Emma Z - Ein Opfer der Euthanasie

 
9783791819068: Emma Z - Ein Opfer der Euthanasie
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Hans U Dapp
ISBN 10: 3791819062 ISBN 13: 9783791819068
Gebraucht Softcover Anzahl: 2
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung 1991. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Bestandsnummer des Verkäufers M03791819062-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,05
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Dapp, Hans-Ulrich:
Verlag: Verlag Der Evang. Gesells, (1991)
ISBN 10: 3791819062 ISBN 13: 9783791819068
Gebraucht Softcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Gerald Wollermann
(Bad Vilbel, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Verlag Der Evang. Gesells, 1991. Zustand: Gut. 1. Auflage. 120 Seiten Von 1991. Schneller Versand. Rechnung mit MwSt.-Ausweis liegt bei. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 141 Taschenbuch, Größe: 17.8 x 11.6 x 1.2 cm. Bestandsnummer des Verkäufers 477830

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 37,74
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Dapp, Hans-Ulrich
Verlag: Quell-Verlag, Stuttgart, Germany BRD FRG (1991)
ISBN 10: 3791819062 ISBN 13: 9783791819068
Gebraucht Softcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Leuchtturm Andreas Hagemoser
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Quell-Verlag, Stuttgart, Germany BRD FRG, 1991. Softcover. Zustand: Befriedigender Zustand (Fair). 2. Auflage. Paperback. Befriedigender Zust. Unten gestaucht, senkrechte Lesefalten am Rücken ISBN 3-7918-1906-2. Ein lila Taschenbuch, "Er schrieb die Lebensstationen seiner Großmutter auf, 50 Jahr nach ihrem Tod in einer nationalsozialistischen Euthanasieanstalt. er schildert ihre Kindheit in einer traditionsbewußten schwäbischen familie, die Jahre als Pfarrfrau bis zum frühen Tod ihres Mannes, ." Mit einem nachwort: Mehr als ein Jahr lang habe ich an Emmas Geschichte gschrieben."SW: Rara. Gleich liefebar. Bestandsnummer des Verkäufers Psychiatrie1940

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 80,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer