Auswirkungen des Electronic Commerce auf juristische Fachverlage: Branchenanalyse und empirische Überprüfung (Informationsmanagement und Controlling)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783824478248: Auswirkungen des Electronic Commerce auf juristische Fachverlage: Branchenanalyse und empirische Überprüfung (Informationsmanagement und Controlling)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Martin Schüngel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage ändern wird und wie Geschäftsmodelle gestaltet sein müssen, um Chancen des Electronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen.

Contraportada:

Juristische Fachverlage gehören zu den Branchen, deren Kerngeschäft digitalisierbar ist, sich schrittweise ins Internet verlagern und dort nach neuen Regeln betrieben werden könnte. Erste große Pilotprojekte sind allerdings fehlgeschlagen. Nicht nur die Technologie und ihre Anwendung, sondern auch die Geschäftsmodelle und die neuen Rezeptions-gewohnheiten der Nutzer befinden sich noch in der Entstehungsphase.
Martin Schüngel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage ändern wird und wie Geschäftsmodelle gestaltet sein müssen, um die Chancen des Electronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen. Er erfasst, bündelt und interpretiert beste-hende Ansätze des Electronic Commerce im Hinblick auf ihre Eignung für juristische Fachverlage und leitet Prognosen für die zukünftige Entwicklung ab. Die gewonnenen Erkenntnisse werden abschließend mittels einer umfangreichen empirischen Analyse überprüft, und es werden relevante Einflussfaktoren und Trends für die Branchenentwicklung identifiziert, etwa die langfristige Verdrängung von Printprodukten durch Onlineprodukte als wichtigste Verlagsangebote.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 6,71
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Martin Schüngel (author)
Verlag: Deutscher Universitätsverlag 2003-03-20, Wiesbaden (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu paperback Anzahl: 10
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitätsverlag 2003-03-20, Wiesbaden, 2003. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 92,91
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,71
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

MARTIN SCHÇ NGEL
Verlag: Deutscher UniversitÇÏtsverlag (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher UniversitÇÏtsverlag, 2003. Paperback. Zustand: NEW. 9783824478248 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. For all enquiries, please contact Herb Tandree Philosophy Books directly - customer service is our primary goal. Bestandsnummer des Verkäufers HTANDREE0375309

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 92,22
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,93
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Schüngel, Martin
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Gabler | Branchenanalyse und empirische Überprüfung | Juristische Fachverlage gehören zu den Branchen, deren Kerngeschäft digitalisierbar ist, sich schrittweise ins Internet verlagern und dort nach neuen Regeln betrieben werden könnte. Erste große Pilotprojekte sind allerdings fehlgeschlagen. Nicht nur die Technologie und ihre Anwendung, sondern auch die Geschäftsmodelle und die neuen Rezeptionsgewohnheiten der Nutzer befinden sich noch in der Entstehungsphase.Martin Schüngel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage ändern wird und wie Geschäftsmodelle gestaltet sein müssen, um die Chancen desElectronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen. Er erfasst, bündelt und interpretiert bestehende Ansätze des Electronic Commerce im Hinblick auf ihre Eignung für juristische Fachverlage und leitet Prognosen für die zukünftige Entwicklung ab. Die gewonnenen Erkenntnisse werden abschließend mittels einer umfangreichen empirischen Analyse überprüft, und es werden relevante Einflussfaktoren und Trends für die Branchenentwicklung identifiziert, etwa die langfristige Verdrängung von Printprodukten durch Onlineprodukte als wichtigste Verlagsangebote. | 1 Einleitung.- 1.1 Motivation und Themenumfeld.- 1.2 Ziel der Arbeit.- 1.3 Theoretischer Kontext.- 1.4 Verwendete Forschungsmethoden.- 1.5 Gang der Arbeit.- 2 Grundlagen.- 2.1 Rahmenbedingungen der Verlagsbranche.- 2.1.1 Historische Entwicklung der Verlagsbranche.- 2.1.2 Verlagsbegriff, -typen und -objekte.- 2.1.3 Verlagsgeschäft.- 2.1.3.1 Überblick über den Wertschöpfungsprozeß.- 2.1.3.2 Charakterisierung der klassischen Wertschöpfungsstufen von Verlagen.- 2.1.3.3 Kernkompetenzen.- 2.1.3.4 Unterschiede zu anderen Branchen.- 2.1.4 Elektronisches Publizieren.- 2.1.4.1 Begriffsklärung.- 2.1.4.2 Produktformen und Verbreitung.- 2.2 Koordinationsformen.- 2.2.1 Hierarchische Koordination.- 2.2.2 Marktliche Koordination.- 2.2.2.1 Eigenschaften elektronischer Märkte.- 2.2.2.2 Initiatoren und Betreiber elektronischer Märkte.- 2.2.3 Vorteilhaftigkeit der Koordinationsformen.- 2.2.3.1 Marktthese.- 2.2.3.2 Disintermediationsthese.- 2.2.3.3 Differenzierte transaktionskostentheoretische Betrachtung.- 2.2.3.4 Einbeziehung weiterer Entscheidungsparameter.- 2.2.4 Hybride Koordinationsformen.- 2.2.5 Kooperationen.- 2.2.6 Netzwerke.- 2.3 Geschäftsmodelle.- 2.3.1 Merkmale von Geschäftsmodellen.- 2.3.2 Systematik von Geschäftsmodellen.- 3 Konzeptionelle Erwartungen für Implikationen auf das Geschäftsmodell juristischer Verlage.- 3.1 Marktmodell.- 3.1.1 Nachfragermodell.- 3.1.2 Marktstruktur.- 3.1.3 Wettbewerbssituation juristischer Verlage.- 3.1.3.1 PORTERS Marktsicht als Analyseinstrument.- 3.1.3.2 Gefahr durch substituierende Produkte.- 3.1.3.3 Gefahr durch Neueintritte.- 3.1.3.3.1 Markteintrittsbarrieren.- 3.1.3.3.2 Mögliche neue Spieler.- 3.1.3.4 Brancheninterner Wettbewerb.- 3.1.3.5 Verhandlungsmacht der Käufer.- 3.1.3.6 Verhandlungsmacht der Lieferanten.- 3.1.3.7 Preisbindung als regulative Rahmenbedingung.- 3.1.4 Hemmfaktoren einer offensiveren Internetstrategie juristischer Fachverlage.- 3.1.5 Zusammenfassung zum Marktmodell.- 3.2 Leistungserstellungsmodell.- 3.2.1 Veränderungen der Wertschöpfungsketten in der Medienindustrie.- 3.2.2 Zukünftige Kernkompetenzen und Wertschöpfungen von Verlagen.- 3.2.3 Desintegration versus Reintegration für juristische Verlage.- 3.2.4 Besondere Bedeutung von Coopetition für juristische Verlage.- 3.2.5 Besondere Bedeutung von Netzwerken für juristische Verlage.- 3.2.6 Zusammenfassung zum Leistungserstellungsmodell.- 3.3 Erlösmodelle.- 3.3.1 Erlösformen.- 3.3.1.1 Direkte Erlöse.- 3.3.1.1.1 Nutzungsabhängige Erlöse.- 3.3.1.1.2 Nutzungsunabhängige Erlöse.- 3.3.1.2 Indirekte Erlöse.- 3.3.1.2.1 Werbeerlöse.- 3.3.1.2.2 Weitere indirekte Erlöse.- 3.3.2 Preisstrategien.- 3.3.2.1 Zeitliche Variation.- 3.3.2.2 Kundengruppenbezogene Preisdifferenzierung.- 3.3.2.3 Preisdifferenzierung durch Produktdifferenzierung.- 3.3.2.3.1 Volumenb. Bestandsnummer des Verkäufers K9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 99,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,75
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Martin Schüngel
Verlag: Deutscher Universitätsverlag Mrz 2003 (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitätsverlag Mrz 2003, 2003. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Juristische Fachverlage gehören zu den Branchen, deren Kerngeschäft digitalisierbar ist, sich schrittweise ins Internet verlagern und dort nach neuen Regeln betrieben werden könnte. Erste große Pilotprojekte sind allerdings fehlgeschlagen. Nicht nur die Technologie und ihre Anwendung, sondern auch die Geschäftsmodelle und die neuen Rezeptionsgewohnheiten der Nutzer befinden sich noch in der Entstehungsphase.Martin Schüngel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage ändern wird und wie Geschäftsmodelle gestaltet sein müssen, um die Chancen desElectronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen. Er erfasst, bündelt und interpretiert bestehende Ansätze des Electronic Commerce im Hinblick auf ihre Eignung für juristische Fachverlage und leitet Prognosen für die zukünftige Entwicklung ab. Die gewonnenen Erkenntnisse werden abschließend mittels einer umfangreichen empirischen Analyse überprüft, und es werden relevante Einflussfaktoren und Trends für die Branchenentwicklung identifiziert, etwa die langfristige Verdrängung von Printprodukten durch Onlineprodukte als wichtigste Verlagsangebote. 472 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 99,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Martin Schüngel
Verlag: Deutscher Universitätsverlag Mrz 2003 (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitätsverlag Mrz 2003, 2003. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Juristische Fachverlage gehören zu den Branchen, deren Kerngeschäft digitalisierbar ist, sich schrittweise ins Internet verlagern und dort nach neuen Regeln betrieben werden könnte. Erste große Pilotprojekte sind allerdings fehlgeschlagen. Nicht nur die Technologie und ihre Anwendung, sondern auch die Geschäftsmodelle und die neuen Rezeptionsgewohnheiten der Nutzer befinden sich noch in der Entstehungsphase.Martin Schüngel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage ändern wird und wie Geschäftsmodelle gestaltet sein müssen, um die Chancen desElectronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen. Er erfasst, bündelt und interpretiert bestehende Ansätze des Electronic Commerce im Hinblick auf ihre Eignung für juristische Fachverlage und leitet Prognosen für die zukünftige Entwicklung ab. Die gewonnenen Erkenntnisse werden abschließend mittels einer umfangreichen empirischen Analyse überprüft, und es werden relevante Einflussfaktoren und Trends für die Branchenentwicklung identifiziert, etwa die langfristige Verdrängung von Printprodukten durch Onlineprodukte als wichtigste Verlagsangebote. 472 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 99,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Martin Shungel
Verlag: Deutscher Universitats-Verlag (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitats-Verlag, 2003. PAP. Zustand: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers LQ-9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 107,85
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,07
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Martin Shungel
Verlag: Deutscher Universitats-Verlag (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Anzahl: > 20
Print-on-Demand
Anbieter
Pbshop
(Wood Dale, IL, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitats-Verlag, 2003. PAP. Zustand: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bestandsnummer des Verkäufers IQ-9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 132,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,52
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Schüngel, Martin
Verlag: Deutscher Universitätsverlag (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Paperback Anzahl: 10
Anbieter
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitätsverlag, 2003. Paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers INGM9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 136,93
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,52
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Martin Shungel
Verlag: Deutscher Universitats-Verlag, Germany (2003)
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Paperback Anzahl: 10
Print-on-Demand
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitats-Verlag, Germany, 2003. Paperback. Zustand: New. 2003 ed.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Martin Schungel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage andern wird und wie Geschaftsmodelle gestaltet sein mussen, um Chancen des Electronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen. Bestandsnummer des Verkäufers AAV9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 143,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,36
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Martin Schüngel
Verlag: Deutscher Universitatsverlag
ISBN 10: 3824478242 ISBN 13: 9783824478248
Neu Paperback Anzahl: > 20
Anbieter
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitatsverlag. Paperback. Zustand: New. 444 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.9in.Martin Schngel untersucht, wie sich die Branchenstruktur juristischer Fachverlage ndern wird und wie Geschftsmodelle gestaltet sein mssen, um Chancen des Electronic Commerce zu nutzen und seinen Risiken zu begegnen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bestandsnummer des Verkäufers 9783824478248

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 171,62
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer