Das verfemte Meisterwerk: Schicksalswege moderner Kunst im Dritten Reich (Schriften Der Forschungsstelle Entartete Kunst)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783050043609: Das verfemte Meisterwerk: Schicksalswege moderner Kunst im Dritten Reich (Schriften Der Forschungsstelle Entartete Kunst)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Fleckner, Uwe
ISBN 10: 3050043601 ISBN 13: 9783050043609
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Akademie Verlag | Schicksalswege moderner Kunst im 'Dritten Reich' | Kunstwerke der Moderne und der Avantgarde wurden vom Nationalsozialismus als genuine Feinde bekämpft. Mit ihrem widerständigen Potenzial und den in ihnen verbildlichten Utopien mussten sie diskreditiert, aus dem öffentlichen Leben verbannt oder vernichtet werden.Das Buch verfolgt daher systematisch die Wege einzelner Kunstwerke im und durch das "Dritte Reich". Dabei werden von der Anprangerung der Gemälde und Skulpturen in den unterschiedlichen Ausstellungen "entarteter" Kunst bis zur sogenannten "Verwertung" auf dem internationalen Kunstmarkt, von der Rettung durch engagierte Museumsleute über Tausch oder Rückkauf durch Künstler und Sammler bis hin zur Zerstörung einiger Werke alle nur denkbaren Biographien der ursprünglich meist aus öffentlichem Besitz stammenden Kunstwerke exemplarisch untersucht. Die Schicksale der juristisch unanfechtbar beschlagnahmten Werke aus deutschen Museen werden dabei ebenso verfolgt wie Beispiele aus privatem Besitz, deren Sequestrierung illegal erfolgte und durch die jüngste Rechtsprechung in einigen Fällen korrigiert werden konnte.Die Aufsätze nehmen das konkrete Kunstwerk in den Blick, sie beleuchten den propagandistischen Einsatz innerhalb der Aktion "Entartete Kunst" und der in ihrem Zuge verwirklichten Ausstellungsstrategien, detailliert schildern sie die Rezeptionsgeschichte dieser Werke, ihre teils dramatischen und teils bis heute andauernden Provenienzgeschichten und berücksichtigen - wo immer es sinnvoll erschien - die gelegentlich weit vor 1933 einsetzende Verfemung der Werke wie der Künstler. Ausgesprochenes Ziel des Buches soll es dabei sein, im Mosaik der Einzelfälle eine Geschichte nationalsozialistischer Kunstpolitik zu schreiben und zugleich von den Nachkriegsschicksalen der Werke Auskunft zu geben. | Kunstwerke der Moderne und der Avantgarde wurden vom Nationalsozialismus als genuine Feinde bekämpft. Mit ihrem widerständigen Potenzial und den in ihnen verbildlichten Utopien mussten sie diskreditiert, aus dem öffentlichen Leben verbannt oder vernichtet werden. Das Buch verfolgt daher systematisch die Wege einzelner Kunstwerke im und durch das "Dritte Reich". Dabei werden von der Anprangerung der Gemälde und Skulpturen in den unterschiedlichen Ausstellungen "entarteter" Kunst bis zur sogenannten "Verwertung" auf dem internationalen Kunstmarkt, von der Rettung durch engagierte Museumsleute über Tausch oder Rückkauf durch Künstler und Sammler bis hin zur Zerstörung einiger Werke alle nur denkbaren Biographien der ursprünglich meist aus öffentlichem Besitz stammenden Kunstwerke exemplarisch untersucht. Die Schicksale der juristisch unanfechtbar beschlagnahmten Werke aus deutschen Museen werden dabei ebenso verfolgt wie Beispiele aus privatem Besitz, deren Sequestrierung illegal erfolgte und durch die jüngste Rechtsprechung in einigen Fällen korrigiert werden konnte. Die Aufsätze nehmen das konkrete Kunstwerk in den Blick, sie beleuchten den propagandistischen Einsatz innerhalb der Aktion "Entartete Kunst" und der in ihrem Zuge verwirklichten Ausstellungsstrategien, detailliert schildern sie die Rezeptionsgeschichte dieser Werke, ihre teils dramatischen und teils bis heute andauernden Provenienzgeschichten und berücksichtigen - wo immer es sinnvoll erschien - die gelegentlich weit vor 1933 einsetzende Verfemung der Werke wie der Künstler. Ausgesprochenes Ziel des Buches soll es dabei sein, im Mosaik der Einzelfälle eine Geschichte nationalsozialistischer Kunstpolitik zu schreiben und zugleich von den Nachkriegsschicksalen der Werke Auskunft zu geben. | 1;INHALT;62;Vorwort;103;Ikonen der Avantgarde Zerrbilder der Propaganda;163.1;Vom Symbol der Freiheit zum Sinnbild " entarteter " Kunst;183.2;Ans Kreuz geschlagen;443.3;Ein perfekter Skandal;643.4;Sie nahmen Dada ernst;904;Rettung aus höchster Gefahr;1184.1;Ein Gemälde geht ins Exil;1204.2;" die malevich- kiste könnte ein filmmanuskript sein. Bestandsnummer des Verkäufers K9783050043609

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Uwe Fleckner (editor)
Verlag: De Gruyter 2009-05-20, Berlin (2009)
ISBN 10: 3050043601 ISBN 13: 9783050043609
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Gruyter 2009-05-20, Berlin, 2009. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783050043609

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 61,45
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,81
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

ISBN 10: 3050043601 ISBN 13: 9783050043609
Neu Anzahl: 3
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 7309948-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 66,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,14
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Verlag: Akademie Verlag Gmbh 2009-05 (2009)
ISBN 10: 3050043601 ISBN 13: 9783050043609
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Akademie Verlag Gmbh 2009-05, 2009. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-00686966

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 68,11
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,53
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Verlag: Walter de Gruyter, United States (2009)
ISBN 10: 3050043601 ISBN 13: 9783050043609
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter de Gruyter, United States, 2009. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Kunstwerke der Moderne und der Avantgarde wurden vom Nationalsozialismus als genuine Feinde bekämpft. Mit ihrem widerständigen Potenzial und den in ihnen verbildlichten Utopien mussten sie diskreditiert, aus dem öffentlichen Leben verbannt oder vernichtet werden. Das Buch verfolgt daher systematisch die Wege einzelner Kunstwerke im und durch das Dritte Reich . Dabei werden von der Anprangerung der Gemälde und Skulpturen in den unterschiedlichen Ausstellungen entarteter Kunst bis zur sogenannten Verwertung auf dem internationalen Kunstmarkt, von der Rettung durch engagierte Museumsleute über Tausch oder Rückkauf durch Künstler und Sammler bis hin zur Zerstörung einiger Werke alle nur denkbaren Biographien der ursprünglich meist aus öffentlichem Besitz stammenden Kunstwerke exemplarisch untersucht. Die Schicksale der juristisch unanfechtbar beschlagnahmten Werke aus deutschen Museen werden dabei ebenso verfolgt wie Beispiele aus privatem Besitz, deren Sequestrierung illegal erfolgte und durch die jüngste Rechtsprechung in einigen Fällen korrigiert werden konnte. Die Aufsätze nehmen das konkrete Kunstwerk in den Blick, sie beleuchten den propagandistischen Einsatz innerhalb der Aktion Entartete Kunst und der in ihrem Zuge verwirklichten Ausstellungsstrategien, detailliert schildern sie die Rezeptionsgeschichte dieser Werke, ihre teils dramatischen und teils bis heute andauernden Provenienzgeschichten und berücksichtigen - wo immer es sinnvoll erschien - die gelegentlich weit vor 1933 einsetzende Verfemung der Werke wie der Künstler. Ausgesprochenes Ziel des Buches soll es dabei sein, im Mosaik der Einzelfälle eine Geschichte nationalsozialistischer Kunstpolitik zu schreiben und zugleich von den Nachkriegsschicksalen der Werke Auskunft zu geben. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783050043609

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 97,42
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,39
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer