Der Vertragsschluss im e-Commerce nach deutschem und spanischem Recht: Unter besonderer Berücksichtigung der europarechtlichen Vorgaben zu den ... Der Deutsch- Spanischen Juristenvereinigung)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631610923: Der Vertragsschluss im e-Commerce nach deutschem und spanischem Recht: Unter besonderer Berücksichtigung der europarechtlichen Vorgaben zu den ... Der Deutsch- Spanischen Juristenvereinigung)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerust dafur schaffen, dass Vertrage im elektronischen Geschaftsverkehr geschlossen werden konnen, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewahren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie uber den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen.

Biografía del autor:

Franziska Hohlers, geboren 1976; Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg; 2010 Promotion; seit 2007 Justiziarin eines deutschen Wirtschaftsunternehmens.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Hohlers, Franziska
Verlag: Berlin, 2010. 208 pp. (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Hardcover Anzahl: 10
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, 2010. 208 pp., 2010. Zustand: New. Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerüst dafür schaffen, dass Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr geschlossen werden können, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewähren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen. Bestandsnummer des Verkäufers 261092

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,85
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Franziska Hohlers
Verlag: Peter Gmbh Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Nov 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerüst dafür schaffen, dass Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr geschlossen werden können, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewähren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen. 208 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631610923

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Franziska Hohlers
Verlag: Peter Gmbh Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Nov 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerüst dafür schaffen, dass Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr geschlossen werden können, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewähren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen. 208 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631610923

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Franziska Hohlers
Verlag: Peter Gmbh Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Nov 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerüst dafür schaffen, dass Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr geschlossen werden können, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewähren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen. 208 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631610923

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,25
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Hohlers, Franziska
Verlag: Peter Lang Pub Inc (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Lang Pub Inc, 2010. Hardcover. Zustand: Brand New. 205 pages. German language. 8.25x6.00x0.75 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3631610920

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 67,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,53
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Franziska Hohlers
Verlag: Peter Gmbh Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Nov 2010, 2010. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerüst dafür schaffen, dass Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr geschlossen werden können, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewähren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen. 208 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783631610923

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Franziska Hohlers
Verlag: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2010)
ISBN 10: 3631610920 ISBN 13: 9783631610923
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2010. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Die Zunahme des Handels im Internet ist eng verbunden mit der voranschreitenden technischen Weiterentwicklung des e-Commerce. Die Legislative muss das notwendige rechtliche Gerust dafur schaffen, dass Vertrage im elektronischen Geschaftsverkehr geschlossen werden konnen, aber auch den Verbrauchern hinreichend Schutz gewahren. In diesem Spannungsfeld hat der Gemeinschaftsgesetzgeber mit der e-Commerce-Richtlinie, der Fernabsatzrichtlinie und der Richtlinie uber den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen reglementierend eingegriffen, die es von den nationalen Gesetzgebern umzusetzen galt. Diese Arbeit zeigt auf, wie sich der deutsche und der spanische Gesetzgeber der Herausforderung des Vertragsschlusses im e-Commerce gestellt haben und sie jeweils zu meistern versuchen. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783631610923

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 85,42
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer