Auswirkungen der Liberalisierung des Internethandels in Europa auf die Arzneimittelkriminalität

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783662505038: Auswirkungen der Liberalisierung des Internethandels in Europa auf die Arzneimittelkriminalität
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

<DIV>DIESES HANDBUCH BELEUCHTET DEN INTERNETVERSANDHANDEL MIT ILLEGALEN ARZNEIMITTELN ÜBER ILLEGALE ONLINE-„APOTHEKEN“, DER SICH ZU EINEM AUFFÄLLIGEN WACHSTUMSMARKT ENTWICKELT HAT. DURCH DIE HOHEN GEWINNMARGEN UND DAS NIEDRIGE ENTDECKUNGSRISIKO IST DER HANDEL MIT GEFÄLSCHTEN ARZNEIMITTELN MITTLERWEILE WEITAUS ATTRAKTIVER GEWORDEN ALS DER HANDEL MIT BETÄUBUNGSMITTELN UND BIETET POTENTIAL ALS GESCHÄFTSFELD DER ORGANISIERTEN KRIMINALITÄT.</DIV><DIV>DIESEM SZENARIO ENTSPRECHEND VERFOLGT DAS HANDBUCH BEI DER UNTERSUCHUNG INTERNETGESTÜTZTER ARZNEIMITTELKRIMINALITÄT EINEN GANZHEITLICHEN ANSATZ, INDEM EINE EMPIRISCHE AUFARBEITUNG DER TÄTER- UND TATSTRUKTUREN IN DIESEM KRIMINALITÄTSBEREICH EBENSO VORGENOMMEN WIRD WIE DIE ZEICHNUNG DES LAGEBILDES FÜR DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND. IM HAUPTTEIL WIRD DIE RECHTSLAGE ZUR ARZNEIMITTELKRIMINALITÄT IN ALLEN 28 EU-MITGLIEDSTAATEN MIT SCHWERPUNKTMÄSSIGER BERÜCKSICHTIGUNG DER ASPEKTE DES MATERIELLEN STRAF- UND PROZESSRECHTS RECHTSVERGLEICHEND AUFBEREITET, UND ES WERDEN DIE EINSCHLÄGIGEN INTERNATIONALEN VORGABEN IM BEREICH DER ARZNEIMITTELKRIMINALITÄT BELEUCHTET.&NBSP;</DIV><DIV>AUSSERDEM WERDEN ZIVIL- UND ÖFFENTLICH-RECHTLICHE INTERVENTIONS- UND PRÄVENTIONSALTERNATIVEN VORGESTELLT. NICHT ZULETZT WIRD AUCH EINE FÜR DIE ERMITTLUNGSARBEIT ENTWICKELTE TECHNISCHE LÖSUNG ZUR VERFOLGUNG VON ARZNEIMITTELSTRAFTATEN IM INTERNET VORGESTELLT. EINSCHLÄGIGE CASE-STUDIES UND EINE SZENARIOANALYSE ZUR PROGNOSTISCHEN ENTWICKLUNG DER ARZNEIMITTELKRIMINALITÄT RUNDEN DIE DARSTELLUNG AB.</DIV><DIV>ABSCHLIESSEND WERDEN SOWOHL DER REFORMBEDARF ERHOBEN ALS AUCH KONKRETE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN AUSGESPROCHEN, UM KONZEPTE DER VERFOLGUNG INTERNETGESTÜTZTER ARZNEIMITTELKRIMINALITÄT IN DEUTSCHLAND UND EUROPA ZU VERBESSERN UND EINE BREITE DATENBASIS FÜR DEN GESETZGEBER ZUR EFFEKTIVEREN GESETZGEBUNG ZU SCHAFFEN. &NBSP;</DIV><DIV><BR></DIV>

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Reseña del editor:

Dieses Handbuch beleuchtet den Internetversandhandel mit illegalen Arzneimitteln über illegale Online-„Apotheken“, der sich zu einem auffälligen Wachstumsmarkt entwickelt hat. Durch die hohen Gewinnmargen und das niedrige Entdeckungsrisiko ist der Handel mit gefälschten Arzneimitteln mittlerweile weitaus attraktiver geworden als der Handel mit Betäubungsmitteln und bietet Potential als Geschäftsfeld der organisierten Kriminalität.Diesem Szenario entsprechend verfolgt das Handbuch bei der Untersuchung internetgestützter Arzneimittelkriminalität einen ganzheitlichen Ansatz, indem eine empirische Aufarbeitung der Täter- und Tatstrukturen in diesem Kriminalitätsbereich ebenso vorgenommen wird wie die Zeichnung des Lagebildes für die Bundesrepublik Deutschland. Im Hauptteil wird die Rechtslage zur Arzneimittelkriminalität in allen 28 EU-Mitgliedstaaten mit schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Aspekte des materiellen Straf- und Prozessrechts rechtsvergleichend aufbereitet, und es werden die einschlägigen internationalen Vorgaben im Bereich der Arzneimittelkriminalität beleuchtet. Außerdem werden zivil- und öffentlich-rechtliche Interventions- und Präventionsalternativen vorgestellt. Nicht zuletzt wird auch eine für die Ermittlungsarbeit entwickelte technische Lösung zur Verfolgung von Arzneimittelstraftaten im Internet vorgestellt. Einschlägige case-studies und eine Szenarioanalyse zur prognostischen Entwicklung der Arzneimittelkriminalität runden die Darstellung ab.Abschließend werden sowohl der Reformbedarf erhoben als auch konkrete Handlungsempfehlungen ausgesprochen, um Konzepte der Verfolgung internetgestützter Arzneimittelkriminalität in Deutschland und Europa zu verbessern und eine breite Datenbasis für den Gesetzgeber zur effektiveren Gesetzgebung zu schaffen.  

Biografía del autor:

Prof. Dr. Arndt Sinn, Universität OsnabrückProf. Dr. Bernd J. Hartmann, Universität OsnabrückProf. Dr. Karlhans Liebl, Hochschule der Sächsischen PolizeiProf. Dr. Roland Schmitz, Universität OsnabrückProf. Dr. Hans Schulte-Nölke, Universität OsnabrückDr. Martin Steinebach, Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 5,97
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Arndt Sinn
Verlag: Springer (2017)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Anzahl: 10
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer, 2017. HRD. Zustand: New. New Book. Shipped from UK. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers S0-9783662505038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 119,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,97
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Anzahl: 5
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 26450750-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 126,53
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,43
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

3.

Arndt Sinn, Bernd J. Hartmann, Karlhans Liebl
Verlag: Springer 2018-11-04 (2018)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Hardcover Anzahl: 6
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer 2018-11-04, 2018. Hardcover. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 6666-LBR-9783662505038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 144,17
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,13
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

4.

Sinn, Arndt (Edited by)/ Hartmann, Bernd J. (Edited by)/ Liebl, Karlhans (Edited by)/ Schmitz, Roland (Edited by)/ Schulte-Nölke, Hans (Edited by)/ Steinebach, Martin (Edited by)
Verlag: Springer (2018)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer, 2018. Hardcover. Zustand: Brand New. German language. 9.25x6.10 inches. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3662505037

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 147,64
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,96
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

5.

ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Anzahl: 5
Anbieter
GreatBookPricesUK
(Castle Donington, DERBY, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 26450750-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 143,78
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,92
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

6.

Arndt Sinn
Verlag: Springer-Verlag Gmbh Nov 2018 (2018)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Anzahl: 2
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer-Verlag Gmbh Nov 2018, 2018. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Dieses Handbuch beleuchtet den Internetversandhandel mit illegalen Arzneimitteln über illegale Online-'Apotheken', der sich zu einem auffälligen Wachstumsmarkt entwickelt hat. Durch die hohen Gewinnmargen und das niedrige Entdeckungsrisiko ist der Handel mit gefälschten Arzneimitteln mittlerweile weitaus attraktiver geworden als der Handel mit Betäubungsmitteln und bietet Potential als Geschäftsfeld der organisierten Kriminalität. Diesem Szenario entsprechend verfolgt das Handbuch bei der Untersuchung internetgestützter Arzneimittelkriminalität einen ganzheitlichen Ansatz, indem eine empirische Aufarbeitung der Täter- und Tatstrukturen in diesem Kriminalitätsbereich ebenso vorgenommen wird wie die Zeichnung des Lagebildes für die Bundesrepublik Deutschland. Im Hauptteil wird die Rechtslage zur Arzneimittelkriminalität in allen 28 EU-Mitgliedstaaten mit schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Aspekte des materiellen Straf- und Prozessrechts rechtsvergleichend aufbereitet, und es werden die einschlägigen internationalen Vorgaben im Bereich der Arzneimittelkriminalität beleuchtet. Außerdem werden zivil- und öffentlich-rechtliche Interventions- und Präventionsalternativen vorgestellt. Nicht zuletzt wird auch eine für die Ermittlungsarbeit entwickelte technische Lösung zur Verfolgung von Arzneimittelstraftaten im Internet vorgestellt. Einschlägige case-studies und eine Szenarioanalyse zur prognostischen Entwicklung der Arzneimittelkriminalität runden die Darstellung ab. Abschließend werden sowohl der Reformbedarf erhoben als auch konkrete Handlungsempfehlungen ausgesprochen, um Konzepte der Verfolgung internetgestützter Arzneimittelkriminalität in Deutschland und Europa zu verbessern und eine breite Datenbasis für den Gesetzgeber zur effektiveren Gesetzgebung zu schaffen. 889 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783662505038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 149,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

7.

Arndt Sinn
Verlag: Springer-Verlag Gmbh Nov 2018 (2018)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer-Verlag Gmbh Nov 2018, 2018. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Dieses Handbuch beleuchtet den Internetversandhandel mit illegalen Arzneimitteln über illegale Online-'Apotheken', der sich zu einem auffälligen Wachstumsmarkt entwickelt hat. Durch die hohen Gewinnmargen und das niedrige Entdeckungsrisiko ist der Handel mit gefälschten Arzneimitteln mittlerweile weitaus attraktiver geworden als der Handel mit Betäubungsmitteln und bietet Potential als Geschäftsfeld der organisierten Kriminalität. Diesem Szenario entsprechend verfolgt das Handbuch bei der Untersuchung internetgestützter Arzneimittelkriminalität einen ganzheitlichen Ansatz, indem eine empirische Aufarbeitung der Täter- und Tatstrukturen in diesem Kriminalitätsbereich ebenso vorgenommen wird wie die Zeichnung des Lagebildes für die Bundesrepublik Deutschland. Im Hauptteil wird die Rechtslage zur Arzneimittelkriminalität in allen 28 EU-Mitgliedstaaten mit schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Aspekte des materiellen Straf- und Prozessrechts rechtsvergleichend aufbereitet, und es werden die einschlägigen internationalen Vorgaben im Bereich der Arzneimittelkriminalität beleuchtet. Außerdem werden zivil- und öffentlich-rechtliche Interventions- und Präventionsalternativen vorgestellt. Nicht zuletzt wird auch eine für die Ermittlungsarbeit entwickelte technische Lösung zur Verfolgung von Arzneimittelstraftaten im Internet vorgestellt. Einschlägige case-studies und eine Szenarioanalyse zur prognostischen Entwicklung der Arzneimittelkriminalität runden die Darstellung ab. Abschließend werden sowohl der Reformbedarf erhoben als auch konkrete Handlungsempfehlungen ausgesprochen, um Konzepte der Verfolgung internetgestützter Arzneimittelkriminalität in Deutschland und Europa zu verbessern und eine breite Datenbasis für den Gesetzgeber zur effektiveren Gesetzgebung zu schaffen. 889 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783662505038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 149,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

8.

Sinn, Arndt
Verlag: Springer (2017)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Paperback Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer, 2017. Paperback. Zustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2017; Fast Shipping from the UK. No. book. Bestandsnummer des Verkäufers ria9783662505038_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 164,36
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,62
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

9.

Arndt Sinn
Verlag: Springer-Verlag Gmbh Nov 2018 (2018)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer-Verlag Gmbh Nov 2018, 2018. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Dieses Handbuch beleuchtet den Internetversandhandel mit illegalen Arzneimitteln über illegale Online-'Apotheken', der sich zu einem auffälligen Wachstumsmarkt entwickelt hat. Durch die hohen Gewinnmargen und das niedrige Entdeckungsrisiko ist der Handel mit gefälschten Arzneimitteln mittlerweile weitaus attraktiver geworden als der Handel mit Betäubungsmitteln und bietet Potential als Geschäftsfeld der organisierten Kriminalität. Diesem Szenario entsprechend verfolgt das Handbuch bei der Untersuchung internetgestützter Arzneimittelkriminalität einen ganzheitlichen Ansatz, indem eine empirische Aufarbeitung der Täter- und Tatstrukturen in diesem Kriminalitätsbereich ebenso vorgenommen wird wie die Zeichnung des Lagebildes für die Bundesrepublik Deutschland. Im Hauptteil wird die Rechtslage zur Arzneimittelkriminalität in allen 28 EU-Mitgliedstaaten mit schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Aspekte des materiellen Straf- und Prozessrechts rechtsvergleichend aufbereitet, und es werden die einschlägigen internationalen Vorgaben im Bereich der Arzneimittelkriminalität beleuchtet. Außerdem werden zivil- und öffentlich-rechtliche Interventions- und Präventionsalternativen vorgestellt. Nicht zuletzt wird auch eine für die Ermittlungsarbeit entwickelte technische Lösung zur Verfolgung von Arzneimittelstraftaten im Internet vorgestellt. Einschlägige case-studies und eine Szenarioanalyse zur prognostischen Entwicklung der Arzneimittelkriminalität runden die Darstellung ab. Abschließend werden sowohl der Reformbedarf erhoben als auch konkrete Handlungsempfehlungen ausgesprochen, um Konzepte der Verfolgung internetgestützter Arzneimittelkriminalität in Deutschland und Europa zu verbessern und eine breite Datenbasis für den Gesetzgeber zur effektiveren Gesetzgebung zu schaffen. 889 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783662505038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 149,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

10.

Verlag: Springer (2018)
ISBN 10: 3662505037 ISBN 13: 9783662505038
Neu Hardcover Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
California Books
(MIAMI, FL, USA)
Bewertung

Buchbeschreibung Springer, 2018. Zustand: New. This book is printed on demand. Bestandsnummer des Verkäufers I-9783662505038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 199,39
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen