Strafrecht in Krise und Insolvenz

 
9783406600067: Strafrecht in Krise und Insolvenz
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut 2. Aufl.,... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Christian Pelz
Verlag: C.H.Beck (2010)
ISBN 10: 3406600069 ISBN 13: 9783406600067
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung C.H.Beck, 2010. Taschenbuch. Zustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut 2. Aufl., - leichte Beschädigungen oder Verschmutzungen, ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, Versand Büchersendung - Zum Werk Die Bedeutung des Insolvenzstrafrechts nimmt in der täglichen Arbeit des Strafverteidigers seit Jahren stetig zu. Die Ursache liegt in der steigenden Zahl der Unternehmensinsolvenzen. Routinemäßig wird jede Unternehmensinsolvenz von der Staatsanwaltschaft geprüft - die Anzahl der eingeleiteten Insolvenzstrafverfahren ist entsprechend hoch. Das Buch beleuchtet die wesentlichen Straftatbestände, erklärt das Insolvenzstrafverfahren und zeigt Verteidigungsstrategien auf. Die strafrechtlichen Risiken der beruflich mit Insolvenzen befassten Personen werden ebenso ausführlich dargestellt wie typische strafrechtlich kritische Situationen im Vorfeld der Insolvenz, etwa im Rahmen einer versuchten Sanierung. Wichtige betriebswirtschaftliche und insolvenzrechtliche Fachbegriffe werden erklärt; das Insolvenzverfahren wird dargestellt. Darüber hinaus werden auch solche Straftaten erörtert, die nicht zum Insolvenzstrafrecht im engeren Sinne gehören, typischerweise aber anlässlich der Insolvenz auftreten, wie etwa 266a StGB. Vorteile auf einen Blick - verständliche und strukturierte Darstellung des Insolvenzstrafrechts - Überblick über einzelne Straftatbestände - Erklärung wichtiger betriebswirtschaftlicher und insolvenzrechtlicher Fachbegriffe Zielgruppe Für Strafverteidiger, im Vorfeld der Insolvenz beratend tätige Juristen, Unternehmenssyndizi sowie Strafverfolger und Richter. 322 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers INF1000385513

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 42,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Christian Pelz
Verlag: C.H.Beck (2010)
ISBN 10: 3406600069 ISBN 13: 9783406600067
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung C.H.Beck, 2010. Taschenbuch. Zustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut - ungelesen,als Mängelexemplar gekennzeichnet, mit leichten Mängeln an Schnitt oder Umschlag durch Lager- oder Transportschaden - Zum WerkDie Bedeutung des Insolvenzstrafrechts nimmt in der täglichen Arbeit des Strafverteidigers seit Jahren stetig zu. Die Ursache liegt in der steigenden Zahl der Unternehmensinsolvenzen. Routinemäßig wird jede Unternehmensinsolvenz von der Staatsanwaltschaft geprüft - die Anzahl der eingeleiteten Insolvenzstrafverfahren ist entsprechend hoch. Das Buch beleuchtet die wesentlichen Straftatbestände, erklärt das Insolvenzstrafverfahren und zeigt Verteidigungsstrategien auf. Die strafrechtlichen Risiken der beruflich mit Insolvenzen befassten Personen werden ebenso ausführlich dargestellt wie typische strafrechtlich kritische Situationen im Vorfeld der Insolvenz, etwa im Rahmen einer versuchten Sanierung. Wichtige betriebswirtschaftliche und insolvenzrechtliche Fachbegriffe werden erklärt; das Insolvenzverfahren wird dargestellt. Darüber hinaus werden auch solche Straftaten erörtert, die nicht zum Insolvenzstrafrecht im engeren Sinne gehören, typischerweise aber anlässlich der Insolvenz auftreten, wie etwa 266a StGB. Vorteile auf einen Blick - verständliche und strukturierte Darstellung des Insolvenzstrafrechts - Überblick über einzelne Straftatbestände - Erklärung wichtiger betriebswirtschaftlicher und insolvenzrechtlicher Fachbegriffe Zur Neuauflage Seit Erscheinen der ersten Auflage hat der BGH eine Reihe offener Rechtsfragen geklärt und seine Rechtsprechung weiterentwickelt. Daher wird das Buch auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur gebracht und vollständig überarbeitet. Zudem finden die zwischenzeitlich in Kraft getretenen Gesetzesänderungen, wie beispielsweise das MoMiG und das Finanzmarktstabilisierungsgesetz Berücksichtigung, da diese Änderungen wesentliche Auswirkungen auf das Insolvenzstrafrecht haben. Zielgruppe Für Strafverteidiger, im Vorfeld der Insolvenz beratend tätige Juristen, Unternehmenssyndizi sowie Strafverfolger und Richter. 322 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers INF1000149209

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 39,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer