Algorithmus (Computergrafik): Raytracing, Radiosity, Antialiasing, Z-Buffer, Bresenham-Algorithmus, Hard-core-Prozess, Skalierung

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781158899272: Algorithmus (Computergrafik): Raytracing, Radiosity, Antialiasing, Z-Buffer, Bresenham-Algorithmus, Hard-core-Prozess, Skalierung
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 69. Nicht dargestellt. Kapitel: Raytracing, Radiosity, Antialiasing, Z-Buffer, Bresenham-Algorithmus, Hard-core-Prozess, Skalierung, Rasterung von Polygonen, Algorithmen für hierarchisches Layout, Marching Cubes, Hough-Transformation, Graphzeichnen, Image Growing, Algorithmus von Cohen-Sutherland, De-Casteljau-Algorithmus, Garland-Heckbert-Algorithmus, Scanline-Algorithmus, Final Gathering, Chainmail, Adam7, Demosaicing, Marching Squares, Photon Mapping, Floodfill, Clipping, Haloed-Line-Algorithmus, Warnock-Algorithmus, Algorithmus von Sutherland-Hodgman, Depth-Sort-Algorithmus, Footprint Assembly, Weiler-Atherton-Algorithmus, Roberts-Algorithmus, Blinn-Beleuchtungsmodell, Path Tracing, Floyd-Steinberg-Algorithmus, Maleralgorithmus, Particle Tracing, Light Ray Tracing, Worley noise, Median Cut. Auszug: Raytracing (dt. Strahlverfolgung oder Strahlenverfolgung, in englischer Schreibweise meist ray tracing) ist ein auf der Aussendung von Strahlen basierender Algorithmus zur Verdeckungsberechnung, also zur Ermittlung der Sichtbarkeit von dreidimensionalen Objekten von einem bestimmten Punkt im Raum aus. Ebenfalls mit Raytracing bezeichnet man mehrere Erweiterungen dieses grundlegenden Verfahrens, die den weiteren Weg von Strahlen nach dem Auftreffen auf Oberflächen berechnen. Prominenteste Verwendung findet Raytracing in der 3D-Computergrafik. Hier ist der grundlegende Raytracing-Algorithmus eine Möglichkeit zur Darstellung einer 3D-Szene. Erweiterungen, die den Weg von Lichtstrahlen durch die Szene simulieren, dienen, ebenso wie das Radiosity-Verfahren, der Berechnung der Lichtverteilung. Weitere Anwendungsgebiete von Raytracing sind die Auralisation und Hochfrequenztechnik. Mit Raytracing berechnetes Bild Vor der Entwicklung von Raytracing bestand das junge Gebiet der 3D-Computergrafik im Wesentlichen aus einer Reihe von „Programmiertricks", die versuchten,...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf AbeBooks? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben