Arthur Schnitzlers Casanovafigur: gesteigertes oder gescheitertes Leben? (German Edition)

 
9783639026719: Arthur Schnitzlers Casanovafigur: gesteigertes oder gescheitertes Leben? (German Edition)

Giacomo Casanova (1725 - 1798) gilt zahlreichen Schriftstellern der Frühen Moderne als Inbegriff des 'Abenteurers', der ein gelungenes 'gesteigertes Leben' repräsentiert. In der Gestalt Casanovas wird jener Lebenskünstler erkannt, der die Intensität der Gefühle verkörpert sowie ein Leben im Augenblick. Autoren wie Rilke und Hofmannsthal sehen in Casanova die 'vitalistische' Gestalt. Dabei entfaltet sich die Ideologie des Vitalismus als Sinnstiftungsangebot, um der empfundenen Krise - der bürgerlichen Norm und Alltagswelt - das 'Leben' entgegenzuhalten. In der Bestimmung der Epochenideologie läßt sich Arthur Schnitzlers Werk einordnen. Im Besonderen seine Novelle Casanovas Heimfahrt (1918) zeigt Schnitzlers Auseinandersetzung mit der Abenteurerfigur Giacomo Casanova. In der Darstellung des gealterten Lebemannes Casanova reagiert Schnitzler auf diesen Vitalismusdiskurs der Epoche und das durch Zeitgenossen stilisierte Bild Casanovas. Der Frage, inwiefern Schnitzlers Casanovafigur der Epochenideologie, dem Idealbild des 'Lebenssteigerers' entspricht oder aber vielmehr zur Figur des 'gescheiterten Lebens' demontiert wird, will dieses Buch nachgehen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Beatrix Köber, MA. Geboren 1980 in Hermannstadt/ Rumänien. Studium der Fächer Neuere deutsche Literatur, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität, München.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Köber, Beatrix
ISBN 10: 3639026713 ISBN 13: 9783639026719
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Gesteigertes oder gescheitertes Leben? | Giacomo Casanova (1725 - 1798) gilt zahlreichen Schriftstellern der Frühen Moderne als Inbegriff des 'Abenteurers', der ein gelungenes 'gesteigertes Leben' repräsentiert. In der Gestalt Casanovas wird jener Lebenskünstler erkannt, der die Intensität der Gefühle verkörpert sowie ein Leben im Augenblick. Autoren wie Rilke und Hofmannsthal sehen in Casanova die 'vitalistische' Gestalt. Dabei entfaltet sich die Ideologie des Vitalismus als Sinnstiftungsangebot, um der empfundenen Krise - der bürgerlichen Norm und Alltagswelt - das 'Leben' entgegenzuhalten. In der Bestimmung der Epochenideologie läßt sich Arthur Schnitzlers Werk einordnen. Im Besonderen seine Novelle Casanovas Heimfahrt (1918) zeigt Schnitzlers Auseinandersetzung mit der Abenteurerfigur Giacomo Casanova. In der Darstellung des gealterten Lebemannes Casanova reagiert Schnitzler auf diesen Vitalismusdiskurs der Epoche und das durch Zeitgenossen stilisierte Bild Casanovas. Der Frage, inwiefern Schnitzlers Casanovafigur der Epochenideologie, dem Idealbild des 'Lebenssteigerers' entspricht oder aber vielmehr zur Figur des 'gescheiterten Lebens' demontiert wird, will dieses Buch nachgehen. | Format: Paperback | 175 gr | 120 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783639026719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Beatrix Köber
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639026713 ISBN 13: 9783639026719
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Giacomo Casanova (1725 - 1798) gilt zahlreichen Schriftstellern der Frühen Moderne als Inbegriff des 'Abenteurers', der ein gelungenes 'gesteigertes Leben' repräsentiert. In der Gestalt Casanovas wird jener Lebenskünstler erkannt, der die Intensität der Gefühle verkörpert sowie ein Leben im Augenblick. Autoren wie Rilke und Hofmannsthal sehen in Casanova die 'vitalistische' Gestalt. Dabei entfaltet sich die Ideologie des Vitalismus als Sinnstiftungsangebot, um der empfundenen Krise - der bürgerlichen Norm und Alltagswelt - das 'Leben' entgegenzuhalten. In der Bestimmung der Epochenideologie läßt sich Arthur Schnitzlers Werk einordnen. Im Besonderen seine Novelle Casanovas Heimfahrt (1918) zeigt Schnitzlers Auseinandersetzung mit der Abenteurerfigur Giacomo Casanova. In der Darstellung des gealterten Lebemannes Casanova reagiert Schnitzler auf diesen Vitalismusdiskurs der Epoche und das durch Zeitgenossen stilisierte Bild Casanovas. Der Frage, inwiefern Schnitzlers Casanovafigur der Epochenideologie, dem Idealbild des 'Lebenssteigerers' entspricht oder aber vielmehr zur Figur des 'gescheiterten Lebens' demontiert wird, will dieses Buch nachgehen. 120 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639026719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Beatrix Köber
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639026713 ISBN 13: 9783639026719
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Giacomo Casanova (1725 - 1798) gilt zahlreichen Schriftstellern der Frühen Moderne als Inbegriff des 'Abenteurers', der ein gelungenes 'gesteigertes Leben' repräsentiert. In der Gestalt Casanovas wird jener Lebenskünstler erkannt, der die Intensität der Gefühle verkörpert sowie ein Leben im Augenblick. Autoren wie Rilke und Hofmannsthal sehen in Casanova die 'vitalistische' Gestalt. Dabei entfaltet sich die Ideologie des Vitalismus als Sinnstiftungsangebot, um der empfundenen Krise - der bürgerlichen Norm und Alltagswelt - das 'Leben' entgegenzuhalten. In der Bestimmung der Epochenideologie läßt sich Arthur Schnitzlers Werk einordnen. Im Besonderen seine Novelle Casanovas Heimfahrt (1918) zeigt Schnitzlers Auseinandersetzung mit der Abenteurerfigur Giacomo Casanova. In der Darstellung des gealterten Lebemannes Casanova reagiert Schnitzler auf diesen Vitalismusdiskurs der Epoche und das durch Zeitgenossen stilisierte Bild Casanovas. Der Frage, inwiefern Schnitzlers Casanovafigur der Epochenideologie, dem Idealbild des 'Lebenssteigerers' entspricht oder aber vielmehr zur Figur des 'gescheiterten Lebens' demontiert wird, will dieses Buch nachgehen. 120 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639026719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Beatrix Köber
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K. (2013)
ISBN 10: 3639026713 ISBN 13: 9783639026719
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller e.K., 2013. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Giacomo Casanova (1725 - 1798) gilt zahlreichen Schriftstellern der Frühen Moderne als Inbegriff des Abenteurers , der ein gelungenes gesteigertes Leben repräsentiert. In der Gestalt Casanovas wird jener Lebenskünstler erkannt, der die Intensität der Gefühle verkörpert sowie ein Leben im Augenblick. Autoren wie Rilke und Hofmannsthal sehen in Casanova die vitalistische Gestalt. Dabei entfaltet sich die Ideologie des Vitalismus als Sinnstiftungsangebot, um der empfundenen Krise - der bürgerlichen Norm und Alltagswelt - das Leben entgegenzuhalten. In der Bestimmung der Epochenideologie läßt sich Arthur Schnitzlers Werk einordnen. Im Besonderen seine Novelle Casanovas Heimfahrt (1918) zeigt Schnitzlers Auseinandersetzung mit der Abenteurerfigur Giacomo Casanova. In der Darstellung des gealterten Lebemannes Casanova reagiert Schnitzler auf diesen Vitalismusdiskurs der Epoche und das durch Zeitgenossen stilisierte Bild Casanovas. Der Frage, inwiefern Schnitzlers Casanovafigur der Epochenideologie, dem Idealbild des Lebenssteigerers entspricht oder aber vielmehr zur Figur des gescheiterten Lebens demontiert wird, will dieses Buch nachgehen. Buchnummer des Verkäufers KNV9783639026719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 73,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Beatrix Köber
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639026713 ISBN 13: 9783639026719
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Giacomo Casanova (1725 - 1798) gilt zahlreichen Schriftstellern der Frühen Moderne als Inbegriff des 'Abenteurers', der ein gelungenes 'gesteigertes Leben' repräsentiert. In der Gestalt Casanovas wird jener Lebenskünstler erkannt, der die Intensität der Gefühle verkörpert sowie ein Leben im Augenblick. Autoren wie Rilke und Hofmannsthal sehen in Casanova die 'vitalistische' Gestalt. Dabei entfaltet sich die Ideologie des Vitalismus als Sinnstiftungsangebot, um der empfundenen Krise - der bürgerlichen Norm und Alltagswelt - das 'Leben' entgegenzuhalten. In der Bestimmung der Epochenideologie läßt sich Arthur Schnitzlers Werk einordnen. Im Besonderen seine Novelle Casanovas Heimfahrt (1918) zeigt Schnitzlers Auseinandersetzung mit der Abenteurerfigur Giacomo Casanova. In der Darstellung des gealterten Lebemannes Casanova reagiert Schnitzler auf diesen Vitalismusdiskurs der Epoche und das durch Zeitgenossen stilisierte Bild Casanovas. Der Frage, inwiefern Schnitzlers Casanovafigur der Epochenideologie, dem Idealbild des 'Lebenssteigerers' entspricht oder aber vielmehr zur Figur des 'gescheiterten Lebens' demontiert wird, will dieses Buch nachgehen. 120 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639026719

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer