Im Schwebenzustand zwischen Krieg und Frieden. "Die neuen Kriege" von Herfried Münkler (German Edition)

 
9783668101777: Im Schwebenzustand zwischen Krieg und Frieden.

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Andrássy Gyula Budapesti Német Nyelvü Egyetem, Veranstaltung: Internationale Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Herfried Münklers Werk „Die Neuen Kriege" wurde erstmalig 2002 veröffentlicht und setzt durch seine neuen Auflagen bis heute Maßstäbe in der Forschung bezüglich der Veränderung der Kriege. In seinem Werk erklärt er, inwiefern der klassische Staatenkrieg zu einem Auslaufmodell geworden zu sein scheint und durch die sogenannten „Neuen Kriege" ersetzt wurde. Sein Weltbild scheint hierbei vom Realismus geprägt zu sein. Er definiert die Neuen Kriege, erläutert die historischen Ereignisse und Zusammenhänge anhand von Beispielen, die zu der heutigen Situation beigetragen haben und erklärt ausführlich die Ökonomie der Gewalt in den „Neuen Kriegen", den internationalen Terrorismus sowie das Dilemma des Westens zwischen der Entscheidung militärisch zu intervenieren oder nicht. Seine Herangehensweise ist hierbei eher traditionell historisch als empirisch. Im Folgenden soll auf die Thesen Münklers eingegangen werden und seine aufgelisteten Veränderungsmerkmale erläutert werden, welche laut ihm die „Neuen Kriege" auszeichnen. Hierbei soll erörtert werden, inwieweit diese Veränderungsmerkmale wirklich neu sind und ob die Definition der „Neuen Kriege" gerechtfertigt ist. Münkler geht in seinem Werk auf viele kleine Details ein, die sich in den Kriegen seiner Meinung nach verändert haben, die in dieser Arbeit jedoch nicht alle einzeln besprochen werden können. Übergeordnet sollen als wichtigste Veränderungsmerkmale die Veränderung in der Art der Kriege, der Kriegsführenden, dem Ort der Kriegsaustragung, die Veränderung in der Art der Opfer sowie der Einfluss der Globalisierung erörtert werden. Hierbei sollen zuerst Münklers Thesen bezüglich der Veränderungen aufgestellt werden und anschließend eine eigene Stellung diesbezüglich eingenommen werde

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Lilian Merks
Verlag: GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668101779 ISBN 13: 9783668101777
Neu Softcover Erstausgabe Anzahl: 15
Print-on-Demand
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2015. Buchzustand: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Buchnummer des Verkäufers LP9783668101777

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Merks, Lilian
Verlag: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668101779 ISBN 13: 9783668101777
Neu Paperback Anzahl: 1
Print-on-Demand
Anbieter
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2016. Paperback. Buchzustand: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Buchnummer des Verkäufers ria9783668101777_lsuk

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,15
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,37
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Lilian Merks
Verlag: GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668101779 ISBN 13: 9783668101777
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2015. Paperback. Buchzustand: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Andrassy Gyula Budapesti Nemet Nyelvu Egyetem, Veranstaltung: Internationale Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Herfried Munklers Werk Die Neuen Kriege wurde erstmalig 2002 veroffentlicht und setzt durch seine neuen Auflagen bis heute Mastabe in der Forschung bezuglich der Veranderung der Kriege. In seinem Werk erklart er, inwiefern der klassische Staatenkrieg zu einem Auslaufmodell geworden zu sein scheint und durch die sogenannten Neuen Kriege ersetzt wurde. Sein Weltbild scheint hierbei vom Realismus gepragt zu sein. Er definiert die Neuen Kriege, erlautert die historischen Ereignisse und Zusammenhange anhand von Beispielen, die zu der heutigen Situation beigetragen haben und erklart ausfuhrlich die Okonomie der Gewalt in den Neuen Kriegen, den internationalen Terrorismus sowie das Dilemma des Westens zwischen der Entscheidung militarisch zu intervenieren oder nicht. Seine Herangehensweise ist hierbei eher traditionell historisch als empirisch. Im Folgenden soll auf die Thesen Munklers eingegangen werden und seine aufgelisteten Veranderungsmerkmale erlautert werden, welche laut ihm die Neuen Kriege auszeichnen. Hierbei soll erortert werden, inwieweit diese Veranderungsmerkmale wirklich neu sind und ob die Definition der Neuen Kriege gerechtfertigt ist. Munkler geht in seinem Werk auf viele kleine Details ein, die sich in den Kriegen seiner Meinung nach verandert haben, die in dieser Arbeit jedoch nicht alle einzeln besprochen werden konnen. Ubergeordnet sollen als wichtigste Veranderungsmerkmale die Veranderung in der Art der Kriege, der Kriegsfuhrenden, dem Ort der Kriegsaustragung, die Veranderung in der Art der Opfer sowie der Einfluss der Globalisierung erortert werden. Hierbei sollen zuerst Munklers Thesen bezuglich der Veranderungen aufgestellt werden und anschlieend eine eigene Stellung diesbezuglich eingenommen werde. Buchnummer des Verkäufers APC9783668101777

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 23,82
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer