Schönheitsoperationen - Das Spannungsverhältnis zwischen gesellschaftlichen Normen und individueller Entscheidungsfreiheit am Beispiel von Schönheitsoperationen

 
9783656199571: Schönheitsoperationen - Das Spannungsverhältnis zwischen gesellschaftlichen Normen und individueller Entscheidungsfreiheit am Beispiel von Schönheitsoperationen
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer heutigen Gesellschaft gilt gutes Aussehen als erstrebenswertes Ideal. Dem Körper kommt dabei eine besondere Rolle zu. Er gilt als Aushängeschild für die Schönheit eines Individuums. Kein Mensch kann sich in der Regel den Blicken und der Bewertung seiner Mitmenschen entziehen. Um in der heutigen Zeit als schön zu gelten, soll der Körper möglichst gepflegt, jung und sportlich sein. Immer mehr Menschen arbeiten daher an ihrer Fitness, um das Schönheitsideal zu erreichen. Sie betreiben Wellness, gehen ins Fitnesscenter, machen Diät, stylen sich: Der Körper als Visitenkarte für ein erfolgreiches, gesundes, glückliches und zufriedenes Leben. In diesem Zusammenhang fällt auf, dass es auch einen Trend gibt zu immer mehr Schönheitsoperationen, die ein weiteres Mittel der Selbstoptimierung sein sollen. Dies bestätigen die steigenden Zahlen solcher Operationen nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Industrieländern, wie ich weiter unten noch genauer belegen werde. Welches sind die Motive von Menschen, ihren Körper einer Schönheitsoperation zu unterziehen? Die Hausarbeit wird sich mit der Frage beschäftigen, inwieweit das Individuum in diesem Zusammenhang frei über seinen Körper bestimmen kann. Oder inwieweit es durch sozial und kulturell vermittelte ästhetische Normen beeinflusst wird. Beim Versuch Antworten auf diese Fragestellungen zu finden, werde ich vor allem auf eine Arbeit von Michel Foucault (1926-1984) zurückgreifen, nämlich sein Buch „Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses", das 1975 erschienen ist, aber auch auf die Soziologin Waltraud Posch, die sich in ihren Büchern mit der Schönheit im Zusammenhang mit dem Körper auseinandergesetzt hat. Meine These ist, dass der gesellschaftliche Druck meist stärker ist als die individuelle

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Christoph Joschko
Verlag: Grin Publishing (2012)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Publishing, 2012. PAP. Zustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers IQ-9783656199571

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 8,42
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,40
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Christoph Joschko
Verlag: GRIN Publishing (2012)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2012. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783656199571

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 9,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Christoph Joschko
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Anzahl: 5
Anbieter
ReadWhiz
(Portland, OR, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783656199571_ing

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 14,02
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Christoph Joschko
Verlag: Grin Verlag
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Paperback Anzahl: > 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Verlag. Paperback. Zustand: New. 28 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Mnner, Sexualitt, Geschlechter, Note: 2, 0, Johann Wolfgang Goethe-Universitt Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer heutigen Gesellschaft gilt gutes Aussehen als erstrebenswertes Ideal. Dem Krper kommt dabei eine besondere Rolle zu. Er gilt als Aushngeschild fr die Schnheit eines Individuums. Kein Mensch kann sich in der Regel den Blicken und der Bewertung seiner Mitmenschen entziehen. Um in der heutigen Zeit als schn zu gelten, soll der Krper mglichst gepflegt, jung und sportlich sein. Immer mehr Menschen arbeiten daher an ihrer Fitness, um das Schnheitsideal zu erreichen. Sie betreiben Wellness, gehen ins Fitnesscenter, machen Dit, stylen sich: Der Krper als Visitenkarte fr ein erfolgreiches, gesundes, glckliches und zufriedenes Leben. In diesem Zusammenhang fllt auf, dass es auch einen Trend gibt zu immer mehr Schnheitsoperationen, die ein weiteres Mittel der Selbstoptimierung sein sollen. Dies besttigen die steigenden Zahlen solcher Operationen nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Industrielndern, wie ich weiter unten noch genauer belegen werde. Welches sind die Motive von Menschen, ihren Krper einer Schnheitsoperation zu unterziehen Die Hausarbeit wird sich mit der Frage beschftigen, inwieweit das Individuum in diesem Zusammenhang frei ber seinen Krper bestimmen kann. Oder inwieweit es durch sozial und kulturell vermittelte sthetische Normen beeinflusst wird. Beim Versuch Antworten auf diese Fragestellungen zu finden, werde ich vor allem auf eine Arbeit von Michel Foucault (1926-1984) zurckgreifen, nmlich sein Buch berwachen und Strafen. Die Geburt des Gefngnisses, das 1975 erschienen ist, aber auch auf die Soziologin Waltraud Posch, die sich in ihren Bchern mit der Schnheit im Zusammenhang mit dem Krper auseinandergesetzt hat. Meine These ist, dass der gesellschaftliche Druck meist strker ist als die individuelle This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bestandsnummer des Verkäufers 9783656199571

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 14,89
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Christoph Joschko (author)
Verlag: Grin Verlag 2012-05-29 (2012)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu paperback Anzahl: > 20
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Verlag 2012-05-29, 2012. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783656199571

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 9,83
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,35
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Christoph Joschko
Verlag: GRIN Publishing (2012)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2012. Paperback. Zustand: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Manner, Sexualitat, Geschlechter, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer heutigen Gesellschaft gilt gutes Aussehen als erstrebenswertes Ideal. Dem Korper kommt dabei eine besondere Rolle zu. Er gilt als Aushangeschild fur die Schonheit eines Individuums. Kein Mensch kann sich in der Regel den Blicken und der Bewertung seiner Mitmenschen entziehen. Um in der heutigen Zeit als schon zu gelten, soll der Korper moglichst gepflegt, jung und sportlich sein. Immer mehr Menschen arbeiten daher an ihrer Fitness, um das Schonheitsideal zu erreichen. Sie betreiben Wellness, gehen ins Fitnesscenter, machen Diat, stylen sich: Der Korper als Visitenkarte fur ein erfolgreiches, gesundes, gluckliches und zufriedenes Leben. In diesem Zusammenhang fallt auf, dass es auch einen Trend gibt zu immer mehr Schonheitsoperationen, die ein weiteres Mittel der Selbstoptimierung sein sollen. Dies bestatigen die steigenden Zahlen solcher Operationen nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Industrielandern, wie ich weiter unten noch genauer belegen werde. Welches sind die Motive von Menschen, ihren Korper einer Schonheitsoperation zu unterziehen? Die Hausarbeit wird sich mit der Frage beschaftigen, inwieweit das Individuum in diesem Zusammenhang frei uber seinen Korper bestimmen kann. Oder inwieweit es durch sozial und kulturell vermittelte asthetische Normen beeinflusst wird. Beim Versuch Antworten auf diese Fragestellungen zu finden, werde ich vor allem auf eine Arbeit von Michel Foucault (1926-1984) zuruckgreifen, namlich sein Buch Uberwachen und Strafen. Die Geburt des Gefangnisses, das 1975 erschienen ist, aber auch auf die Soziologin Waltraud Posch, die sich in ihren Buchern mit der Schonheit im Zusammenhang mit dem Korper auseinandergesetzt hat. Meine These ist, dass der gesellschaftliche Druck meist starker ist als die individuelle. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783656199571

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 14,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,34
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Joschko, Christoph
Verlag: Grin Verlag (2013)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Paperback Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Verlag, 2013. Paperback. Zustand: Brand New. 28 pages. German language. 10.00x7.01x0.07 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3656199574

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 11,03
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,35
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Joschko, Christoph
Verlag: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2016. Paperback. Zustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783656199571_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 15,28
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,31
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Christoph Joschko
Verlag: GRIN Publishing Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3656199574 ISBN 13: 9783656199571
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Mai 2012, 2012. sonst. Bücher. Zustand: Neu. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer heutigen Gesellschaft gilt gutes Aussehen als erstrebenswertes Ideal. Dem Körper kommt dabei eine besondere Rolle zu. Er gilt als Aushängeschild für die Schönheit eines Individuums. Kein Mensch kann sich in der Regel den Blicken und der Bewertung seiner Mitmenschen entziehen. Um in der heutigen Zeit als schön zu gelten, soll der Körper möglichst gepflegt, jung und sportlich sein. Immer mehr Menschen arbeiten daher an ihrer Fitness, um das Schönheitsideal zu erreichen. Sie betreiben Wellness, gehen ins Fitnesscenter, machen Diät, stylen sich: Der Körper als Visitenkarte für ein erfolgreiches, gesundes, glückliches und zufriedenes Leben.In diesem Zusammenhang fällt auf, dass es auch einen Trend gibt zu immer mehr Schönheitsoperationen, die ein weiteres Mittel der Selbstoptimierung sein sollen. Dies bestätigen die steigenden Zahlen solcher Operationen nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Industrieländern, wie ich weiter unten noch genauer belegen werde.Welches sind die Motive von Menschen, ihren Körper einer Schönheitsoperation zu unterziehen Die Hausarbeit wird sich mit der Frage beschäftigen, inwieweit das Individuum in diesem Zusammenhang frei über seinen Körper bestimmen kann. Oder inwieweit es durch sozial und kulturell vermittelte ästhetische Normen beeinflusst wird.Beim Versuch Antworten auf diese Fragestellungen zu finden, werde ich vor allem auf eine Arbeit von Michel Foucault (1926-1984) zurückgreifen, nämlich sein Buch Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses , das 1975 erschienen ist, aber auch auf die Soziologin Waltraud Posch, die sich in ihren Büchern mit der Schönheit im Zusammenhang mit dem Körper auseinandergesetzt hat.Meine These ist, dass der gesellschaftliche Druck meist stärker ist als die individuelle Entscheidung für eine Schönheitsoperation. 16 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783656199571

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 9,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer