SchriftRäume: Dimensionen von Schrift zwischen Mittelalter und Moderne

 
9783034008969: SchriftRäume: Dimensionen von Schrift zwischen Mittelalter und Moderne
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Verlag: Chronos Verlag (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos Verlag, 2008. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783034008969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Christian Kiening, Martina Stercken
Verlag: Chronos Verlag 2008-02-01 (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Anzahl: 2
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos Verlag 2008-02-01, 2008. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-01374751

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,04
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,50
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 21886362-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,11
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,13
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Christian Kiening
Verlag: Chronos Verlag Feb 2008 (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos Verlag Feb 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Schrift wirkt auf vielerlei Arten und Weisen. Sie zeichnet nicht allein Sprache auf und transportiert Information, sondern ist auch gestaltete Fläche, besitzt Figürlichkeit und kann Anziehungskraft entfalten. Mit ebendieser Dimension von Schrift befasst sich der reich bebilderte Katalog «SchriftRäume», der vier Ausstellungen im Rahmen des 175-Jahr-Jubiläums der Universität Zürich kommentiert. Eine ausführliche Einleitung präsentiert ein weites Spektrum ganz unterschiedlicher Formen, in denen zwischen Mittelalter und Moderne Schrift verwendet und in Szene gesetzt wurde. Die folgenden Katalogteile nehmen die Themen der einzelnen Teilausstellungen auf, von denen 2008 je eine in St.Gallen (Stiftsbibliothek) und Zug (Museum Burg Zug) und zwei in Zürich (Zentralbibliothek, Strauhof) gezeigt werden: Geheimnisse von Schrift in der frühmittelalterlichen Gesellschaft werden aufgedeckt, in der Schriftlichkeit noch wenig verbreitet war. Gezeigt wird, wie im Hoch- und Spätmittelalter heilige Bücher und mächtige Zeichen in Situationen religiöser und politischer Handlung eingebunden wurden. Vorgestellt werden Formen der Erfahrung des Göttlichen durch Schrift, Bilder, Reliquien, Gesang oder Düfte und Räume, in denen das Heil reflektiert, aktualisiert und zur Erscheinung gebracht wurde. Skizziert wird schliesslich die Periode zwischen dem ausgehenden 18. und dem frühen 20. Jahrhundert, in der Schrift als zentrale Reflexionsmöglichkeit des Literarischen entdeckt wird und mit Beginn des Filmzeitalters neu als dynamisches Element ins Blickfeld rückt. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783034008969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,09
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Hrsg. V. Christian Kiening U. Martina Stercken; Kiening, Christian; Stercken, Martina
Verlag: Chronos (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos, 2008. Hardcover. Zustand: Brand New. 456 pages. German language. 9.13x9.06x1.26 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3034008961

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 57,89
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,77
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Christian Kiening
Verlag: Chronos Verlag Feb 2008 (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos Verlag Feb 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Schrift wirkt auf vielerlei Arten und Weisen. Sie zeichnet nicht allein Sprache auf und transportiert Information, sondern ist auch gestaltete Fläche, besitzt Figürlichkeit und kann Anziehungskraft entfalten. Mit ebendieser Dimension von Schrift befasst sich der reich bebilderte Katalog «SchriftRäume», der vier Ausstellungen im Rahmen des 175-Jahr-Jubiläums der Universität Zürich kommentiert. Eine ausführliche Einleitung präsentiert ein weites Spektrum ganz unterschiedlicher Formen, in denen zwischen Mittelalter und Moderne Schrift verwendet und in Szene gesetzt wurde. Die folgenden Katalogteile nehmen die Themen der einzelnen Teilausstellungen auf, von denen 2008 je eine in St.Gallen (Stiftsbibliothek) und Zug (Museum Burg Zug) und zwei in Zürich (Zentralbibliothek, Strauhof) gezeigt werden: Geheimnisse von Schrift in der frühmittelalterlichen Gesellschaft werden aufgedeckt, in der Schriftlichkeit noch wenig verbreitet war. Gezeigt wird, wie im Hoch- und Spätmittelalter heilige Bücher und mächtige Zeichen in Situationen religiöser und politischer Handlung eingebunden wurden. Vorgestellt werden Formen der Erfahrung des Göttlichen durch Schrift, Bilder, Reliquien, Gesang oder Düfte und Räume, in denen das Heil reflektiert, aktualisiert und zur Erscheinung gebracht wurde. Skizziert wird schliesslich die Periode zwischen dem ausgehenden 18. und dem frühen 20. Jahrhundert, in der Schrift als zentrale Reflexionsmöglichkeit des Literarischen entdeckt wird und mit Beginn des Filmzeitalters neu als dynamisches Element ins Blickfeld rückt. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783034008969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Christian Kiening
Verlag: Chronos Verlag Feb 2008 (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos Verlag Feb 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Schrift wirkt auf vielerlei Arten und Weisen. Sie zeichnet nicht allein Sprache auf und transportiert Information, sondern ist auch gestaltete Fläche, besitzt Figürlichkeit und kann Anziehungskraft entfalten. Mit ebendieser Dimension von Schrift befasst sich der reich bebilderte Katalog «SchriftRäume», der vier Ausstellungen im Rahmen des 175-Jahr-Jubiläums der Universität Zürich kommentiert. Eine ausführliche Einleitung präsentiert ein weites Spektrum ganz unterschiedlicher Formen, in denen zwischen Mittelalter und Moderne Schrift verwendet und in Szene gesetzt wurde. Die folgenden Katalogteile nehmen die Themen der einzelnen Teilausstellungen auf, von denen 2008 je eine in St.Gallen (Stiftsbibliothek) und Zug (Museum Burg Zug) und zwei in Zürich (Zentralbibliothek, Strauhof) gezeigt werden: Geheimnisse von Schrift in der frühmittelalterlichen Gesellschaft werden aufgedeckt, in der Schriftlichkeit noch wenig verbreitet war. Gezeigt wird, wie im Hoch- und Spätmittelalter heilige Bücher und mächtige Zeichen in Situationen religiöser und politischer Handlung eingebunden wurden. Vorgestellt werden Formen der Erfahrung des Göttlichen durch Schrift, Bilder, Reliquien, Gesang oder Düfte und Räume, in denen das Heil reflektiert, aktualisiert und zur Erscheinung gebracht wurde. Skizziert wird schliesslich die Periode zwischen dem ausgehenden 18. und dem frühen 20. Jahrhundert, in der Schrift als zentrale Reflexionsmöglichkeit des Literarischen entdeckt wird und mit Beginn des Filmzeitalters neu als dynamisches Element ins Blickfeld rückt. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783034008969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Unknown.
Verlag: GVA-Vertriebsgemeinschaft (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GVA-Vertriebsgemeinschaft, 2008. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783034008969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 78,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,37
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Christian Kiening
Verlag: Chronos Verlag Feb 2008 (2008)
ISBN 10: 3034008961 ISBN 13: 9783034008969
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Chronos Verlag Feb 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Schrift wirkt auf vielerlei Arten und Weisen. Sie zeichnet nicht allein Sprache auf und transportiert Information, sondern ist auch gestaltete Fläche, besitzt Figürlichkeit und kann Anziehungskraft entfalten. Mit ebendieser Dimension von Schrift befasst sich der reich bebilderte Katalog «SchriftRäume», der vier Ausstellungen im Rahmen des 175-Jahr-Jubiläums der Universität Zürich kommentiert. Eine ausführliche Einleitung präsentiert ein weites Spektrum ganz unterschiedlicher Formen, in denen zwischen Mittelalter und Moderne Schrift verwendet und in Szene gesetzt wurde. Die folgenden Katalogteile nehmen die Themen der einzelnen Teilausstellungen auf, von denen 2008 je eine in St.Gallen (Stiftsbibliothek) und Zug (Museum Burg Zug) und zwei in Zürich (Zentralbibliothek, Strauhof) gezeigt werden: Geheimnisse von Schrift in der frühmittelalterlichen Gesellschaft werden aufgedeckt, in der Schriftlichkeit noch wenig verbreitet war. Gezeigt wird, wie im Hoch- und Spätmittelalter heilige Bücher und mächtige Zeichen in Situationen religiöser und politischer Handlung eingebunden wurden. Vorgestellt werden Formen der Erfahrung des Göttlichen durch Schrift, Bilder, Reliquien, Gesang oder Düfte und Räume, in denen das Heil reflektiert, aktualisiert und zur Erscheinung gebracht wurde. Skizziert wird schliesslich die Periode zwischen dem ausgehenden 18. und dem frühen 20. Jahrhundert, in der Schrift als zentrale Reflexionsmöglichkeit des Literarischen entdeckt wird und mit Beginn des Filmzeitalters neu als dynamisches Element ins Blickfeld rückt. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783034008969

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 52,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,71
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer