Heidegger und die Antike (Reihe Der Oesterreichischen Gesellschaft Fuer Phaenomenologi)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631542156: Heidegger und die Antike (Reihe Der Oesterreichischen Gesellschaft Fuer Phaenomenologi)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Das Denken Martin Heideggers ist von der Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie geprägt. Die klassischen Texte werden jedoch nicht bloß als historische Dokumente aus einer fernen Zeit verstanden, sondern vielmehr als Grundtexte, die dem heutigen Philosophieren etwas zu sagen haben. Gerade dem Anfang der Geschichte gilt es laut Heidegger nachzuspüren, um die Ausprägung der ontologischen Grundbegriffe deutlich zu machen und sich von dort her Alternativen für ein zukünftiges Denken aufgeben zu lassen. Dieser Band versammelt unterschiedliche Bezugnahmen auf Heideggers Lektüre der Antike von Heraklit über Platon und Aristoteles bis hin zu Augustinus, die den Verlauf seiner Gespräche durchleuchten und hinterfragen, ja im besten Fall in eigenständiger Weise fortzuführen im Stande sind.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Die Herausgeber: Gunther Poltner ist Professor fur Philosophie an der Universitat Wien und Prasident der Osterreichischen Gesellschaft fur Phanomenologie. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der phanomenologischen Philosophie sowie der interdisziplinaren Zusammenarbeit auf dem Gebiet Ethik und Recht in der Medizin.
Matthias Flatscher ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Philosophie der Universitat Wien und Generalsekretar der Osterreichischen Gesellschaft fur Phanomenologie.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 6,80
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Matthias Flatscher (editor), Günther Pöltner (editor)
Verlag: Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2005-09-20, Frankfurt am Main (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2005-09-20, Frankfurt am Main, 2005. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631542156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 54,82
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,80
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 26294706-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 61,24
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,15
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Günther Pöltner
Verlag: Peter Gmbh Lang Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Das Denken Martin Heideggers ist von der Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie geprägt. Die klassischen Texte werden jedoch nicht bloß als historische Dokumente aus einer fernen Zeit verstanden, sondern vielmehr als Grundtexte, die dem heutigen Philosophieren etwas zu sagen haben. Gerade dem Anfang der Geschichte gilt es laut Heidegger nachzuspüren, um die Ausprägung der ontologischen Grundbegriffe deutlich zu machen und sich von dort her Alternativen für ein zukünftiges Denken aufgeben zu lassen. Dieser Band versammelt unterschiedliche Bezugnahmen auf Heideggers Lektüre der Antike von Heraklit über Platon und Aristoteles bis hin zu Augustinus, die den Verlauf seiner Gespräche durchleuchten und hinterfragen, ja im besten Fall in eigenständiger Weise fortzuführen im Stande sind. 200 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631542156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Verlag: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2005. Paperback. Zustand: Brand New. 1st edition. 200 pages. German language. 8.31x5.75x0.59 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3631542151

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,33
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,80
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Günther Pöltner
Verlag: Peter Gmbh Lang Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Das Denken Martin Heideggers ist von der Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie geprägt. Die klassischen Texte werden jedoch nicht bloß als historische Dokumente aus einer fernen Zeit verstanden, sondern vielmehr als Grundtexte, die dem heutigen Philosophieren etwas zu sagen haben. Gerade dem Anfang der Geschichte gilt es laut Heidegger nachzuspüren, um die Ausprägung der ontologischen Grundbegriffe deutlich zu machen und sich von dort her Alternativen für ein zukünftiges Denken aufgeben zu lassen. Dieser Band versammelt unterschiedliche Bezugnahmen auf Heideggers Lektüre der Antike von Heraklit über Platon und Aristoteles bis hin zu Augustinus, die den Verlauf seiner Gespräche durchleuchten und hinterfragen, ja im besten Fall in eigenständiger Weise fortzuführen im Stande sind. 200 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631542156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Günther Pöltner
Verlag: Peter Gmbh Lang Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Das Denken Martin Heideggers ist von der Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie geprägt. Die klassischen Texte werden jedoch nicht bloß als historische Dokumente aus einer fernen Zeit verstanden, sondern vielmehr als Grundtexte, die dem heutigen Philosophieren etwas zu sagen haben. Gerade dem Anfang der Geschichte gilt es laut Heidegger nachzuspüren, um die Ausprägung der ontologischen Grundbegriffe deutlich zu machen und sich von dort her Alternativen für ein zukünftiges Denken aufgeben zu lassen. Dieser Band versammelt unterschiedliche Bezugnahmen auf Heideggers Lektüre der Antike von Heraklit über Platon und Aristoteles bis hin zu Augustinus, die den Verlauf seiner Gespräche durchleuchten und hinterfragen, ja im besten Fall in eigenständiger Weise fortzuführen im Stande sind. 200 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631542156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Günther Pöltner
Verlag: Peter Gmbh Lang Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Das Denken Martin Heideggers ist von der Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie geprägt. Die klassischen Texte werden jedoch nicht bloß als historische Dokumente aus einer fernen Zeit verstanden, sondern vielmehr als Grundtexte, die dem heutigen Philosophieren etwas zu sagen haben. Gerade dem Anfang der Geschichte gilt es laut Heidegger nachzuspüren, um die Ausprägung der ontologischen Grundbegriffe deutlich zu machen und sich von dort her Alternativen für ein zukünftiges Denken aufgeben zu lassen. Dieser Band versammelt unterschiedliche Bezugnahmen auf Heideggers Lektüre der Antike von Heraklit über Platon und Aristoteles bis hin zu Augustinus, die den Verlauf seiner Gespräche durchleuchten und hinterfragen, ja im besten Fall in eigenständiger Weise fortzuführen im Stande sind. 200 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631542156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Verlag: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2005)
ISBN 10: 3631542151 ISBN 13: 9783631542156
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2005. Paperback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Das Denken Martin Heideggers ist von der Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie gepragt. Die klassischen Texte werden jedoch nicht blo als historische Dokumente aus einer fernen Zeit verstanden, sondern vielmehr als Grundtexte, die dem heutigen Philosophieren etwas zu sagen haben. Gerade dem Anfang der Geschichte gilt es laut Heidegger nachzuspuren, um die Auspragung der ontologischen Grundbegriffe deutlich zu machen und sich von dort her Alternativen fur ein zukunftiges Denken aufgeben zu lassen. Dieser Band versammelt unterschiedliche Bezugnahmen auf Heideggers Lekture der Antike von Heraklit uber Platon und Aristoteles bis hin zu Augustinus, die den Verlauf seiner Gesprache durchleuchten und hinterfragen, ja im besten Fall in eigenstandiger Weise fortzufuhren im Stande sind. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783631542156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 80,92
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,39
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer