Kaltfleisch II: Vergorene Liebe (Kaltfleisch - Der Leichenschänder) (Volume 2) (German Edition)

 
9781494343088: Kaltfleisch II: Vergorene Liebe (Kaltfleisch - Der Leichenschänder) (Volume 2) (German Edition)

** Die Leichenschänder-Reihe: Band I Faule Begierden, Band II Vergorene Liebe, Band III Knackige Knochen, Band IV Sinnliche Särge **
Zum ersten Mal seit langem verliebt sich Jens in ein lebendiges Wesen. Annika versucht ihn endgültig von seiner morbiden Mutterliebe zu befreien, und führt ihn in satanistische Kreise ein. Wird er dort den Verlockungen aus dem Totenreich widerstehen? Und was würde Mutter dazu sagen?

MIT MUTTER IM KARTOFFELKELLER

Plötzlich ging das Licht aus. Der durchdringende Geruch wurde stärker. Jens fühlte sich in einem Grab gefangen. Die Wände pulsierten wie ein krankes Herz, man hatte ihn lebendig begraben. Pochen in den Schläfen, Jens bekam einen klaustrophobischen Anfall. In der Dunkelheit konnte er hören, wie Knöpfe klimperten. Ein Reißverschluss wurde aufgezogen. Mutter, bist du wirklich tot? Oder hast du mich gefunden, in meiner schwächsten Stunde? Eine schwammige Hand legte sich auf seine Brust. Tanzte auf der Haut wie Spinnenbeine, und fuhr tiefer. Was in seine Hose griff, war kalt und gummiartig wie die Hand einer Leiche. Jens wurde augenblicklich hart. Seiner Sinne beraubt, bestand die Welt nur noch aus den namenlosen Berührungen und dem modrigen Geruch eines Gespenst, welches im Zwischenreich verfaulte. Raum und Zeit lösten sich auf. Jens befand sich im Schlund der Erde, allein mit Mutter. „Komm her, mein Sohn...“ Er hatte sie gefunden, die warme Stelle. Der Schleim der Toten, der Schleim der Lebenden. „So ist es gut Junge, mach weiter.“ Wie eine Nacktschnecke hatte sie sich an ihm festgesogen. Saugte. Pumpte. „Oh ja, das hat Mami gern.“ Er schrie, um die Dämonen der Vergangenheit zu vertreiben. Und weil seine Lenden sich in weißglühenden Stahl verwandelten.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Reich, Thomas
ISBN 10: 1494343088 ISBN 13: 9781494343088
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung 2014. PAP. Buchzustand: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IP-9781494343088

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 4,05
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Thomas Reich
Verlag: Createspace Independent Publishing Platform (2014)
ISBN 10: 1494343088 ISBN 13: 9781494343088
Neu Paperback Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Createspace Independent Publishing Platform, 2014. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.** Die Leichenschander-Reihe: Band I Faule Begierden, Band II Vergorene Liebe, Band III Knackige Knochen, Band IV Sinnliche Sarge ** Zum ersten Mal seit langem verliebt sich Jens in ein lebendiges Wesen. Annika versucht ihn endgultig von seiner morbiden Mutterliebe zu befreien, und fuhrt ihn in satanistische Kreise ein. Wird er dort den Verlockungen aus dem Totenreich widerstehen? Und was wurde Mutter dazu sagen? MIT MUTTER IM KARTOFFELKELLER Plotzlich ging das Licht aus. Der durchdringende Geruch wurde starker. Jens fuhlte sich in einem Grab gefangen. Die Wande pulsierten wie ein krankes Herz, man hatte ihn lebendig begraben. Pochen in den Schlafen, Jens bekam einen klaustrophobischen Anfall. In der Dunkelheit konnte er horen, wie Knopfe klimperten. Ein Reiverschluss wurde aufgezogen. Mutter, bist du wirklich tot? Oder hast du mich gefunden, in meiner schwachsten Stunde? Eine schwammige Hand legte sich auf seine Brust. Tanzte auf der Haut wie Spinnenbeine, und fuhr tiefer. Was in seine Hose griff, war kalt und gummiartig wie die Hand einer Leiche. Jens wurde augenblicklich hart. Seiner Sinne beraubt, bestand die Welt nur noch aus den namenlosen Beruhrungen und dem modrigen Geruch eines Gespenst, welches im Zwischenreich verfaulte. Raum und Zeit losten sich auf. Jens befand sich im Schlund der Erde, allein mit Mutter. Komm her, mein Sohn. Er hatte sie gefunden, die warme Stelle. Der Schleim der Toten, der Schleim der Lebenden. So ist es gut Junge, mach weiter. Wie eine Nacktschnecke hatte sie sich an ihm festgesogen. Saugte. Pumpte. Oh ja, das hat Mami gern. Er schrie, um die Damonen der Vergangenheit zu vertreiben. Und weil seine Lenden sich in weigluhenden Stahl verwandelten. Buchnummer des Verkäufers APC9781494343088

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 8,11
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Reich, Thomas
ISBN 10: 1494343088 ISBN 13: 9781494343088
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung 2014. PAP. Buchzustand: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IP-9781494343088

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 4,19
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,15
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Thomas Reich
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN 10: 1494343088 ISBN 13: 9781494343088
Neu Paperback Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung CreateSpace Independent Publishing Platform. Paperback. Buchzustand: New. This item is printed on demand. 116 pages. Dimensions: 7.8in. x 5.1in. x 0.3in. Die Leichenschnder-Reihe: Band I Faule Begierden, Band II Vergorene Liebe, Band III Knackige Knochen, Band IV Sinnliche Srge Zum ersten Mal seit langem verliebt sich Jens in ein lebendiges Wesen. Annika versucht ihn endgltig von seiner morbiden Mutterliebe zu befreien, und fhrt ihn in satanistische Kreise ein. Wird er dort den Verlockungen aus dem Totenreich widerstehen Und was wrde Mutter dazu sagen MIT MUTTER IM KARTOFFELKELLER Pltzlich ging das Licht aus. Der durchdringende Geruch wurde strker. Jens fhlte sich in einem Grab gefangen. Die Wnde pulsierten wie ein krankes Herz, man hatte ihn lebendig begraben. Pochen in den Schlfen, Jens bekam einen klaustrophobischen Anfall. In der Dunkelheit konnte er hren, wie Knpfe klimperten. Ein Reiverschluss wurde aufgezogen. Mutter, bist du wirklich tot Oder hast du mich gefunden, in meiner schwchsten Stunde Eine schwammige Hand legte sich auf seine Brust. Tanzte auf der Haut wie Spinnenbeine, und fuhr tiefer. Was in seine Hose griff, war kalt und gummiartig wie die Hand einer Leiche. Jens wurde augenblicklich hart. Seiner Sinne beraubt, bestand die Welt nur noch aus den namenlosen Berhrungen und dem modrigen Geruch eines Gespenst, welches im Zwischenreich verfaulte. Raum und Zeit lsten sich auf. Jens befand sich im Schlund der Erde, allein mit Mutter. Komm her, mein Sohn. . . Er hatte sie gefunden, die warme Stelle. Der Schleim der Toten, der Schleim der Lebenden. So ist es gut Junge, mach weiter. Wie eine Nacktschnecke hatte sie sich an ihm festgesogen. Saugte. Pumpte. Oh ja, das hat Mami gern. Er schrie, um die Dmonen der Vergangenheit zu vertreiben. Und weil seine Lenden sich in weiglhenden Stahl verwandelten. This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9781494343088

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,39
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer