Kirche und Regionalbewußtsein in der Frühen Neuzeit: Konfessionell bestimmte Identifikationsprozesse in den Territorien (Leucorea-Studien Zur Geschichte der Reformation Und der Luth)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783374026371: Kirche und Regionalbewußtsein in der Frühen Neuzeit: Konfessionell bestimmte Identifikationsprozesse in den Territorien (Leucorea-Studien Zur Geschichte der Reformation Und der Luth)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Die zweite Halfte des 16. Jahrhunderts ist einerseits gekennzeichnet durch einen theologischen Differenzierungsprozess, der eine Vielfalt theologischer Lehrmeinungen und konkurrierender Bekenntnisse bzw. Bekenntnisformulierungen hervorbrachte, andererseits durch das Bestreben, wenigstens im territorialen Kontext konfessionelle Homogenitat zu wahren oder wieder herzustellen. Die Beitrage dieses Bandes widmen sich an ausgewahlten Beispielen dem Zusammenhang von theologischer Lehre, Kirche bzw. Kirchenstrukturen und jeweiligem Regionalbewusstsein. Sie fragen nach der Ubereinstimmung oder dem Auseinandertreten von kirchlicher und raumlicher Struktur, nach der Bedeutung des Konfessionellen fur die regionale Identitat und der Ruckwirkung der regionalen Identitat auf konfessionelle Optionen und Festlegungen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Editor-Irene Dingel; Editor-Gunther Wartenberg
Verlag: Eisenbrauns (2009)
ISBN 10: 3374026370 ISBN 13: 9783374026371
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung Eisenbrauns, 2009. Hardcover. Zustand: Used: Good. Bestandsnummer des Verkäufers SONG3374026370

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 49,77
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer