Wozu das Theater?: Zur Entstehungsgeschichte der Theatersubvention in Zürich (1890-1928)

 
9783412201531: Wozu das Theater?: Zur Entstehungsgeschichte der Theatersubvention in Zürich (1890-1928)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Zustand: Sehr gut
Hardcover, Einband leicht gebrauchsspurig... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 14,95
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Christoph Kohler
Verlag: BÃ hlau (2008)
ISBN 10: 3412201537 ISBN 13: 9783412201531
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Goodbooks-Wien
(Schleinbach, AT, Österreich)
Bewertung

Buchbeschreibung BÃ hlau, 2008. Hardcover. Zustand: Sehr gut. Hardcover, Einband leicht gebrauchsspurig ansonsten in sehr gutem Zustand, Böhlau 2008, Versand weltweit / international shipping 558 Gramm. Bestandsnummer des Verkäufers b239-1306201p-9

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 12,91
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,95
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Kohler, Christoph:
ISBN 10: 3412201537 ISBN 13: 9783412201531
Gebraucht Hardcover Anzahl: 9
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zur Entstehungsgeschichte der Theatersubvention in Zürich (1890-1928). Dass Theatersubventionen kein politisches Naturgesetz sind, zeigt dieser Band anhand ihrer Entstehungsgeschichte in Zürich. Dabei erweist sich der Blick auf die größte Stadt der Schweiz als besonders reizvoll, da sich hier der Wandel vom bürgerlichen Privattheater zum öffentlichen Stadttheater im behäbigen Tempo der direkten Demokratie vollzog. Vier Volksabstimmungen brauchte es zwischen 1901 und 1928, bis das Zürcher Stadttheater ganz in öffentlicher Hand war. Rund um diese Abstimmungen kristallisierte sich ein kulturpolitischer Diskurs, der das kulturelle Feld zunehmend in eine ?wertvolle? Hochkultur und eine ?schädliche? kommerzielle Massenkultur differenzierte. 247 Seiten mit 21 Abb., gebunden (Böhlau Verlag 2008). Früher EUR 34,90 525 g. Sprache: de. Bestandsnummer des Verkäufers 46984

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,92
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer