Muslimische Adoleszenz?: Zur Bedeutung muslimischer Religiosität bei jungen Migranten Biografieanalytische Fallstudien

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631615850: Muslimische Adoleszenz?: Zur Bedeutung muslimischer Religiosität bei jungen Migranten Biografieanalytische Fallstudien
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Die empirische Studie untersucht die Bedeutung muslimischer Religiosität in der Adoleszenz anhand biografieanalytischer Fallstudien aus Deutschland und Frankreich. Die Verknüpfung aus adoleszenz- und religionstheoretischer Perspektive berücksichtigt insbesondere die biografischen Besonderheiten der Jugendphase im Kontext von Migration. Dabei wurden individualisierte und individuierte Religiositätsformen sichtbar, aus denen drei Typen religiöser Bedeutungsmuster generiert wurden. Diese Religiositätsformen stellen in unterschiedlichem Maße ein Ressourcenpotenzial in Hinblick auf adoleszente Transformationsanforderungen dar. Eine muslimische Adoleszenz, also eine spezifisch muslimische Jugendphase, ließ sich in den Jugendbiografien allerdings nicht erkennen, ebenso wenig wie Bildungs- oder Integrationsdefizite.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Michael Tressat, geboren 1977, studierte Erziehungs-, Islam-, und Rechtswissenschaft an der Universitat Hamburg und in Damaskus sowie Sozialpadagogik an der Evangelischen Hochschule Hamburg. Zurzeit forscht er zum Thema Adoleszenz und Devianz bei muslimischen Jugendlichen im Jugendstrafvollzug.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 3,85
Von Schweiz nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Tressat, Michael
Verlag: Berlin, 2011. 154 pp. (2011)
ISBN 10: 363161585X ISBN 13: 9783631615850
Neu Hardcover Anzahl: 10
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, 2011. 154 pp., 2011. Zustand: New. Die empirische Studie untersucht die Bedeutung muslimischer Religiosität in der Adoleszenz anhand biografieanalytischer Fallstudien aus Deutschland und Frankreich. Die Verknüpfung aus adoleszenz- und religionstheoretischer Perspektive berücksichtigt insbesondere die biografischen Besonderheiten der Jugendphase im Kontext von Migration. Dabei wurden individualisierte und individuierte Religiositätsformen sichtbar, aus denen drei Typen religiöser Bedeutungsmuster generiert wurden. Diese Religiositätsformen stellen in unterschiedlichem Maße ein Ressourcenpotenzial in Hinblick auf adoleszente Transformationsanforderungen dar. Eine muslimische Adoleszenz, also eine spezifisch muslimische Jugendphase, ließ sich in den Jugendbiografien allerdings nicht erkennen, ebenso wenig wie Bildungs- oder Integrationsdefizite. Bestandsnummer des Verkäufers 261585

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,85
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer