Potentialorientierte Neusegmentierung im Privatkundengeschäft. Die Basis für ein strategisches Kundenbetreuungskonzept

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783640789115: Potentialorientierte Neusegmentierung im Privatkundengeschäft. Die Basis für ein strategisches Kundenbetreuungskonzept
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, , Veranstaltung: Ausbildung zum zertifizierten Vertriebsleiter ADG, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Hausarbeit beleuchtet parallel wichtige Schlüsselprobleme der vernetzten Institution Bank und liefert Lösungsansätze zum Thema Kundensegmentierung, Erstellung eines Kundenbetreuungskonzepts, Führung, Coaching, Controlling und Personaldiagnostik. Es wird aufgezeigt, wie Potentialkunden identifiziert werden und mittels eines speziellen Marktbearbeitungskonzept die Potentiale ausgeschöpft werden. Diese Hausarbeit ermöglichte mir den Titel "Bester Absolvent des 20. Steuerung Vertrieb ADG" , Abstract: Kunde ist nicht gleich Kunde. Die Einteilung von Kunden ist kein administrativer Selbstzweck, sondern Voraussetzung für eine differenzierte und optimale Ausschöpfung des Kundenpotentials. Zirka 75 % der Banken differenzieren heute in der Beratungs- und Betreuungsintensität zwischen verschiedenen Kundengruppen. Allerdings beschränken sich davon 82 % auf rein monetäre Größen, wie das Geldvermögen und Einkommen. Mit dieser einseitigen Betrachtung können jedoch die künftigen Marktpotentiale nicht optimal identifiziert werden. Eine große Herausforderung wird die Wettbewerbsdifferenzierung mit Hilfe von Qualitätsstandards in der Betreuung und den Leistungsangeboten sein. Im dynamischen Wettbewerb muss eine Bank ihre Personalressourcen im Vertrieb dort einsetzen, wo sie den höchsten künftigen Ertrag bringen. Das Thema „Neukonzeption der potentialorientierten Segmentierung im Privatkundengeschäft - die Basis für ein strategisches Kundenbetreuungskonzept" ist für die Raiffeisenbank von grundlegender Bedeutung, da in dieser Projektarbeit parallel viele wichtige Elemente der vernetzten Institution Bank beleuchtet und die oben beschriebenen Schlüsselprobleme gelöst werden: die Optimierung der Datenqualität, das Fundament des Projekts nämlich die Neusegmentierung, die Transparenz über Kapaz

Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Wirtschaft - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, - (Akademie Deutscher Genossenschaften in Montabaur), Veranstaltung: Ausbildung zum zertifizierten Vertriebsleiter ADG, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Hausarbeit beleuchtet parallel wichtige Schlüsselprobleme der vernetzten Institution Bank und liefert Lösungsansätze zum Thema Kundensegmentierung, Erstellung eines Kundenbetreuungskonzepts, Führung, Coaching, Controlling und Personaldiagnostik. Es wird aufgezeigt, wie Potentialkunden identifiziert werden und mittels eines speziellen Marktbearbeitungskonzept die Potentiale ausgeschöpft werden. Diese Hausarbeit ermöglichte mir den Titel "Bester Absolvent des 20. Steuerung Vertrieb ADG" , Abstract: 1. Einleitung Kunde ist nicht gleich Kunde. Die Einteilung von Kunden ist kein administrativer Selbstzweck, sondern Voraussetzung für eine differenzierte und optimale Ausschöpfung des Kundenpotentials. Zirka 75 % der Banken differenzieren heute in der Beratungs- und Betreuungsintensität zwischen verschiedenen Kundengruppen. Allerdings beschränken sich davon 82 % auf rein monetäre Größen, wie das Geldvermögen und Einkommen. Mit dieser einseitigen Betrachtung können jedoch die künftigen Marktpotentiale nicht optimal identifiziert werden. Eine große Herausforderung wird die Wettbewerbsdifferenzierung mit Hilfe von Qualitätsstandards in der Betreuung und den Leistungsangeboten sein. Im dynamischen Wettbewerb muss eine Bank ihre Personalressourcen im Vertrieb dort einsetzen, wo sie den höchsten künftigen Ertrag bringen. Das Thema „Neukonzeption der potentialorientierten Segmentierung im Privatkundengeschäft - die Basis für ein strategisches Kundenbetreuungskonzept“ ist für die Raiffeisenbank von grundlegender Bedeutung, da in dieser Projektarbeit parallel viele wichtige Elemente der vernetzten Institution Bank beleuchtet und die oben beschriebenen Schlüsselprobleme gelöst werden: die Optimierung der Datenqualität, das Funda

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 27,51
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Fischer, Sigurd
Verlag: Grin Verlag Gmbh (2011)
ISBN 10: 3640789113 ISBN 13: 9783640789115
Neu Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Grin Verlag Gmbh, 2011. PAP. Zustand: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers DP-9783640789115

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 30,83
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 27,51
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer