Verwandte Artikel zu Das Nichthorazische im Horaztext (Classic Reprint)

Das Nichthorazische im Horaztext (Classic Reprint)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9780267543656: Das Nichthorazische im Horaztext (Classic Reprint)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Excerpt from Das Nichthorazische im Horaztext

An der Spitze mögen einige allgemeine Urteile stehen. Die erotische und sympotische Poesie werden wiederholt als dasjenige Gebiet der Lyrik bezeichnet, auf das Horaz durch seine Natur vorzugsweise hingewiesen war, während ihm die Dichtung höheren Stils nicht recht gelegen habe, so daß seine Leistungen in der letzteren zu wünschen übrig ließen. Selbst das vierte Buch der Oden, obwohl in gereifterem Alter verfaßt, macht nach L. Müller in dieser Beziehung keine Ausnahme. Wenn er nun trotzdem zu C. 111 30, wo Horaz auf grund seiner lyrischen Leistungen und sicherlich vorzugsweise der in höherem Stil gehaltenen Gedichte ein starkes Selbstgefühl zum Ausdruck bringt dies durch die Behauptung zu rechtfertigen sucht, Horaz sei nicht der Mann gewesen, Dichtungen zu publizieren, die er für schwach oder auch nur für mittelmäßig gehalten habe, so scheint ihm entgangen zu sein, daß er auf diese Weise zu der eingeschränkten Anerkennung der Leistungen des Dichters den Vorwurf eines erheblichen Mangels an Selbsterkenntnis hinzufugt. Außerdem gesteht er zweierlei Schwächen des Dichters zu, indem er sie entschuldigt. Einerseits erklärt er die Mängel einer Anzahl von Gedichten, unter den Oden von 16. 14. 15. 16. 17. 25. 26. 28 daraus, daß Horaz zur Zeit ihrer Abfassung noch nicht gereift genug war. Andrerseits nimmt er den Dichter mehrfach durch Geltendmachung der Schwierigkeiten in Schutz, die das Metrum verursacht habe. Hinsichtlich der metrischen Correctheit sei Horaz, wie die alten Dichter überhaupt, überaus peinlich gewesen und dadurch veranlaßt worden, dieser Seite der Gedichte andere hintan zustellen. Diese Entschuldigung aber nötigt zu der Bemerkung, daß sie nicht bloß, wie schon gesagt, die entschuldigten Schwächen eingesteht, sondern auch dieden Dichter leitenden Anschauungenrumperet silentium Ib. 85; non pulchrior ignis accendit obsessam Ilion Ep. 14,13f.; ne sit nefas Ep.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 0,59
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9780282321987: Das Nichthorazische im Horaztext (Classic Reprint)

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 0282321985 ISBN 13: 9780282321987
Verlag: Forgotten Books, 2018
Softcover

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

Ferdinand Teichmuller
Verlag: Forgotten Books, United Kingdom (2018)
ISBN 10: 0267543654 ISBN 13: 9780267543656
Neu Hardcover Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter:
The Book Depository
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Hardback. Zustand: New. Language: German. Brand new Book. Excerpt from Das Nichthorazische im Horaztext An der Spitze mögen einige allgemeine Urteile stehen. Die erotische und sympotische Poesie werden wiederholt als dasjenige Gebiet der Lyrik bezeichnet, auf das Horaz durch seine Natur vorzugsweise hingewiesen war, während ihm die Dichtung höheren Stils nicht recht gelegen habe, so daß seine Leistungen in der letzteren zu wünschen übrig ließen. Selbst das vierte Buch der Oden, obwohl in gereifterem Alter verfaßt, macht nach L. Müller in dieser Beziehung keine Ausnahme. Wenn er nun trotzdem zu C. 111 30, wo Horaz auf grund seiner lyrischen Leistungen und sicherlich vorzugsweise der in höherem Stil gehaltenen Gedichte ein starkes Selbstgefühl zum Ausdruck bringt dies durch die Behauptung zu rechtfertigen sucht, Horaz sei nicht der Mann gewesen, Dichtungen zu publizieren, die er für schwach oder auch nur für mittelmäßig gehalten habe, so scheint ihm entgangen zu sein, daß er auf diese Weise zu der eingeschränkten Anerkennung der Leistungen des Dichters den Vorwurf eines erheblichen Mangels an Selbsterkenntnis hinzufugt. Außerdem gesteht er zweierlei Schwächen des Dichters zu, indem er sie entschuldigt. Einerseits erklärt er die Mängel einer Anzahl von Gedichten, unter den Oden von 16. 14. 15. 16. 17. 25. 26. 28 daraus, daß Horaz zur Zeit ihrer Abfassung noch nicht gereift genug war. Andrerseits nimmt er den Dichter mehrfach durch Geltendmachung der Schwierigkeiten in Schutz, die das Metrum verursacht habe. Hinsichtlich der metrischen Correctheit sei Horaz, wie die alten Dichter überhaupt, überaus peinlich gewesen und dadurch veranlaßt worden, dieser Seite der Gedichte andere hintan zustellen. Diese Entschuldigung aber nötigt zu der Bemerkung, daß sie nicht bloß, wie schon gesagt, die entschuldigten Schwächen eingesteht, sondern auch dieden Dichter leitenden Anschauungenrumperet silentium Ib. 85; non pulchrior ignis accendit obsessam Ilion Ep. 14,13f.; ne sit nefas Ep. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. ***** Print on Demand *****. Bestandsnummer des Verkäufers PWW9780267543656

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 28,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 0,59
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Ferdinand Teichmuller
Verlag: Forgotten Books (2018)
ISBN 10: 0267543654 ISBN 13: 9780267543656
Neu Hardcover Anzahl: 15
Anbieter:
PBShop.store US
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung HRD. Zustand: New. New Book. Shipped from UK. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers LX-9780267543656

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,83
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,95
Von USA nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Ferdinand Teichmuller
Verlag: Forgotten Books (2018)
ISBN 10: 0267543654 ISBN 13: 9780267543656
Neu Hardcover Anzahl: 15
Anbieter:
PBShop.store UK
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung HRD. Zustand: New. New Book. Shipped from UK. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers LX-9780267543656

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 22,85
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,46
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer