Madeleine Jansen Sexismus in der Sprache

ISBN 13: 9783656871026

Sexismus in der Sprache

 
9783656871026: Sexismus in der Sprache
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Männer, Frauen, Politik, Demokratie, Sprache: Deutsch, Abstract: „Sie können ein Dirndl auch ausfüllen." Dieser Satz erscheint als Einleitung für eine wissenschaftliche Hausarbeit zunächst einmal befremdlich. Tatsächlich handelt es sich um ein Zitat, das Anfang letzten Jahres in Deutschland eine Debatte ungeahnten Ausmaßes ausgelöst hat. Die Rede ist von der sogenannten „Sexismus-Debatte", entfacht durch den Stern-Artikel „Der Herrenwitz" der Journalistin Laura Himmelreich, in dem es ursprünglich darum ging, den damaligen Spitzenkandidaten der FDP Rainer Brüderle anlässlich der Bundestagswahl zu porträtieren. Plötzlich waren jedoch alle Augen auf diese eine Aussage des Politikers gerichtet und niemand interessierte sich mehr für das Porträt. Stattdessen folgten wochenlange Diskussionen in Fernseh-Talkshows, im Radio und Online-Plattformen, wobei besonders der Hashtag #aufschrei auf Twitter großes Aufsehen erregte und sogar mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Angesichts der Tatsache, dass es Sexismus schon immer gibt, ein recht später Aufschrei. Haben wir uns einfach schon zu sehr daran gewöhnt, uns blöde Sprüche auf Kosten von Geschlechterdifferenzen anhören zu müssen? Ist es uns egal oder trauen wir uns nur schlichtweg nicht, uns zu wehren? Fragen über Fragen, von denen viele im Rahmen der Forschung beantwortet werden konnten. Insbesondere Sexismus ist ein sehr interessantes, aber auch umfangreiches Gebiet, sodass das Hauptaugenmerk der folgenden Hausarbeit auf dem konkreten Thema „Sexismus in der Sprache" liegt. Dabei soll es nicht um Beschimpfungen oder wenig durchdachte Äußerungen wie die von Rainer Brüderle gehen. Vielmehr besteht das Ziel darin, sprachlichen Sexismus auf einer strukturellen Ebene zu betrachten, wobei vor allem das weibliche Geschlecht als „Empfänger(i

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Madeleine Jansen
Verlag: Grin Verlag Gmbh (2015)
ISBN 10: 3656871027 ISBN 13: 9783656871026
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Verlag Gmbh, 2015. PAP. Zustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers IQ-9783656871026

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 12,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,47
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Madeleine Jansen
Verlag: GRIN Publishing (2015)
ISBN 10: 3656871027 ISBN 13: 9783656871026
Neu Softcover Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2015. Zustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bestandsnummer des Verkäufers LP9783656871026

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Jansen, Madeleine
Verlag: GRIN Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3656871027 ISBN 13: 9783656871026
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag GmbH, 2016. Paperback. Zustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783656871026_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 14,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,41
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Madeleine Jansen
Verlag: GRIN Verlag GmbH
ISBN 10: 3656871027 ISBN 13: 9783656871026
Neu Paperback Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag GmbH. Paperback. Zustand: New. This item is printed on demand. 20 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 1, 3, Justus-Liebig-Universitt Gieen (Institut fr Politikwissenschaften), Veranstaltung: Mnner, Frauen, Politik, Demokratie, Sprache: Deutsch, Abstract: Sie knnen ein Dirndl auch ausfllen. Dieser Satz erscheint als Einleitung fr eine wissenschaftliche Hausarbeit zunchst einmal befremdlich. Tatschlich handelt es sich um ein Zitat, das Anfang letzten Jahres in Deutschland eine Debatte ungeahnten Ausmaes ausgelst hat. Die Rede ist von der sogenannten Sexismus-Debatte, entfacht durch den Stern-Artikel Der Herrenwitz der Journalistin Laura Himmelreich, in dem es ursprnglich darum ging, den damaligen Spitzenkandidaten der FDP Rainer Brderle anlsslich der Bundestagswahl zu portrtieren. Pltzlich waren jedoch alle Augen auf diese eine Aussage des Politikers gerichtet und niemand interessierte sich mehr fr das Portrt. Stattdessen folgten wochenlange Diskussionen in Fernseh-Talkshows, im Radio und Online-Plattformen, wobei besonders der Hashtag aufschrei auf Twitter groes Aufsehen erregte und sogar mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Angesichts der Tatsache, dass es Sexismus schon immer gibt, ein recht spter Aufschrei. Haben wir uns einfach schon zu sehr daran gewhnt, uns blde Sprche auf Kosten von Geschlechterdifferenzen anhren zu mssen Ist es uns egal oder trauen wir uns nur schlichtweg nicht, uns zu wehren Fragen ber Fragen, von denen viele im Rahmen der Forschung beantwortet werden konnten. Insbesondere Sexismus ist ein sehr interessantes, aber auch umfangreiches Gebiet, sodass das Hauptaugenmerk der folgenden Hausarbeit auf dem konkreten Thema Sexismus in der Sprache liegt. Dabei soll es nicht um Beschimpfungen oder wenig durchdachte uerungen wie die von Rainer Brderle gehen. Vielmehr besteht das Ziel darin, sprachlichen Sexismus auf einer strukturellen Ebene zu betrachten, wobei vor allem das weibliche Geschlecht als Empfnger(i This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Bestandsnummer des Verkäufers 9783656871026

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 23,25
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Jansen, Madeleine
Verlag: Grin Verlag Gmbh (2015)
ISBN 10: 3656871027 ISBN 13: 9783656871026
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Grin Verlag Gmbh, 2015. PAP. Zustand: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers LQ-9783656871026

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 14,84
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,25
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Madeleine Jansen
Verlag: GRIN Publishing (2015)
ISBN 10: 3656871027 ISBN 13: 9783656871026
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2015. Paperback. Zustand: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universitat Gieen (Institut fur Politikwissenschaften), Veranstaltung: Manner, Frauen, Politik, Demokratie, Sprache: Deutsch, Abstract: Sie konnen ein Dirndl auch ausfullen. Dieser Satz erscheint als Einleitung fur eine wissenschaftliche Hausarbeit zunachst einmal befremdlich. Tatsachlich handelt es sich um ein Zitat, das Anfang letzten Jahres in Deutschland eine Debatte ungeahnten Ausmaes ausgelost hat. Die Rede ist von der sogenannten Sexismus-Debatte, entfacht durch den Stern-Artikel Der Herrenwitz der Journalistin Laura Himmelreich, in dem es ursprunglich darum ging, den damaligen Spitzenkandidaten der FDP Rainer Bruderle anlasslich der Bundestagswahl zu portratieren. Plotzlich waren jedoch alle Augen auf diese eine Aussage des Politikers gerichtet und niemand interessierte sich mehr fur das Portrat. Stattdessen folgten wochenlange Diskussionen in Fernseh-Talkshows, im Radio und Online-Plattformen, wobei besonders der Hashtag #aufschrei auf Twitter groes Aufsehen erregte und sogar mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Angesichts der Tatsache, dass es Sexismus schon immer gibt, ein recht spater Aufschrei. Haben wir uns einfach schon zu sehr daran gewohnt, uns blode Spruche auf Kosten von Geschlechterdifferenzen anhoren zu mussen? Ist es uns egal oder trauen wir uns nur schlichtweg nicht, uns zu wehren? Fragen uber Fragen, von denen viele im Rahmen der Forschung beantwortet werden konnten. Insbesondere Sexismus ist ein sehr interessantes, aber auch umfangreiches Gebiet, sodass das Hauptaugenmerk der folgenden Hausarbeit auf dem konkreten Thema Sexismus in der Sprache liegt. Dabei soll es nicht um Beschimpfungen oder wenig durchdachte Auerungen wie die von Rainer Bruderle gehen. Vielmehr besteht das Ziel darin, sprachlichen Sexismus auf einer strukturellen Ebene zu betrachten, wobei vor allem das weibliche Geschlecht als Empfanger(i. Bestandsnummer des Verkäufers APC9783656871026

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,42
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,42
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer