Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? (German Edition)

1 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783531133973: Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? (German Edition)

Die Prüfung der These von der "Gewalt durch Gewalt im Fernsehen" ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieansätze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als überraschend und entlarvt die bislang öffentlich geführte Diskussion über die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt über weite Strecken durch die dadurch entfachte öffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prüfung der Frage nach der "Gewalt durch Gewalt im Fernsehen?" geführt wird, umso größer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Book Description:

Verursacht Fernsehen Gewalt? - Neue Erkenntnisse zu einer alten Debatte!

About the Author:

Klaus Merten ist Professor für empirische Kommunikationsforschung an der Universität Münster.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Merten, Klaus
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Verursacht Fernsehen Gewalt? - Neue Erkenntnisse zu einer alten Debatte! | Gewalt: Begriff, Entstehung und Funktion - Medienwirkungen - Darstellung von Fernsehgewalt - Wirkung von Mediengewalt - Mediengewalt im öffentlichen Diskurs - Analyse des aktuellen öffentlichen Gewaltdiskurses - Mediengewalt: Grenzen und Prävention - Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? | Format: Paperback | 426 gr | 225x153x15 mm | 287 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Klaus Merten
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften 1999-03-26, Wiesbaden (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu paperback Anzahl: 10
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften 1999-03-26, Wiesbaden, 1999. paperback. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 51,54
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,72
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Klaus Merten
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer Fachmedien Wiesbaden, 1999. PAP. Buchzustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers IQ-9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 56,34
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Merten, Klaus
Verlag: Springer (2016)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783531133973_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 57,21
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,35
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Klaus Merten
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer Fachmedien Wiesbaden, 1999. PAP. Buchzustand: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Buchnummer des Verkäufers LQ-9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 52,42
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,09
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

KLAUS MERTEN
Verlag: VS Verlag fÇ r Sozialwissenschaften (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag fÇ r Sozialwissenschaften, 1999. Paperback. Buchzustand: NEW. 9783531133973 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. Buchnummer des Verkäufers HTANDREE0319601

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,25
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,97
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Klaus Merten
Verlag: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Mrz 1999 (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialwissenschaften Mrz 1999, 1999. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Prüfung der These von der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen' ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieansätze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als überraschend und entlarvt die bislang öffentlich geführte Diskussion über die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt über weite Strecken durch die dadurch entfachte öffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prüfung der Frage nach der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen ' geführt wird, umso größer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren 287 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Klaus Merten
Verlag: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Mrz 1999 (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialwissenschaften Mrz 1999, 1999. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Prüfung der These von der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen' ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieansätze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als überraschend und entlarvt die bislang öffentlich geführte Diskussion über die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt über weite Strecken durch die dadurch entfachte öffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prüfung der Frage nach der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen ' geführt wird, umso größer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren 287 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Klaus Merten
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Paperback Anzahl: > 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften. Paperback. Buchzustand: New. Perfect Paperback. 287 pages. Dimensions: 8.8in. x 6.1in. x 0.8in.Die Prfung der These von der Gewalt durch Gewalt im Fernsehen ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieanstze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als berraschend und entlarvt die bislang ffentlich gefhrte Diskussion ber die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt ber weite Strecken durch die dadurch entfachte ffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prfung der Frage nach der Gewalt durch Gewalt im Fernsehen gefhrt wird, umso grer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Perfect Paperback. Buchnummer des Verkäufers 9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 82,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Klaus Merten
Verlag: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Mrz 1999 (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialwissenschaften Mrz 1999, 1999. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Die Prüfung der These von der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen' ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieansätze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als überraschend und entlarvt die bislang öffentlich geführte Diskussion über die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt über weite Strecken durch die dadurch entfachte öffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prüfung der Frage nach der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen ' geführt wird, umso größer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren 292 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783531133973

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen