Der Schulgottesdienst als Partizipationsgeschehen: Überlegungen zur leiblich-sinnlichen Wahrnehmung im Schulgottesdienst

 
9783374029969: Der Schulgottesdienst als Partizipationsgeschehen: Überlegungen zur leiblich-sinnlichen Wahrnehmung im Schulgottesdienst
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Présentation de l'éditeur:

Ein Pastor mit Gardemaß. Sein viel zu kurzer Talar endet knapp unterm Knie. Ein »Hingucker». Er ruft die um den Altar Versammelten auf, das Lied anzustimmen, doch die Texte liegen »unten« im Kirchenschiff. Oft sind es die unbedachten »Kleinigkeiten«, die die Atmosphäre zerstören. Die Autorin blickt auf 20 Jahre Erfahrung mit Schulgottesdiensten. Intensive Vorbereitung der Texte. Ein durchkomponiertes setting. Professionelle Akteure im Gottesdienst. Als Nacharbeit ein kritisches feedback aus den Perspektiven der Macher und der Zuschauer . Die Analyse ergibt: Höchste Zeit, mit manch »innovativer« Idee aufzuräumen, die zur hartnäckigen Praxis wurde: Medieneinsatz oder die Beteiligung von Vielen schaffen noch lange keine Partizipation! Partizipation als Teilhabe an der Kommunikation des Evangeliums zu ermöglichen, kann aber »gelernt« werden. Religionspädagogische und kulturwissenschaftliche Ansätze führen weiter. Konsequent steht der Rezipient im Mittelpunkt. Ihm wird eine Atmosphäre geboten, in der ihn die Anrede Gottes treffen kann. Basale Einsichten und »handwerkliches know how« fließen ein in eine Theorie, die Anspruch erhebt, auch für den Gemeindegottesdienst gültig zu sein.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf AbeBooks? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben