Durchkreuzte Zeit: Zur ästhetischen Temporalität der späten Gedichte von Nelly Sachs und Paul Celan (Beitrage zur neueren Literaturgeschichte)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783825362256: Durchkreuzte Zeit: Zur ästhetischen Temporalität der späten Gedichte von Nelly Sachs und Paul Celan (Beitrage zur neueren Literaturgeschichte)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: This study on aesthetic temporality suggests taking a new approach to the poems of Nelly Sachs and Paul Celan by developing the progressive form of speech in regard to the natural process of the poem's progression. The work makes accessible the concept of process for textual poetics, provides new insights into the poetry of Sachs and Celan, discusses questions on the genre theory of poetry and puts the technique of procedural interpretation of poetry to the test by analyzing selected poems from both authors, which in their singularity represent the main focus of the study. German description: Gedichte sind etwas Zeitliches. Trotz allem gehoren sie nicht der Linearitat der Zeit an. Sie sind vielmehr in ihrer Sprachlichkeit zeitgebunden, was sich im Gedicht in der Form eines poetischen Prozesses ausspricht. Nelly Sachs' und Paul Celans Gedichte bringen nicht nur ihre eigene Zeitlichkeit hervor, sondern kommunizieren auch ihren Ereignischarakter. In ihren Texten, in denen das Bedeutete nur anhand des dichtenden Ereignisses ausgesprochen werden kann, erhalt Zeitlichkeit semantische Relevanz. Die Arbeit zeigt, dass ein systematisch entwickelter Zeitbegriff, mit Kategorien wie Werden und Vergehen, lyrischen Texten ausserlich bleibt. So eroffnet die Unter-suchung der asthetischen Temporalitat einen neuen Zugang zu Sachs' und Celans Gedichten, indem sie die Verlaufsform der Rede im Hinblick auf die Prozessualitat des Gedichtfortgangs entwickelt. Die Arbeit erschliesst den Prozessbegriff fur die Textpoetik, liefert neue Erkenntnis zur Poetik Sachs' und Celans, diskutiert gattungstheoretische Fragen zur Lyrik und erprobt das prozessuale Interpretationsverfahren an ausgewahlten Gedichten beider Autoren, die in ihrer Singularitat im Zentrum der Arbeit stehen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Annja Neumann
Verlag: Universitätsverlag Winter (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter, 2013. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Annja Neumann
Verlag: Universitätsverlag Winter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Sep 2013, 2013. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Gedichte sind etwas Zeitliches. Trotz allem gehören sie nicht der Linearität der Zeit an. Sie sind vielmehr in ihrer Sprachlichkeit zeitgebunden, was sich im Gedicht in der Form eines poetischen Prozesses ausspricht. Nelly Sachs' und Paul Celans Gedichte bringen nicht nur ihre eigene Zeitlichkeit hervor, sondern kommunizieren auch ihren Ereignischarakter. In ihren Texten, in denen das Bedeutete nur anhand des dichtenden Ereignisses ausgesprochen werden kann, erhält Zeitlichkeit semantische Relevanz. Die Arbeit zeigt, dass ein systematisch entwickelter Zeitbegriff, mit Kategorien wie Werden und Vergehen, lyrischen Texten äußerlich bleibt. 348 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Annja Neumann
Verlag: Universitätsverlag Winter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Sep 2013, 2013. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Gedichte sind etwas Zeitliches. Trotz allem gehören sie nicht der Linearität der Zeit an. Sie sind vielmehr in ihrer Sprachlichkeit zeitgebunden, was sich im Gedicht in der Form eines poetischen Prozesses ausspricht. Nelly Sachs' und Paul Celans Gedichte bringen nicht nur ihre eigene Zeitlichkeit hervor, sondern kommunizieren auch ihren Ereignischarakter. In ihren Texten, in denen das Bedeutete nur anhand des dichtenden Ereignisses ausgesprochen werden kann, erhält Zeitlichkeit semantische Relevanz. Die Arbeit zeigt, dass ein systematisch entwickelter Zeitbegriff, mit Kategorien wie Werden und Vergehen, lyrischen Texten äußerlich bleibt. 348 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Annja Neumann
Verlag: Universitätsverlag Winter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Sep 2013, 2013. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Gedichte sind etwas Zeitliches. Trotz allem gehören sie nicht der Linearität der Zeit an. Sie sind vielmehr in ihrer Sprachlichkeit zeitgebunden, was sich im Gedicht in der Form eines poetischen Prozesses ausspricht. Nelly Sachs' und Paul Celans Gedichte bringen nicht nur ihre eigene Zeitlichkeit hervor, sondern kommunizieren auch ihren Ereignischarakter. In ihren Texten, in denen das Bedeutete nur anhand des dichtenden Ereignisses ausgesprochen werden kann, erhält Zeitlichkeit semantische Relevanz. Die Arbeit zeigt, dass ein systematisch entwickelter Zeitbegriff, mit Kategorien wie Werden und Vergehen, lyrischen Texten äußerlich bleibt. 348 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Annja Neumann
Verlag: Universitätsverlag Winter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Sep 2013, 2013. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Gedichte sind etwas Zeitliches. Trotz allem gehören sie nicht der Linearität der Zeit an. Sie sind vielmehr in ihrer Sprachlichkeit zeitgebunden, was sich im Gedicht in der Form eines poetischen Prozesses ausspricht. Nelly Sachs' und Paul Celans Gedichte bringen nicht nur ihre eigene Zeitlichkeit hervor, sondern kommunizieren auch ihren Ereignischarakter. In ihren Texten, in denen das Bedeutete nur anhand des dichtenden Ereignisses ausgesprochen werden kann, erhält Zeitlichkeit semantische Relevanz. Die Arbeit zeigt, dass ein systematisch entwickelter Zeitbegriff, mit Kategorien wie Werden und Vergehen, lyrischen Texten äußerlich bleibt. 348 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 64,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Annja Neumann
Verlag: Universitatsverlag Winter 2013-09-01 (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitatsverlag Winter 2013-09-01, 2013. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 62,98
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,29
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Annja Neumann
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Anzahl: 3
Anbieter
GreatBookPrices
(Columbia, MD, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 20223750-n

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,41
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,79
Von USA nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Neumann, Annja
Verlag: Universitätsverlag Winter (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Revaluation Books
(Exeter, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter, 2013. Hardcover. Zustand: Brand New. 348 pages. German language. In Stock. Bestandsnummer des Verkäufers __3825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 71,53
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,59
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Neumann, Annja
Verlag: Universitaetsverlag Winter (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Hardcover Anzahl: 3
Anbieter
ISD LLC
(Bristol, CT, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitaetsverlag Winter, 2013. Hardcover. Zustand: New. 3825362256. Bestandsnummer des Verkäufers 35309H

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 77,29
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 20,70
Von USA nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Annja Neumann
Verlag: Universitätsverlag Winter, Germany (2013)
ISBN 10: 3825362256 ISBN 13: 9783825362256
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter, Germany, 2013. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. English summary: This study on aesthetic temporality suggests taking a new approach to the poems of Nelly Sachs and Paul Celan by developing the progressive form of speech in regard to the natural process of the poem s progression. The work makes accessible the concept of process for textual poetics, provides new insights into the poetry of Sachs and Celan, discusses questions on the genre theory of poetry and puts the technique of procedural interpretation of poetry to the test by analyzing selected poems from both authors, which in their singularity represent the main focus of the study. German description: Gedichte sind etwas Zeitliches. Trotz allem gehoren sie nicht der Linearitat der Zeit an. Sie sind vielmehr in ihrer Sprachlichkeit zeitgebunden, was sich im Gedicht in der Form eines poetischen Prozesses ausspricht. Nelly Sachs und Paul Celans Gedichte bringen nicht nur ihre eigene Zeitlichkeit hervor, sondern kommunizieren auch ihren Ereignischarakter. In ihren Texten, in denen das Bedeutete nur anhand des dichtenden Ereignisses ausgesprochen werden kann, erhalt Zeitlichkeit semantische Relevanz. Die Arbeit zeigt, dass ein systematisch entwickelter Zeitbegriff, mit Kategorien wie Werden und Vergehen, lyrischen Texten ausserlich bleibt. So eroffnet die Unter-suchung der asthetischen Temporalitat einen neuen Zugang zu Sachs und Celans Gedichten, indem sie die Verlaufsform der Rede im Hinblick auf die Prozessualitat des Gedichtfortgangs entwickelt. Die Arbeit erschliesst den Prozessbegriff fur die Textpoetik, liefert neue Erkenntnis zur Poetik Sachs und Celans, diskutiert gattungstheoretische Fragen zur Lyrik und erprobt das prozessuale Interpretationsverfahren an ausgewahlten Gedichten beider Autoren, die in ihrer Singularitat im Zentrum der Arbeit stehen. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783825362256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 96,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,42
Von Vereinigtes Königreich nach Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer