[.] Wahrhaftig, es fiele mir leichter, zwei Dutzend Smaragd-Eidechsen und zwei Pfund frische Feigen zu schicken [.] Unglücklicherweise aber kaprizieren Sie sich gerade auf das am schwersten Beschaffbare. Nun, ich werde das meinige versuchen. Ich bitte meine Frau telegraphisch, Ihnen eine Photographie zu schicken [.]". – In Bleistift. – V. Gedr. Gedicht mit e. Grußzeile und U. O. O., Herbst 1952. 4 SS. auf Doppelblatt. 8vo. – An Gratulanten zu seinem 60. Geburtstag und hier die Übersetzerin Elfriede Eckardt-Skalberg: „Kein gelehrter Zahlenmystiker hat eine schönere Deutung der 60 gefunden als Sie, verehrte, liebe Dichterin! [.]". – VI. Doppelblatt mit alt gepreßten Blumen. O. O. u. D. Fadenheftung. Gr.-4to. – „Als dies Geschenk mir ins Haus kam, da trug es die Aufschrift: ‚Nicht knicken!’ Haben das seinerzeit nicht auch diese Blümchen gedacht?" – Am hinteren Umschlag mit zeitgen. Notiz: „Von Werner zum Geburtstag 1959". – An Werner Bergengruen. I. Felix Braun (1885–1973), Schriftsteller. Eh. Brief mit U. Wien, 1. November 1958. ¾ S. Gr.-4to. – „Heute früh haben meine Schwester und ich Ihrer vom Radio Tirol gesendeten Dichtung ‚Dies Irae’ zugehört. Zugehört wie seit langem nicht. Denn was wäre seltener als wahre Dichtung im jetzigen Deutschland? [.]" – Mitunterzeichnet von seiner Schwester Käthe Braun-Prager. – Im linken Rand gelocht (keine Textberührung). – II. Werner Finck (1902–1978). Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller. Eh. Postkarte mit U. München, 1. Februar 1956. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse und Absender. – „Herzlich willkommen in München! Ob Sie wohl einmal anrufen? [.]" – Mit gedr. Briefkopf und gelocht (keine Textberührung). – III. Rudolf Hagelstange (1912–1984), Schriftsteller. Ms. Brief mit eigenh. U. Unteruhldingen am Bodensee, 2. Januar 1951. 1½ SS. Gr.-4to. – „[.] Recht verwöhnt haben Sie mich [.] mit Ihren Gegengaben, die ich gerade zum Feste erhielt. Das herrliche Rombuch hatte mir meine Frau auf den Gabentisch gele. Buchnummer des Verkäufers K20291

5.

Malerei Fotografie Film - Bauhaus Bücher 8

Moholy-Nagy, L.; Walter Gropius
(Santa Monica, CA, U.S.A.)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.304,98
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,62
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, München, 1927. Hardcover. Sm. 4to. 140pp. Original yellow cloth with red lettering on cover and spine. Lacking dust jacket. Design and layout by Moholy-Nagy. Illustrated with reproductions of photographs, collages and photomontages by Moholy-Nagy, Renger-Patzsch, A. Stieglitz, Man Ray, Lucia Moholy, Höch, F. M. Duncan, Riebicke, Charlotte Rudolf, J. B. Polak, Muche / Bauhaus, Citroen / Bauhaus, Berliner Illustrierte Zeitung, UfA, and others. Includes photographs from the films Tatjana, Fridericus Rex, Arnold Fanck's Wunder des Schneeschuhs and Dr. Mabuse. Text in German. "In this theoretical treatise in text and pictures Moholy-Nagy condemns the subjectivity of pictorialism (using an Alfred Stieglitz picture as a punchbag), and sets out the framework of what he calls the 'New Vision', featuring his own work and that of others. The New Vision thesis put forward in this book argues that the camera should be left alone to record whatever happens to be before the lens: 'In the photographic camera we have the most reliable aid to a beginning of objective vision'. This is a typically modernist call to respect the inherent qualities of a medium - form follows function - but is very different from the American purist dogma of the 'straight' photography variety. Moholy-Nagy, heavily influenced by the Constructivists, embraces film, montage, typography, cameraless photography, news and ulitarian photography. Throughout, the pedagogical, utopian tone of the Bauhaus is in evidence. The images selected display all the formal innovations of New Vision photography - dramatically angled chimneys, patterns of flight and movement and so on. But Moholy-Nagy stresses the medium's distinctions from fine art. Photography, especially combined with type, would be a new 'visual literature'. Objectivity, clarity, communication rather than transcendental subjectivity were the primary goals of the new photography. The modern photographer would be a worker, adept at displaying his skills in the service of society, and equally at home in the related fields of photomontage, typography or film. The photographer of the future would be a contemporary renaissance man or woman - and none fitted the bill better than Moholy-Nagy - the renaissance sparked this time not by the printing press but by the camera: "The traditional painting has become a historical relic and is finished with. Eyes and ears have been opened and are filled at every moment with a wealth of optical and phonetic wonders. A few more vitally progressive years, a few more ardent followers of photographic technique and it will be a matter of universal knowledge that photography was one of the most important factors in the dawn of a new life." (Parr & Badger, The Photobook, vol. 1, p. 92/93). Boards slightly bowed. Very minor staining on binding, corners slightly rubbed. Very good condition. Volume 8 of the "Bauhausbücher" series. Contents: Einführung / Von der Pigmentmalerei bis zum reflektorisch geworfenen Lichtspiel / Die Schlagwortproblematik optischer Gestaltung / Über das gegenständliche und Gegenstandslose / Tafelbild, Architektur und "Gesamtkunstwerk" / Die statische und kinetische optische Gestaltung / Haus - Pinakothek / Fotografie / Produktion Reproduktion / Fotografie ohne Kamera: Das "Fotogramm" / Die Zufunft des fotografischen Verfahrens / Typofoto / Das simultane oder Polykino / Von technischen Möglichkeiten und Forderungen / Abbildungen (illustrated section) Zweite veränderte Auflage, Drittes bis fünftes Tausend (Second revised edition). Buchnummer des Verkäufers 32495

6.

Kubismus. Bauhausbücher 13.

Gleizes, Albert.
(Leipzig, SACH, Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.198,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 13,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München. Albert Langen Verlag, 1928., 1928. 1. Auflage, mit 47 schwarzweiß-Abbildungen, gr.8°. 23,5 x 18,5 cm. 101 Seiten, Herausgegeben von Walter Gropius und L. Moholy-Nagy, übersetzt von Eulein Grohmann aus dem Französischen, Bauhausbücher, 13, Bauhausbücher, 13 In gutem Zustand. der Schutzumschlag leicht angestaubt und gebräunt, am Rücken stärker gebräunt, der empfindliche gelbe Einband an den Rändern gering angestaubt, der Buchblock sauber und papierbedingt minimal gebräunt, Exemplar mit dem Schutzumschlag, auf dem Vortitel Name und Erwerbsdatum von 1928. Typographie, Schutzumschlag und Einband von L. Moholy-Nagy. Hardcover in Leinwand, mit Schutzumschlag, Buchnummer des Verkäufers 143612

7.

Die gegenstandslose Welt Bauhausbücher 11.

MALEWITSCH, Kasimir.
(Oberursel, ., Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.100,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Albert Langen, 1927., 1927. 23,5 x 18,5 cm. 104 Seiten. Mit zahllosen Tafeln. Typografie, Einband, Umschlag: Moholy-Nagy, Schriftleitung: Walter Gropius, L. Moholy-Nagy. OLeinen mit OUmschlag. Original wrappers with Original dust jacket. Erste Ausgabe. - Inhalt: 1. Teil. Einführung in die Theorie des additionalen Elementes der Malerei; 2. Teil. Suprematismus. - Dazu die Schriftleitung im Vorwort: "Wir freuen uns, das vorliegende Werk des bedeutenden russischen Malers Malewitsch in der Reihe der Bauhausbücher veröffentlichen zu können, obwohl es in grundsätzlichen Fragen von unserem Standpunkt abweicht. Es beleuchtet jedoch die moderne russische Malerei, die Kunst- und Lebensauffassung ihrer Träger von einer neuen, uns bisher unbekannten Seite." - Der seltene OUmschlag leicht fleckig. Gutes Exemplar. Very good plus copy. Buchnummer des Verkäufers 1366AB

8.

The Wendy King Story

Wilson, Robert
Anbieter: Fairlane Books
(St. Albans, VT, U.S.A.)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.022,23
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,61
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Vancouver: Langen Communications, 1980. Hard Cover. Buchzustand: VeryGood. Zustand des Schutzumschlags: vg. Signed by Wendy Satisfaction Guaranteed, Personal Service, International Shipping Available. Photos by Request. Buchnummer des Verkäufers mon0000013469

9.

Die gegenstandslose Welt.

Malewitsch, Kasimir
(Lübeck, SH, Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.000,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen, München, 1927. Pappband. 104 Seiten. OLnbd., illustrierter OU., privater Pp.-Schuber, 23,5 cm. (= Bauhausbücher Bd. 11). - Erste Ausgabe des grundlegenden Werkes zur Theorie des additionalen Elements der Malerei und des Suprematismus. - Typographie, Einbandgestaltung und die Gestaltung des Schutzumschlags stammen von Laszlo Moholy-Nagy. - Das vorliegende Exemplar entstammt dem Katalog 155 des Hamburger Antiquariats (1984 - Nummer 1043. Damaliger Preis DM 1300,-). - Mit schlichtem typographischem Exlibris auf dem vorderen Spiegel. - Der Schutzumschlag minimal fleckig und mit Läsuren. Minimal eselsohrig. Sonst tadelloses, frisches Exemplar. 802 Gramm. Buch. Buchnummer des Verkäufers 34523

10.

Die Gegenstandslose Welt - Bauhausbücher 11

MALEWITSCH Kasimir
(Mechelen, ., Belgium)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 750,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Belgien nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: 1927 München Albert Langen Verlag, 1927. Bauhausbücher 11 Schriftleitung Walter Gropius / L. Moholy-Nagy - typografie, Einband, Umschlag: Moholy-Nagy - original edition - 23,5 x 18,5 cm - 104 pgs - original yellow cloth with printed in red BAUHAUS BUCHER 11 on first board, on the back K. Malewitch: Die Gegenstandslose Welt and on second board Albert Langen Verlag München - ills b/wh - overall very good, minor imperfections on the back, very small staining on page 1 and traces of a ticket on the inside of the second board - THE DUST-JACKET IS LACKING - Bolliger I 40,II 26,IV 10.i (with image of dust-jacket), VI 69see also Bauhaus: Drucksachen, typografie. Herausg. G. Fleischman 1995. Buchnummer des Verkäufers 03663

11.

Der Golem

Meyrink, Gustav
Anbieter: Justin Gilbert
(Arlington, VA, U.S.A.)
Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 745,70
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,53
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Langen Müller, 1976. Hard Cover. Buchzustand: Good. Zustand des Schutzumschlags: Good-. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall. 320 pp. dj repaired with tape, otherwise good. With 19 illustrations by Hugo Steiner-Prag. In German. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall. Buchnummer des Verkäufers 000702

12.

Walpurgisnacht

Meyrink, Gustav
Anbieter: Justin Gilbert
(Arlington, VA, U.S.A.)
Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 745,70
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,53
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Langen Müller, 1977. Hard Cover. Buchzustand: Good+. Zustand des Schutzumschlags: Good. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall. 227 pp. Afterword by Gerhard Fritsch. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall. Buchnummer des Verkäufers 000701

13.

Der Ring schliesst sich

Knut HAMSUN
Anbieter: Books_By_Russ
(Farmingdale, NJ, U.S.A.)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 745,69
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,89
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Und Georg Muller. Buchzustand: New. HARDCOVER, Fine/Fine, Albert Langen Und Georg Muller, 1936, 15.5 oz. This copy has no signs of use, is in Excellent Condition Overall. Special Notes on this book: einwandfreiem zustand; 1 kleines auf dem rucken decken fleck. Erscheint nie gelesen. This copy in German, is immaculate, one small stain on back of DJ. No tears to Dj, no marks in text, appears new and unread. 1936 1ST EDITION. 0 pp. Buchnummer des Verkäufers B0029VAUQCA1475

Buchbeschreibung: 1923-1943., 1943. 32 Stücke (Harnisch), 1 dokumentarische Beilage (die Zeitschrift), 10 Stücke (Cramer); Formate s.u. Umfangreiches, sehr gut erhaltenes konvolut; Harnisch, Meffert und Cramer waren offensichtlich über einen langen Zeitraum miteinander befreundet. Die meisten Zeichnungen und Aquarelle von Harnisch zeigen Meffert ('Der alte Mann mit langem Bart'), manchmal karikaturhaft, und wurdem diesem von Harnisch übersandt bzw. zu Anlässen überreicht. --- Inhalt chronologisch: 1923 [o. 1928]: BLEISTIFTZEICHNUNG: Selbstportrait mit der Ehefrau, unten bezeichnet und signiert (ca. 25 x 19 cm). / 1926: BEMALTE BLANKOPOSTKARTE (farbig, Tusche: alter Mann mit Angel oder Wanderstock), eigh. monogrammiert und datiert Ulmhausen 1926. / 1927: TUSCHZEICHNUNG: etwas gebeugte alter Mann mit Knollennase im dunklen Mantel, monogrammiert und datiert (ca. 26 x 19 cm); FOTOGRAFIE (ca. 19 x 16 cm) in sepia eines signierten Harnisch-Gemäldes: eine ältere Frau am Tisch sitzend, leicht zur Seite schauend, in den Hände, Brille und Tuch, vor sich ein Buch; auf Karton (ca. 34 x 26 cm) montiert, eigh. signiert und bezeichnet ''Zum Barbaratag 1927'', rückseitig beschriftet ''Fotografie des Bierlauer Ölgemäldes''. / 1928: Fotografie: Harnisch Zigarette rauchend im Sessel sitzend (ca. 9 x 9 cm), rückseitig datiert 1928. / 1931: BEMALTE BLANKOPOSTKARTE (Feder: alter bärtiger Mann auf einem Ziegenbock einen Berg hinaufreitend, mit einem Glas Wein und einem Tannenzweig (o.ä.) in der Hand; gelaufen; eigh. beschriftet und signiert, addressiert an Friedrich Meffert, Ulmhausen; FARBIGE ZEICHNUNG (farbig, pastell: Karikatur), monogrammiert und datiert (ca. 20 x 16 cm). / 1932: Gemalte Blankopostkarte (farbig, Tusche: Zwei alte bärtige Männer im Auto mit Segel); gelaufen; eigh. beschriftet und addressiert an Friedrich Meffert, Berlin-Lichterfelde; Gemalte Blankopostkarte (farbig, Tusche: Selbstportrait, Pfeife rauchend neben einer Tanne liegend, die Malerpalette unter zwitschernden Vögeln an einem Baum hängend); gelaufen; eigh. beschriftet und addressiert an Friedrich Meffert, Berlin-Lichterfelde; Gemalte Blankopostkarte (Bleistift: der Künstler mit Palette in der Hand in eine 'Tröte' blasen grüsst damit den auf einem Berg stehenden alten Mann mit langem Bart (=Meffert), beschriftet und signiert von Harnisch und anderen, gelaufen; addressiert an Friedrich Meffert, Berlin-Lichterfelde; Gemalte Blankopostkarte (Bleistift: Karikatur) mit Glückwunschtext von Harnisch, Cramer und anderen, gelaufen; addressiert an Friedrich Meffert, Urnhausen; Grosses Aquarell, farbig, auf kräftiger Pappe: Halbportrait Alter Mann (Meffert) mit langem Bart und Trachtenhut, zur Seite schauend, signiert und datiert, bezeichnet ''Mein Freund Meffert'' (ca. 38 x 26 cm). / 1933: Fotografie: Harnisch im Atelier vor - wohl seinen - gerahmten drei Gemälden zweier Frauen und Hitlers auf Staffeleien (ca. 6 x 9 cm), rückseitig datiert 1933; Fotografie: Harnisch im Atelier mit Besuch, der alte Meffert in weibliher Begleitung, beide vor dem Hitlerportrait - der quasi zwischen ihnen durchblickt - stehend (ca. 6 x 9 cm), rückseitig datiert 1933; Fotografie: Harnisch im Atelier neben - wohl seinen - gerahmten drei Gemälden zweier Frauen und Hitlers, während der Arbeit mit weiblichem Modell (ca. 6 x 9 cm), rückseitig datiert 1933; Fotografie: Harnisch im Atelier, während der Arbeit mit weiblichem Modell (aus anderer Perspektive als das voher genannte; ca. 6 x 9 cm), rückseitig datiert 1933; Fotografie: Halbportrait Harnisch, wohl in seinem Atelier (ca. 6 x 9 cm), rückseitig datiert 1933; Fotografie: Halbportrait Harnisch, wohl in seinem Atelier, anderer Blickwinkel als vorhergenannte, im Hintergrund das teils verdeckte Hitlerbild (ca. 6 x 9 cm), rückseitig datiert 1933. / 1934: Fotografie einer von Harnisch signierten und datierten Portraitzeichnung (ca. 13 x 8 cm). / 1935: Zeichnung (Feder, 'Selbstportrait': Der schreitende Künstler mit riesiger Feder und Bleistift bewaffnet), darunter maschinenschriftliches Trinkgédi. Buchnummer des Verkäufers 1311101869x055

15.

Malerei Fotografie Film - Bauhaus Bücher 8

Moholy-Nagy, L.; Walter Gropius
(Santa Monica, CA, U.S.A.)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 633,85
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,62
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, München, 1927. Paperback. Buchzustand: Fair-Good. Quarto. 140pp. Original dust jacket over wrappers. Design and layout by Moholy-Nagy. Illustrated with reproductions of photographs, collages and photomontages by Moholy-Nagy, Renger-Patzsch, A. Stieglitz, Man Ray, Lucia Moholy, Höch, F. M. Duncan, Riebicke, Charlotte Rudolf, J. B. Polak, Muche / Bauhaus, Citroen / Bauhaus, Berliner Illustrierte Zeitung, UfA, and others. Includes photographs from the films Tatjana, Fridericus Rex, Arnold Fanck's Wunder des Schneeschuhs and Dr. Mabuse. Text in German. "In this theoretical treatise in text and pictures Moholy-Nagy condemns the subjectivity of pictorialism (using an Alfred Stieglitz picture as a punchbag), and sets out the framework of what he calls the 'New Vision', featuring his own work and that of others. The New Vision thesis put forward in this book argues that the camera should be left alone to record whatever happens to be before the lens: 'In the photographic camera we have the most reliable aid to a beginning of objective vision'. This is a typically modernist call to respect the inherent qualities of a medium - form follows function - but is very different from the American purist dogma of the 'straight' photography variety. Moholy-Nagy, heavily influenced by the Constructivists, embraces film, montage, typography, cameraless photography, news and ulitarian photography. Throughout, the pedagogical, utopian tone of the Bauhaus is in evidence. The images selected display all the formal innovations of New Vision photography - dramatically angled chimneys, patterns of flight and movement and so on. But Moholy-Nagy stresses the medium's distinctions from fine art. Photography, especially combined with type, would be a new 'visual literature'. Objectivity, clarity, communication rather than transcendental subjectivity were the primary goals of the new photography. The modern photographer would be a worker, adept at displaying his skills in the service of society, and equally at home in the related fields of photomontage, typography or film. The photographer of the future would be a contemporary renaissance man or woman - and none fitted the bill better than Moholy-Nagy - the renaissance sparked this time not by the printing press but by the camera: "The traditional painting has become a historical relic and is finished with. Eyes and ears have been opened and are filled at every moment with a wealth of optical and phonetic wonders. A few more vitally progressive years, a few more ardent followers of photographic technique and it will be a matter of universal knowledge that photography was one of the most important factors in the dawn of a new life." (Parr & Badger, The Photobook, vol. 1, p. 92/93). Repaired dust-jacket retaining parts of the original spine. Creasing along edges. Lower back cover of DJ partly chipped. Wrappers sunned, and abrasion on upper front corner. Fore-edge of pages water-stained. Text in German. Dust-jacket in overall fair, wrappers in fair to good-, interior in good- to good. Second edition completely revised and greatly expanded. Buchnummer des Verkäufers 36245

16.

Percement de l‘Isthme de Suez. Exposé et documents officiels.,

Lesseps, Ferdinand de.
(Graz, Stmk., Austria)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 550,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Paris, Henri Plon, 1855., 1855. Buchzustand: 0. Erstausgabe. - „[.] De Lesseps ließ sich weder durch politische noch praktische Einwände von seinem Projekt abbringen. Doch mußte zu seiner Finanzierung Kapital aufgebracht werden. In einer fast dreihundert Seiten langen und mit Karten versehenen Abhandlung ‚Der Durchstich der Landenge von Suez‘ erläuterte er die Probleme des Kanals und seinen Bauplan. Napoleon III. sicherte ihm seine Unterstützung zu, und Lesseps beschaffte sich ein Kapital von zweihundert Millionen Francs. Mit dem Bau begann man 1859, vollendet wurde er zehn Jahre später [.]" (Carter/Muir, Bücher die die Welt verändern, S. 617). - Der eingeb. OUmschlag m. kl. Randläsuren. Tlw. schwach stockfleckig. - Unbeschnittenes Exemplar mit dem häufig fehlenden sep. paginierten Anhang „Lettre au Times", dem 19-seitigen Abdruck eines Briefes an die Londoner Zeitung „Times". - PMM 339; Borst 2581; Norman 1336; Poggendorff III, 801; En Francais dans le texte 274. Sprache: fr Gewicht in Gramm: 1000 Gr.-8°. Mit 2 mehrf. gefalt. lithogr. Karten. 2 Bll., 280 S., 1 Bl., 19 S. („Lettre au Times"), Mod. HLdr. m. goldgepr. Rückenschild u. eingeb. OUmschlag. Buchnummer des Verkäufers 19751

17.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 518,40
Währung umrechnen
Versand: EUR 13,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Albert Langen Verlag, 1924. Erste Auflage / first edition. 115 S., mit s/w-Abbildungen / 115 pp., with monochrome illustrations. Typographie, Einband und Umschlag von Moholy-Nagy. Zustand: Innen am unteren Rand leicht feuchtigkeitsgewellt. Umschlag mit Randläsuren und am Deckelbereich mit 1/5 Fehlstelle an Ecke rechts unten. Einband am Rücken mit 2cm-Fehlstelle am oberen Kapital. Sonst noch gut / Condition: Textblock slightly corrugated at bottom, dustjacket chipped and with bad spot (1/5 missing) at right lower corner. Geschenk - Geschenkidee ? Wir wünschen allen Bücherfreunden entspannte u. frühlingshafte Lesestunden ! Sprache: de Gewicht in Gramm: 950 23x18,5cm, Orig.-Broschur mit farb. Orig.-Umschlag, dieser mit Rücken- u. Deckeltitel / original softcover with coloured original dustjacket (title on front and spine). Buchnummer des Verkäufers 9558

18.

Eigenh. Brief mit U.

Peters, Carl, Kolonialpolitiker (1856-1918).
(Tutzing, BY, Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 480,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Berlin, 2. XII. 1894, 8°. 2 Seiten. Doppelblatt. Mit eigenh. und frankiertem Umschlag. An den Schriftsteller und Redakteur Ernst Friedrich Wyneken (1840-1905) beim "Hannoverschen Courier" wegen seiner Kandidatur für ein Reichstagsmandat: "[.] Es war nicht meine Absicht, in Schmalkalden [.] zu candidieren, sondern ich wollte wie auf meiner Kammer als Compromißcandidat auftreten, um [Karl] Patzig und Sattler das Spiel zu verderben, die ich hinter [dem Gegenkandidaten] Breithaupt vermuthe. Ich will diesen Herren doch beweisen, daß wir doch nicht so glatt bei Seite zu schieben sind. Bitte sagen Sie dies auch Herrn Kiepert, damit ich nicht in falsches Licht komme. In Rinteln candidiere ich viel lieber [.] Unser Freund [Hermann von] Wißmann [Gouverneur von Deutsch-Ostafrika] soll auf seiner Hochzeit [mit Hedwig Langen in Köln] total besoffen gewesen sein." - Carl Peters war im Mai 1894 vom deutschen Kaiser zum etatmäßigen Reichskommissar ernannt worden. Im Februar 1895 wurde Peters als nationalliberaler Reichstagskandidat im Wahlkreis Witzenhausen-Eschwege-Schmalkalden aufgestellt, unterlag jedoch gegen den antisemitischen Kandidaten. - Mit Anstreichungen des Empfängers am Rand. Buchnummer des Verkäufers 21294

19.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 420,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Druck: Dr. C. Wolf & Sohn,, München, 1918. 22,5 x 16,6 cm, München, Druck: Dr. C. Wolf & Sohn, 1918, 22,5 x 16,6 cm, (64) Seiten, zwei Original-Holzschnitte, 20 schwarz-weiss Abbildungen, (6) Seiten Verlagswerbung. Original-Holzschnitte von Georg Schrimpf vom Stock gedruckt: Umschlag Titelholzschnitt (= Storch 235 1918/5) und Franz von Assisi (= Storch 235 1918/4 A Nr. 221; jeweils mit Abbildung). Umschlag gering fleckig, sonst ein für das höchst empflindliche Umschlagpapier gut erhaltenes Exemplar. HDO Söhn 110-1 und 110-2, Band I Seite 58 (mit Abbildungen). - Spalek 637. - ars libri 65, 127 (mit Abbildung). - Holstein 3, 382; 98, 289. Sprache: Deutsch Umschlag gering fleckig, sonst ein für das höchst empflindliche Umschlagpapier gut erhaltenes Exemplar. Original-Holzschnitte von Georg Schrimpf vom Stock gedruckt: Umschlag Titelholzschnitt (= Storch 235 1918/5) und Franz von Assisi (= Storch 235 1918/4 A Nr. 221; jeweils mit Abbildung). Buchnummer des Verkäufers 3517AB

20.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 400,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Berlin, Decker, 1870. Original-Umschlag, Gr.8°. Hirsch/H. III, 464. - Eine der letzten Publikationen des bedeutenden Ophthalmologen und Leiters der Augenklinik der Berliner Charité in seltener zweiter Auflage, welche noch im Jahr der Erstausgabe erschienen war. In diesem großen Werk hat der berühmte Arzt die Erfahrungen eines langen Augenarztlebens zusammengefasst. - Behandelt werden Nachtblindheit, Augenentzündung der Neugeborenen, scrophulöse Augenentzündungen der Kinder, Hornhautflecken, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Schielen etc. - Johann Christian Jüngken (1793-1875) war Schüler von Langenbeck und Himly, in Berlin Assistent an der Klinik Carl Ferd. v. Graefes und später Lehrer von dessen Sohn Albrecht; seit 1828 Leiter der neugegründeten Klinik für Augenkrankheiten am Charité-Krankenhaus, der er 40 Jahre vorstand. Der Prof. der Chirurgie und Augenheikunde leitete seit 1841 auch als Nachfolger Rusts die chirurg. Klinik an der Charite. 'Als Augenarzt war J. viele Jahre hindurch für den Norden Deutschlands die berühmteste Persönlichkeit.' (Hirsch/H.). - Unbeschnittenes, sauberes Expl., nur Umschlag etwas stockfl. VIII, 152 S. Buchnummer des Verkäufers 972

21.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 400,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Albert Langen, 1930., 1930. Gr.-8°. 221 Seiten, 1 Bl. OKarton. Erste Ausgabe. - Mit Errata-Zettel! - Besitzvermerk auf Titelblatt. - Selten! Der Umschlag fehlt, bzw. ist nur in Resten am Rücken vorhanden. Buchnummer des Verkäufers 7686AB

22.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 350,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Albert Langen, (1909-12)., 1909. Buchzustand: 0. Erstausgabe. - Enth. die drei Bände „Renaissance", „Die galante Zeit" u. „Das bürgerliche Zeitalter". Die Ergänzungsbände aus Zensurgründen mit dem zusätzlichen Vermerk „Privatdruck" sowie „Dieser Band darf nur an Gelehrte, Sammler und Bibliotheken abgegeben werden". „Die Bände enthalten je über 450 Textillustrationen und je 40 bis 60 meist doppelseitige farbige und schwarze Beilagen, bestehend aus den seltensten und schönsten Dokumenten zur Sittengeschichte seit der Mitte des 15. Jahrhunderts [.]. [Die Ergänzungsbände waren] Privatdrucke, nur an Gelehrte, Sammler und Bibliotheken verkäuflich. Diese sollten an Bild- und Textmaterial alles das vorführen, was durch seine allzu grosse Drastik und Deutlichkeit für das Hauptwerk, dessen Verbreitung auf die weitesten Lesekreise berechnet war, ungeeignet erschien" (Hayn/G.). - Lt. Druckvermerk wurden lediglich die ersten 200 Exemplare in Halbleder gebunden, vorliegende Ausgabe jedoch ohne Nummer. - Einbände tlw. etw. berieben u. fleckig, sonst schönes Exemplar. - Pätzke 32-37; Hayn/G. II, 475ff. Sprache: ge Gewicht in Gramm: 5000 4°. Mit zahlr. tlw. ganzs., doppelblattgr. bzw. farb. Abbildungen im Text u. auf Tafeln. Zus. ca. 2500 S., OHLdr.-Bde. m. dreiseitigem Rotschnitt. Buchnummer des Verkäufers 29779

23.

Fluchtgedanken (Ein Monolog)

Gelpke, Andre
Anbieter: Gura
(Frankfurt, HE, Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 345,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 13,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Mahnert-Lueg bei Langen Müller, München Wien, 1983. Softcover. Buchzustand: Wie neu. Zustand des Schutzumschlags: Wie neu. 1. Auflage. Mit einer Textcollage von Dieter Wellershoff. Erstausgabe. Klappenbroschur. 88 Seiten mit schwarz-weiß Tafeln. Sehr guter neuwertiger Zustand von Buch und Cover. Buchnummer des Verkäufers 1872

24.

BRIEFE (11 BÄNDE);

BURCKHARDT, JAKOB:
(Basel, ., Switzerland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 333,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Vollständige u. kritische Ausgabe. Mit Benützung des handschriftlichen Nachlasses bearbeitet v. MAX BURCKHARDT; 10 Bände + Registerband; 376, 328, 456, 455, 472, 496, 560, 622, 622, 699, 228 S., ausser Registerband jeweils mit Abb., Schwabe, Basel 1949 bis 1994(!), 8°, Orig.Leinen mit Schutzumschlägen, diese teilweise beschädigt, die Bücher z.T. neuwertig, z.T. mit geringen Gebr.Spuren ** Erstausgabe --- Aufgrund des langen Erscheinungszeitraums als komplette Ausgabe recht selten. Ca. 8 kg !!! VERSAND AUF WUNSCH AB DEUTSCHLAND !!! 7900 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 32678

25.

Jacob Burckhardt - Eine Biographie - 6 Bände

Kaegi Werner
(Langendorf, SO, Switzerland)
Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 320,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Benno Schwabe Basel, Basel, 1947. Leinen. Buchzustand: Sehr gut. Zustand des Schutzumschlags: Sehr guter Umschlag. Erstausgabe. 16 X 24 Cm. Professor Werner Kaegi (1901 - 1979) der Kunstgeschichte an der Universität Zürich lehrte hat mit dieser umfangreichen und detaillierten Biografie Leben und Wirken von Jacob Burckhardt der den grössten Teil seine Lebens in Basel verbrachte aufgezeichnet. Band I Kindheit und frühe Jugend 582 Seiten und 27 Abbildungen. Band II Das Erlebnis der geschichtlichen Welt 586 Seiten und 32 Abbildungen. Bans III Die Zeit der klassischen Werke 769 Seiten und 32 Tafeln. Band IV Das historische Amt und die späten Reisen 483 Seiten und 33 Tafeln. Band V Das neuere Europa und das Erlebnis der Gegenwart 642 Seiten und 29 Tafeln. Band VI Weltgeschichte Mittelalter - Kunstgeschichte Die letzten Jahre 1886-1897. 898 Seiten und 29 Tafeln. Die sechs Bände sind einzeln herausgegeben worden von 1947 bis 1977. Der 8. und letzte Band wurde 1982 erst nach Werner Kaegis Tod herausgebracht. Dieser Band ist nicht dabei. Die vorhandenen 6 Bände jedoch sind in sehr gutem Zustand und wegen der kleinen Auflage und der langen Zeit der Herausgabe äusserst selten. Die Rückenbreite über alle 6 Bände ist 24 Cm und das Gesamtgewicht ist 6.5 Kg. Buchnummer des Verkäufers 000354

26.

Bernd und Hilla Becher: Zeche Hannibal [SIGNED]

BECHER, Bernd (Bernhard) und Hilla, LANGE, Susanne, BARENTS, Els, FUCHS, Rudi
(Albuquerque, NM, U.S.A.)
Anzahl: 2

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 292,31
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,24
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Schirmer/Mosel Verlag, München (Munich), 2000. Hardcover. Buchzustand: New. Zustand des Schutzumschlags: New. 1st Edition. First edition (German/English). Signed in pencil on the front end paper by Bernd Becher and Hilla Becher. Hardcover. Cloth, with dust jacket. Introduction (in German and English) by Els Barents and Susanne Lange, and essay by Rudi Ruchs. 124 pp. with 170 black and white illustrations including 101 duotone plates. 11 3/8 x 10 1/2 inches. CONDITION: New in New dust jacket (opened only for signature). From the publisher: "The cycle of publications of photography by Bernd and Hilla Becher, documenting the monuments of industrial culture worldwide, continues with "Coal Mine Hannibal." The Hannibal coal mine in Bochum-Hofstede was shut down on March 31, 1973. A few days later, Bernd and Hilla Becher started their extensive documentation of the colliery demolished in 1974. 85 images divided into 19 subject groups scan not only the mine as a whole from different angles but each architectural part of the complex industrial plant - from the winding tower to the wash house, from the preparation plant to the workshop and sawdust silos." Signed by Author. Buchnummer des Verkäufers 100023

27.

Eidgenossische Handfeuerwaffen (German Edition)

Schneider, Hugo and Rhyn, Michael Am; Schneider, Hugo and Rhyn, Michael Am
Anbieter: Uprights
(Northampton, MA, U.S.A.)
Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 283,33
Währung umrechnen
Versand: EUR 2,90
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Stocker-Schmid, 1979. Hardcover. Buchzustand: Fine+. Zustand des Schutzumschlags: Fine+. First Edition. Carefully protected within a clear archival dust jacket. Beautiful copy. German Text. Condition suitable for gift giving. Rare collector book on Swiss weapons. Many pictures and diagrams. An important book for the collector This book is #2 of 13 volumes of the series "Armament and Equipment of the Swiss Army since 1817" Bewaffnung und Ausrüstung der Schweizer Armee seit 1817. Band 2. - "Nach jahrelangen Versuchen entschloss man sich auf eidgenössischer Ebene zur Einführung der Perkussionszündung, teils durch Transformation der alten Steinschlossgewehre, teils durch ein neues Perkussionsschlossmodell. Alle diese Waffen waren noch Vorderlader. Erst 1867, also kurz vor Einführung des mehrschüssigen Hinterladergewehrs System Vetterli, entschloss man sich im jungen Bundesstaat Schweiz zur Umänderung der Vorderladergewehre zu Hinterladerwaffen nach dem System Milbank-Amsler. Die hier behandelten knappen 30 Jahre zwischen 1842 und 1869 geben einen klaren Einblick in das Bestreben der eidgenössischen Landesbehörde [.], das Bundesheer mit tauglichen Handfeuerwaffen auszurüsten." (p. 7). - Inhalt: Einleitung mit Ausführungen zu Zündungssystemen (Perkussion, Transformation Steinschloss/Perkussion, Prelaz-Burnand 1859, Milbank-Amsler 1867) und zum Reglement von 1852; Waffentypen: Infanteriegewehre; Jägergewehre; Scharfschützenstutzer; Genie- und Parkartilleriegewehre; Geniegewehre; Kadettengewehre; Gewehre, Stutzer und Karabiner: Versuch mit ausländischen Ordonnanzwaffen (Henry-Winchester 1866, Preussisches Infanteriegewehr Mod. 1841/1862, Französisches Infanteriegewehr Mod. 1866, Österreichisches Infanteriegewehr Mod. 1868, Preussischer Karabiner Mod. 1854) ; Versuchswaffen aufgrund eidgenössischer Ausschreibungen und privater Versuche (R. Schmid [sic; recte : Rudolf Schmidt] u. C. Jung, Wallbüchse). Mit einem Anhang, enthaltend: 'Die Munition zu den eidgenössischen Ordonnanzwaffen', 'Die Beiwaffen', 'Waffenzubehör', 'Kontrollstempel', eine nützliche Bibliographie (Literatur- und Quellenverzeichnis) , sowie ein Standortverzeichnis der besprochenen Waffen. -- Der zu dieser bedeutenden dokumentarischen Serie ursprünglich geplante Band 1, 'Kantonale Handfeuerwaffen', ist nicht publiziert worden. Er wurde erst 1994 nachträglich durch den Band 'Flugzeugbewaffnung' von W. A. Bürli ersetzt. Die Reihe erfuhr ohnehin in der langen Zeit des Entstehens die eine und andere konzeptuelle Veränderung; so sind z. B. Die Bände nicht in der Reihenfolge der Bandnummern erschienen, und die einst vorgesehenen zwei Bände 'Kriegsfuhrwerke' sind auch nie realisiert worden. Die Titel der ganzen Serie erlebten keine Neuauflagen und sind allesamt längst vergriffen. Armament and equipment of the Swiss Army since 1817. Volume 2 -. "After years of trying, it was decided at the federal level for the introduction of percussion ignition, partly by transformation of the old flintlock rifles, some with a new percussion lock Model All these weapons were muzzle until 1867, shortly before the introduction of mehrschüssigen breech-loading gun system Vetterli, decided to the young state of Switzerland to the alteration of the muzzleloader rifles to breech loading weapons into the system Milbank-Amsler. Discussed in this brief 30 years 1842-1869 give clear insight into the efforts of the federal state authority [.] to equip the army with suitable handguns . " (P. 7). - Contents: Introduction with comments on ignition systems (percussion, transformation flintlock / percussion, Prelaz-Burnand, 1859, Milbank-Amsler 1867) and the Regulations of 1852; weapon types: infantry rifles, hunting rifles, sniper dandy; genius and park artillery guns; genius rifles; cadet rifles, rifles , and Stutzer carbine Test with foreign Ordonnanzwaffen (Henry Winchester 1866 Prussian Infantry Rifle Mod 1841/1862, French infantry rifle Mod 1866 Mod 1868 Austrian infantry rifle, carbine Prussian Mod 1854) ; experimental weapons due to federal and private procurement attempts ( R. Schmid [sic, recte: Rudo. Buchnummer des Verkäufers 10748

28.

Architecture.,

Sugimoto, Hiroshi:
Anbieter: 5Uhr30
(Köln, NRW, Germany)
Anzahl: 1
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 275,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 19,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Buchzustand: Wie neu. Chicago, Museum of Cotemporary Art. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern. 2007. Wonderfully and originally signed with silver marker by the artist. Signatures by Sugimoto are scarce! Mint, new, unread; only opened for the signature! Sugimoto is famous for spectacular photobooks like "Time Exposed", "Theaters" and "Sea of Buddha" (Martin Parr, The Photobook vol 1, page 308/309. The Open Book, Hasselblad Center, page 390/391. 802 photobooks from the Auer Collection, page 757). 315 x 300 mm. 166 pages. 68 photos. Text (in english) by Robert Fitzpatrick, Francesco Bonami, Marco De Michelis and John Yau. Hardback with dustjacket. Signed by the artist! Collector`s copy!***************Chicago, Museum of Cotemporary Art. Hatje Cantz Verlag, Ostfilldern. 2007. Mit wunderschöner Original-Signatur von Sugimoto mit silbernem Stift! Signaturen von Sugimoto sind selten! Neu, ungelesen, verlagsfrisch; nur geöffnet für die Signatur! Hardback mit Schutzumschlag. 315 x 300 mm. 166 Seiten. 68 Fotos. Texte (in englisch) von Robert Fitzpatrick, Francesco Bonami, Marco De Michelis und John Yau. Sugimoto ist berühmt für herausragend gemachte Fotobücher wie "Time Exposed", "Theaters" and "Sea of Buddha" (Martin Parr, The Photobook vol 1, Seite 308/309. The Open Book, Hasselblad Center, Seite 390/391. 802 photobooks from the Auer Collection, Seite 757). Seit 1997 fotografiert Hiroshi Sugimoto, bekannt für seine faszinierenden, mit extrem langen Belichtungszeiten aufgenommenen Fotografien von Wachsfiguren und leeren Kinosälen, auch Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts. In diesen unscharfen und zeitlich nicht einzuordnenden Arbeiten erfasst er so verschiedene Gebäude wie das Empire State Building oder Le Corbusiers Notre Dame du Haut. Aus ungewöhnlichen Perspektiven aufgenommen, wollen seine Bilder nicht dokumentieren, sondern Atmosphäre evozieren. Sie entheben die berühmten Strukturen ihrem Umfeld und ermöglichen ihnen so eine entrückte neue Existenz als traumhafte, unbewohnte Ideale. Sugimoto hielt auf diese unnachahmliche Weise unter anderem Mies van der Rohes Seagram Building, Antonio Gaudis Casa Batllo II, das Chrysler Building, das World Trade Center sowie Häuser von Frank Gehry, Frank Llloyd Wright oder Philippe Starck in Euopa, den USA und Asien fest. Sprache: en Gewicht in Gramm: 1600. Buchnummer des Verkäufers 10917

29.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 270,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München : Fritsch, 1967. Buchzustand: Sehr gut. VI, 884 S. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Dragendorff's Hauptwerk, das den Abschluß seiner eigentlichen Lebensaufgabe bildet, erschien erst nach dem Tode des Verfassers, nämlich die umfangreichen und mit einer überwältigenden Fülle gelehrten Materials ausgestatteten "Heilpflanzen der verschiedenen Völker und Zeiten. Ihre Anwendung, wesentlichen Bestandtheile und Geschichte", ein Nachschlagewerk ersten Ranges, das für lange Jahre, ja selbst dauernden Werth behalten wird. (ADB 48, 1904). Sprache: de Gewicht in Gramm: 1550 Originalleinen mit Schutzumschlag. Reprograf. Neudr. d. Ausg. Stuttgart 1898. Buchnummer des Verkäufers 968508

30.
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 220,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Buchdruckerei Adam,, Chemnitz, 1926. Original-Broschur. Quer - Folio. Chemnitz, Buchdruckerei Adam, 1926. Quer - Folio 31 Seiten, 1nn Blatt und Impressum und dem oft fehlenden Original-Linolschnitt, der als Umschlag konzipiert war und bestimmungsgemäß hier diese Funktion erfüllt. Original-Broschur. Rücken des Linolschnitt Umschlages mit zwei kleinen hinterlegten Fehlstellen, sonst von guter Erhaltung. Exemplar 311 von 400 mit einer langen und schönen Widmung in Rot und Blau des Dichters Hanns Meinke (1884-1974) für Melchior Lechter: "Mein Vorleben ging nicht durch menschliche Seele. und hat mir geboten .zeitloser Liebe die ortlose Bahn" . Mit dem oft fehlenden Linolschnitt. Sprache: Deutsch Rücken des Linolschnitt Umschlages mit zwei kleinen hinterlegten Fehlstellen, sonst von guter Erhaltung. Buchnummer des Verkäufers 15137CB

6421 Treffer (Angezeigtes Ergebnis 1 - 30)
Endeca