Kent, A: Nahkampf der Giganten

4,13 durchschnittliche Bewertung
( 1.092 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783548261324: Kent, A: Nahkampf der Giganten
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
18 cm 432 S. Taschenbuch. nur leichte... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783548035581: Nahkampf der Giganten. Flugkapitän Bolitho bei der Blockade Frankreichs

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3548035582 ISBN 13: 9783548035581
Softcover

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Foto des Verkäufers

1.

Kent, Alexander
Verlag: Ullstein Verlag, Frankfurt am Main; Berlin; Wien (2005)
ISBN 10: 3548261329 ISBN 13: 9783548261324
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Ullstein Verlag, Frankfurt am Main; Berlin; Wien, 2005. Taschenbuch. 18 cm 432 S. Taschenbuch. nur leichte Gebrauchs- und Lagerspuren. (AF1317). "Wagemut selbst auf verlorenem Posten, seemännisches Geschick und militärisches Führungstalent machen den jungen Seehelden Richard Bolitho zu einer ebenso fesselnden Persönlichkeit wie C.S. Foresters Kapitän Hornblower. Vor dem Hintergrund der amerikanischen Revolution steigt der neuernannte Leutnant schnell zum Kommandanten auf. Im März 1777 ist der Kampf gegen die Freibeuter und Schmuggler, die mit französischer Hilfe Washingtons Armee mit Waffen und Munition versorgen, in vollem Gange. Leutnant Bolitho, Vierter Offizier des Linienschiffs >TrojanTrojanTrojan. .1793 Gibraltar .Die wachsende Macht des revolutionären Frankreich erschreckt die royalistischen Länder Europas, darunter auch England, das wie stets mit seiner Flotte siegen oder untergehen wird. Eines ihrer ältesten Linienschiffe ist die Hyperion, mit der Kapitän Richard Bolitho, von Gibraltar kommend, in einem kühnen Handstreich die Insel Cozar erobert. Von seinem eifersüchtigen Admiral im Stich gelassen, muß Bolitho sich der französischen Übermacht stellen - eine Seeschlacht, die nicht nur über das Schicksal der Blockade entscheidet, sondern auch darüber, ob Bolitho jemals Falmouth und seine ihn dort erwartende Verlobte wiedersehen wird. .Der Autor Alexander Kent kämpfte als Marineoffizier in der Schlacht um den Atlantik, im Mittelmeer und in der Normandie. Nach dem Zweiten Weltkrieg wandte er sich der Marinegeschichte zu und wurde mit seinen Romanserien um Richard Bolitho zum meistgelesenen Autor dieses Genres neben C. S. Forester. Seit 1958 sein erstes Buch erschien, hat er über fünfzig Romane veröffentlicht. Alexander Kent, dessen wirklicher Name Douglas Reeman lautet, wohnt heute in Surrey, England. Er ist Mitglied der Royal Navy Sailing Association.Die deutschsprachigen Taschenbuchausgaben der Werke von Alexander Kent sind exklusiv bei Ullstein versammelt."Auszüge aus dem Buch 350 Gramm. Bestandsnummer des Verkäufers 592127559

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,13
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer