Sämtliche Erzählungen: Text und Kommentar

4,1 durchschnittliche Bewertung
( 58 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783618680055: Sämtliche Erzählungen: Text und Kommentar
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Kleist, Heinrich von / Müller-Salget, Klaus
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Deutscher Klassiker Verlag | Anekdoten, Gedichte, Schriften | Heinrich von Kleist war ein Prosa-Autor allerersten Ranges. Er machte aus der deutschsprachigen Anekdote eine äußerst konzentrierte, wirkungsintensive Kunstform und hob sie auf eine später nur selten wieder erreichte Höhe. Die überlieferte Novellenform schuf er so um, daß sie die Problematik des Individuums in der modernen Welt kompromißlos auszudrücken vermochte. Dabei erreichte Kleist ein Höchstmaß an erzählerischer Spannung. Dieser Band umfaßt neben den Erzählungen die kleineren Prosatexte, die Widmungen und Albumblätter und die Gedichte, sodann die größeren politischen Schriften und die zu Philosophie und Kunst, schließlich die vielfältigen kleineren Beiträge in den 'Berliner Abendblättern' bis hin zu den redaktionellen Anzeigen und Erklärungen.Die meisten Novellen Kleists haben erst in einem komplizierten Prozeß der Um- und Neugestaltung ihre endgültige Form gefunden. Daher werden - erstmals in einer Ausgabe - mehrere Texte in Paralleldruck geboten, um dem Leser einen unmittelbaren Eindruck von Kleists Arbeitsweise und Aufschlüsse über die Absichten dieses in so vieler Hinsicht rätselhaften Dichters zu geben. | Enthält neben sämtlichen Erzählungen die Schriften zu Politik, Philosophie und Kunst, die Gedichte und journalistischen BeiträgeAlle Texte nach den frühesten Zeugen, sofern möglich, nach Kleists HandschriftenErstmals in einer Ausgabe Abdruck mehrerer Fassungen im ParalleldruckHeinrich von Kleist war ein Prosa-Autor allerersten Ranges. Er machte aus der deutschsprachigen Anekdote eine äußerst konzentrierte, wirkungsintensive Kunstform und hob sie auf eine später nur selten wieder erreichte Höhe. Die überlieferte Novellenform schuf er so um, daß sie die Problematik des Individuums in der modernen Welt kompromißlos auszudrücken vermochte. Dabei erreichte Kleist ein Höchstmaß an erzählerischer Spannung. Dieser Band umfaßt neben den Erzählungen die kleineren Prosatexte, die Widmungen und Albumblätter und die Gedichte, sodann die größeren politischen Schriften und die zu Philosophie und Kunst, schließlich die vielfältigen kleineren Beiträge in den 'Berliner Abendblättern' bis hin zu den redaktionellen Anzeigen und Erklärungen. Die meisten Novellen Kleists haben erst in einem komplizierten Prozeß der Um- und Neugestaltung ihre endgültige Form gefunden. Daher werden - erstmals in einer Ausgabe - mehrere Texte in Paralleldruck geboten, um dem Leser einen unmittelbaren Eindruck von Kleists Arbeitsweise und Aufschlüsse über die Absichten dieses in so vieler Hinsicht rätselhaften Dichters zu geben. | Erzählungen - Fabeln. Anekdoten, Geschichten, Merkwürdigkeiten - Widmungen und Albumblätter - Gedichte - Politische Schriften - Philosophische Schriften - Kleine Texte für die 'Berliner Abendblätter' - Redaktionelle Anzeigen und Erklärungen - Anhang: Varianten - Kommentar von Klaus Müller-Salget | Format: Paperback | 654 gr | 178x109x38 mm | 1299 pp. Bestandsnummer des Verkäufers K9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Heinrich von Kleist
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Devils in the Detail Ltd
(Oxford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. German language edition. NEW COPY, still sealed in cellophane. Shipped from the UK. Bestandsnummer des Verkäufers 407/BLR/665P 055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 12,82
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,31
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Heinrich von Kleist
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Anzahl: 5
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 7522834-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 22,08
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,14
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Heinrich von Kleist, Klaus Müller-Salget
Verlag: Deutscher Klassiker 2011-06-21, Frankfurt am Main (2011)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu paperback Anzahl: 5
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassiker 2011-06-21, Frankfurt am Main, 2011. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 18,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,79
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Heinrich von Kleist
Verlag: Deutscher Klassikerverlag 2005-10 (2005)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Anzahl: 5
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassikerverlag 2005-10, 2005. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-00441587

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 22,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,52
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Heinrich von Kleist
Verlag: Deutscher Klassikerverlag Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassikerverlag Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810-11 war er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord. Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell. 1299 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Heinrich von Kleist
Verlag: Deutscher Klassikerverlag (2005)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassikerverlag, 2005. Paperback. Zustand: New. 2. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Enthält neben sämtlichen Erzählungen die Schriften zu Politik, Philosophie und Kunst, die Gedichte und journalistischen Beiträge Alle Texte nach den frühesten Zeugen, sofern möglich, nach Kleists Handschriften Erstmals in einer Ausgabe Abdruck mehrerer Fassungen im Paralleldruck Heinrich von Kleist war ein Prosa-Autor allerersten Ranges. Er machte aus der deutschsprachigen Anekdote eine äußerst konzentrierte, wirkungsintensive Kunstform und hob sie auf eine später nur selten wieder erreichte Höhe. Die überlieferte Novellenform schuf er so um, daß sie die Problematik des Individuums in der modernen Welt kompromißlos auszudrücken vermochte. Dabei erreichte Kleist ein Höchstmaß an erzählerischer Spannung. Dieser Band umfaßt neben den Erzählungen die kleineren Prosatexte, die Widmungen und Albumblätter und die Gedichte, sodann die größeren politischen Schriften und die zu Philosophie und Kunst, schließlich die vielfältigen kleineren Beiträge in den Berliner Abendblättern bis hin zu den redaktionellen Anzeigen und Erklärungen. Die meisten Novellen Kleists haben erst in einem komplizierten Prozeß der Um- und Neugestaltung ihre endgültige Form gefunden. Daher werden - erstmals in einer Ausgabe - mehrere Texte in Paralleldruck geboten, um dem Leser einen unmittelbaren Eindruck von Kleists Arbeitsweise und Aufschlüsse über die Absichten dieses in so vieler Hinsicht rätselhaften Dichters zu geben. Bestandsnummer des Verkäufers KNV9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 30,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Heinrich von Kleist
Verlag: Deutscher Klassikerverlag Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassikerverlag Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810-11 war er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord. Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell. 1299 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Heinrich von Kleist
Verlag: Deutscher Klassikerverlag Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassikerverlag Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810-11 war er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord. Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell. 1299 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Heinrich von Kleist
Verlag: Deutscher Klassikerverlag Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3618680058 ISBN 13: 9783618680055
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Klassikerverlag Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Enthält neben sämtlichen Erzählungen die Schriften zu Politik, Philosophie und Kunst, die Gedichte und journalistischen Beiträge Alle Texte nach den frühesten Zeugen, sofern möglich, nach Kleists Handschriften Erstmals in einer Ausgabe Abdruck mehrerer Fassungen im Paralleldruck Heinrich von Kleist war ein Prosa-Autor allerersten Ranges. Er machte aus der deutschsprachigen Anekdote eine äußerst konzentrierte, wirkungsintensive Kunstform und hob sie auf eine später nur selten wieder erreichte Höhe. Die überlieferte Novellenform schuf er so um, daß sie die Problematik des Individuums in der modernen Welt kompromißlos auszudrücken vermochte. Dabei erreichte Kleist ein Höchstmaß an erzählerischer Spannung. Dieser Band umfaßt neben den Erzählungen die kleineren Prosatexte, die Widmungen und Albumblätter und die Gedichte, sodann die größeren politischen Schriften und die zu Philosophie und Kunst, schließlich die vielfältigen kleineren Beiträge in den 'Berliner Abendblättern' bis hin zu den redaktionellen Anzeigen und Erklärungen. Die meisten Novellen Kleists haben erst in einem komplizierten Prozeß der Um- und Neugestaltung ihre endgültige Form gefunden. Daher werden - erstmals in einer Ausgabe - mehrere Texte in Paralleldruck geboten, um dem Leser einen unmittelbaren Eindruck von Kleists Arbeitsweise und Aufschlüsse über die Absichten dieses in so vieler Hinsicht rätselhaften Dichters zu geben. 1299 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783618680055

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen