Einmal müssen wir Ernst machen mit der Utopie: Die publizistische Arbeit Kurt Tucholskys und René Schickeles im Zeichen des ersten Weltkriegs

 
9783639022414: Einmal müssen wir Ernst machen mit der Utopie: Die publizistische Arbeit Kurt Tucholskys und René Schickeles im Zeichen des ersten Weltkriegs

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Stanke, Christine
ISBN 10: 3639022416 ISBN 13: 9783639022414
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Die publizistische Arbeit Kurt Tucholskys und René Schickeles im Zeichen des ersten Weltkriegs | Sie träumen von einer Welt ohne Krieg, von einem einheitlichen Europa, von einem demokratischen und sozial gerechten Staat. Nach dem ersten Weltkrieg versuchen der Star-Satiriker Kurt Tucholsky und der deutsch-französische Autor René Schickele, ihre Utopien zu verwirklichen - jeder auf seine Weise, beide allerdings mit dem gleichen Mittel, nämlich der Macht des Wortes. Doch gelingt es den Publizisten mittels ihrer Artikel und Pamphlete, Reden und Gedichte die Welt zu verändern? Am Ende ihrer kämpferischen und kreativen Zeit während der Weimarer Republik stehen jedenfalls nicht ihre Ideale, sondern der Nationalsozialismus. Trotzdem: Einige ihrer Ideen haben auch diese mörderische Zeit überlebt. | Format: Paperback | 206 gr | 144 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783639022414

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Christine Stanke
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639022416 ISBN 13: 9783639022414
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Sie träumen von einer Welt ohne Krieg, von einem einheitlichen Europa, von einem demokratischen und sozial gerechten Staat. Nach dem ersten Weltkrieg versuchen der Star-Satiriker Kurt Tucholsky und der deutsch-französische Autor René Schickele, ihre Utopien zu verwirklichen - jeder auf seine Weise, beide allerdings mit dem gleichen Mittel, nämlich der Macht des Wortes. Doch gelingt es den Publizisten mittels ihrer Artikel und Pamphlete, Reden und Gedichte die Welt zu verändern Am Ende ihrer kämpferischen und kreativen Zeit während der Weimarer Republik stehen jedenfalls nicht ihre Ideale, sondern der Nationalsozialismus. Trotzdem: Einige ihrer Ideen haben auch diese mörderische Zeit überlebt. 144 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639022414

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Christine Stanke
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639022416 ISBN 13: 9783639022414
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Sie träumen von einer Welt ohne Krieg, von einem einheitlichen Europa, von einem demokratischen und sozial gerechten Staat. Nach dem ersten Weltkrieg versuchen der Star-Satiriker Kurt Tucholsky und der deutsch-französische Autor René Schickele, ihre Utopien zu verwirklichen - jeder auf seine Weise, beide allerdings mit dem gleichen Mittel, nämlich der Macht des Wortes. Doch gelingt es den Publizisten mittels ihrer Artikel und Pamphlete, Reden und Gedichte die Welt zu verändern Am Ende ihrer kämpferischen und kreativen Zeit während der Weimarer Republik stehen jedenfalls nicht ihre Ideale, sondern der Nationalsozialismus. Trotzdem: Einige ihrer Ideen haben auch diese mörderische Zeit überlebt. 144 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639022414

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Christine Stanke
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639022416 ISBN 13: 9783639022414
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Sie träumen von einer Welt ohne Krieg, von einem 144 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639022414

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Christine Stanke
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K. (2013)
ISBN 10: 3639022416 ISBN 13: 9783639022414
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller e.K., 2013. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Sie träumen von einer Welt ohne Krieg, von einem einheitlichen Europa, von einem demokratischen und sozial gerechten Staat. Nach dem ersten Weltkrieg versuchen der Star-Satiriker Kurt Tucholsky und der deutsch-französische Autor René Schickele, ihre Utopien zu verwirklichen - jeder auf seine Weise, beide allerdings mit dem gleichen Mittel, nämlich der Macht des Wortes. Doch gelingt es den Publizisten mittels ihrer Artikel und Pamphlete, Reden und Gedichte die Welt zu verändern? Am Ende ihrer kämpferischen und kreativen Zeit während der Weimarer Republik stehen jedenfalls nicht ihre Ideale, sondern der Nationalsozialismus. Trotzdem: Einige ihrer Ideen haben auch diese mörderische Zeit überlebt. Buchnummer des Verkäufers KNV9783639022414

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 88,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer