Soziale Ungleichheit im Visier: Wahrnehmung und Deutung von Armut und Reichtum seit 1945

 
9783593504728: Soziale Ungleichheit im Visier: Wahrnehmung und Deutung von Armut und Reichtum seit 1945
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Zustand: Sehr gut
334 Seiten. Illustrierter Originalkartonband... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 10,65
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Gajek, Eva Maria (Hg.) und Christoph (Hg.) Lorke:
Verlag: Frankfurt: Campus, (2016)
ISBN 10: 3593504723 ISBN 13: 9783593504728
Gebraucht Kartoniert. Remissionsstempel. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Frankfurt: Campus, 2016. Kartoniert. Remissionsstempel. Zustand: Sehr gut. 334 Seiten. Illustrierter Originalkartonband. Einband mit leichten Lagerspuren (leicht angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Nur selten blicken Arbeiten zum Thema Armut auf das Gegenstück: Reichtum. Kann man das eine soziale Phänomen ohne das andere überhaupt denken, lesen oder gar analysieren? Dieser Band eröffnet eine interdisziplinäre Perspektive auf bislang nicht zusammengedachte soziale Vorstellungen und vergleicht dabei grenz- und fachübergreifende Wahrnehmungsweisen miteinander. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt dabei auf der Rolle der Massenmedien. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Bestandsnummer des Verkäufers 69783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 26,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,65
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer