Petitionen zum Europäischen Parlament mit Berücksichtigung des Bürgerbeauftragten (Schriften Zum Internationalen Und Zum Oeffentlichen Recht)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631587447: Petitionen zum Europäischen Parlament mit Berücksichtigung des Bürgerbeauftragten (Schriften Zum Internationalen Und Zum Oeffentlichen Recht)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Mit dem Vertrag von Maastricht wurden das Petitionsrecht zum Europäischen Parlament und das Beschwerderecht zum Europäischen Bürgerbeauftragten Bestandteil des Gemeinschaftsrechts. Die vertragliche Normierung der Rechtsbehelfe stand im Zeichen der Bemühungen der EU um mehr Bürgernähe und einer stärkeren Identifikation der Bürger mit Europa. Trotzdem scheint die Begeisterung der Bürger für Europa stetig abzunehmen, so dass sich die Frage stellt, ob Bürgerbeauftragter und Petitionsausschuss möglicherweise versagt haben. Diese Arbeit will aufzeigen, dass es sich durchaus lohnen kann, von den europarechtlichen außergerichtlichen Rechtsbehelfen Gebrauch zu machen. Das Nebeneinander von Petitionen und Beschwerden sowie der Einrichtungen, die für ihre Behandlung zuständig sind, bilden einen Schwerpunkt dieser Arbeit. Neben der ausführlichen Besprechung der Voraussetzungen ihrer Einreichung, ihrer Funktionen und der Darstellung der Arbeitsweise von Petitionsausschuss und Bürgerbeauftragtem, wird gezeigt, wie sich Petitionen und Beschwerden im gemeinschaftsrechtlichen System des außergerichtlichen Rechtsschutzes ergänzen und wann ihre Einreichung Erfolg verspricht.

Biografía del autor:

Der Autor: Axel Rolf Schneider, geboren 1979 in Mönchengladbach; Aufnahme des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Marburg 1999; nach Erstem Staatsexamen, Anfang 2005, Beginn der Arbeit an der Dissertation in Marburg und Bochum; 2006 bis 2007 Trainee in der Rechtsabteilung des Europäischen Bürgerbeauftragten beim Europäischen Parlament in Straßburg, dort Bearbeitung von Beschwerden; seit 2008 Rechtsreferendar in Mönchengladbach.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 4,09
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Axel Schneider (author)
Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften 2009-10-22, Frankfurt a.M. (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften 2009-10-22, Frankfurt a.M., 2009. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631587447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 63,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,09
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Axel Rolf Schneider
Verlag: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2009-10-22 (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2009-10-22, 2009. Hardcover. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 6666-LBR-9783631587447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 60,83
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,63
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

3.

Axel Rolf Schneider
Verlag: Peter Gmbh Lang Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Okt 2009, 2009. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Mit dem Vertrag von Maastricht wurden das Petitionsrecht zum Europäischen Parlament und das Beschwerderecht zum Europäischen Bürgerbeauftragten Bestandteil des Gemeinschaftsrechts. Die vertragliche Normierung der Rechtsbehelfe stand im Zeichen der Bemühungen der EU um mehr Bürgernähe und einer stärkeren Identifikation der Bürger mit Europa. Trotzdem scheint die Begeisterung der Bürger für Europa stetig abzunehmen, so dass sich die Frage stellt, ob Bürgerbeauftragter und Petitionsausschuss möglicherweise versagt haben. Diese Arbeit will aufzeigen, dass es sich durchaus lohnen kann, von den europarechtlichen außergerichtlichen Rechtsbehelfen Gebrauch zu machen. Das Nebeneinander von Petitionen und Beschwerden sowie der Einrichtungen, die für ihre Behandlung zuständig sind, bilden einen Schwerpunkt dieser Arbeit. Neben der ausführlichen Besprechung der Voraussetzungen ihrer Einreichung, ihrer Funktionen und der Darstellung der Arbeitsweise von Petitionsausschuss und Bürgerbeauftragtem, wird gezeigt, wie sich Petitionen und Beschwerden im gemeinschaftsrechtlichen System des außergerichtlichen Rechtsschutzes ergänzen und wann ihre Einreichung Erfolg verspricht. 254 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631587447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 63,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

4.

Axel Rolf Schneider
Verlag: Peter Gmbh Lang Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Okt 2009, 2009. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Mit dem Vertrag von Maastricht wurden das Petitionsrecht zum Europäischen Parlament und das Beschwerderecht zum Europäischen Bürgerbeauftragten Bestandteil des Gemeinschaftsrechts. Die vertragliche Normierung der Rechtsbehelfe stand im Zeichen der Bemühungen der EU um mehr Bürgernähe und einer stärkeren Identifikation der Bürger mit Europa. Trotzdem scheint die Begeisterung der Bürger für Europa stetig abzunehmen, so dass sich die Frage stellt, ob Bürgerbeauftragter und Petitionsausschuss möglicherweise versagt haben. Diese Arbeit will aufzeigen, dass es sich durchaus lohnen kann, von den europarechtlichen außergerichtlichen Rechtsbehelfen Gebrauch zu machen. Das Nebeneinander von Petitionen und Beschwerden sowie der Einrichtungen, die für ihre Behandlung zuständig sind, bilden einen Schwerpunkt dieser Arbeit. Neben der ausführlichen Besprechung der Voraussetzungen ihrer Einreichung, ihrer Funktionen und der Darstellung der Arbeitsweise von Petitionsausschuss und Bürgerbeauftragtem, wird gezeigt, wie sich Petitionen und Beschwerden im gemeinschaftsrechtlichen System des außergerichtlichen Rechtsschutzes ergänzen und wann ihre Einreichung Erfolg verspricht. 254 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631587447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 63,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

5.

Axel Rolf Schneider
Verlag: Peter Gmbh Lang Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Okt 2009, 2009. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Mit dem Vertrag von Maastricht wurden das Petitionsrecht zum Europäischen Parlament und das Beschwerderecht zum Europäischen Bürgerbeauftragten Bestandteil des Gemeinschaftsrechts. Die vertragliche Normierung der Rechtsbehelfe stand im Zeichen der Bemühungen der EU um mehr Bürgernähe und einer stärkeren Identifikation der Bürger mit Europa. Trotzdem scheint die Begeisterung der Bürger für Europa stetig abzunehmen, so dass sich die Frage stellt, ob Bürgerbeauftragter und Petitionsausschuss möglicherweise versagt haben. Diese Arbeit will aufzeigen, dass es sich durchaus lohnen kann, von den europarechtlichen außergerichtlichen Rechtsbehelfen Gebrauch zu machen. Das Nebeneinander von Petitionen und Beschwerden sowie der Einrichtungen, die für ihre Behandlung zuständig sind, bilden einen Schwerpunkt dieser Arbeit. Neben der ausführlichen Besprechung der Voraussetzungen ihrer Einreichung, ihrer Funktionen und der Darstellung der Arbeitsweise von Petitionsausschuss und Bürgerbeauftragtem, wird gezeigt, wie sich Petitionen und Beschwerden im gemeinschaftsrechtlichen System des außergerichtlichen Rechtsschutzes ergänzen und wann ihre Einreichung Erfolg verspricht. 254 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631587447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 63,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

6.

Axel Schneider
Verlag: Peter Lang AG, Switzerland (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Lang AG, Switzerland, 2009. Hardback. Zustand: New. Neuausg. Language: German. Brand new Book. Mit dem Vertrag von Maastricht wurden das Petitionsrecht zum Europaischen Parlament und das Beschwerderecht zum Europaischen Burgerbeauftragten Bestandteil des Gemeinschaftsrechts. Die vertragliche Normierung der Rechtsbehelfe stand im Zeichen der Bemuhungen der EU um mehr Burgernahe und einer starkeren Identifikation der Burger mit Europa. Trotzdem scheint die Begeisterung der Burger fur Europa stetig abzunehmen, so dass sich die Frage stellt, ob Burgerbeauftragter und Petitionsausschuss moeglicherweise versagt haben. Diese Arbeit will aufzeigen, dass es sich durchaus lohnen kann, von den europarechtlichen aussergerichtlichen Rechtsbehelfen Gebrauch zu machen. Das Nebeneinander von Petitionen und Beschwerden sowie der Einrichtungen, die fur ihre Behandlung zustandig sind, bilden einen Schwerpunkt dieser Arbeit. Neben der ausfuhrlichen Besprechung der Voraussetzungen ihrer Einreichung, ihrer Funktionen und der Darstellung der Arbeitsweise von Petitionsausschuss und Burgerbeauftragtem, wird gezeigt, wie sich Petitionen und Beschwerden im gemeinschaftsrechtlichen System des aussergerichtlichen Rechtsschutzes erganzen und wann ihre Einreichung Erfolg verspricht. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783631587447

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 97,74
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,27
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

7.

Schneider, Axel
Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
moluna
(Greven, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Peter Lang Ltd. International Academic Publishers, 2009. Gebunden. Zustand: New. Mit dem Vertrag von Maastricht wurden das Petitionsrecht zum Europaeischen Parlament und das Beschwerderecht zum Europaeischen Buergerbeauftragten Bestandteil d. Bestandsnummer des Verkäufers 117415799

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 63,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

8.

Schneider, Axel Rolf
Verlag: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2009)
ISBN 10: 3631587449 ISBN 13: 9783631587447
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2009. Hardcover. Zustand: Brand New. German language. 8.50x6.00 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3631587449

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 76,52
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 38,13
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer