Mittendrin: im Berlin der Nazizeit

 
9781511779067: Mittendrin: im Berlin der Nazizeit
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

MITTENDRIN im Berlin der Nazizeit

Bernard Lescrinier, als deutscher Journalist Mitglied im Verein der Auslandspresse, berichtet aus den 12 Jahren

Biografía del autor:

Hannelore Lescrinier wurde am 19. Mai 1929 als Tochter von Bernard und Änne Lescrinier in Berlin-Schöneberg geboren. Nach dem Ende des Krieges kam sie 1945 mit ihren Eltern und der Schwester Helga nach Bad Godesberg. Bei Begründung der Bundesrepublik Deutschland übernahm sie ein Volontariat bei der amerikanischen Presseagentur united press. Nach ihrer Heirat mit dem Berliner Claus Fuchs 1950 bekam sie innerhalb eines Jahres die Töchter Brigitte und Karin und wurde als Hannelore Fuchs Familienfrau. Im Dezember 1967 gründete sie in Bonn den MONTAG-CLUB für politische und gesellschaftliche Kontakte, dem sie bis heute als Geschäftsführendes Vorstandsmitglied angehört. Nach der Bundestagswahl 1969 wurde sie Mitarbeiterin der Bundestagsabgeordneten Dr. Helga Timm. In den Jahren 1991 bis 1993 hatte sie noch das Amt der Persönlichen Referentin der schleswig-holsteinischen Landesministerin Eva Rühmkorf inne.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf AbeBooks? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben