Doing Social Problems: Mikroanalysen der Konstruktion sozialer Probleme und sozialer Kontrolle in institutionellen Kontexten

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783531171920: Doing Social Problems: Mikroanalysen der Konstruktion sozialer Probleme und sozialer Kontrolle in institutionellen Kontexten
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Arme, Kranke, Kriminelle, Behinderte oder hilfsbedürftige Familien stellen Kategorien der Betroffenheit von soziale Problemen dar, mit denen jeweils bestimmte Institutionen der Problemarbeit und der sozialen Kontrolle verbunden sind. Diese Einrichtungen der Bearbeitung sozialer Probleme können als Ergebnis einer erfolgreichen öffentlichen und politischen Institutionalisierung sozialer Probleme verstanden werden. In den Einrichtungen der Polizei und Justiz, der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitssystems werden soziale Probleme in Fälle verwandelt, die dann in einer jeweils typischen Art und Weise behandelt werden. Mit dem neuen Konzept des „Doing Social Problems" oder der „Problemarbeit" werden diese Prozesse und institutionellen Kontexte der Bearbeitung sozialer Probleme auf der Ebene des Alltags von Institutionen der sozialen Kontrolle in einer vergleichenden Perspektive untersucht.
Mit diesem Buch wird diese Perspektive, die in den USA bereits zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm geworden ist, erstmals in Deutschland systematisch dargestellt und anhand empirischer Fallstudien aus verschiedenen Bereichen erläutert.

Biografía del autor:

Dr. Axel Groenemeyer ist Professor für Theorie und Empirie der Sozialpädagogik am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Soziologie der Universität Dortmund.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Groenemeyer, Axel
Verlag: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften (2010)
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften, 2010. PAP. Zustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers IQ-9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 41,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,41
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Axel Groenemeyer (editor)
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010-04-15, Wiesbaden (2010)
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu paperback Anzahl: > 20
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010-04-15, Wiesbaden, 2010. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 39,31
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,79
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Groenemeyer, Axel
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Mikroanalysen der Konstruktion sozialer Probleme und sozialer Kontrolle in institutionellen Kontexten | Das Konzept des "Doing Social Problems" erstmals in Deutschland systematisch dargestelltMit einem Geleitwort von Prof. Dr. Anton Pelinka | Arme, Kranke, Kriminelle, Behinderte oder hilfsbedürftige Familien stellen Kategorien der Betroffenheit von soziale Problemen dar, mit denen jeweils bestimmte Institutionen der Problemarbeit und der sozialen Kontrolle verbunden sind. Diese Einrichtungen der Bearbeitung sozialer Probleme können als Ergebnis einer erfolgreichen öffentlichen und politischen Institutionalisierung sozialer Probleme verstanden werden. In den Einrichtungen der Polizei und Justiz, der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitssystems werden soziale Probleme in Fälle verwandelt, die dann in einer jeweils typischen Art und Weise behandelt werden. Mit dem neuen Konzept des "Doing Social Problems" oder der "Problemarbeit" werden diese Prozesse und institutionellen Kontexte der Bearbeitung sozialer Probleme auf der Ebene des Alltags von Institutionen der sozialen Kontrolle in einer vergleichenden Perspektive untersucht.Mit diesem Buch wird diese Perspektive, die in den USA bereits zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm geworden ist, erstmals in Deutschland systematisch dargestellt und anhand empirischer Fallstudien aus verschiedenen Bereichen erläutert. | Doing Social Problems - Kontexte und theoretische Perspektiven der Konstruktion sozialer Probleme.- Doing Social Problems - Doing Social Control.- Der Arbeitsbegriff in der Soziologie sozialer Probleme und im Neo-Institutionalismus.- Zur organisationalen Verfertigung von Behinderung.- Analysen der institutionellen Konstruktion und Bearbeitung sozialer Probleme.- Doing Social Problems mit Wissenschaft.- Wandel der Vorstellung von Hilfe in der Sozialen Arbeit.- Nischen in der Marktlogik?.- "Ich sehe, dass Menschen vor Diagnosen davonlaufen".- Soziale Problemarbeit in der medizinischen Rehabilitation.- Ausstiege aus dem Rechtsextremismus.- Doing Social Problems der Polizei im Straßenkulturmilieu.- "Gewalt ist keine Lösung".- Ethnische Diskriminierung in Dienstleistungsorganisationen. | Format: Paperback | 470 gr | 272 pp. Bestandsnummer des Verkäufers K9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,75
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Anzahl: 5
Anbieter
ReadWhiz
(Portland, OR, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783531171920_ing

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 50,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

AXEL GROENEMEYER
Verlag: VS Verlag fÇ r Sozialwissenschaften (2010)
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag fÇ r Sozialwissenschaften, 2010. Paperback. Zustand: NEW. 9783531171920 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. For all enquiries, please contact Herb Tandree Philosophy Books directly - customer service is our primary goal. Bestandsnummer des Verkäufers HTANDREE0322182

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,32
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,04
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Axel Groenemeyer
Verlag: VS Verlag Für Sozialw. Apr 2010 (2010)
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialw. Apr 2010, 2010. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Arme, Kranke, Kriminelle, Behinderte oder hilfsbedürftige Familien stellen Kategorien der Betroffenheit von soziale Problemen dar, mit denen jeweils bestimmte Institutionen der Problemarbeit und der sozialen Kontrolle verbunden sind. Diese Einrichtungen der Bearbeitung sozialer Probleme können als Ergebnis einer erfolgreichen öffentlichen und politischen Institutionalisierung sozialer Probleme verstanden werden. In den Einrichtungen der Polizei und Justiz, der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitssystems werden soziale Probleme in Fälle verwandelt, die dann in einer jeweils typischen Art und Weise behandelt werden. Mit dem neuen Konzept des 'Doing Social Problems' oder der 'Problemarbeit' werden diese Prozesse und institutionellen Kontexte der Bearbeitung sozialer Probleme auf der Ebene des Alltags von Institutionen der sozialen Kontrolle in einer vergleichenden Perspektive untersucht. Mit diesem Buch wird diese Perspektive, die in den USA bereits zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm geworden ist, erstmals in Deutschland systematisch dargestellt und anhand empirischer Fallstudien aus verschiedenen Bereichen erläutert. 327 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Axel Groenemeyer
Verlag: VS Verlag Für Sozialw. Apr 2010 (2010)
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialw. Apr 2010, 2010. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Arme, Kranke, Kriminelle, Behinderte oder hilfsbedürftige Familien stellen Kategorien der Betroffenheit von soziale Problemen dar, mit denen jeweils bestimmte Institutionen der Problemarbeit und der sozialen Kontrolle verbunden sind. Diese Einrichtungen der Bearbeitung sozialer Probleme können als Ergebnis einer erfolgreichen öffentlichen und politischen Institutionalisierung sozialer Probleme verstanden werden. In den Einrichtungen der Polizei und Justiz, der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitssystems werden soziale Probleme in Fälle verwandelt, die dann in einer jeweils typischen Art und Weise behandelt werden. Mit dem neuen Konzept des 'Doing Social Problems' oder der 'Problemarbeit' werden diese Prozesse und institutionellen Kontexte der Bearbeitung sozialer Probleme auf der Ebene des Alltags von Institutionen der sozialen Kontrolle in einer vergleichenden Perspektive untersucht. Mit diesem Buch wird diese Perspektive, die in den USA bereits zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm geworden ist, erstmals in Deutschland systematisch dargestellt und anhand empirischer Fallstudien aus verschiedenen Bereichen erläutert. 327 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 44,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Paperback Anzahl: > 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften. Paperback. Zustand: New. 327 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.9in.Arme, Kranke, Kriminelle, Behinderte oder hilfsbedrftige Familien stellen Kategorien der Betroffenheit von soziale Problemen dar, mit denen jeweils bestimmte Institutionen der Problemarbeit und der sozialen Kontrolle verbunden sind. Diese Einrichtungen der Bearbeitung sozialer Probleme knnen als Ergebnis einer erfolgreichen ffentlichen und politischen Institutionalisierung sozialer Probleme verstanden werden. In den Einrichtungen der Polizei und Justiz, der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitssystems werden soziale Probleme in Flle verwandelt, die dann in einer jeweils typischen Art und Weise behandelt werden. Mit dem neuen Konzept des Doing Social Problems oder der Problemarbeit werden diese Prozesse und institutionellen Kontexte der Bearbeitung sozialer Probleme auf der Ebene des Alltags von Institutionen der sozialen Kontrolle in einer vergleichenden Perspektive untersucht. Mit diesem Buch wird diese Perspektive, die in den USA bereits zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm geworden ist, erstmals in Deutschland systematisch dargestellt und anhand empirischer Fallstudien aus verschiedenen Bereichen erlutert. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bestandsnummer des Verkäufers 9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 69,39
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Verlag: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften, Germany (2010)
ISBN 10: 3531171925 ISBN 13: 9783531171920
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften, Germany, 2010. Paperback. Zustand: New. 2010 ed.. Language: German . Brand New Book. Arme, Kranke, Kriminelle, Behinderte oder hilfsbedürftige Familien stellen Kategorien der Betroffenheit von soziale Problemen dar, mit denen jeweils bestimmte Institutionen der Problemarbeit und der sozialen Kontrolle verbunden sind. Diese Einrichtungen der Bearbeitung sozialer Probleme können als Ergebnis einer erfolgreichen öffentlichen und politischen Institutionalisierung sozialer Probleme verstanden werden. In den Einrichtungen der Polizei und Justiz, der Sozialpolitik und der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitssystems werden soziale Probleme in Fälle verwandelt, die dann in einer jeweils typischen Art und Weise behandelt werden. Mit dem neuen Konzept des Doing Social Problems oder der Problemarbeit werden diese Prozesse und institutionellen Kontexte der Bearbeitung sozialer Probleme auf der Ebene des Alltags von Institutionen der sozialen Kontrolle in einer vergleichenden Perspektive untersucht. Mit diesem Buch wird diese Perspektive, die in den USA bereits zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm geworden ist, erstmals in Deutschland systematisch dargestellt und anhand empirischer Fallstudien aus verschiedenen Bereichen erläutert. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783531171920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 67,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer