Täter: Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden

4,11 durchschnittliche Bewertung
( 55 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783100894311: Täter: Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783596167326: Täter: Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  3596167329 ISBN 13:  9783596167326
Verlag: FISCHER Taschenbuch, 2007
Softcover

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Welzer, Harald:
Verlag: Frankfurt am Main : S. Fischer Verlag, (2005)
ISBN 10: 3100894316 ISBN 13: 9783100894311
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt am Main : S. Fischer Verlag, 2005. Zustand: Gut. 3. Auflage. 323 (13) Seiten. 20,9 cm. Umschlaggestaltung: Gundula Hißmann und Andreas Heilmann. Guter Zustand. Auf beunruhigende Weise wird gezeigt, wie Tötungsbereitschaft erzeugt wird und wie wenig wir unseren moralischen Überzeugungen trauen können. Über den Holocaust ist viel geschrieben worden, aber die wichtigste Frage ist bis heute nicht beantwortet: Wie waren all die „ganz normalen Männer", gutmütigen Familienväter und harmlosen Durchschnittsmenschen imstande, massenhaft Menschen zu töten? Es gab keine Personengruppe, die sich der Aufforderung zum Morden verschlossen hätte, weshalb Erklärungsansätze, die sich auf die Persönlichkeiten der Täter, ihre Charaktereigenschaften, ihre psychische Verfassung richten, nicht weiterführen. Welzer untersucht Taten aus dem Holocaust und anderen Genoziden in ihrem sozialen und situativen Rahmen und zeigt, wie das Töten innerhalb weniger Wochen zu einer Arbeit werden kann, die erledigt wird wie jede andere auch. Mit seiner sozialpsychologischen Studie öffnet sich eine Perspektive auf die Täter, die auf beunruhigende Weise erhellt, wie Tötungsbereitschaft erzeugt wird, und wie wenig Vertrauen wir in die Stabilität unserer moralischen Überzeugungen haben sollten. - Harald Welzer (* 27. Juli 1958 in Bissendorf bei Hannover) ist ein deutscher Soziologe und Sozialpsychologe. Leben: Ausbildung: Welzer studierte Soziologie, Politische Wissenschaft und Literatur an der Universität Hannover und wurde dort 1988 in Soziologie promoviert. Er habilitierte sich 1993 in Sozialpsychologie und 2001 in Soziologie. Berufstätigkeit: Von 1988 bis 1993 war Welzer Wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften der Universität Hannover. Anschließend war er dort bis 1999 als Dozent für Sozialpsychologie tätig. In den Jahren 1994 bis 1995 sowie 1997 bis 1998 war Welzer Direktor des Instituts für Psychologie der Universität Hannover. Harald Welzer ist Mitbegründer und Direktor der gemeinnützigen Stiftung „Futurzwei" und seit Juli 2012 Honorarprofessor für Transformationsdesign an der Europa-Universität Flensburg, wo er das Norbert Elias Center for Transformation Design & Research leitet.[3] Außerdem ist Welzer Affiliated Member of Faculty am Marial-Center der Emory University (Atlanta/USA), er lehrt an der Universität St. Gallen und ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Beiräte und Akademien. Die Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre sind Erinnerung, Gruppengewalt und kulturwissenschaftliche Klimafolgenforschung. Zuvor war Welzer Direktor des Centers for Interdisciplinary Memory Research (CMR) und Leiter verschiedener Teilprojekte des Forschungsschwerpunkts KlimaKultur am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen. Zudem war er Professor für Sozialpsychologie an der privaten Universität Witten/Herdecke. Auf dem Kongress „Bildungsbiennale", der 2011 von Reinhard Kahl („Archiv der Zukunft") in Bregenz ausgerichtet wurde, hatte er angekündigt, diese „Verbeamtung" aufzukündigen, um ein fachliches und politisches Zeichen für „Futurzwei" zu setzen. . Im Buch Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden vertieft Welzer die Ergebnisse von Christopher Browning zur Motivation der NS-Unrechtstäter in den Einsatzgruppen, die häufig völlig normale Biografien vorwiesen, etwa Franz Stangl oder Werner Best. Sie entwickelten eine Mentalität oder Binnenrationalität, in der sie als moralisch im Recht dastanden, auch wenn sie Kindererschießungen vornahmen. Die Tötung wird als Arbeit aufgefasst. Die Ergebnisse werden ausgeweitet für Vietnam, Ruanda und Jugoslawien. . Aus: wikipedia-Harald_Welzer Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 465 Massenmord ; Täter ; Psychopathologie; Völkermord ; Täter ; Psychopathologie, Politik & Geschichte, Deutsche Geschichte, Drittes Reich, Zweiter Weltkrieg, Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen, Soziale Identität, Sozialgeschichte, Technologischer Fortschritt, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Ind. Bestandsnummer des Verkäufers 61473

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 11,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Harald Welzer
Verlag: Fischer S. Verlag GmbH (2005)
ISBN 10: 3100894316 ISBN 13: 9783100894311
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Better World Books
(Mishawaka, IN, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Fischer S. Verlag GmbH, 2005. Zustand: Very Good. Great condition for a used book! Minimal wear. Bestandsnummer des Verkäufers GRP98957433

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 22,21
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Welzer, Harald; Michaela Christ (Mitarbeit)
Verlag: Frankfurt am Main S Fischer 1 Auflage dieser Ausgabe 323 (13) Seiten 21 cm gebunden mit Schutzumschlag Lesebändchen (2005)
ISBN 10: 3100894316 ISBN 13: 9783100894311
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Bernhard
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt am Main S Fischer 1 Auflage dieser Ausgabe 323 (13) Seiten 21 cm gebunden mit Schutzumschlag Lesebändchen, 2005. sehr gut erhaltenes Exemplar mit geringen Gebrauchsspuren lediglich am Schutzumschlag, der etwas Abrieb in den Kanten zeigt, aber nicht beschädigt ist 650 gr. Bestandsnummer des Verkäufers 64714

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Harald Welzer
Verlag: Fischer S. Verlag GmbH (2005)
ISBN 10: 3100894316 ISBN 13: 9783100894311
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Fischer S. Verlag GmbH, 2005. Hardcover. Zustand: Used: Good. Bestandsnummer des Verkäufers SONG3100894316

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 45,31
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Welzer, Harald:
Verlag: Frankfurt am Main : S. Fischer, (2005)
ISBN 10: 3100894316 ISBN 13: 9783100894311
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat im Schloss
(Schwaigern, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt am Main : S. Fischer, 2005. 8° , Pp., gebundene Ausgabe. 323 S. ; 21 cm neuwertig, ungelesen! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 495. Bestandsnummer des Verkäufers 248042

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 17,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer