Treffer (1 - 30) von 6201 1 2 3 4 5

Bernd und Hilla Becher: Industrielandschaften (Industrial Landscapes), Limited Edition (with Print)

BECHER, Bernd (Bernhard) und Hilla

Verlag: Schirmer/Mosel Verlag, München (Munich) (2002)

ISBN 10: 3829600038 ISBN 13: 9783829600033

Neu Hardcover Erstausgabe Signiert

Anzahl: 1

Von: Vincent Borrelli, Bookseller (Albuquerque, NM, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 3.381,24
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,82
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Schirmer/Mosel Verlag, München (Munich), 2002. Hardcover. Buchzustand: New. Zustand des Schutzumschlags: New. 1st Edition. First edition (German), first printing. Limited slipcased edition of 100 hand-numbered copies (pasted-on plate on front free endpaper notes edition number), with an original black and white gelatin silver print (7 1/8 x 9 3/4), 'Monceau Fontaine No. 18, Charleroi, Belgien, 1975' (print 2002), image size 9 x 6/1/2 inches (numbered and signed in pencil on verso by Bernd Becher and Hilla Becher, print edition 100) in a separate cloth portfolio with beveled window overmat for presentation. Both the book and matted photograph (in cloth portfolio) fit inside the larger cloth slipcase. Hardcover. Cloth, with dust jacket. Photographs by Bernd and Hilla Becher. Interview (in German) with Bernd and Hilla Becher by Susanne Lange. Unpaginated with 180 duotone plates. 9 3/4 x 12 inches. Out of print (sold out prior to publication). Very scarce. CONDITION: New in publisher's original packaging (book, print and slipcase all in flawless, pristine condition). From the publisher: "Bernd and Hilla Becher have profoundly influenced the international photography world over the past several decades. Their unique genre, which falls somewhere between topological documentation and conceptual art, is in line with the aesthetics of such early-twentieth-century masters of German photography as Karl Blossfeldt, Germaine Krull, Albert Renger-Patzsch, and August Sander. Industrial Landscapes introduces a new aspect to the Bechers' photography, one that will surprise connoisseurs of their work. Whereas their previously published works concentrated on isolated industrial objects, they now show huge industrial sites amid their natural surroundings. They move away from the objective, severe image to present slightly more narrative, interpretive images of the industrial environment as a whole. Although the photographs in Industrial Landscapes were taken over the past forty years, they are published here for the first time. The industrial structures shown include a wide range of coal mines, iron ore mines, steel mills, power stations with cooling towers, lime kilns, grain elevators, and so on. They represent industrial regions in Belgium, France, Germany, Great Britain, the Netherlands, and the United States (Alabama, Michigan, Ohio, and Pennsylvania). Bernd and Hilla have been working together as photographers since 1959. They have received numerous awards, including the Golden Lion at the 1990 Venice Biennale, the 2002 Erasmus Award [and the 2004 Hasselblad Award]." Signed by Authors. Buchnummer des Verkäufers 106122

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 1.

INDUSTRIELANDSCHAFTEN (Industrial Landscapes). With Original Signed Silver Gelatin Print.

BECHER, Bernd and Hilla (SIGNED silver gelatin print).

Verlag: Schirmer Mosel, Munchen (2002)

ISBN 10: 3829600038 ISBN 13: 9783829600033

Gebraucht Hardcover Erstausgabe Signiert

Anzahl: 1

Von: By The Book, LC ABAA-ILAB (Phoenix, AZ, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 3.139,72
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,13
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Schirmer Mosel, Munchen, 2002. Hardcover. Buchzustand: Fine. First Edition. COLLECTOR'S EDITION LIMITED TO 100 COPIES. THIS IS No. 70. With an original silver gelatin print (Monceau Fountaine No. 18, Charleroi, Belgien 1975) SIGNED AND NUMBERED BY BERND & HILLA BECHER IN PENCIL ON THE VERSO OF THE SILVER PRINT The print measures 18.2 by 24.8 cm. It is As New and in its original separate grey cloth backed archival Portfolio. The book itself is dated 2002. It is an As New hardback First Edition First Printing in an As New Dust Jacket. The book and print portfolio have original tipped on colophon labels each numbered 70. The two are housed in a larger cloth covered slipcase in the same grey tone. Short text in German of an interview with Susanne Lange. 4to. 11, [1 blank], [272] pps. with 180 duotone images. Buchnummer des Verkäufers 33470

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 2.

The Wendy King Story

Wilson, Robert

Verlag: Vancouver: Langen Communications (1980)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Fairlane Books (St. Albans, VT, U.S.A.)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.924,10
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,90
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Vancouver: Langen Communications, 1980. Hard Cover. Buchzustand: VeryGood. Zustand des Schutzumschlags: vg. Signed by Wendy Satisfaction Guaranteed, Personal Service, International Shipping Available. Photos by Request. Buchnummer des Verkäufers mon0000013469

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 3.

Neue Gestaltung. Neoplastizismus, Nieuwe Beelding.

Mondrian, Piet:

Verlag: Albert Langen Verlag, München, (1925)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Daniel Thierstein (Bern, Switzerland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.570,46
Währung umrechnen
Versand: EUR 16,00
Von Schweiz nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, München, 1925. 23x18 cm. München, Albert Langen Verlag (1925). 23x18 cm. 66 S., 1 Bl. Originalbroschur mit Schutzumschlag. "Bauhausbücher 5. Schriftleitung: Walter Gropius und L. Moholy-Nagy." - Erste Ausgabe. - Der Umschlag etwas berieben. Die rote Farbe etwas verblasst. - Sehr sauberes Exemplar. Sprache: Deutsch Originalbroschur mit Schutzumschlag. Buchnummer des Verkäufers 51638BB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 4.

Malerei, Fotografie, Film. Zweiter veränderte Auflage. Drittes bis fünftes Tausend.

Moholy-Nagy, L(aszlo):

Verlag: Albert Langen Verlag, München, (1925)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Daniel Thierstein (Bern, Switzerland)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.570,46
Währung umrechnen
Versand: EUR 16,00
Von Schweiz nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, München, 1925. 23,5x18,5 cm. München, Albert Langen Verlag 1925 23,5x18,5 cm. 133 S., 1 S.Anzeige und einer gefalteten Musikbeilage. Illustrierte Originalbroschur gestaltet von Moholy-Nagy. "Bauhausbücher 8. Schriftleitung: Walter Gropius und L. Moholy-Nagy." - Erste Ausgabe. - Typographie, und Umschlag von L. Moholy-Nagy. Fotographische Abbildungen von Alfred Stieglitz, F. M. Duncan, Charlotte Rudolf, Renger-Patzsch, Moholy-Nagy, Grünewald, Consemüller, J. B. Polak, Man Ray, Eckner, Lohöfener, Dr. Mabuse, Muche, Citroen, Hannah Höch, u. a. Die gefaltete Muskbeilage von Alexander László, Op. 10 (Präludien für Klavier und Farblicht). - Der Bildteil Seite 39ff durch Feuchtigkeit leicht gewellt. Umschlagrückseite berieben. Rückenkanten leicht berieben. Sonst sauberes, fleckenloses Exemplar. In der Originalbroschur selten. Illustrierte Originalbroschur gestaltet von Moholy-Nagy. Buchnummer des Verkäufers 51637BB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 5.

Teilnachlaß mit Briefen von und an W. B., einem Gedichtmanuskript u. a.

Bergengruen, Werner, Schriftsteller (1892–1964).

Verlag: Verschiedene Orte, 1936 bis 1980. (1980)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, BY, Germany)

Bewertung: 3 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.500,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Verschiedene Orte, 1936 bis 1980., 1980. Unter der vorliegenden Korrespondenz finden sich Briefe von Felix Braun, Werner Finck, Rudolf Hagelstange (2), Otto Hahn, Manfred Hausmann (2), Hermann Kasack, Horst Lange (2) und Franz Tumler; Bergengruen selbst schrieb an eine Dame zum Ableben ihres Mannes, an Amelie Behrend, an eine Familie Schenck und an einen nicht genannten Adressaten. Daneben finden sich faksimilierte und eigenhändige Gedichtmanuskripte von Werner Bergengruen, Hilde Domin und Manfred Hausmann, ein Exemplar von Hans Carossas „Der alte Brunnen" aus dem Besitz Werner Bergengruens u. a. – Von Werner Bergengruen: I. Eh. Brief mit U. Zürich, 21. November 1953. 4 SS. auf 2 Bll. Gr.-4to. – An eine Dame zum Ableben ihres Mannes: „[.] In einer Zeit, die immer mehr die Persönlichkeiten abschleift, aushöhlt und uniformiert, stand er wie ein originales, alles Fluktuierende überdauerndes Stück Natur, kraftvoll und eigenwillig. Dies, wie Goethe es nennt, ‚fest auf dem Sinne Beharren’ war vielleicht einer seiner ausgeprägtesten Wesenszüge, und dieser Drang war stärker als die Realität der Außenwelt [.]". – II. Eh. Bildpostkarte mit U. Baden-Baden, 29. September 1958. 1 S. (Qu.-)8vo. Mit eh. Adresse. – An Amelie Behrend: „Ein Bund Schlüsselblumen als Willkommensgruß bei der Rückkehr in den herbstlichen Norden [.]". – Die Bildseite mit einer Reproduktion von Erwin Stähelis Bild „Schlüsselblumen". – III. Eh. Bildpostkarte mit U. („Werner"). O. O., 23. September 1963. 1 S. 8vo. – An eine Familie Schenck mit Dank für deren Geschenk zu seinem Geburtstag: „[.] Ich kannte das Buch noch nicht, ergötze mich aber weidlich an ihm. ‚Black and White’ finde ich so herrlich, daß ich es gern auswendig lernte, aber das hieße doch das 71jährige Gedächtnis überfordern, und so werde ich mich begnügen, es häufig nachzuschlagen [.]". – Die Bildseite mit der Aufnahme eines Stiegenhauses, die Textseite mit einem kleinen Wasserfleck am oberen Rand. – IV. Eh. Briefentwurf (Fragment). O. O. u. D. 1 S. Gr.-4to. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „[.] Wahrhaftig, es fiele mir leichter, zwei Dutzend Smaragd-Eidechsen und zwei Pfund frische Feigen zu schicken [.] Unglücklicherweise aber kaprizieren Sie sich gerade auf das am schwersten Beschaffbare. Nun, ich werde das meinige versuchen. Ich bitte meine Frau telegraphisch, Ihnen eine Photographie zu schicken [.]". – In Bleistift. – V. Gedr. Gedicht mit e. Grußzeile und U. O. O., Herbst 1952. 4 SS. auf Doppelblatt. 8vo. – An Gratulanten zu seinem 60. Geburtstag und hier die Übersetzerin Elfriede Eckardt-Skalberg: „Kein gelehrter Zahlenmystiker hat eine schönere Deutung der 60 gefunden als Sie, verehrte, liebe Dichterin! [.]". – VI. Doppelblatt mit alt gepreßten Blumen. O. O. u. D. Fadenheftung. Gr.-4to. – „Als dies Geschenk mir ins Haus kam, da trug es die Aufschrift: ‚Nicht knicken!’ Haben das seinerzeit nicht auch diese Blümchen gedacht?" – Am hinteren Umschlag mit zeitgen. Notiz: „Von Werner zum Geburtstag 1959". – An Werner Bergengruen. I. Felix Braun (1885–1973), Schriftsteller. Eh. Brief mit U. Wien, 1. November 1958. ¾ S. Gr.-4to. – „Heute früh haben meine Schwester und ich Ihrer vom Radio Tirol gesendeten Dichtung ‚Dies Irae’ zugehört. Zugehört wie seit langem nicht. Denn was wäre seltener als wahre Dichtung im jetzigen Deutschland? [.]" – Mitunterzeichnet von seiner Schwester Käthe Braun-Prager. – Im linken Rand gelocht (keine Textberührung). – II. Werner Finck (1902–1978). Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller. Eh. Postkarte mit U. München, 1. Februar 1956. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse und Absender. – „Herzlich willkommen in München! Ob Sie wohl einmal anrufen? [.]" – Mit gedr. Briefkopf und gelocht (keine Textberührung). – III. Rudolf Hagelstange (1912–1984), Schriftsteller. Ms. Brief mit eigenh. U. Unteruhldingen am Bodensee, 2. Januar 1951. 1½ SS. Gr.-4to. – „[.] Recht verwöhnt haben Sie mich [.] mit Ihren Gegengaben, die ich gerade zum Feste erhielt. Das herrliche Rombuch hatte mir meine Frau auf den Gabentisch gele. Buchnummer des Verkäufers 20291

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 6.

Malerei Fotografie Film - Bauhaus Bücher 8

Moholy-Nagy, L.; Walter Gropius

Verlag: Albert Langen Verlag, München (1927)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: ERIC CHAIM KLINE, BOOKSELLER (ABAA ILAB) (Santa Monica, CA, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.408,85
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,91
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, München, 1927. Hardcover. Buchzustand: g to vg. Quarto. 140pp. Original yellow cloth with red lettering on cover and spine. Lacking dust jacket. Design and layout by Moholy-Nagy. Illustrated with reproductions of photographs, collages and photomontages by Moholy-Nagy, Renger-Patzsch, A. Stieglitz, Man Ray, Lucia Moholy, Höch, F. M. Duncan, Riebicke, Charlotte Rudolf, J. B. Polak, Muche / Bauhaus, Citroen / Bauhaus, Berliner Illustrierte Zeitung, UfA, and others. This 8th volume of the "Bauhausbücher" series includes photographs from the films Tatjana, Fridericus Rex, Arnold Fanck's Wunder des Schneeschuhs and Dr. Mabuse. "In this theoretical treatise in text and pictures Moholy-Nagy condemns the subjectivity of pictorialism (using an Alfred Stieglitz picture as a punchbag), and sets out the framework of what he calls the 'New Vision', featuring his own work and that of others. The New Vision thesis put forward in this book argues that the camera should be left alone to record whatever happens to be before the lens: 'In the photographic camera we have the most reliable aid to a beginning of objective vision'. This is a typically modernist call to respect the inherent qualities of a medium - form follows function - but is very different from the American purist dogma of the 'straight' photography variety. Moholy-Nagy, heavily influenced by the Constructivists, embraces film, montage, typography, cameraless photography, news and ulitarian photography. Throughout, the pedagogical, utopian tone of the Bauhaus is in evidence. The images selected display all the formal innovations of New Vision photography - dramatically angled chimneys, patterns of flight and movement and so on. But Moholy-Nagy stresses the medium's distinctions from fine art. Photography, especially combined with type, would be a new 'visual literature'. Objectivity, clarity, communication rather than transcendental subjectivity were the primary goals of the new photography. The modern photographer would be a worker, adept at displaying his skills in the service of society, and equally at home in the related fields of photomontage, typography or film. The photographer of the future would be a contemporary renaissance man or woman - and none fitted the bill better than Moholy-Nagy - the renaissance sparked this time not by the printing press but by the camera: "The traditional painting has become a historical relic and is finished with. Eyes and ears have been opened and are filled at every moment with a wealth of optical and phonetic wonders. A few more vitally progressive years, a few more ardent followers of photographic technique and it will be a matter of universal knowledge that photography was one of the most important factors in the dawn of a new life." (Parr & Badger, The Photobook, vol. 1, p. 92/93). Boards slightly bowed. Red lettering slightly and partly faded on front cover. Binding somewhat slightly darkened along edges. Text in German. Binding in overall good, interior in very good condition. Contents: Einführung / Von der Pigmentmalerei bis zum reflektorisch geworfenen Lichtspiel / Die Schlagwortproblematik optischer Gestaltung / Über das gegenständliche und Gegenstandslose / Tafelbild, Architektur und "Gesamtkunstwerk" / Die statische und kinetische optische Gestaltung / Haus - Pinakothek / Fotografie / Produktion Reproduktion / Fotografie ohne Kamera: Das "Fotogramm" / Die Zufunft des fotografischen Verfahrens / Typofoto / Das simultane oder Polykino / Von technischen Möglichkeiten und Forderungen / Abbildungen (illustrated section) Zweite veränderte Auflage, Drittes bis fünftes Tausend (Second revised edition). Buchnummer des Verkäufers 32495

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 7.

Buchbeschreibung: 117 beschriebene Seiten, 12 Seiten mit eingeklebten Bildern und Listen, lose beiliegende Zeitungsartikel, zahlreiche unbeschriebene Seiten, die letzten 6 Blätter mit kl. Notizen und Berechnungen. Dunkelgrüner Leder-Band der Zeit mit marmorierten Vorsätzen und passend marmoriertem Schnitt (Kanten minimal berieben), 17,7 x 11,2 cm. Der als Tagebuch verfasste Bericht beginnt mit dem Eintrag "Thursday Oct. 14th. 1897. New Zealand party, i.e. E.M.N., I.W.N., H.B.N., Miss C. Weeks left Fenchurch St. at 12.40 for Albert Dock. Numerous relatives assembled to 'see off' . this distinguished party" (S. 1). In der eingeklebten Passagierliste finden wir unter 'First Saloon' die ganzen Namen der Teilnehmer dieser kleinen Reisegesellschaft: Miss E. M. Nicholson, Miss I. W. Nicholson und Captain H. B. Nicholson, der, da er im Text im Unterschied zu den Damen nicht mehr erwähnt wird, offensichtlich der Autor des Tagebuches ist. Auf den ersten Blättern hat der Schreiber ein gedrucktes Bild und die genannte Passagierliste des Schiffes eingeklebt, auf dem er die nächsten sechs Wochen verbrachte: "The RMS Kaikoura was a three masted barque-rigged clipper-bowed ship of 4474 tons. Built in 1884 by John Elder & Co., for the New Zealand Shipping Company (Vergl. 'Ships with New Zealand Associations', Vol 3, S. 101). Ebenfalls eingeklebt ist die vorgedruckte, sorgfältig von Hand ausgefüllte Tabelle der sechswöchigen Schiffsreise, mit Angaben über die täglich zurückgelegten Distanzen, Längen- und Breitengrade und Windverhältnisse. Die Reise führte über Teneriffa ("A deficient of one 2nd class passenger, who has jumped overboard during night", S. 5), Kapstadt, Hobart (Australien) nach Wellington (Neuseeland). Beschrieben werden sowohl die unangenehmen Seiten einer langen Seereise ("uncomfortable nights, hot, sleep impossible"), als auch das gut organisierte gesellschaftliche Leben ("funny dress ball", "fine high tea", "sat in captains cabine", "cocoa and sandwiches" etc.). Nach der Ankunft am 3. Dezember bleibt man bis zum 7. in Wellington, macht Besuche, trifft sich zum Lunch, erledigt Bankgeschäfte etc., dann geht es weiter mit der "Penguin" nach Picton und Nelson ("rather like w. coast of Scottland", S. 21), dort Ausflüge ins Maitai Valley ("charming scenery", S. 24). Am 15. Dezember Abreise nach Foxhill, am 16. beginnt die 120 Meilen lange Reise mit der Kutsche nach Westport, die in 2 Tagen bewältigt wird. Am 22., nach einigen "muggy misty Westportian days" (S. 35) Besichtigung der "Coal Mine" mit dem "general manager". Über Reefton nach Kumara ("to look at gold mining operations", S. 39); nach einer kurzen Beschreibung der technischen Besonderheiten des Abbaues, betrachtet der distinguierte Engländer sein soziales Umfeld: "The society in our hotel is rather amusing. Several of those at meals are of the miner type, with no collars or ties and not overclean flannel shirts" (S.40). Auch die Auswirkungen des "gold mining" auf die Natur werden anschaulich geschildert ("Across the river we drove for a good 3 miles along mining claims . The appearance of the Valley is of course quite spoilt", S. 40), ebenso die Auswirkung der Natur auf die Reisenden ("We were sadly annoyed by sandflees which were very busy with us.", S. 41). Am 25. 12. vermerkt das Tagebuch: "Our first xmas in N.Z. . The bar did a good business all day and most of the night" (S. 41f). Über Otira geht die Reise weiter zum Arthur's Pass und über Castle Hill ("it was very cold, . so we were glad, to find a wood fire in Mrs. Clondesley's well appointed inn" (S. 48) nach Christchurch ("it seems a clean town with some very good shops" (S. 49). Nach den Strapazen der langen Kutschfahrten entscheidet sich die Reisegruppe nach Dunedin mit dem Dampfer 'S.S. Waikare' zu fahren, dessen Bild und Passagierliste sich am Ende des Berichts finden. "The Waikare is almost brand new and very well fitted up" (S. 50); bemerkenswert sind auch die "particularly smart-looking stewarts" (S. 51). Dunedin beeindruckt. Buchnummer des Verkäufers 2525

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 8.

Malerei Fotografie Film

MOHOLY-NAGY, L.

Verlag: München: Albert Langen Verlag (1927)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Harper's Books, ABAA (East Hampton, NY, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.207,59
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München: Albert Langen Verlag, 1927. Second edition, following the scarce 1925 edition. Published as Bauhaus Bücher 8, edited by Moholy-Nagy and Walter Gropius. This copy belonged to the influential Danish photographer Keld Helmer-Petersen and bears his signature. Illustrated with photographs and collages by Moholy-Nagy, Renger-Patzsch, Man Ray, etc., and setting out the thesis of the New Vision photographers, artists, and graphic designers. The juxtaposition of photography and typography was of particular importance to Moholy-Nagy, and the interplay of these elements is one reason for the enduring influence this book has on all the media it portrays. (Roth 44-45; Parr / Badger, v1, 91-92; Open Book 60-61; Auer 121). Trace foxing to the front board, light wear; a very good copy in yellow boards lacking the scarce dust jacket. Buchnummer des Verkäufers 19221

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 9.

TABULA ANEMOGRAPHICA SEU PYXIS NAUTICA VENTORUM NOMINA SEX LINGUIS REPRAESENTANS".

Verlag: J. Janssonius,, Amsterdam (1653)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Falk, Antiquariat, Auktionen (Zürich, Switzerland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 1.194,92
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,00
Von Schweiz nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: J. Janssonius,, Amsterdam, 1653. LM = Platte: 43,5 : 54,5 cm. Passepartout und. Altkolorierte Kupferstich - Karte. Rechts und links unten kleine Zierkartuschen mit Titel und Verlegeradresse. Im Zentrum farbige Windrose sowie kolorierte, kreisförmige Tabelle mit Längen- und Breitengraden sowie Eintragung der Himmelsrichtungen und Winde. Darum herum die Köpfe der personifizierten vier Hauptwindrichtungen und dazwischen je sieben Winde, die kräftig ins Bildzentrum blasen. Im Hintergrund verschiden kolorierte Wolkengebilde. Amsterdam J. Janssonius, um 1653. LM = Platte: 43,5 : 54,5 cm. Passepartout und Weissgoldrahmen: 60,5 : 72 cm. -- Die berühmte Kompass-Karte des Janssonius in reicher Ausstattung und schönem Kolorit. Vertikaler Mittelfalz und Quetschfalte, rechts und links im Rand der Tabelle leicht fleckig. Insgesamt schön erhalten, sehr dekorativ und von kräftigem Abdruck. ABBILDUNG UMSCHLAG INNEN. Buchnummer des Verkäufers 465CG

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 10.

Die Gegenstandslose Welt - Bauhausbücher 11

MALEWITSCH Kasimir

Verlag: 1927 München Albert Langen Verlag (1927)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: A. Van Zaelen antiquariaat (Mechelen, ., Belgium)

Bewertung: 3 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 750,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Belgien nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: 1927 München Albert Langen Verlag, 1927. Bauhausbücher 11 Schriftleitung Walter Gropius / L. Moholy-Nagy - typografie, Einband, Umschlag: Moholy-Nagy - original edition - 23,5 x 18,5 cm - 104 pgs - original yellow cloth with printed in red BAUHAUS BUCHER 11 on first board, on the back K. Malewitch: Die Gegenstandslose Welt and on second board Albert Langen Verlag München - ills b/wh - overall very good, minor imperfections on the back, very small staining on page 1 and traces of a ticket on the inside of the second board - THE DUST-JACKET IS LACKING - Bolliger I 40,II 26,IV 10.i (with image of dust-jacket), VI 69see also Bauhaus: Drucksachen, typografie. Herausg. G. Fleischman 1995. Buchnummer des Verkäufers 03663

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 11.

Internationale Architektur

Walter Gropius - L. Moholy Nagy

Verlag: Albert Langen Verlag, Munich (1925)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Libros JyE (Montevideo, Uruguay)

Bewertung: 1 Stern

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 724,55
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,98
Von Uruguay nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, Munich, 1925. Tapa dura. Buchzustand: Muy bien. Zustand des Schutzumschlags: Muy bien. Primera. Número 1. Conserva sobre cubierta con algún deterioro; tapa original en excelente estado 440 gr. Buchnummer des Verkäufers 185

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 12.

Malerei Fotografie Film - Bauhaus Bücher 8

Moholy-Nagy, L.; Walter Gropius

Verlag: Albert Langen Verlag, München (1927)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: ERIC CHAIM KLINE, BOOKSELLER (ABAA ILAB) (Santa Monica, CA, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 684,30
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,91
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, München, 1927. Paperback. Buchzustand: Fair-Good. Quarto. 140pp. Original dust jacket over wrappers. Design and layout by Moholy-Nagy. Illustrated with reproductions of photographs, collages and photomontages by Moholy-Nagy, Renger-Patzsch, A. Stieglitz, Man Ray, Lucia Moholy, Höch, F. M. Duncan, Riebicke, Charlotte Rudolf, J. B. Polak, Muche / Bauhaus, Citroen / Bauhaus, Berliner Illustrierte Zeitung, UfA, and others. Includes photographs from the films Tatjana, Fridericus Rex, Arnold Fanck's Wunder des Schneeschuhs and Dr. Mabuse. Text in German. "In this theoretical treatise in text and pictures Moholy-Nagy condemns the subjectivity of pictorialism (using an Alfred Stieglitz picture as a punchbag), and sets out the framework of what he calls the 'New Vision', featuring his own work and that of others. The New Vision thesis put forward in this book argues that the camera should be left alone to record whatever happens to be before the lens: 'In the photographic camera we have the most reliable aid to a beginning of objective vision'. This is a typically modernist call to respect the inherent qualities of a medium - form follows function - but is very different from the American purist dogma of the 'straight' photography variety. Moholy-Nagy, heavily influenced by the Constructivists, embraces film, montage, typography, cameraless photography, news and ulitarian photography. Throughout, the pedagogical, utopian tone of the Bauhaus is in evidence. The images selected display all the formal innovations of New Vision photography - dramatically angled chimneys, patterns of flight and movement and so on. But Moholy-Nagy stresses the medium's distinctions from fine art. Photography, especially combined with type, would be a new 'visual literature'. Objectivity, clarity, communication rather than transcendental subjectivity were the primary goals of the new photography. The modern photographer would be a worker, adept at displaying his skills in the service of society, and equally at home in the related fields of photomontage, typography or film. The photographer of the future would be a contemporary renaissance man or woman - and none fitted the bill better than Moholy-Nagy - the renaissance sparked this time not by the printing press but by the camera: "The traditional painting has become a historical relic and is finished with. Eyes and ears have been opened and are filled at every moment with a wealth of optical and phonetic wonders. A few more vitally progressive years, a few more ardent followers of photographic technique and it will be a matter of universal knowledge that photography was one of the most important factors in the dawn of a new life." (Parr & Badger, The Photobook, vol. 1, p. 92/93). Repaired dust-jacket retaining parts of the original spine. Creasing along edges. Lower back cover of DJ partly chipped. Wrappers sunned, and abrasion on upper front corner. Fore-edge of pages water-stained. Text in German. Dust-jacket in overall fair, wrappers in fair to good-, interior in good- to good. Second edition completely revised and greatly expanded. Buchnummer des Verkäufers 36245

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 13.

Percement de l‘Isthme de Suez. Exposé et documents officiels.,

Lesseps, Ferdinand de.

Verlag: Paris, Henri Plon, 1855. (1855)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Wolfgang Friebes (Graz, Stmk., Austria)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 550,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Paris, Henri Plon, 1855., 1855. Buchzustand: 0. Erstausgabe. - „[.] De Lesseps ließ sich weder durch politische noch praktische Einwände von seinem Projekt abbringen. Doch mußte zu seiner Finanzierung Kapital aufgebracht werden. In einer fast dreihundert Seiten langen und mit Karten versehenen Abhandlung ‚Der Durchstich der Landenge von Suez‘ erläuterte er die Probleme des Kanals und seinen Bauplan. Napoleon III. sicherte ihm seine Unterstützung zu, und Lesseps beschaffte sich ein Kapital von zweihundert Millionen Francs. Mit dem Bau begann man 1859, vollendet wurde er zehn Jahre später [.]" (Carter/Muir, Bücher die die Welt verändern, S. 617). - Der eingeb. OUmschlag m. kl. Randläsuren. Tlw. schwach stockfleckig. - Unbeschnittenes Exemplar mit dem häufig fehlenden sep. paginierten Anhang „Lettre au Times", dem 19-seitigen Abdruck eines Briefes an die Londoner Zeitung „Times". - PMM 339; Borst 2581; Norman 1336; Poggendorff III, 801; En Francais dans le texte 274. Sprache: fr Gewicht in Gramm: 1000 Gr.-8°. Mit 2 mehrf. gefalt. lithogr. Karten. 2 Bll., 280 S., 1 Bl., 19 S. („Lettre au Times"), Mod. HLdr. m. goldgepr. Rückenschild u. eingeb. OUmschlag. Buchnummer des Verkäufers 19751

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 14.

Von Material Zu Architektur

Noholy Nagy

Verlag: Albert Langen Verlag, Munich (1929)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Libros JyE (Montevideo, Uruguay)

Bewertung: 1 Stern

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 563,54
Währung umrechnen
Versand: EUR 17,98
Von Uruguay nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Albert Langen Verlag, Munich, 1929. Tapa dura. Buchzustand: Muy bien. Zustand des Schutzumschlags: Muy bien. Primera. Número 14. Conserva sobre cubierta con bastante deterioro; tapa original en excelente estado. Libro en excelente estado 740 gr. Buchnummer des Verkäufers 186

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 15.

ALS - Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. Autobiographischer Inhalt.

Lorinser, Carl Ignaz

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Medicusbooks (Marburg, N/A, Germany)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 510,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Kein Einband. Patwschkau (Schlesien) 25.III.1853. 4 Seiten gr.-folio, eng beschriftet. Schwach fleckig, kleine Randeinrisse. Karl Ignaz Lorinser (1796-1853), Mediziner, verdient um die Seuchenhygiene. - Ein halbes Jahr vor seinem Tod (am 2.X.1853) an den Redakteur des Brockhaus'schen Konversationslexikons mit sehr ausführlichen Angaben "über mein Leben u. meine Wirksamkeit" für die 1851-1855 erscheinende 10. Auflage des Lexikons. - - ". In einer früheren Ausgabe dieses Werkes habe ich unter meinem Namen einen langen Artikel gelesen, dessen Verf. . weder mein Leben noch meine Schriften gekannt sondern blos ausgehend von meinen kleinen zum Schutz der Gesundheit in den Schulen geschriebenen Aufsatz sich in höchst einseitiger Weise bemüht hat, den darüber unter den Philologen entstandenen Schulstreit zu besprechen, in welchem der Artikelschreiber wahrscheinlich selbst ein Partisan gewesen ist. - - - Ich bin ein Arzt, dessen wissenschaftliche Thätigkeit seit 35 Jahren hauptsächlich in dem Studium der großen physischen Uebel, namentlich der Epidemieen bestand und der auch als öffentlicher Gesundheitsbeamte den Beruf und die Gelegenheit hatte, in einem ausgedehnten Wirkungskreise viele hierauf bezügliche Wahrheiten zu finden und anzuwenden. Zu diesem Behuf habe ich meine Beobachtungen . gemacht, mit steter Beachtung der Geschichte und Natur, besonders auch der vergleichenden Pathologie, die den meisten Aerzten unbekannt ist. - Habe ich irgend ein Verdienst erworben, welches eine öffentliche Erwähnung und Anerkennung verdient, so ist dasselbe ohne Zweifel in diesen hygienischen Bestrebungen zu suchen ." - - In einem Umschlag der Sammlung Brockhaus. Buch. Buchnummer des Verkäufers 51725

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 16.

Buchbeschreibung: Druck: Dr. C. Wolf & Sohn,, München, 1918. 22,5 x 16,6 cm, München, Druck: Dr. C. Wolf & Sohn, 1918, 22,5 x 16,6 cm, (64) Seiten, zwei Original-Holzschnitte, 20 schwarz-weiss Abbildungen, (6) Seiten Verlagswerbung. Original-Holzschnitte von Georg Schrimpf vom Stock gedruckt: Umschlag Titelholzschnitt (= Storch 235 1918/5) und Franz von Assisi (= Storch 235 1918/4 A Nr. 221; jeweils mit Abbildung). Umschlag gering fleckig, sonst ein für das höchst empflindliche Umschlagpapier gut erhaltenes Exemplar. HDO Söhn 110-1 und 110-2, Band I Seite 58 (mit Abbildungen). - Spalek 637. - ars libri 65, 127 (mit Abbildung). - Holstein 3, 382; 98, 289. Sprache: Deutsch Umschlag gering fleckig, sonst ein für das höchst empflindliche Umschlagpapier gut erhaltenes Exemplar. Original-Holzschnitte von Georg Schrimpf vom Stock gedruckt: Umschlag Titelholzschnitt (= Storch 235 1918/5) und Franz von Assisi (= Storch 235 1918/4 A Nr. 221; jeweils mit Abbildung). Buchnummer des Verkäufers 3517AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 17.

Die Augendiätetik. oder die Kunst, das Sehvermögen zu erhalten und zu verbessern. 2. Auflage

Jüngken, Johann Christian:

Verlag: Berlin, Decker (1870)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Buch & Kunst Antiquariat Flotow GmbH (Ottobrunn / München, BY, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 400,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Berlin, Decker, 1870. Original-Umschlag, Gr.8°. Hirsch/H. III, 464. - Eine der letzten Publikationen des bedeutenden Ophthalmologen und Leiters der Augenklinik der Berliner Charité in seltener zweiter Auflage, welche noch im Jahr der Erstausgabe erschienen war. In diesem großen Werk hat der berühmte Arzt die Erfahrungen eines langen Augenarztlebens zusammengefasst. - Behandelt werden Nachtblindheit, Augenentzündung der Neugeborenen, scrophulöse Augenentzündungen der Kinder, Hornhautflecken, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Schielen etc. - Johann Christian Jüngken (1793-1875) war Schüler von Langenbeck und Himly, in Berlin Assistent an der Klinik Carl Ferd. v. Graefes und später Lehrer von dessen Sohn Albrecht; seit 1828 Leiter der neugegründeten Klinik für Augenkrankheiten am Charité-Krankenhaus, der er 40 Jahre vorstand. Der Prof. der Chirurgie und Augenheikunde leitete seit 1841 auch als Nachfolger Rusts die chirurg. Klinik an der Charite. 'Als Augenarzt war J. viele Jahre hindurch für den Norden Deutschlands die berühmteste Persönlichkeit.' (Hirsch/H.). - Unbeschnittenes, sauberes Expl., nur Umschlag etwas stockfl. VIII, 152 S. Buchnummer des Verkäufers 972

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 18.

Bauhausbauten Dessau Bauhausbücher 12. Schriftleitung: Walter Gropius, L. Moholy-Nagy.

GROPIUS, Walter.

Verlag: München, Albert Langen, 1930. (1930)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Cobra Antiquariat (Oberursel, ., Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 400,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Albert Langen, 1930., 1930. Gr.-8°. 221 Seiten, 1 Bl. OKarton. Erste Ausgabe. - Mit Errata-Zettel! - Besitzvermerk auf Titelblatt. - Selten! Der Umschlag fehlt, bzw. ist nur in Resten am Rücken vorhanden. Buchnummer des Verkäufers 7686AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 19.

Illustrierte Sittengeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 3 Haupt- u. 3 Ergänzungsbde. in 6 Bänden.,

Fuchs, Eduard.

Verlag: München, Albert Langen, (1909-12). (1909)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Wolfgang Friebes (Graz, Stmk., Austria)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 350,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 14,50
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Albert Langen, (1909-12)., 1909. Buchzustand: 0. Erstausgabe. - Enth. die drei Bände „Renaissance", „Die galante Zeit" u. „Das bürgerliche Zeitalter". Die Ergänzungsbände aus Zensurgründen mit dem zusätzlichen Vermerk „Privatdruck" sowie „Dieser Band darf nur an Gelehrte, Sammler und Bibliotheken abgegeben werden". „Die Bände enthalten je über 450 Textillustrationen und je 40 bis 60 meist doppelseitige farbige und schwarze Beilagen, bestehend aus den seltensten und schönsten Dokumenten zur Sittengeschichte seit der Mitte des 15. Jahrhunderts [.]. [Die Ergänzungsbände waren] Privatdrucke, nur an Gelehrte, Sammler und Bibliotheken verkäuflich. Diese sollten an Bild- und Textmaterial alles das vorführen, was durch seine allzu grosse Drastik und Deutlichkeit für das Hauptwerk, dessen Verbreitung auf die weitesten Lesekreise berechnet war, ungeeignet erschien" (Hayn/G.). - Lt. Druckvermerk wurden lediglich die ersten 200 Exemplare in Halbleder gebunden, vorliegende Ausgabe jedoch ohne Nummer. - Einbände tlw. etw. berieben u. fleckig, sonst schönes Exemplar. - Pätzke 32-37; Hayn/G. II, 475ff. Sprache: ge Gewicht in Gramm: 5000 4°. Mit zahlr. tlw. ganzs., doppelblattgr. bzw. farb. Abbildungen im Text u. auf Tafeln. Zus. ca. 2500 S., OHLdr.-Bde. m. dreiseitigem Rotschnitt. Buchnummer des Verkäufers 29779

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 20.

Fluchtgedanken (Ein Monolog)

Gelpke, Andre

Verlag: Mahnert-Lueg bei Langen Müller, München Wien (1983)

Gebraucht Softcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Gura (Frankfurt, HE, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 345,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 13,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Mahnert-Lueg bei Langen Müller, München Wien, 1983. Softcover. Buchzustand: Wie neu. Zustand des Schutzumschlags: Wie neu. 1. Auflage. Mit einer Textcollage von Dieter Wellershoff. Erstausgabe. Klappenbroschur. 88 Seiten mit schwarz-weiß Tafeln. Sehr guter neuwertiger Zustand von Buch und Cover. Buchnummer des Verkäufers 1872

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 21.

BRIEFE (11 BÄNDE);

BURCKHARDT, JAKOB:

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Antiquariat A. Thomi (Basel, ., Switzerland)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 333,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 8,00
Von Schweiz nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Vollständige u. kritische Ausgabe. Mit Benützung des handschriftlichen Nachlasses bearbeitet v. MAX BURCKHARDT; 10 Bände + Registerband; 376, 328, 456, 455, 472, 496, 560, 622, 622, 699, 228 S., ausser Registerband jeweils mit Abb., Schwabe, Basel 1949 bis 1994(!), 8°, Orig.Leinen mit Schutzumschlägen, diese teilweise beschädigt, die Bücher z.T. neuwertig, z.T. mit geringen Gebr.Spuren ** Erstausgabe --- Aufgrund des langen Erscheinungszeitraums als komplette Ausgabe recht selten. Ca. 8 kg !!! VERSAND AUF WUNSCH AB DEUTSCHLAND !!! 7900 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 32678

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 22.

Bernd und Hilla Becher: Zeche Hannibal [SIGNED]

BECHER, Bernd (Bernhard) und Hilla, LANGE, Susanne, BARENTS, Els, FUCHS, Rudi

Verlag: Schirmer/Mosel Verlag, München (Munich) (2000)

ISBN 10: 3888149371 ISBN 13: 9783888149375

Neu Hardcover Erstausgabe Signiert

Anzahl: 2

Von: Vincent Borrelli, Bookseller (Albuquerque, NM, U.S.A.)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 315,58
Währung umrechnen
Versand: EUR 7,82
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Schirmer/Mosel Verlag, München (Munich), 2000. Hardcover. Buchzustand: New. Zustand des Schutzumschlags: New. 1st Edition. First edition (German/English). Signed in pencil on the front end paper by Bernd Becher and Hilla Becher. Hardcover. Cloth, with dust jacket. Introduction (in German and English) by Els Barents and Susanne Lange, and essay by Rudi Ruchs. 124 pp. with 170 black and white illustrations including 101 duotone plates. 11 3/8 x 10 1/2 inches. CONDITION: New in New dust jacket (opened only for signature). From the publisher: "The cycle of publications of photography by Bernd and Hilla Becher, documenting the monuments of industrial culture worldwide, continues with "Coal Mine Hannibal." The Hannibal coal mine in Bochum-Hofstede was shut down on March 31, 1973. A few days later, Bernd and Hilla Becher started their extensive documentation of the colliery demolished in 1974. 85 images divided into 19 subject groups scan not only the mine as a whole from different angles but each architectural part of the complex industrial plant - from the winding tower to the wash house, from the preparation plant to the workshop and sawdust silos." Signed by Author. Buchnummer des Verkäufers 100023

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 23.

Martin Mosebach / Rebecca Horn: Das Lamm ( The Lamb )

Martin Mosebach & Rebecca Horn

Verlag: Holzwarth Publications

ISBN 10: 3935567308 ISBN 13: 9783935567305

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 2

Von: Okmhistoire (montrouge, 92, France)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 300,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 26,00
Von Frankreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Holzwarth Publications. Couverture rigide. Buchzustand: Comme neuf. Zustand des Schutzumschlags: Comme neuf. Edition originale. Berlin 2006. 1 Volume/1. -- As new -- Softcover with dust jacket in slipcase 21.4 x 31.2 cm. ------ 200 pages with 24 color illustrations on inserted single sheets 350 signed and numbered copies. ****************** "" Martin Mosebach writes his books by hand. Between 1995 and 1997, he produced 172 very closely written pages for a novel provisionally entitled Das Lamm (The Lamb). The 575-page book was published in 2000 by Aufbau Verlag in Berlin as “Eine lange Nacht” (A Long Night). The handwriting of the original manuscript is minuscule, and deciphering the text is strenuous, useful working material for an author trying to keep a firm grip on his concept. When Rebecca Horn saw the manuscript, she was enthusiastic about its aesthetic qualities and artistic strength. Every page is a picture that reveals the writer’s stream of thought and shows his concentration, precision, and artistic vision. She decided to make an artwork out of this “objet trouvé”. In 2002, she staged the story of the long night for a photo shooting on location at the original sites in Frankfurt/Main. Twenty-four photo-paintings are based on this material. The photographs’ distinctive multiple-exposure technique allows the story’s protagonist to fuse with the action’s settings. Overpainted by Rebecca Horn afterwards, the images connect the real world with the world of ideas. They observe and commentate. Fields and waves of energy are inscribed on the pictures while mythical creatures carry us into a fanciful and poetic transitional world. The artists’ book Das Lamm draws all this material together: Martin Mosebach’s manuscripts are reproduced as facsimiles on 200 pages. Rebecca Horn’s photo-paintings, opulently printed on art paper, are inserted loose between the pages like bookmarks or notes. They are embedded in the author’s ideas and produce a vast new painting. "" ******************************** "" Gebunden mit Schutzumschlag im Mappenschuber 21,4 x 31,2 cm 200 Seiten und 24 Farbabbildungen auf eingelegten Einzelblättern 350 Exemplare, nummeriert und signiert . ******************* "" Martin Mosebach schreibt seine Bücher mit der Hand. Zwischen 1995 und 1997 entstehen 172 eng beschriebene Seiten für einen Roman unter dem Arbeitstitel Das Lamm, der 2000 als Eine lange Nacht mit einem Umfang von 575 Seiten im Aufbau-Verlag, Berlin, erscheint. Die Schrift des Manuskriptes ist winzig, für einen Leser nur mühsam zu entziffern, für den Autor nützliches Arbeitsmaterial, um sein Gedankengebäude festzuhalten. Als Rebecca Horn dieses Manuskript sieht, ist sie von dessen Ästhetik und künstlerischer Kraft begeistert. Jede Seite ist ein Bild, das den Fluss der Gedanken verrät, die Konzentration, Präzision und künstlerische Vision des Schreibenden zeigt. Sie beschließt, aus diesem „objet trouvé“ ein Kunstwerk zu machen. 2002 inszeniert und fotografiert sie dafür die Geschichte der langen Nacht an den Originalschauplätzen in Frankfurt am Main. Aus diesem Material entstehen 24 Fotomalereien: Fotografien, die durch ihre besondere Technik der Mehrfachbelichtung die Protagonisten der Geschichte mit den Orten der Handlung verschmelzen lassen. Anschließend von Rebecca Horn übermalt, werden daraus Bilder, die reale Welten mit der Welt der Gedanken verbinden, diese beobachten und kommentieren. Energiefelder und -linien sind ins Bild geschrieben. Fabelwesen entführen uns in eine fantasievolle und poetische Zwischenwelt. Das Künstlerbuch Das Lamm bringt es nun zusammen: Auf 200 Seiten sind Martin Mosebachs Manuskripte als Faksimile wiedergegeben. Rebecca Horns Fotomalereien, hochwertig gedruckt auf Kunstdruckpapier, liegen lose, Lesezeichen oder Memos vergleichbar, im Buch. Sie sind eingebettet in das Gedankengebäude des Autors und lassen ein großes neues Gemälde entstehen. "" *********************. Buchnummer des Verkäufers ya754-ya0049-2407w

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 24.

Eidgenossische Handfeuerwaffen (German Edition)

Schneider, Hugo and Rhyn, Michael Am; Schneider, Hugo and Rhyn, Michael Am

Verlag: Stocker-Schmid (1979)

ISBN 10: 3727670207 ISBN 13: 9783727670206

Gebraucht Hardcover Erstausgabe

Anzahl: 1

Von: Uprights (Northampton, MA, U.S.A.)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 305,88
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,13
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Stocker-Schmid, 1979. Hardcover. Buchzustand: Fine+. Zustand des Schutzumschlags: Fine+. First Edition. Carefully protected within a clear archival dust jacket. Beautiful copy. German Text. Condition suitable for gift giving. Rare collector book on Swiss weapons. Many pictures and diagrams. An important book for the collector This book is #2 of 13 volumes of the series "Armament and Equipment of the Swiss Army since 1817" Bewaffnung und Ausrüstung der Schweizer Armee seit 1817. Band 2. - "Nach jahrelangen Versuchen entschloss man sich auf eidgenössischer Ebene zur Einführung der Perkussionszündung, teils durch Transformation der alten Steinschlossgewehre, teils durch ein neues Perkussionsschlossmodell. Alle diese Waffen waren noch Vorderlader. Erst 1867, also kurz vor Einführung des mehrschüssigen Hinterladergewehrs System Vetterli, entschloss man sich im jungen Bundesstaat Schweiz zur Umänderung der Vorderladergewehre zu Hinterladerwaffen nach dem System Milbank-Amsler. Die hier behandelten knappen 30 Jahre zwischen 1842 und 1869 geben einen klaren Einblick in das Bestreben der eidgenössischen Landesbehörde [.], das Bundesheer mit tauglichen Handfeuerwaffen auszurüsten." (p. 7). - Inhalt: Einleitung mit Ausführungen zu Zündungssystemen (Perkussion, Transformation Steinschloss/Perkussion, Prelaz-Burnand 1859, Milbank-Amsler 1867) und zum Reglement von 1852; Waffentypen: Infanteriegewehre; Jägergewehre; Scharfschützenstutzer; Genie- und Parkartilleriegewehre; Geniegewehre; Kadettengewehre; Gewehre, Stutzer und Karabiner: Versuch mit ausländischen Ordonnanzwaffen (Henry-Winchester 1866, Preussisches Infanteriegewehr Mod. 1841/1862, Französisches Infanteriegewehr Mod. 1866, Österreichisches Infanteriegewehr Mod. 1868, Preussischer Karabiner Mod. 1854) ; Versuchswaffen aufgrund eidgenössischer Ausschreibungen und privater Versuche (R. Schmid [sic; recte : Rudolf Schmidt] u. C. Jung, Wallbüchse). Mit einem Anhang, enthaltend: 'Die Munition zu den eidgenössischen Ordonnanzwaffen', 'Die Beiwaffen', 'Waffenzubehör', 'Kontrollstempel', eine nützliche Bibliographie (Literatur- und Quellenverzeichnis) , sowie ein Standortverzeichnis der besprochenen Waffen. -- Der zu dieser bedeutenden dokumentarischen Serie ursprünglich geplante Band 1, 'Kantonale Handfeuerwaffen', ist nicht publiziert worden. Er wurde erst 1994 nachträglich durch den Band 'Flugzeugbewaffnung' von W. A. Bürli ersetzt. Die Reihe erfuhr ohnehin in der langen Zeit des Entstehens die eine und andere konzeptuelle Veränderung; so sind z. B. Die Bände nicht in der Reihenfolge der Bandnummern erschienen, und die einst vorgesehenen zwei Bände 'Kriegsfuhrwerke' sind auch nie realisiert worden. Die Titel der ganzen Serie erlebten keine Neuauflagen und sind allesamt längst vergriffen. Armament and equipment of the Swiss Army since 1817. Volume 2 -. "After years of trying, it was decided at the federal level for the introduction of percussion ignition, partly by transformation of the old flintlock rifles, some with a new percussion lock Model All these weapons were muzzle until 1867, shortly before the introduction of mehrschüssigen breech-loading gun system Vetterli, decided to the young state of Switzerland to the alteration of the muzzleloader rifles to breech loading weapons into the system Milbank-Amsler. Discussed in this brief 30 years 1842-1869 give clear insight into the efforts of the federal state authority [.] to equip the army with suitable handguns . " (P. 7). - Contents: Introduction with comments on ignition systems (percussion, transformation flintlock / percussion, Prelaz-Burnand, 1859, Milbank-Amsler 1867) and the Regulations of 1852; weapon types: infantry rifles, hunting rifles, sniper dandy; genius and park artillery guns; genius rifles; cadet rifles, rifles , and Stutzer carbine Test with foreign Ordonnanzwaffen (Henry Winchester 1866 Prussian Infantry Rifle Mod 1841/1862, French infantry rifle Mod 1866 Mod 1868 Austrian infantry rifle, carbine Prussian Mod 1854) ; experimental weapons due to federal and private procurement attempts ( R. Schmid [sic, recte: Rudo. Buchnummer des Verkäufers 10748

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 25.

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 280,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München, Langen Müller, 1975. Fol., Leinen. 158 S. Leinen mit Schutzumschlag. Mit Widmung des Künstlers auf Vortitel u. ein Schreiben v. Herausgeber sowie Empfangsbestätigung des Küstlers für zwei Bilde ("Der Dichter" u. "Die Saat ist reif") als sehr interesante Dokumente. Gutes Exemplar. Sprache: de Gewicht in Gramm: 1550. Buchnummer des Verkäufers 12968

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 26.

Architecture.,

Sugimoto, Hiroshi:

Gebraucht Erstausgabe Signiert

Anzahl: 1

Von: 5Uhr30 (Köln, NRW, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 275,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 19,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Buchzustand: Wie neu. Chicago, Museum of Cotemporary Art. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern. 2007. Wonderfully and originally signed with silver marker by the artist. Signatures by Sugimoto are scarce! Mint, new, unread; only opened for the signature! Sugimoto is famous for spectacular photobooks like "Time Exposed", "Theaters" and "Sea of Buddha" (Martin Parr, The Photobook vol 1, page 308/309. The Open Book, Hasselblad Center, page 390/391. 802 photobooks from the Auer Collection, page 757). 315 x 300 mm. 166 pages. 68 photos. Text (in english) by Robert Fitzpatrick, Francesco Bonami, Marco De Michelis and John Yau. Hardback with dustjacket. Signed by the artist! Collector`s copy!***************Chicago, Museum of Cotemporary Art. Hatje Cantz Verlag, Ostfilldern. 2007. Mit wunderschöner Original-Signatur von Sugimoto mit silbernem Stift! Signaturen von Sugimoto sind selten! Neu, ungelesen, verlagsfrisch; nur geöffnet für die Signatur! Hardback mit Schutzumschlag. 315 x 300 mm. 166 Seiten. 68 Fotos. Texte (in englisch) von Robert Fitzpatrick, Francesco Bonami, Marco De Michelis und John Yau. Sugimoto ist berühmt für herausragend gemachte Fotobücher wie "Time Exposed", "Theaters" and "Sea of Buddha" (Martin Parr, The Photobook vol 1, Seite 308/309. The Open Book, Hasselblad Center, Seite 390/391. 802 photobooks from the Auer Collection, Seite 757). Seit 1997 fotografiert Hiroshi Sugimoto, bekannt für seine faszinierenden, mit extrem langen Belichtungszeiten aufgenommenen Fotografien von Wachsfiguren und leeren Kinosälen, auch Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts. In diesen unscharfen und zeitlich nicht einzuordnenden Arbeiten erfasst er so verschiedene Gebäude wie das Empire State Building oder Le Corbusiers Notre Dame du Haut. Aus ungewöhnlichen Perspektiven aufgenommen, wollen seine Bilder nicht dokumentieren, sondern Atmosphäre evozieren. Sie entheben die berühmten Strukturen ihrem Umfeld und ermöglichen ihnen so eine entrückte neue Existenz als traumhafte, unbewohnte Ideale. Sugimoto hielt auf diese unnachahmliche Weise unter anderem Mies van der Rohes Seagram Building, Antonio Gaudis Casa Batllo II, das Chrysler Building, das World Trade Center sowie Häuser von Frank Gehry, Frank Llloyd Wright oder Philippe Starck in Euopa, den USA und Asien fest. Sprache: en Gewicht in Gramm: 1600. Buchnummer des Verkäufers 10917

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 27.

Darstellung eines Schienen-Schwebe-Apparates zur zweckmässigen Bandagirung der Brüche der langen Röhren-Knochen der Gliedmassen des Menschen.

Fleissner, Th(addaeus):

Verlag: Landshut, Thomann`sche Buch- und Kunsthandlung, 1838. (1838)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

Von: Antiquariat Uwe Turszynski (Muenchen, Germany)

Bewertung: 5 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 280,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Landshut, Thomann`sche Buch- und Kunsthandlung, 1838., 1838. Mit 5 gefalt. lithograph. Tafeln. 35 S. Bedruckter Orig.-Umschlag. 23,5 x 20 cm. Die Tafeln mit Details der sehr abenteuerlich anmutenden und sicherlich im Einsatz höchst schmerzhaften Vorrichtung. - Etwas braunfleckig, insgesamt sehr gutes Exemplar!. Buchnummer des Verkäufers 18377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 28.

Sigmund Freud und das Geheimnis der Seele: Die Biographie (Sigmund Freud and the Secret of the Soul: The Biography)

MARKUS, GEORG (WILDER, BILLY)

Verlag: Vienna Langen Muller 1989 (1989)

Gebraucht Hardcover Erstausgabe Signiert

Anzahl: 1

Von: James Pepper Rare Books, Inc., ABAA (Santa Barbara, CA, U.S.A.)

Bewertung: 4 Sterne

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 281,77
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,13
Innerhalb USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: Vienna Langen Muller 1989, 1989. First Edition. Signed and inscribed by Markus in German to the great film director Billy Wilder. Text in German. Illustrated. 356 pages. Wilder is mentioned in the text. Fine in a fine dust jacket. A biography of the father of modern psychoanalysis, Sigmund Freud. Billy WilderÕs legendary status in Hollywood as a director, screenwriter, and producer includes such classic films as Ninotchka, Sunset Boulevard, Double Indemnity, The Lost Weekend, Stalag 17, Some Like it Hot, The Seven Year Itch, The Apartment, and The Fortune Cookie. George Markus met the last contemporary witnesses to the life and work of Sigmund Freud and created, with this book, the first large, popular written biography over the Òfather of the psychoanalysisÓ. Buchnummer des Verkäufers 19057E

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 29.

Die Heilpflanzen der verschiedenen Völker und Zeiten., Ihre Anwendung, wesentliche Bestandteile und Geschichte.

Dragendorff, Georg:

Verlag: München : Fritsch, (1967)

Gebraucht Hardcover

Anzahl: 1

In den Warenkorb legen
Preis: EUR 270,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

Buchbeschreibung: München : Fritsch, 1967. Buchzustand: Sehr gut. VI, 884 S. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Dragendorff's Hauptwerk, das den Abschluß seiner eigentlichen Lebensaufgabe bildet, erschien erst nach dem Tode des Verfassers, nämlich die umfangreichen und mit einer überwältigenden Fülle gelehrten Materials ausgestatteten "Heilpflanzen der verschiedenen Völker und Zeiten. Ihre Anwendung, wesentlichen Bestandtheile und Geschichte", ein Nachschlagewerk ersten Ranges, das für lange Jahre, ja selbst dauernden Werth behalten wird. (ADB 48, 1904). Sprache: de Gewicht in Gramm: 1550 Originalleinen mit Schutzumschlag. Reprograf. Neudr. d. Ausg. Stuttgart 1898. Buchnummer des Verkäufers 968508

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter 30.

Buchzustand

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Anbieters

  • alle Länder

Verkäuferbewertung

Treffer (1 - 30) von 6201 1 2 3 4 5