Selbstverwirklichung und Pro-Existenz: Frausein in Arbeit und Beruf bei Edith Stein

 
9783506713377: Selbstverwirklichung und Pro-Existenz: Frausein in Arbeit und Beruf bei Edith Stein
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Katharina Westerhorstmann
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh Ferdinand GmbH, 2004. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Westerhorstmann, Katharina
Verlag: Schoeningh (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Arnshaugkverlag
(Neustadt an der Orla, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh, 2004. Softcover. Zustand: Neubuch. 400 S. verlagsneu –. Bestandsnummer des Verkäufers 50671337

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Katharina Westerhorstmann
Verlag: Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004, 2004. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Sind Frauen anders als Männer Welche Rolle haben Frauen am Arbeitsplatz Gibt es typische Frauenberufe Sehen Frauen die Person, Männer eher die Sache Solche Fragen beschäftigen Edith Stein (1891-1942), promovierte Philosophin und Schülerin von Edmund Husserl, in einer Zeit, die geprägt ist von Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus und vermehrter Frauenarbeit. Im Durchgang durch alle Lebensbereiche der Frau (Ehe, Mutterschaft, Familie, Bildung, Beruf, kirchliche Arbeit) erweist sich als Kennzeichen weiblicher Intersubjektivität der Zusammenhang von Selbstverwirklichung und Pro-Existenz. Der erste Teil der Untersuchung stellt die Problemgeschichte der Frauenfrage dar, die von Beginn an um die Fragen einer Frauenidentität, die Gleichheit oder Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Rolle der Frauen in Familie, Arbeitsleben und Gesellschaft kreist. Im zweiten Teil wird der philosophische Ansatz Edith Steins zum Frausein in Beruf, Familie und Gesellschaft ausführlich vorgestellt, der abschließend im Licht aktueller und gesellschaftlicher Positionen für heute überprüft wird. Mit dieser Untersuchung liegt erstmalig eine deutschsprachige Monographie zur Frauenfrage im Werk Edith Steins vor. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Katharina Westerhorstmann
Verlag: Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004, 2004. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Sind Frauen anders als Männer Welche Rolle haben Frauen am Arbeitsplatz Gibt es typische Frauenberufe Sehen Frauen die Person, Männer eher die Sache Solche Fragen beschäftigen Edith Stein (1891-1942), promovierte Philosophin und Schülerin von Edmund Husserl, in einer Zeit, die geprägt ist von Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus und vermehrter Frauenarbeit. Im Durchgang durch alle Lebensbereiche der Frau (Ehe, Mutterschaft, Familie, Bildung, Beruf, kirchliche Arbeit) erweist sich als Kennzeichen weiblicher Intersubjektivität der Zusammenhang von Selbstverwirklichung und Pro-Existenz. Der erste Teil der Untersuchung stellt die Problemgeschichte der Frauenfrage dar, die von Beginn an um die Fragen einer Frauenidentität, die Gleichheit oder Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Rolle der Frauen in Familie, Arbeitsleben und Gesellschaft kreist. Im zweiten Teil wird der philosophische Ansatz Edith Steins zum Frausein in Beruf, Familie und Gesellschaft ausführlich vorgestellt, der abschließend im Licht aktueller und gesellschaftlicher Positionen für heute überprüft wird. Mit dieser Untersuchung liegt erstmalig eine deutschsprachige Monographie zur Frauenfrage im Werk Edith Steins vor. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Katharina Westerhorstmann
Verlag: Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004, 2004. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Sind Frauen anders als Männer Welche Rolle haben Frauen am Arbeitsplatz Gibt es typische Frauenberufe Sehen Frauen die Person, Männer eher die Sache Solche Fragen beschäftigen Edith Stein (1891-1942), promovierte Philosophin und Schülerin von Edmund Husserl, in einer Zeit, die geprägt ist von Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus und vermehrter Frauenarbeit. Im Durchgang durch alle Lebensbereiche der Frau (Ehe, Mutterschaft, Familie, Bildung, Beruf, kirchliche Arbeit) erweist sich als Kennzeichen weiblicher Intersubjektivität der Zusammenhang von Selbstverwirklichung und Pro-Existenz. Der erste Teil der Untersuchung stellt die Problemgeschichte der Frauenfrage dar, die von Beginn an um die Fragen einer Frauenidentität, die Gleichheit oder Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Rolle der Frauen in Familie, Arbeitsleben und Gesellschaft kreist. Im zweiten Teil wird der philosophische Ansatz Edith Steins zum Frausein in Beruf, Familie und Gesellschaft ausführlich vorgestellt, der abschließend im Licht aktueller und gesellschaftlicher Positionen für heute überprüft wird. Mit dieser Untersuchung liegt erstmalig eine deutschsprachige Monographie zur Frauenfrage im Werk Edith Steins vor. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Katharina Westerhorstmann
Verlag: Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh Ferdinand Gmbh Sep 2004, 2004. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Sind Frauen anders als Männer Welche Rolle haben Frauen am Arbeitsplatz Gibt es typische Frauenberufe Sehen Frauen die Person, Männer eher die Sache Solche Fragen beschäftigen Edith Stein (1891-1942), promovierte Philosophin und Schülerin von Edmund Husserl, in einer Zeit, die geprägt ist von Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus und vermehrter Frauenarbeit. Im Durchgang durch alle Lebensbereiche der Frau (Ehe, Mutterschaft, Familie, Bildung, Beruf, kirchliche Arbeit) erweist sich als Kennzeichen weiblicher Intersubjektivität der Zusammenhang von Selbstverwirklichung und Pro-Existenz. Der erste Teil der Untersuchung stellt die Problemgeschichte der Frauenfrage dar, die von Beginn an um die Fragen einer Frauenidentität, die Gleichheit oder Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Rolle der Frauen in Familie, Arbeitsleben und Gesellschaft kreist. Im zweiten Teil wird der philosophische Ansatz Edith Steins zum Frausein in Beruf, Familie und Gesellschaft ausführlich vorgestellt, der abschließend im Licht aktueller und gesellschaftlicher Positionen für heute überprüft wird. Mit dieser Untersuchung liegt erstmalig eine deutschsprachige Monographie zur Frauenfrage im Werk Edith Steins vor. 400 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Katharina Westerhorstmann
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH (2004)
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schoeningh Ferdinand GmbH, 2004. Paperback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Sind Frauen anders als Männer? Welche Rolle haben Frauen am Arbeitsplatz? Gibt es typische Frauenberufe? Sehen Frauen die Person, Männer eher die Sache? Solche Fragen beschäftigen Edith Stein (1891-1942), promovierte Philosophin und Schülerin von Edmund Husserl, in einer Zeit, die geprägt ist von Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus und vermehrter Frauenarbeit. Im Durchgang durch alle Lebensbereiche der Frau (Ehe, Mutterschaft, Familie, Bildung, Beruf, kirchliche Arbeit) erweist sich als Kennzeichen weiblicher Intersubjektivität der Zusammenhang von Selbstverwirklichung und Pro-Existenz. Der erste Teil der Untersuchung stellt die Problemgeschichte der Frauenfrage dar, die von Beginn an um die Fragen einer Frauenidentität, die Gleichheit oder Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Rolle der Frauen in Familie, Arbeitsleben und Gesellschaft kreist. Im zweiten Teil wird der philosophische Ansatz Edith Steins zum Frausein in Beruf, Familie und Gesellschaft ausführlich vorgestellt, der abschließend im Licht aktueller und gesellschaftlicher Positionen für heute überprüft wird. Mit dieser Untersuchung liegt erstmalig eine deutschsprachige Monographie zur Frauenfrage im Werk Edith Steins vor. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 97,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,42
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Westerhorstmann, Katharina
Verlag: Ferdinand Schöningh
ISBN 10: 350671337X ISBN 13: 9783506713377
Neu Anzahl: > 20
Anbieter
Vikram Jain Books
(New Delhi, Indien)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ferdinand Schöningh. Zustand: New. Printed Pages: 400. Bestandsnummer des Verkäufers F.S-9783506713377

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 133,03
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,50
Von Indien nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer