Begeisterung für die Vielfalt der Natur: Naturkunde als Fundament des Naturschutzes - historische Facetten im Wirkungsfeld des Landesmuseums Natur und Mensch (Oldenburg)

 
9783730810668: Begeisterung für die Vielfalt der Natur: Naturkunde als Fundament des Naturschutzes - historische Facetten im Wirkungsfeld des Landesmuseums Natur und Mensch (Oldenburg)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Versand: EUR 3,50
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Verlag: Isensee Florian GmbH (2014)
ISBN 10: 3730810669 ISBN 13: 9783730810668
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Isensee Florian GmbH, 2014. Paperback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Begeisterung für die Vielfalt der Natur ist der Wesenskern des Naturschutzes. Im Oldenburger Land waren es die Naturkundler, die bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts erfolgreich den Naturschutzgedanken aufgriffen. Sie standen in einer Tradition, die bis in das 17. Jahrhundert zurückweist.§Das Jahr 1836 markiert einen Wendepunkt: Das Großherzogliche Naturhistorische Museum wurde Motor und Schaltstelle der naturkundlichen Landeserforschung. Die botanischen und zoologischen Sammlungen des heutigen Landesmuseums Natur und Mensch (Oldenburg) verdanken ihre regionalen Bestände einer Vielzahl unbezahlter und passionierter Forscher. Als Autodidakten haben sie jeden Winkel des Oldenburger Landes durchstreift. Vor allem die Volksschullehrerschaft war bis in die 1950er Jahre die tragende Säule der Naturkunde sowie des aktiven Heimat- und Naturschutzes.§Das Buch widmet sich ausgewählten Forscherpersönlichkeiten. Ihre Lebensleistungen in der Naturkunde und im Naturschutz werden in biografischen Skizzen gewürdigt. Zugleich beleuchtet das Buch historische Hintergründe ihres Wirkens und präsentiert aktuelle Facetten der heutigen Museumsarbeit. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783730810668

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 37,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,50
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Carola Becker
Verlag: Isensee Florian Gmbh Jan 2014 (2014)
ISBN 10: 3730810669 ISBN 13: 9783730810668
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Isensee Florian Gmbh Jan 2014, 2014. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Begeisterung für die Vielfalt der Natur ist der Wesenskern des Naturschutzes. Im Oldenburger Land waren es die Naturkundler, die bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts erfolgreich den Naturschutzgedanken aufgriffen. Sie standen in einer Tradition, die bis in das 17. Jahrhundert zurückweist. Das Jahr 1836 markiert einen Wendepunkt: Das Großherzogliche Naturhistorische Museum wurde Motor und Schaltstelle der naturkundlichen Landeserforschung. Die botanischen und zoologischen Sammlungen des heutigen Landesmuseums Natur und Mensch (Oldenburg) verdanken ihre regionalen Bestände einer Vielzahl unbezahlter und passionierter Forscher. Als Autodidakten haben sie jeden Winkel des Oldenburger Landes durchstreift. Vor allem die Volksschullehrerschaft war bis in die 1950er Jahre die tragende Säule der Naturkunde sowie des aktiven Heimat- und Naturschutzes. Das Buch widmet sich ausgewählten Forscherpersönlichkeiten. Ihre Lebensleistungen in der Naturkunde und im Naturschutz werden in biografischen Skizzen gewürdigt. Zugleich beleuchtet das Buch historische Hintergründe ihres Wirkens und präsentiert aktuelle Facetten der heutigen Museumsarbeit. 290 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783730810668

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Carola Becker
Verlag: Isensee Florian Gmbh Jan 2014 (2014)
ISBN 10: 3730810669 ISBN 13: 9783730810668
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Isensee Florian Gmbh Jan 2014, 2014. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Begeisterung für die Vielfalt der Natur ist der Wesenskern des Naturschutzes. Im Oldenburger Land waren es die Naturkundler, die bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts erfolgreich den Naturschutzgedanken aufgriffen. Sie standen in einer Tradition, die bis in das 17. Jahrhundert zurückweist. Das Jahr 1836 markiert einen Wendepunkt: Das Großherzogliche Naturhistorische Museum wurde Motor und Schaltstelle der naturkundlichen Landeserforschung. Die botanischen und zoologischen Sammlungen des heutigen Landesmuseums Natur und Mensch (Oldenburg) verdanken ihre regionalen Bestände einer Vielzahl unbezahlter und passionierter Forscher. Als Autodidakten haben sie jeden Winkel des Oldenburger Landes durchstreift. Vor allem die Volksschullehrerschaft war bis in die 1950er Jahre die tragende Säule der Naturkunde sowie des aktiven Heimat- und Naturschutzes. Das Buch widmet sich ausgewählten Forscherpersönlichkeiten. Ihre Lebensleistungen in der Naturkunde und im Naturschutz werden in biografischen Skizzen gewürdigt. Zugleich beleuchtet das Buch historische Hintergründe ihres Wirkens und präsentiert aktuelle Facetten der heutigen Museumsarbeit. 290 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783730810668

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Carola Becker
Verlag: Isensee Florian Gmbh Jan 2014 (2014)
ISBN 10: 3730810669 ISBN 13: 9783730810668
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Isensee Florian Gmbh Jan 2014, 2014. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Begeisterung für die Vielfalt der Natur ist der Wesenskern des Naturschutzes. Im Oldenburger Land waren es die Naturkundler, die bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts erfolgreich den Naturschutzgedanken aufgriffen. Sie standen in einer Tradition, die bis in das 17. Jahrhundert zurückweist.Das Jahr 1836 markiert einen Wendepunkt: Das Großherzogliche Naturhistorische Museum wurde Motor und Schaltstelle der naturkundlichen Landeserforschung. Die botanischen und zoologischen Sammlungen des heutigen Landesmuseums Natur und Mensch (Oldenburg) verdanken ihre regionalen Bestände einer Vielzahl unbezahlter und passionierter Forscher. Als Autodidakten haben sie jeden Winkel des Oldenburger Landes durchstreift. Vor allem die Volksschullehrerschaft war bis in die 1950er Jahre die tragende Säule der Naturkunde sowie des aktiven Heimat- und Naturschutzes. Das Buch widmet sich ausgewählten Forscherpersönlichkeiten. Ihre Lebensleistungen in der Naturkunde und im Naturschutz werden in biografischen Skizzen gewürdigt. Zugleich beleuchtet das Buch historische Hintergründe ihres Wirkens und präsentiert aktuelle Facetten der heutigen Museumsarbeit. 290 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783730810668

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer