Psychotherapie bei Tinnitus. Ein Einstieg zu einem therapeutischen Zugang.

 
9783794521555: Psychotherapie bei Tinnitus. Ein Einstieg zu einem therapeutischen Zugang.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Helmut Schaaf (Autor), Hedwig Holtmann (Autor)
Verlag: Schattauer, F.K. Verlag (2002)
ISBN 10: 3794521552 ISBN 13: 9783794521555
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schattauer, F.K. Verlag, 2002. Softcover. Buchzustand: gut. 2002. Medizin Klinische Fächer Ohrgeräusch Psychotherapie Tinnitus HNO Ohrenarzt HNO-Heilkunde Das Erkrankungsbild "Tinnitus" erzeugt nicht nur bei den Betroffenen selbst, sondern auch bei den Behandelnden oft Ratlosigkeit. Besonders ist davon die Schnittstelle zwischen ärztlichem und psychologischem Behandler betroffen: Während bei den Psychotherapeuten die Befürchtung entstehen kann, dem somatischen Anteil des Tinnitusgeschehens nicht gerecht werden zu können, bleibt den behandelnden Ärzten oft die psychische Dimension der Tinnitus-Ursache verborgen. Als Ausweg aus diesem Dilemma bietet dieses Buch einen breit gefächerten Verständnisansatz des Krankheitsgeschehens. Vor dem Hintergrund der langjährigen Arbeit des Autorenteams mit Tinnitus-Leidenden liegt der Schwerpunkt hierbei auf den psychotherapeutischen Aspekten. Unter anderem wird zu Psychopharmaka sowie zur Indikation der stationären Therapie Stellung genommen. Aber auch medizinische Grundlagen wie Aufbau und Funktionsweise des Ohres oder der Untersuchungsgang werden soweit dargestellt, wie sie für das professionelle Verständnis des Behandlers wichtig sind. Mögliche Krankheitsursachen sowohl im somatischen wie auch im psychologischen Bereich werden aufgeführt. Unterschieden werden weiterhin Maßnahmen der Akuttherapie von den Interventionen in der chronischen Krankheitsphase. Ein zusätzliches Plus des Buches sind die angehängten Merkblätter, die Ursachen und Therapiemöglichkeiten des Tinnitus auch für Laien verständlich zusammenfassen und als Vorlagen zur Weitergabe an Patienten dienen können. Mit dieser interdisziplinären Sichtweise bietet das Buch sowohl den psychotherapeutisch arbeitenden Berufsgruppen als auch den mit Tinnitus konfrontierten Ärztinnen und Ärzten eine wertvolle Hilfe zu einem ganzheitlichen Verständnis dieser komplexen Erkrankung. Über den Autor: Helmut Schaaf arbeitete als Facharzt für Anästhesie, bevor er selbst an Morbus Menière erkrankte. Er musste deshalb seine ursprüngliche Tätigkeit aufgeben. Seit 1994 ist er Oberarzt in Bad Arolsen, jetzt in der Tinnitus-Klinik Dr. Hesse. Er hat mehrere Bücher und wissenschaftliche Beiträge zu den Themen Morbus Menière, Schwindel, Tinnitus und Hyperakusis geschrieben. Zur objektiven Realität gehört es, daß sich die Tinnitus-Lautheit - außer bei den selte-nen objektiven Tinnitus Formen - verglei-chend immer zwischen 5 bis maximal 15 dB über der Hörschwelle bestimmen läßt. Das entspricht Blätterrascheln oder Com-putergeräusch. Damit dürfte die Tinnitus-Lautheit also „objektiv" kein Problem sein, da man sich an solche – und meist auch noch viel lautere Geräusche in der Regel schnell gewöhnt und diese dann nicht mehr wahrnimmt. Wohl auch deswegen können sich 90% aller Tinnitus Betroffenen mit und ohne Hilfe innerhalb von drei Monaten mit ih-rem Tinnitus arrangieren. Das kann aller-dings auch heißen, daß zu Lösungsmög-lichkeiten gegriffen wurde, die nach außen nicht mehr auffallen und im schlimmeren Fall im Alkohol oder einer Suchtmedikati-on münden. Die innere Realität ist, daß die Betroffenen „ihren" Tinnitus oft als sehr viel lauter empfinden und ihn in der Regel - subjektiv stimmig - für die entscheidende Ursache ihrer Beschwerden wie Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen bis hin zu depressiven Entwicklungen halten. So gilt es therapeutisch zu verstehen, wa-rum dieser vergleichsweise leise und in der Regel gleichförmige Reiz nicht einfach, wie (fast) alle anderen gleichförmigen Rei-ze, durch Gewöhnung aus der Wahrneh-mung verbannt wird. Der Schlüssel zum notwendigen Verständ-nis des individuellen Dramas liegt nun einerseits „ganz objektiv" in der Qualität und der – regelhaft unbewußten – Bedeu-tung neuer, unbekannter Höreindrücke und hängt anderseits natürlich – auch ganz ob-jektiv - wesentlich davon ab, auf wen der Tinnitus trifft. In deutscher Sprache. 123 pages. 24,1 x 16,7 x 0,9 cm. Buchnummer des Verkäufers BN17511

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 79,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Helm Schaaf
Verlag: Schattauer, F.K. Verlag (2002)
ISBN 10: 3794521552 ISBN 13: 9783794521555
Gebraucht Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Books Express
(Portsmouth, NH, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schattauer, F.K. Verlag, 2002. Paperback. Buchzustand: Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Buchnummer des Verkäufers 3794521552

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 247,74
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer