Handbuch der deutsch-jüdischen Literatur

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110280814: Handbuch der deutsch-jüdischen Literatur
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783110577242: Handbuch der deutsch-jüdischen Literatur

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  3110577240 ISBN 13:  9783110577242
Verlag: Gruyter, De Oldenbourg, 2017
Softcover

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Horch, Hans Otto (edt)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Anzahl: 3
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 24687162-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 155,51
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,27
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Hans Otto Horch (editor)
Verlag: De Gruyter 2015-11-27, Berlin (2015)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Gruyter 2015-11-27, Berlin, 2015. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 161,06
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,85
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Horch, Hans O.
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Oldenbourg | Research activity on German-language literature by Jewish authors has intensified, especially since the 1970s However, until now there has been no single work to compile and evaluate this body of literary work This Handbook successfully fulfills this need A historical section addresses the course of German-Jewish literature since the beginning of the Enlightenment, and a systematic section is devoted to the presentation of specific genres | Format: Hardback | 1180 gr | 244x174x38 mm | 637 pp. Bestandsnummer des Verkäufers K9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 179,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Hans Otto Horch
Verlag: De Oldenbourg Gruyter Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Oldenbourg Gruyter Dez 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die internationale Erforschung der deutschsprachigen Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren (neben den deutschsprachigen Ländern vor allem USA, Israel, England und Frankreich) wurde insbesondere seit den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts intensiviert Dabei stehen einzelne Persönlichkeiten, Epochen, Gattungen, Medien oder Einzelprobleme im Vordergrund Bis heute fehlt allerdings eine Darstellung, in der die Erträge der Forschung zum Gesamtgebiet bis in die Gegenwart zusammengefasst und bewertet werden Diese Lücke schließt das vorliegende Handbuch: Ein historischer Teil widmet sich der Literatur seit Beginn der Aufklärung bis zum Dritten Reich und seinen Folgen - dem Holocaust und der Post-Holocaust-Literatur der Zweiten und Dritten Generation Dabei kommt jüdischen Identitätsdiskursen vor dem Hintergrund einer latent judenfeindlichen Mehrheitsgesellschaft besondere Bedeutung zu Im systematischen Teil geht es um die zusammenfassende Darstellung einzelner Gattungen (Ghettoliteratur, historischer Roman, Autobiographie), Epochen (Wien, Prag, Expressionismus) und Sondergebieten (Presse, Theater, Film, Kinder- und Jugendliteratur, Verlagswesen, Literaturwissenschaft, jüdischer Witz, religiöse Literatur) Research activity on German-language literature by Jewish authors has intensified, especially since the 1970s However, until now there has been no single work to compile and evaluate this body of literary work This Handbook successfully fulfills this need A historical section addresses the course of German-Jewish literature since the beginning of the Enlightenment, and a systematic section is devoted to the presentation of specific genres 630 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 179,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Hans Otto Horch
Verlag: De Oldenbourg Gruyter Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Oldenbourg Gruyter Dez 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die internationale Erforschung der deutschsprachigen Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren (neben den deutschsprachigen Ländern vor allem USA, Israel, England und Frankreich) wurde insbesondere seit den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts intensiviert Dabei stehen einzelne Persönlichkeiten, Epochen, Gattungen, Medien oder Einzelprobleme im Vordergrund Bis heute fehlt allerdings eine Darstellung, in der die Erträge der Forschung zum Gesamtgebiet bis in die Gegenwart zusammengefasst und bewertet werden Diese Lücke schließt das vorliegende Handbuch: Ein historischer Teil widmet sich der Literatur seit Beginn der Aufklärung bis zum Dritten Reich und seinen Folgen - dem Holocaust und der Post-Holocaust-Literatur der Zweiten und Dritten Generation Dabei kommt jüdischen Identitätsdiskursen vor dem Hintergrund einer latent judenfeindlichen Mehrheitsgesellschaft besondere Bedeutung zu Im systematischen Teil geht es um die zusammenfassende Darstellung einzelner Gattungen (Ghettoliteratur, historischer Roman, Autobiographie), Epochen (Wien, Prag, Expressionismus) und Sondergebieten (Presse, Theater, Film, Kinder- und Jugendliteratur, Verlagswesen, Literaturwissenschaft, jüdischer Witz, religiöse Literatur) Research activity on German-language literature by Jewish authors has intensified, especially since the 1970s However, until now there has been no single work to compile and evaluate this body of literary work This Handbook successfully fulfills this need A historical section addresses the course of German-Jewish literature since the beginning of the Enlightenment, and a systematic section is devoted to the presentation of specific genres 630 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 179,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Hans Otto Horch
Verlag: De Oldenbourg Gruyter Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Oldenbourg Gruyter Dez 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die internationale Erforschung der deutschsprachigen Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren (neben den deutschsprachigen Ländern vor allem USA, Israel, England und Frankreich) wurde insbesondere seit den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts intensiviert Dabei stehen einzelne Persönlichkeiten, Epochen, Gattungen, Medien oder Einzelprobleme im Vordergrund Bis heute fehlt allerdings eine Darstellung, in der die Erträge der Forschung zum Gesamtgebiet bis in die Gegenwart zusammengefasst und bewertet werden Diese Lücke schließt das vorliegende Handbuch: Ein historischer Teil widmet sich der Literatur seit Beginn der Aufklärung bis zum Dritten Reich und seinen Folgen - dem Holocaust und der Post-Holocaust-Literatur der Zweiten und Dritten Generation Dabei kommt jüdischen Identitätsdiskursen vor dem Hintergrund einer latent judenfeindlichen Mehrheitsgesellschaft besondere Bedeutung zu Im systematischen Teil geht es um die zusammenfassende Darstellung einzelner Gattungen (Ghettoliteratur, historischer Roman, Autobiographie), Epochen (Wien, Prag, Expressionismus) und Sondergebieten (Presse, Theater, Film, Kinder- und Jugendliteratur, Verlagswesen, Literaturwissenschaft, jüdischer Witz, religiöse Literatur) Research activity on German-language literature by Jewish authors has intensified, especially since the 1970s However, until now there has been no single work to compile and evaluate this body of literary work This Handbook successfully fulfills this need A historical section addresses the course of German-Jewish literature since the beginning of the Enlightenment, and a systematic section is devoted to the presentation of specific genres 630 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 179,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Hans Otto Horch
Verlag: De Oldenbourg Gruyter Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Oldenbourg Gruyter Nov 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die internationale Erforschung der deutschsprachigen Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren (neben den deutschsprachigen Ländern vor allem USA, Israel, England und Frankreich) wurde insbesondere seit den 1970er Jahren intensiviert. Dabei stehen einzelne Persönlichkeiten, Epochen, Gattungen, Medien oder Einzelprobleme im Vordergrund. Bis heute fehlt allerdings eine Darstellung, in der die Erträge der Forschung zum Gesamtgebiet bis in die Gegenwart zusammengefasst und bewertet werden. Diese Lücke schließt das vorliegende Handbuch, das in drei Teile gegliedert ist. In Teil 1 steht die geschichtliche Entwicklung der deutsch-jüdischen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart im Mittelpunkt, ergänzt durch ein vorangestelltes Kapitel zur Situation im Mittelalter und der Frühen Neuzeit. Dabei geht es um prinzipielle Fragen jüdisch-religiöser und jüdisch-kultureller Positionen, soweit sie für die deutsch-jüdische Literatur relevant sind, sowie um die Auseinandersetzung mit antijüdischen resp. antisemitischen Strömungen in der deutschen Gesellschaft und ihren Niederschlag in der deutschen Literatur. Jüdische Tradition und jüdische Existenz bilden die leitenden Gesichtspunkte für die Untersuchung bis in die Gegenwart. Teil 2 nimmt wesentliche Orte und Räume der Herausbildung deutsch-jüdischer Literatur bzw. des Einflusses auf sie in den Blick (Berlin, Wien, Prag, Czernowitz, das jiddischsprachige Osteuropa). Dadurch wird die europäische Dimension des Gegenstandsbereichs deutlich. In Teil 3 werden Genres, Medien und kulturelle Institutionen dargestellt, die für die deutsch-jüdische Literatur prägend sind - historischer Roman, Ghettoliteratur, Autobiographie oder religiöse Literatur, Kinder- und Jugendliteratur, Drama und Theater, Film, Presse, Verlage, Literatur- und Kulturwissenschaft, aber auch Witz oder Aggada als prägende Formen jüdischer Geistigkeit. 630 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 179,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Verlag: Walter de Gruyter (2016)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Walter de Gruyter, 2016. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Die internationale Erforschung der deutschsprachigen Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren (neben den deutschsprachigen Ländern vor allem USA, Israel, England und Frankreich) wurde insbesondere seit den 1970er Jahren intensiviert. Dabei stehen einzelne Persönlichkeiten, Epochen, Gattungen, Medien oder Einzelprobleme im Vordergrund. Bis heute fehlt allerdings eine Darstellung, in der die Erträge der Forschung zum Gesamtgebiet bis in die Gegenwart zusammengefasst und bewertet werden. Diese Lücke schließt das vorliegende Handbuch, das in drei Teile gegliedert ist. In Teil 1 steht die geschichtliche Entwicklung der deutsch-jüdischen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart im Mittelpunkt, ergänzt durch ein vorangestelltes Kapitel zur Situation im Mittelalter und der Frühen Neuzeit. Dabei geht es um prinzipielle Fragen jüdisch-religiöser und jüdisch-kultureller Positionen, soweit sie für die deutsch-jüdische Literatur relevant sind, sowie um die Auseinandersetzung mit antijüdischen resp. antisemitischen Strömungen in der deutschen Gesellschaft und ihren Niederschlag in der deutschen Literatur. Jüdische Tradition und jüdische Existenz bilden die leitenden Gesichtspunkte für die Untersuchung bis in die Gegenwart. Teil 2 nimmt wesentliche Orte und Räume der Herausbildung deutsch-jüdischer Literatur bzw. des Einflusses auf sie in den Blick (Berlin, Wien, Prag, Czernowitz, das jiddischsprachige Osteuropa). Dadurch wird die europäische Dimension des Gegenstandsbereichs deutlich. In Teil 3 werden Genres, Medien und kulturelle Institutionen dargestellt, die für die deutsch-jüdische Literatur prägend sind - historischer Roman, Ghettoliteratur, Autobiographie oder religiöse Literatur, Kinder- und Jugendliteratur, Drama und Theater, Film, Presse, Verlage, Literatur- und Kulturwissenschaft, aber auch Witz oder Aggada als prägende Formen jüdischer Geistigkeit. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783110280814

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 269,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Verlag: De Gruyter Oldenbourg (2016)
ISBN 10: 3110280817 ISBN 13: 9783110280814
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Irish Booksellers
(Portland, ME, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung De Gruyter Oldenbourg, 2016. Zustand: New. book. Bestandsnummer des Verkäufers M3110280817

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 320,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer