Das neue Datenschutzrecht: Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz in der Praxis

 
9783406696497: Das neue Datenschutzrecht: Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz in der Praxis
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 6,82
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Schantz, Peter
Verlag: Beck C. H.
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu paperback Anzahl: 5
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406696497

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,81
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,82
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Peter Schantz, Heinrich Amadeus Wolff
Verlag: Beck C. H. 2017-08-01 (2017)
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu Anzahl: 5
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H. 2017-08-01, 2017. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-02054528

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 60,58
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,53
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Peter Schantz
Verlag: Beck C. H. Aug 2017 (2017)
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H. Aug 2017, 2017. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Zum WerkMit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 30. Juni 2017 wurde nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS_GVO) sowie der europäischen Richtlinie für den Datenschutz bei Polizei und Strafjustiz (JI-RL) vom April 2016 nun auch die größte nationale Datenschutzrechtsreform der letzten Jahrzehnte auf den Weg gebracht. Zwei umfangreiche und komplexe Regelungswerke - die DS-GVO mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen sowie das novellierte BDSG mit 85 Paragraphen - geben zukünftig den Rechtsrahmen für private, unternehmerische und öffentliche Datenverarbeitungen vor. Das rechtliche Zusammenwirken von DS-GVO und BDSG und die Reichweite der jeweiligen neuen Datenschutzpflichten und -rechte sind sehr umstritten. Europäisches und deutsches Datenschutzrecht wird in drei Konstellationen nebeneinander anwendbar sein: - Im Bereich der DS-GVO wird die Rechtslage aus einer Kombination von europäischem und nationalem Recht gebildet, insb. dem neuen BDSG, das u.a. Regelungen zur Konkretisierung der zahlreichen 'Öffnungsklauseln' der DS-GVO enthält. - Im Bereich der JI-RL ist vorrangig das nationale Recht heranzuziehen, insb. das neue BDSG, das die Richtlinie umsetzt. - In Bereichen außerhalb von DS-GVO und JI-RL ist nationales Recht grds. weitgehend isoliert anwendbar. Der neue Praxisleitfaden stellt die Grundzüge des neuen Rechts eingängig und leicht verständlich dar. Ausgehend von allgemeinen datenschutzrechtlichen Prinzipien werden insbesondere die Neuregelungen durch die Datenschutz-Grundverordnung und das novellierte Bundesdatenschutzgesetz ausführlich behandelt. Dabei werden auch die praktischen Auswirkungen wichtiger Leitentscheidungen des EuGH und des BVerfG erörtert. Inhalt - Verfassungs- und unionsrechtliche Grundlagen des Datenschutzrechts - Anwendung der DS-GVO - Anwendung des neuen BDSG vom 30. Juni 2017 - Grundprinzipien und Zulässigkeit der Datenverarbeitung - Technisch-organisatorische Pflichten - Durchsetzung des Datenschutzrechts - Besondere Verarbeitungssituationen Vorteile auf einen Blick - Fundierte Experteneinführung in das neue Datenschutzrecht 'aus erster Hand' - Praxisorientierte Klärung von Anwendungs- und Abgrenzungsfragen der DS-GVO und des neuen BDSG - Anschauliche Übersichten und zahlreiche Beispiele Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Datenschutzbeauftragte, Behördenmitarbeiter und Richter. 437 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406696497

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,09
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Peter Schantz
Verlag: Beck C. H. Aug 2017 (2017)
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H. Aug 2017, 2017. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Zum WerkMit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 30. Juni 2017 wurde nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS_GVO) sowie der europäischen Richtlinie für den Datenschutz bei Polizei und Strafjustiz (JI-RL) vom April 2016 nun auch die größte nationale Datenschutzrechtsreform der letzten Jahrzehnte auf den Weg gebracht. Zwei umfangreiche und komplexe Regelungswerke - die DS-GVO mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen sowie das novellierte BDSG mit 85 Paragraphen - geben zukünftig den Rechtsrahmen für private, unternehmerische und öffentliche Datenverarbeitungen vor. Das rechtliche Zusammenwirken von DS-GVO und BDSG und die Reichweite der jeweiligen neuen Datenschutzpflichten und -rechte sind sehr umstritten. Europäisches und deutsches Datenschutzrecht wird in drei Konstellationen nebeneinander anwendbar sein: - Im Bereich der DS-GVO wird die Rechtslage aus einer Kombination von europäischem und nationalem Recht gebildet, insb. dem neuen BDSG, das u.a. Regelungen zur Konkretisierung der zahlreichen 'Öffnungsklauseln' der DS-GVO enthält. - Im Bereich der JI-RL ist vorrangig das nationale Recht heranzuziehen, insb. das neue BDSG, das die Richtlinie umsetzt. - In Bereichen außerhalb von DS-GVO und JI-RL ist nationales Recht grds. weitgehend isoliert anwendbar. Der neue Praxisleitfaden stellt die Grundzüge des neuen Rechts eingängig und leicht verständlich dar. Ausgehend von allgemeinen datenschutzrechtlichen Prinzipien werden insbesondere die Neuregelungen durch die Datenschutz-Grundverordnung und das novellierte Bundesdatenschutzgesetz ausführlich behandelt. Dabei werden auch die praktischen Auswirkungen wichtiger Leitentscheidungen des EuGH und des BVerfG erörtert. Inhalt - Verfassungs- und unionsrechtliche Grundlagen des Datenschutzrechts - Anwendung der DS-GVO - Anwendung des neuen BDSG vom 30. Juni 2017 - Grundprinzipien und Zulässigkeit der Datenverarbeitung - Technisch-organisatorische Pflichten - Durchsetzung des Datenschutzrechts - Besondere Verarbeitungssituationen Vorteile auf einen Blick - Fundierte Experteneinführung in das neue Datenschutzrecht 'aus erster Hand' - Praxisorientierte Klärung von Anwendungs- und Abgrenzungsfragen der DS-GVO und des neuen BDSG - Anschauliche Übersichten und zahlreiche Beispiele Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Datenschutzbeauftragte, Behördenmitarbeiter und Richter. 437 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406696497

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Peter Schantz
Verlag: Beck C. H. Aug 2017 (2017)
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H. Aug 2017, 2017. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Zum WerkMit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 30. Juni 2017 wurde nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS_GVO) sowie der europäischen Richtlinie für den Datenschutz bei Polizei und Strafjustiz (JI-RL) vom April 2016 nun auch die größte nationale Datenschutzrechtsreform der letzten Jahrzehnte auf den Weg gebracht. Zwei umfangreiche und komplexe Regelungswerke - die DS-GVO mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen sowie das novellierte BDSG mit 85 Paragraphen - geben zukünftig den Rechtsrahmen für private, unternehmerische und öffentliche Datenverarbeitungen vor. Das rechtliche Zusammenwirken von DS-GVO und BDSG und die Reichweite der jeweiligen neuen Datenschutzpflichten und -rechte sind sehr umstritten. Europäisches und deutsches Datenschutzrecht wird in drei Konstellationen nebeneinander anwendbar sein: - Im Bereich der DS-GVO wird die Rechtslage aus einer Kombination von europäischem und nationalem Recht gebildet, insb. dem neuen BDSG, das u.a. Regelungen zur Konkretisierung der zahlreichen 'Öffnungsklauseln' der DS-GVO enthält. - Im Bereich der JI-RL ist vorrangig das nationale Recht heranzuziehen, insb. das neue BDSG, das die Richtlinie umsetzt. - In Bereichen außerhalb von DS-GVO und JI-RL ist nationales Recht grds. weitgehend isoliert anwendbar. Der neue Praxisleitfaden stellt die Grundzüge des neuen Rechts eingängig und leicht verständlich dar. Ausgehend von allgemeinen datenschutzrechtlichen Prinzipien werden insbesondere die Neuregelungen durch die Datenschutz-Grundverordnung und das novellierte Bundesdatenschutzgesetz ausführlich behandelt. Dabei werden auch die praktischen Auswirkungen wichtiger Leitentscheidungen des EuGH und des BVerfG erörtert. Inhalt - Verfassungs- und unionsrechtliche Grundlagen des Datenschutzrechts - Anwendung der DS-GVO - Anwendung des neuen BDSG vom 30. Juni 2017 - Grundprinzipien und Zulässigkeit der Datenverarbeitung - Technisch-organisatorische Pflichten - Durchsetzung des Datenschutzrechts - Besondere Verarbeitungssituationen Vorteile auf einen Blick - Fundierte Experteneinführung in das neue Datenschutzrecht 'aus erster Hand' - Praxisorientierte Klärung von Anwendungs- und Abgrenzungsfragen der DS-GVO und des neuen BDSG - Anschauliche Übersichten und zahlreiche Beispiele Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Datenschutzbeauftragte, Behördenmitarbeiter und Richter. 437 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406696497

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Peter Schantz
Verlag: Beck C. H. Aug 2017 (2017)
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H. Aug 2017, 2017. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Zum WerkMit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 30. Juni 2017 wurde nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS_GVO) sowie der europäischen Richtlinie für den Datenschutz bei Polizei und Strafjustiz (JI-RL) vom April 2016 nun auch die größte nationale Datenschutzrechtsreform der letzten Jahrzehnte auf den Weg gebracht. Zwei umfangreiche und komplexe Regelungswerke - die DS-GVO mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen sowie das novellierte BDSG mit 85 Paragraphen - geben zukünftig den Rechtsrahmen für private, unternehmerische und öffentliche Datenverarbeitungen vor. Das rechtliche Zusammenwirken von DS-GVO und BDSG und die Reichweite der jeweiligen neuen Datenschutzpflichten und -rechte sind sehr umstritten. Europäisches und deutsches Datenschutzrecht wird in drei Konstellationen nebeneinander anwendbar sein: - im Bereich der DS-GVO wird die Rechtslage aus einer Kombination von europäischem und nationalem Recht gebildet, insb. dem neuen BDSG, das u.a. Regelungen zur Konkretisierung der zahlreichen 'Öffnungsklauseln' der DS-GVO enthält - im Bereich der JI-RL ist vorrangig das nationale Recht heranzuziehen, insb. das neue BDSG, das die Richtlinie umsetzt - in Bereichen außerhalb von DS-GVO und JI-RL ist nationales Recht grds. weitgehend isoliert anwendbar Der neue Praxisleitfaden stellt die Grundzüge des neuen Rechts eingängig und leicht verständlich dar. Ausgehend von allgemeinen datenschutzrechtlichen Prinzipien werden insbesondere die Neuregelungen durch die Datenschutz-Grundverordnung und das novellierte Bundesdatenschutzgesetz ausführlich behandelt. Dabei werden auch die praktischen Auswirkungen wichtiger Leitentscheidungen des EuGH und des BVerfG erörtert. Inhalt - Verfassungs- und unionsrechtliche Grundlagen des Datenschutzrechts - Anwendung der DS-GVO - Anwendung des neuen BDSG vom 30. Juni 2017 - Grundprinzipien und Zulässigkeit der Datenverarbeitung - Technisch-organisatorische Pflichten - Durchsetzung des Datenschutzrechts - Besondere Verarbeitungssituationen Vorteile auf einen Blick - Fundierte Experteneinführung in das neue Datenschutzrecht aus erster Hand - Praxisorientierte Klärung von Anwendungs- und Abgrenzungsfragen der DS-GVO und des neuen BDSG - Anschauliche Übersichten und zahlreiche Beispiele Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Datenschutzbeauftragte, Behördenmitarbeiter und Richter. 437 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783406696497

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,71
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Peter Schantz, Heinrich Amadeus Wolff
Verlag: Beck C. H. (2017)
ISBN 10: 340669649X ISBN 13: 9783406696497
Neu Paperback Anzahl: 10
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beck C. H., 2017. Paperback. Zustand: New. Neuauflage. Language: German . Brand New Book. Zum Werk Mit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 30. Juni 2017 wurde nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS GVO) sowie der europäischen Richtlinie für den Datenschutz bei Polizei und Strafjustiz (JI-RL) vom April 2016 nun auch die größte nationale Datenschutzrechtsreform der letzten Jahrzehnte auf den Weg gebracht. Zwei umfangreiche und komplexe Regelungswerke - die DS-GVO mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen sowie das novellierte BDSG mit 85 Paragraphen - geben zukünftig den Rechtsrahmen für private, unternehmerische und öffentliche Datenverarbeitungen vor. Das rechtliche Zusammenwirken von DS-GVO und BDSG und die Reichweite der jeweiligen neuen Datenschutzpflichten und -rechte sind sehr umstritten. Europäisches und deutsches Datenschutzrecht wird in drei Konstellationen nebeneinander anwendbar sein: - im Bereich der DS-GVO wird die Rechtslage aus einer Kombination von europäischem und nationalem Recht gebildet, insb. dem neuen BDSG, das u.a. Regelungen zur Konkretisierung der zahlreichen Öffnungsklauseln der DS-GVO enthält - im Bereich der JI-RL ist vorrangig das nationale Recht heranzuziehen, insb. das neue BDSG, das die Richtlinie umsetzt - in Bereichen außerhalb von DS-GVO und JI-RL ist nationales Recht grds. weitgehend isoliert anwendbar Der neue Praxisleitfaden stellt die Grundzüge des neuen Rechts eingängig und leicht verständlich dar. Ausgehend von allgemeinen datenschutzrechtlichen Prinzipien werden insbesondere die Neuregelungen durch die Datenschutz-Grundverordnung und das novellierte Bundesdatenschutzgesetz ausführlich behandelt. Dabei werden auch die praktischen Auswirkungen wichtiger Leitentscheidungen des EuGH und des BVerfG erörtert. Inhalt - Verfassungs- und unionsrechtliche Grundlagen des Datenschutzrechts - Anwendung der DS-GVO - Anwendung des neuen BDSG vom 30. Juni 2017 - Grundprinzipien und Zulässigkeit der Datenverarbeitung - Technisch-organisatorische Pflichten - Durchsetzung des Datenschutzrechts - Besondere Verarbeitungssituationen Vorteile auf einen Blick - Fundierte Experteneinführung in das neue Datenschutzrecht aus erster Hand - Praxisorientierte Klärung von Anwendungs- und Abgrenzungsfragen der DS-GVO und des neuen BDSG - Anschauliche Übersichten und zahlreiche Beispiele Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Datenschutzbeauftragte, Behördenmitarbeiter und Richter. Bestandsnummer des Verkäufers KNV9783406696497

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 88,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer