Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung: Eine empirische Studie über das Selbstkonzept von Menschen mit Adipositas und deren Beeinflussung durch das soziale Umfeld (German Edition)

 
9783639301380: Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung: Eine empirische Studie über das Selbstkonzept von Menschen mit Adipositas und deren Beeinflussung durch das soziale Umfeld (German Edition)

Adipositas und Übergewicht gehören nicht nur zu den am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Problemen in den Industriestaaten, sondern stellen auch eine zunehmende soziale Problematik dar. Menschen die davon betroffen sind, haben es in unserer Gesellschaft, die sehr stark vom Schönheitsideal geprägt ist, keinesfalls leicht. Die vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen gegen Menschen mit Adipositas sind vielfach kaum hinterfragt und oft sehr negativ besetzt. In erster Linie wird Adipositas aus einem medizinischen Blickwinkel betrachtet - der Mensch als Individuum findet dabei kaum Beachtung. Die Autorin, zeigt in ihrem Buch "Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung" wie das gesellschaftliche Bild von Menschen mit Adipositas, das Selbstkonzept der Betroffenen beeinflusst oder gar tiefgreifend beeinträchtigt. Es ist eine der wenigen Publikationen, die die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt und die Schwierigkeiten aufzeigt, welchen Menschen mit Adipositas jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Barbara Sottsas absolvierte die Ausbildung zur Fachfrau für soziale Dienste. Anschließend studierte sie Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck mit Spezialisierung auf Integrative Pädagogik/Psychosoziale Arbeit und Beratung - Grundlagen der Psychotherapie. Derzeit macht sie die Grundausbildung zur Psychotherapeutin.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 3,29
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Barbara Sottsas
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 9783639301380

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,29
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Barbara Sottsas
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Anzahl: 1
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Buchnummer des Verkäufers 12362755-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 41,26
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,25
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Sottsas, Barbara
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Eine empirische Studie über das Selbstkonzept von Menschen mit Adipositas und deren Beeinflussung durch das soziale Umfeld | Adipositas und Übergewicht gehören nicht nur zu den am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Problemen in den Industriestaaten, sondern stellen auch eine zunehmende soziale Problematik dar. Menschen die davon betroffen sind, haben es in unserer Gesellschaft, die sehr stark vom Schönheitsideal geprägt ist, keinesfalls leicht. Die vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen gegen Menschen mit Adipositas sind vielfach kaum hinterfragt und oft sehr negativ besetzt. In erster Linie wird Adipositas aus einem medizinischen Blickwinkel betrachtet - der Mensch als Individuum findet dabei kaum Beachtung. Die Autorin, zeigt in ihrem Buch "Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung" wie das gesellschaftliche Bild von Menschen mit Adipositas, das Selbstkonzept der Betroffenen beeinflusst oder gar tiefgreifend beeinträchtigt. Es ist eine der wenigen Publikationen, die die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt und die Schwierigkeiten aufzeigt, welchen Menschen mit Adipositas jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. | Format: Paperback | 185 gr | 220x150x6 mm | 120 pp. Buchnummer des Verkäufers K9783639301380

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Barbara Sottsas
Verlag: VDM Verlag Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Adipositas und Übergewicht gehören nicht nur zu den am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Problemen in den Industriestaaten, sondern stellen auch eine zunehmende soziale Problematik dar. Menschen die davon betroffen sind, haben es in unserer Gesellschaft, die sehr stark vom Schönheitsideal geprägt ist, keinesfalls leicht. Die vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen gegen Menschen mit Adipositas sind vielfach kaum hinterfragt und oft sehr negativ besetzt. In erster Linie wird Adipositas aus einem medizinischen Blickwinkel betrachtet - der Mensch als Individuum findet dabei kaum Beachtung. Die Autorin, zeigt in ihrem Buch 'Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung' wie das gesellschaftliche Bild von Menschen mit Adipositas, das Selbstkonzept der Betroffenen beeinflusst oder gar tiefgreifend beeinträchtigt. Es ist eine der wenigen Publikationen, die die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt und die Schwierigkeiten aufzeigt, welchen Menschen mit Adipositas jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. 120 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639301380

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Barbara Sottsas
Verlag: VDM Verlag Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Adipositas und Übergewicht gehören nicht nur zu den am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Problemen in den Industriestaaten, sondern stellen auch eine zunehmende soziale Problematik dar. Menschen die davon betroffen sind, haben es in unserer Gesellschaft, die sehr stark vom Schönheitsideal geprägt ist, keinesfalls leicht. Die vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen gegen Menschen mit Adipositas sind vielfach kaum hinterfragt und oft sehr negativ besetzt. In erster Linie wird Adipositas aus einem medizinischen Blickwinkel betrachtet - der Mensch als Individuum findet dabei kaum Beachtung. Die Autorin, zeigt in ihrem Buch 'Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung' wie das gesellschaftliche Bild von Menschen mit Adipositas, das Selbstkonzept der Betroffenen beeinflusst oder gar tiefgreifend beeinträchtigt. Es ist eine der wenigen Publikationen, die die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt und die Schwierigkeiten aufzeigt, welchen Menschen mit Adipositas jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. 120 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639301380

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,14
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Barbara Sottsas
Verlag: VDM Verlag (2010)
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag, 2010. Paperback. Buchzustand: New. Language: German . Brand New Book. Adipositas und Übergewicht gehören nicht nur zu den am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Problemen in den Industriestaaten, sondern stellen auch eine zunehmende soziale Problematik dar. Menschen die davon betroffen sind, haben es in unserer Gesellschaft, die sehr stark vom Schönheitsideal geprägt ist, keinesfalls leicht. Die vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen gegen Menschen mit Adipositas sind vielfach kaum hinterfragt und oft sehr negativ besetzt. In erster Linie wird Adipositas aus einem medizinischen Blickwinkel betrachtet - der Mensch als Individuum findet dabei kaum Beachtung. Die Autorin, zeigt in ihrem Buch Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung wie das gesellschaftliche Bild von Menschen mit Adipositas, das Selbstkonzept der Betroffenen beeinflusst oder gar tiefgreifend beeinträchtigt. Es ist eine der wenigen Publikationen, die die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt und die Schwierigkeiten aufzeigt, welchen Menschen mit Adipositas jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. Buchnummer des Verkäufers LIB9783639301380

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 73,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,29
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Barbara Sottsas
Verlag: VDM Verlag Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3639301382 ISBN 13: 9783639301380
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VDM Verlag Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Adipositas und Übergewicht gehören nicht nur zu den am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Problemen in den Industriestaaten, sondern stellen auch eine zunehmende soziale Problematik dar. Menschen die davon betroffen sind, haben es in unserer Gesellschaft, die sehr stark vom Schönheitsideal geprägt ist, keinesfalls leicht. Die vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen gegen Menschen mit Adipositas sind vielfach kaum hinterfragt und oft sehr negativ besetzt. In erster Linie wird Adipositas aus einem medizinischen Blickwinkel betrachtet - der Mensch als Individuum findet dabei kaum Beachtung. Die Autorin, zeigt in ihrem Buch 'Adipositas im Blickfeld der Selbstkonzeptforschung' wie das gesellschaftliche Bild von Menschen mit Adipositas, das Selbstkonzept der Betroffenen beeinflusst oder gar tiefgreifend beeinträchtigt. Es ist eine der wenigen Publikationen, die die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt und die Schwierigkeiten aufzeigt, welchen Menschen mit Adipositas jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. 120 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783639301380

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,52
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer