Strafen in der Heimerziehung und ihre Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche

 
9783640926282: Strafen in der Heimerziehung und ihre Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser wissenschaftlichen Arbeit geht es um die Thematik Strafen in der Heimerziehung und deren Auswirkungen auf die Kinder und Jugendlichen. Die Wichtigkeit dieses Themas einer sinnvollen und gut durchdachten Strafgebung erschließt sich aus seinem geschichtlichen Hintergrund und der Aktualität von heute. Es erfolgte ein Wandel der Strafmethoden in der stationären Erziehungshilfe. Früher galten besonders die körperliche Gewalt und die Züchtigung als sehr erfolgreiche Erziehungsmittel, die dementsprechend regelmäßig angewendet wurden, während dessen es heute nicht mehr erlaubt ist, mit gewalttätigen Mitteln in die Erziehung einzugreifen. Doch scheinbar gibt es immer noch aktuelle Fälle von körperlicher oder eben auch seelischer Gewalt als Strafe, denen man entgegenwirken muss. Andererseits ist es aber offensichtlich, dass die Praxis der Heimerziehung nicht ohne Anwendung von Zwang und Strafe, allerdings ohne körperliche oder seelische Gewalt anzuwenden, in unterschiedlichen Formen auskommt. Kinder und Jugendliche wollen auch spüren, dass sie etwas falsch gemacht haben bzw. auch ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. In dieser Arbeit soll geklärt werden, welche Bedeutung Strafen für die pädagogischen Fachkräfte und die jungen Heimbewohner haben, wie sinnvoll die Strafmöglichkeiten heute sind und wie erfolgreich sie sich auswirken können. Damit ist gemeint, ob die Art der Strafe beim Kind oder Jugendlichen wirkt, ob er etwas aus seinem vorherigen unerwünschten Verhalten gelernt hat oder er die Strafe nur als obligatorische Strafe ansieht und es zu keinem veränderten Verhalten kommt. Diese Problematik soll argumentativ und erklärend in dieser Arbeit geklärt werden. Mit dem Thema Strafe ist auch automatisch die Thematik der Belohnung verbunden, welche hier aber nur angerissen werden soll. Durch Strafe und Belohnung k

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Antje Urbank
Verlag: Grin Publishing (2011)
ISBN 10: 3640926285 ISBN 13: 9783640926282
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Publishing, 2011. PAP. Zustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers IQ-9783640926282

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 11,37
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Antje Urbank
Verlag: GRIN Publishing (2011)
ISBN 10: 3640926285 ISBN 13: 9783640926282
Neu Softcover Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2011. Zustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bestandsnummer des Verkäufers LP9783640926282

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Antje Urbank
ISBN 10: 3640926285 ISBN 13: 9783640926282
Neu Anzahl: 5
Anbieter
ReadWhiz
(Portland, OR, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783640926282_ing

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 17,10
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Antje Urbank
Verlag: Grin Verlag
ISBN 10: 3640926285 ISBN 13: 9783640926282
Neu Paperback Anzahl: > 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Verlag. Paperback. Zustand: New. 24 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.3in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pdagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: -, Technische Universitt Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser wissenschaftlichen Arbeit geht es um die Thematik Strafen in der Heimerziehung und deren Auswirkungen auf die Kinder und Jugendlichen. Die Wichtigkeit dieses Themas einer sinnvollen und gut durchdachten Strafgebung erschliet sich aus seinem geschichtlichen Hintergrund und der Aktualitt von heute. Es erfolgte ein Wandel der Strafmethoden in der stationren Erziehungshilfe. Frher galten besonders die krperliche Gewalt und die Zchtigung als sehr erfolgreiche Erziehungsmittel, die dementsprechend regelmig angewendet wurden, whrend dessen es heute nicht mehr erlaubt ist, mit gewaltttigen Mitteln in die Erziehung einzugreifen. Doch scheinbar gibt es immer noch aktuelle Flle von krperlicher oder eben auch seelischer Gewalt als Strafe, denen man entgegenwirken muss. Andererseits ist es aber offensichtlich, dass die Praxis der Heimerziehung nicht ohne Anwendung von Zwang und Strafe, allerdings ohne krperliche oder seelische Gewalt anzuwenden, in unterschiedlichen Formen auskommt. Kinder und Jugendliche wollen auch spren, dass sie etwas falsch gemacht haben bzw. auch ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. In dieser Arbeit soll geklrt werden, welche Bedeutung Strafen fr die pdagogischen Fachkrfte und die jungen Heimbewohner haben, wie sinnvoll die Strafmglichkeiten heute sind und wie erfolgreich sie sich auswirken knnen. Damit ist gemeint, ob die Art der Strafe beim Kind oder Jugendlichen wirkt, ob er etwas aus seinem vorherigen unerwnschten Verhalten gelernt hat oder er die Strafe nur als obligatorische Strafe ansieht und es zu keinem vernderten Verhalten kommt. Diese Problematik soll argumentativ und erklrend in dieser Arbeit geklrt werden. Mit dem Thema Strafe ist auch automatisch die Thematik der Belohnung verbunden, welche hier aber nur angerissen werden soll. Durch Strafe und Be This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bestandsnummer des Verkäufers 9783640926282

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 18,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Antje Urbank
Verlag: Grin Publishing (2011)
ISBN 10: 3640926285 ISBN 13: 9783640926282
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Publishing, 2011. PAP. Zustand: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers IQ-9783640926282

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 11,59
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,02
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Antje Urbank
Verlag: GRIN Publishing, Germany (2011)
ISBN 10: 3640926285 ISBN 13: 9783640926282
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, Germany, 2011. Paperback. Zustand: New. 1. Auflage. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Technische Universitat Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser wissenschaftlichen Arbeit geht es um die Thematik Strafen in der Heimerziehung und deren Auswirkungen auf die Kinder und Jugendlichen. Die Wichtigkeit dieses Themas einer sinnvollen und gut durchdachten Strafgebung erschliet sich aus seinem geschichtlichen Hintergrund und der Aktualitat von heute. Es erfolgte ein Wandel der Strafmethoden in der stationaren Erziehungshilfe. Fruher galten besonders die korperliche Gewalt und die Zuchtigung als sehr erfolgreiche Erziehungsmittel, die dementsprechend regelmaig angewendet wurden, wahrend dessen es heute nicht mehr erlaubt ist, mit gewalttatigen Mitteln in die Erziehung einzugreifen. Doch scheinbar gibt es immer noch aktuelle Falle von korperlicher oder eben auch seelischer Gewalt als Strafe, denen man entgegenwirken muss. Andererseits ist es aber offensichtlich, dass die Praxis der Heimerziehung nicht ohne Anwendung von Zwang und Strafe, allerdings ohne korperliche oder seelische Gewalt anzuwenden, in unterschiedlichen Formen auskommt. Kinder und Jugendliche wollen auch spuren, dass sie etwas falsch gemacht haben bzw. auch ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. In dieser Arbeit soll geklart werden, welche Bedeutung Strafen fur die padagogischen Fachkrafte und die jungen Heimbewohner haben, wie sinnvoll die Strafmoglichkeiten heute sind und wie erfolgreich sie sich auswirken konnen. Damit ist gemeint, ob die Art der Strafe beim Kind oder Jugendlichen wirkt, ob er etwas aus seinem vorherigen unerwunschten Verhalten gelernt hat oder er die Strafe nur als obligatorische Strafe ansieht und es zu keinem veranderten Verhalten kommt. Diese Problematik soll argumentativ und erklarend in dieser Arbeit geklart werden. Mit dem Thema Strafe ist auch automatisch die Thematik der Belohnung verbunden, welche hier aber nur angerissen werden soll. Durch Strafe und Belohnung k. Bestandsnummer des Verkäufers APC9783640926282

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 22,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer