Architektur (Schleswig-Holstein): Gulfhaus, Hallenhaus, Geesthardenhaus, Doppelhaus, Haubarg, Uthlandfriesisches Haus, Glockenstapel, Pesel

 
9781158901227: Architektur (Schleswig-Holstein): Gulfhaus, Hallenhaus, Geesthardenhaus, Doppelhaus, Haubarg, Uthlandfriesisches Haus, Glockenstapel, Pesel
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne weitere Kosten auswahlen. Das Buch besteht aus Wikipedia-Artikeln: Gulfhaus, Hallenhaus, Geesthardenhaus, Doppelhaus, Haubarg, Uthlandfriesisches Haus, Glockenstapel, Pesel, Altfriesisches Bauernhaus, . Online finden Sie die kostenlose Aktualisierung der Bucher. Nicht dargestellt. Auszug: Das Hallenhaus, wegen seines regionalen Bezuges zumeist niederdeutsches Hallenhaus genannt, ist ein im 13.-15. Jahrhundert aufgekommenes Wohnstallhaus der bauerlichen Bevolkerung in Fachwerkbauweise. In der fruheren Forschung ist es als Niedersachsenhaus bezeichnet worden und ist volkstumlich unter diesem Begriff bekannt. Es ist ein Einhaus," bei dem Wohnung, Stallraum und Erntelager in einem grossen Hauskorper zusammengefasst sind. Diese landlich-bauerliche Hausform war bis zu ihrem Niedergang im 19. Jahrhundert in der Norddeutschen Tiefebene vom Niederrhein bis nach Hinterpommern weit verbreitet. Heute noch pragen Hallenhauser das Erscheinungsbild vieler Dorfer Norddeutschlands und des Niederrheins sowie Westfalens. Das Hallenhaus wird auch als Fachhallenhaus bezeichnet. In der wissenschaftlichen Bezeichnung steht Fach nicht fur das Fachwerk der Wande, sondern fur das grosse Gefach zwischen zwei Holzstanderpaaren der Deelendecke und Hausdach tragenden Holzinnenkonstruktion, Abstand etwa 2,5 m. Danach wurde auch die Hausgrosse bemessen, die kleinsten hatten nur 2 Fache, die grossten mit 10 Fachen erreichten eine Lange von etwa 25 m. Der Begriff Halle ergibt sich aus der grossen Deele (Diele). Niederdeutsch beschreibt das Verbreitungsgebiet. Da fast alle Hallenhauser in sogenannte Fache eingeteilt sind, ist der Zusatz Fach" verzichtbar. In der Vergangenheit waren noch andere Namen fur dieses Haus ublich, abgeleitet aus der Bauweise oder der regionalen Verbreitung: Niedersachsenhau...http: //booksllc.net/?l=de&id=11

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf AbeBooks? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben