Freimaurer und Justiz in Norddeutschland unter dem Nationalsozialismus: Die beruflichen Folgen der Mitgliedschaft in Logen für Richter und ... Universitaires Européennes) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631563434: Freimaurer und Justiz in Norddeutschland unter dem Nationalsozialismus: Die beruflichen Folgen der Mitgliedschaft in Logen für Richter und ... Universitaires Européennes) (German Edition)

In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Freimaurerei dem Judentum gleich als weltanschaulicher Gegner betrachtet. Die hier näher untersuchten Personen waren Freimaurer und zugleich Richter oder Staatsanwälte. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Zugehörigkeit zu Logen auf den beruflichen Weg dieser Beamten ausgewirkt hat. Nach einer allgemeinen Darstellung der Veränderungen in der Justiz nach 1933 und einer Vermittlung von Kenntnissen über die Freimaurerei als solche, wird das Spannungsverhältnis zwischen weltanschaulicher Gegnerschaft und den hoheitlichen Aufgaben in der staatlichen Rechtspflege bearbeitet, wobei besonderes Augenmerk auf die gegen die Logen ergangenen Maßnahmen und die erhobenen Vorwürfe gelegt wird. Nach den innerhalb der Freimaurerei erreichten Graden und Funktionen werden zwei Gruppen gebildet: Freimaurer, die bis einschließlich zum Dritten Grad gelangt waren, und solche, die so genannte Hochgrade bearbeitet haben. Die beruflichen Konsequenzen der Mitgliedschaft unterschieden sich nach der Frage, ob der Beamte Hochgradmaurer war oder nicht, da beispielsweise nur Hochgradmaurer mit einem offiziellen Beförderungsverbot belegt wurden.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Der Autor: Jochen Schuster, geboren 1969 in Böblingen; Studium der Rechtswissenschaften und Erstes Staatsexamen 1998 an der Universität Würzburg; Referendariat und Zweites Staatsexamen bei dem Kammergericht Berlin 2001; seitdem in der Versicherungswirtschaft tätig.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Jochen Schuster
Verlag: Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2007-03-12, Frankfurt am Main |Oxford (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2007-03-12, Frankfurt am Main |Oxford, 2007. paperback. Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 9783631563434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 52,78
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Jochen Schuster
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Anzahl: 2
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 25943894-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 55,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,26
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Schuster, Jochen
Verlag: Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 182 S., 2 Graf. (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Softcover Anzahl: 10
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 182 S., 2 Graf., 2007. Buchzustand: New. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Freimaurerei dem Judentum gleich als weltanschaulicher Gegner betrachtet. Die hier näher untersuchten Personen waren Freimaurer und zugleich Richter oder Staatsanwälte. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Zugehörigkeit zu Logen auf den beruflichen Weg dieser Beamten ausgewirkt hat. Nach einer allgemeinen Darstellung der Veränderungen in der Justiz nach 1933 und einer Vermittlung von Kenntnissen über die Freimaurerei als solche, wird das Spannungsverhältnis zwischen weltanschaulicher Gegnerschaft und den hoheitlichen Aufgaben in der staatlichen Rechtspflege bearbeitet, wobei besonderes Augenmerk auf die gegen die Logen ergangenen Maßnahmen und die erhobenen Vorwürfe gelegt wird. Nach den innerhalb der Freimaurerei erreichten Graden und Funktionen werden zwei Gruppen gebildet: Freimaurer, die bis einschließlich zum Dritten Grad gelangt waren, und solche, die so genannte Hochgrade bearbeitet haben. Die beruflichen Konsequenzen der Mitgliedschaft unterschieden sich nach der Frage, ob der Beamte Hochgradmaurer war oder nicht, da beispielsweise nur Hochgradmaurer mit einem offiziellen Beförderungsverbot belegt wurden. Buchnummer des Verkäufers 56343

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,85
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Schuster, Jochen
Verlag: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2007. Paperback. Buchzustand: Brand New. 1st edition. 182 pages. German language. 8.31x5.75x0.59 inches. In Stock. Buchnummer des Verkäufers __3631563434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 62,19
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,68
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Jochen Schuster
Verlag: Peter Gmbh Lang Mrz 2007 (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Mrz 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Freimaurerei dem Judentum gleich als weltanschaulicher Gegner betrachtet. Die hier näher untersuchten Personen waren Freimaurer und zugleich Richter oder Staatsanwälte. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Zugehörigkeit zu Logen auf den beruflichen Weg dieser Beamten ausgewirkt hat. Nach einer allgemeinen Darstellung der Veränderungen in der Justiz nach 1933 und einer Vermittlung von Kenntnissen über die Freimaurerei als solche, wird das Spannungsverhältnis zwischen weltanschaulicher Gegnerschaft und den hoheitlichen Aufgaben in der staatlichen Rechtspflege bearbeitet, wobei besonderes Augenmerk auf die gegen die Logen ergangenen Maßnahmen und die erhobenen Vorwürfe gelegt wird. Nach den innerhalb der Freimaurerei erreichten Graden und Funktionen werden zwei Gruppen gebildet: Freimaurer, die bis einschließlich zum Dritten Grad gelangt waren, und solche, die so genannte Hochgrade bearbeitet haben. Die beruflichen Konsequenzen der Mitgliedschaft unterschieden sich nach der Frage, ob der Beamte Hochgradmaurer war oder nicht, da beispielsweise nur Hochgradmaurer mit einem offiziellen Beförderungsverbot belegt wurden. 182 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783631563434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Jochen Schuster
Verlag: Peter Gmbh Lang Mrz 2007 (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Mrz 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Freimaurerei dem Judentum gleich als weltanschaulicher Gegner betrachtet. Die hier näher untersuchten Personen waren Freimaurer und zugleich Richter oder Staatsanwälte. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Zugehörigkeit zu Logen auf den beruflichen Weg dieser Beamten ausgewirkt hat. Nach einer allgemeinen Darstellung der Veränderungen in der Justiz nach 1933 und einer Vermittlung von Kenntnissen über die Freimaurerei als solche, wird das Spannungsverhältnis zwischen weltanschaulicher Gegnerschaft und den hoheitlichen Aufgaben in der staatlichen Rechtspflege bearbeitet, wobei besonderes Augenmerk auf die gegen die Logen ergangenen Maßnahmen und die erhobenen Vorwürfe gelegt wird. Nach den innerhalb der Freimaurerei erreichten Graden und Funktionen werden zwei Gruppen gebildet: Freimaurer, die bis einschließlich zum Dritten Grad gelangt waren, und solche, die so genannte Hochgrade bearbeitet haben. Die beruflichen Konsequenzen der Mitgliedschaft unterschieden sich nach der Frage, ob der Beamte Hochgradmaurer war oder nicht, da beispielsweise nur Hochgradmaurer mit einem offiziellen Beförderungsverbot belegt wurden. 182 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783631563434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Jochen Schuster
Verlag: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2007. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Freimaurerei dem Judentum gleich als weltanschaulicher Gegner betrachtet. Die hier naher untersuchten Personen waren Freimaurer und zugleich Richter oder Staatsanwalte. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Zugehorigkeit zu Logen auf den beruflichen Weg dieser Beamten ausgewirkt hat. Nach einer allgemeinen Darstellung der Veranderungen in der Justiz nach 1933 und einer Vermittlung von Kenntnissen uber die Freimaurerei als solche, wird das Spannungsverhaltnis zwischen weltanschaulicher Gegnerschaft und den hoheitlichen Aufgaben in der staatlichen Rechtspflege bearbeitet, wobei besonderes Augenmerk auf die gegen die Logen ergangenen Manahmen und die erhobenen Vorwurfe gelegt wird. Nach den innerhalb der Freimaurerei erreichten Graden und Funktionen werden zwei Gruppen gebildet: Freimaurer, die bis einschlielich zum Dritten Grad gelangt waren, und solche, die so genannte Hochgrade bearbeitet haben. Die beruflichen Konsequenzen der Mitgliedschaft unterschieden sich nach der Frage, ob der Beamte Hochgradmaurer war oder nicht, da beispielsweise nur Hochgradmaurer mit einem offiziellen Beforderungsverbot belegt wurden. Buchnummer des Verkäufers LIB9783631563434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 80,92
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Jochen Schuster
Verlag: Peter Gmbh Lang Mrz 2007 (2007)
ISBN 10: 3631563434 ISBN 13: 9783631563434
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Mrz 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - In der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Freimaurerei dem Judentum gleich als weltanschaulicher Gegner betrachtet. Die hier näher untersuchten Personen waren Freimaurer und zugleich Richter oder Staatsanwälte. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Zugehörigkeit zu Logen auf den beruflichen Weg dieser Beamten ausgewirkt hat. Nach einer allgemeinen Darstellung der Veränderungen in der Justiz nach 1933 und einer Vermittlung von Kenntnissen über die Freimaurerei als solche, wird das Spannungsverhältnis zwischen weltanschaulicher Gegnerschaft und den hoheitlichen Aufgaben in der staatlichen Rechtspflege bearbeitet, wobei besonderes Augenmerk auf die gegen die Logen ergangenen Maßnahmen und die erhobenen Vorwürfe gelegt wird. Nach den innerhalb der Freimaurerei erreichten Graden und Funktionen werden zwei Gruppen gebildet: Freimaurer, die bis einschließlich zum Dritten Grad gelangt waren, und solche, die so genannte Hochgrade bearbeitet haben. Die beruflichen Konsequenzen der Mitgliedschaft unterschieden sich nach der Frage, ob der Beamte Hochgradmaurer war oder nicht, da beispielsweise nur Hochgradmaurer mit einem offiziellen Beförderungsverbot belegt wurden. 182 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783631563434

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,02
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer