Prognose zukünftiger Schadenzahlen: Chain-Ladder Verfahren mit Hofmann-verteilten Gesamtschadenanzahlen der Anfalljahre (German Edition)

 
9783639057287: Prognose zukünftiger Schadenzahlen: Chain-Ladder Verfahren mit Hofmann-verteilten Gesamtschadenanzahlen der Anfalljahre (German Edition)

Ein in der Versicherungspraxis sehr verbreitetes Instrument zur Risikoabschätzung ist die Chain-Ladder Methode zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenstände. Bei diesem deterministischen Verfahren nimmt man an, dass die Gesamtschadenstände der einzelnen Anfalljahre eine gemeinsame Verteilung besitzen und entsprechend eines bestimmten Abwicklungsmusters auf die einzelnen Abwicklungsjahre verteilt sind, wobei alle Schadenstände strikt positiv mit endlichem Erwartungswert sind (multiplikatives Modell). Man errechnet aus den bekannten Schadenständen Verhältniszahlen zwischen den Abwicklungsjahren, die als Schätzer für die Abwicklungsfaktoren dienen und bestimmt damit die Schätzer für die Erwartungswerte der nicht beobachtbaren Schadenstände. In diesem Buch wird ein stochastischer Ansatz zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenzahlen beschrieben, der die Hofmann-Verteilung als gemeinsame Verteilung der Gesamtschadenanzahlen zu Grunde legt.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Tina Zeitler studierte Wirtschaftsmathematik mit Schwerpunkt Versicherungsmathematik an der Universität Bayreuth und der TU Dresden. Sie arbeitet derzeit als Underwriter in der Rückversicherungsbranche und hat die Ausbildung zum Aktuar begonnen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Zeitler, Tina
ISBN 10: 3639057287 ISBN 13: 9783639057287
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Chain-Ladder Verfahren mit Hofmann-verteilten Gesamtschadenanzahlen der Anfalljahre | Ein in der Versicherungspraxis sehr verbreitetes Instrument zur Risikoabschätzung ist die Chain-Ladder Methode zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenstände. Bei diesem deterministischen Verfahren nimmt man an, dass die Gesamtschadenstände der einzelnen Anfalljahre eine gemeinsame Verteilung besitzen und entsprechend eines bestimmten Abwicklungsmusters auf die einzelnen Abwicklungsjahre verteilt sind, wobei alle Schadenstände strikt positiv mit endlichem Erwartungswert sind (multiplikatives Modell). Man errechnet aus den bekannten Schadenständen Verhältniszahlen zwischen den Abwicklungsjahren, die als Schätzer für die Abwicklungsfaktoren dienen und bestimmt damit die Schätzer für die Erwartungswerte der nicht beobachtbaren Schadenstände. In diesem Buch wird ein stochastischer Ansatz zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenzahlen beschrieben, der die Hofmann-Verteilung als gemeinsame Verteilung der Gesamtschadenanzahlen zu Grunde legt. | Format: Paperback | 115 gr | 76 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783639057287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Tina Zeitler
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639057287 ISBN 13: 9783639057287
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Ein in der Versicherungspraxis sehr verbreitetes Instrument zur Risikoabschätzung ist die Chain-Ladder Methode zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenstände. Bei diesem deterministischen Verfahren nimmt man an, dass die Gesamtschadenstände der einzelnen Anfalljahre eine gemeinsame Verteilung besitzen und entsprechend eines bestimmten Abwicklungsmusters auf die einzelnen Abwicklungsjahre verteilt sind, wobei alle Schadenstände strikt positiv mit endlichem Erwartungswert sind (multiplikatives Modell). Man errechnet aus den bekannten Schadenständen Verhältniszahlen zwischen den Abwicklungsjahren, die als Schätzer für die Abwicklungsfaktoren dienen und bestimmt damit die Schätzer für die Erwartungswerte der nicht beobachtbaren Schadenstände. In diesem Buch wird ein stochastischer Ansatz zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenzahlen beschrieben, der die Hofmann-Verteilung als gemeinsame Verteilung der Gesamtschadenanzahlen zu Grunde legt. 76 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639057287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Tina Zeitler
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639057287 ISBN 13: 9783639057287
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Ein in der Versicherungspraxis sehr verbreitetes Instrument zur Risikoabschätzung ist die Chain-Ladder Methode zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenstände. Bei diesem deterministischen Verfahren nimmt man an, dass die Gesamtschadenstände der einzelnen Anfalljahre eine gemeinsame Verteilung besitzen und entsprechend eines bestimmten Abwicklungsmusters auf die einzelnen Abwicklungsjahre verteilt sind, wobei alle Schadenstände strikt positiv mit endlichem Erwartungswert sind (multiplikatives Modell). Man errechnet aus den bekannten Schadenständen Verhältniszahlen zwischen den Abwicklungsjahren, die als Schätzer für die Abwicklungsfaktoren dienen und bestimmt damit die Schätzer für die Erwartungswerte der nicht beobachtbaren Schadenstände. In diesem Buch wird ein stochastischer Ansatz zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenzahlen beschrieben, der die Hofmann-Verteilung als gemeinsame Verteilung der Gesamtschadenanzahlen zu Grunde legt. 76 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639057287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Tina Zeitler
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K. (2013)
ISBN 10: 3639057287 ISBN 13: 9783639057287
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller e.K., 2013. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Ein in der Versicherungspraxis sehr verbreitetes Instrument zur Risikoabschätzung ist die Chain-Ladder Methode zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenstände. Bei diesem deterministischen Verfahren nimmt man an, dass die Gesamtschadenstände der einzelnen Anfalljahre eine gemeinsame Verteilung besitzen und entsprechend eines bestimmten Abwicklungsmusters auf die einzelnen Abwicklungsjahre verteilt sind, wobei alle Schadenstände strikt positiv mit endlichem Erwartungswert sind (multiplikatives Modell). Man errechnet aus den bekannten Schadenständen Verhältniszahlen zwischen den Abwicklungsjahren, die als Schätzer für die Abwicklungsfaktoren dienen und bestimmt damit die Schätzer für die Erwartungswerte der nicht beobachtbaren Schadenstände. In diesem Buch wird ein stochastischer Ansatz zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenzahlen beschrieben, der die Hofmann-Verteilung als gemeinsame Verteilung der Gesamtschadenanzahlen zu Grunde legt. Buchnummer des Verkäufers KNV9783639057287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 73,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,39
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Tina Zeitler
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3639057287 ISBN 13: 9783639057287
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Dr. Müller E.K. Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Ein in der Versicherungspraxis sehr verbreitetes Instrument zur Risikoabschätzung ist die Chain-Ladder Methode zur Schätzung der Erwartungswerte nicht beobachtbarer Schadenstände. Bei diesem deterministischen Verfahren nimmt man an, dass die Gesamtschadenstände der einzelnen Anfalljahre eine gemeinsame Verteilung besitzen und entsprechend eines bestimmten Abwicklungsmusters auf die einzelnen Abwicklungsjahre verteilt sind, wobei alle Schadenstände strikt positiv mit endlichem Erwartungswert sind (multiplikatives Modell). Man errechnet aus den bekannten Schadenständen Verhältniszahlen zwischen den Abwicklungsjahren, die als Schätzer für die Abwicklungsfaktoren dienen und bestimmt damit die Schätzer für die Erwartungswerte der nicht beobachtbaren Schadenstände. 76 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639057287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer