Biblische Theologie und historisches Denken: Wissenschaftsgeschichtliche Studien. Aus Anlass der 50. Wiederkehr der Basler Promotion von Rudolf Smend ... Zur Geschichte Der Wissenschaften in Basel)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783796525698: Biblische Theologie und historisches Denken: Wissenschaftsgeschichtliche Studien. Aus Anlass der 50. Wiederkehr der Basler Promotion von Rudolf Smend ... Zur Geschichte Der Wissenschaften in Basel)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Kirche und Wissenschaft stehen vor der Herausforderung, die gegenwartige Bedeutung einer nicht nur biblisch, sondern auch historisch fundierten Theologie zu definieren. Die Erforschung des Alten und Neuen Testaments steht seit Grundung der Universitat Basel in Auseinandersetzung mit inner- und aussertheologischen Nachbardisziplinen. Der vorliegende Band umfasst funfzehn Studien, die sich der lokalen Wissenschaftsgeschichte sowie der allgemeinen Forschungsgeschichte der Bibelwissenschaften widmen, darunter mehrere Arbeiten zum Basler Alt- und Neutestamentler W. M. L. de Wette. Voran stehen Studien zu fruhneuzeitlichen Entwicklungen der biblischen Theologie. Den Ubergang zur Moderne dokumentiert eine Edition, die der Spinoza-Rezeption durch Johann Gottfried Herder gilt. Den Abschluss bilden Untersuchungen zu Dogmengeschichtlern, Exegeten und Systematikern des 19. und 20. Jahrhunderts.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Martin Keßler
Verlag: Schwabe Verlag Basel Dez 2008 (2008)
ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schwabe Verlag Basel Dez 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - «Kirche und Wissenschaft stehen vor der Herausforderung, die gegenwärtige Bedeutung einer nicht nur biblisch, sondern auch historisch fundierten Theologie zu definieren.» Die Erforschung des Alten und Neuen Testaments steht seit Gründung der Universität Basel in Auseinandersetzung mit inner- und aussertheologischen Nachbardisziplinen. Der vorliegende Band umfasst fünfzehn Studien, die sich der lokalen Wissenschaftsgeschichte sowie der allgemeinen Forschungsgeschichte der Bibelwissenschaften widmen, darunter mehrere Arbeiten zum Basler Alt- und Neutestamentler W. M. L. de Wette. Voran stehen Studien zu frühneuzeitlichen Entwicklungen der biblischen Theologie. Den Übergang zur Moderne dokumentiert eine Edition, die der Spinoza-Rezeption durch Johann Gottfried Herder gilt. Den Abschluss bilden Untersuchungen zu Dogmengeschichtlern, Exegeten und Systematikern des 19. und 20. Jahrhunderts. 404 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783796525698

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 68,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Verlag: Schwabe Verlag Basel (2008)
ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schwabe Verlag Basel, 2008. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783796525698

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 68,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Martin Keßler
Verlag: Schwabe Verlag Basel Jan 2008 (2008)
ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schwabe Verlag Basel Jan 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Martin Keßler, geb. 1975, ist Oberassistent für Kirchen- und Theologiegeschichte an der Universität Basel. 2006 wurde er mit dem Hanns-Lilje-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen aus gezeichnet. Martin Wallraff, ev. Theologe, ist seit 2005 Ordinarius für Kirchen- und Theologiegeschichte an der theologischen Fakultät der Universität Basel. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Religions- und Christentumsgeschichte der Spätantike sowie die Kirchengeschichte der Stadt Rom. Er ist Mitbegründer des Melanchthon Zentrums in Rom (evangelisches Studienzentrum für ökumenische Theologie). Hans-Peter Mathys, Dr. theol., Jahrgang 1951, ist Professor für Altes Testament und Semitische Sprachwissenschaft an der Universität Basel. 402 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783796525698

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 68,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Martin Keßler
Verlag: Schwabe Verlag Basel Jan 2008 (2008)
ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schwabe Verlag Basel Jan 2008, 2008. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Martin Keßler, geb. 1975, ist Oberassistent für Kirchen- und Theologiegeschichte an der Universität Basel. 2006 wurde er mit dem Hanns-Lilje-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen aus gezeichnet. Martin Wallraff, ev. Theologe, ist seit 2005 Ordinarius für Kirchen- und Theologiegeschichte an der theologischen Fakultät der Universität Basel. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Religions- und Christentumsgeschichte der Spätantike sowie die Kirchengeschichte der Stadt Rom. Er ist Mitbegründer des Melanchthon Zentrums in Rom (evangelisches Studienzentrum für ökumenische Theologie). Hans-Peter Mathys, Dr. theol., Jahrgang 1951, ist Professor für Altes Testament und Semitische Sprachwissenschaft an der Universität Basel. 402 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783796525698

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 68,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Herausgeber: Martin Keßler, Martin Wallraff, Hans-Peter Mathys U.A.; Keßler, Martin; Wallraff, Martin; Mathys, Hans-Peter
Verlag: Schwabe (2008)
ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schwabe, 2008. Hardcover. Zustand: Brand New. 402 pages. German language. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3796525695

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 77,24
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,64
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Anzahl: 1
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 25563503-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 73,34
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,10
Von USA nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Verlag: Schwabe, Switzerland (2009)
ISBN 10: 3796525695 ISBN 13: 9783796525698
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schwabe, Switzerland, 2009. Hardback. Zustand: New. Language: German. Brand new Book. Kirche und Wissenschaft stehen vor der Herausforderung, die gegenwartige Bedeutung einer nicht nur biblisch, sondern auch historisch fundierten Theologie zu definieren. Die Erforschung des Alten und Neuen Testaments steht seit Grundung der Universitat Basel in Auseinandersetzung mit inner- und aussertheologischen Nachbardisziplinen. Der vorliegende Band umfasst funfzehn Studien, die sich der lokalen Wissenschaftsgeschichte sowie der allgemeinen Forschungsgeschichte der Bibelwissenschaften widmen, darunter mehrere Arbeiten zum Basler Alt- und Neutestamentler W. M. L. de Wette. Voran stehen Studien zu fruhneuzeitlichen Entwicklungen der biblischen Theologie. Den Ubergang zur Moderne dokumentiert eine Edition, die der Spinoza-Rezeption durch Johann Gottfried Herder gilt. Den Abschluss bilden Untersuchungen zu Dogmengeschichtlern, Exegeten und Systematikern des 19. und 20. Jahrhunderts. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783796525698

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 102,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,45
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer