Posierende Poeten: Autorinszenierungen vom 18. bis zum 21. Jahrhundert (Beihefte Zum Euphorion)

 
9783825363482: Posierende Poeten: Autorinszenierungen vom 18. bis zum 21. Jahrhundert (Beihefte Zum Euphorion)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: Authorial self-dramatization achieves a central meaning for positioning in the literary field (Bourdieu) as it does in the literary market. Authors orchestrate, often drawing on tradition, specific poses which seek to establish a recognizable brand or label for themselves. This study seeks to contextualize and to give a "thick description" of the developments and semantic recoding of the "author-pose" using examples from Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heinrich Muller as well as representatives of contemporary pop-literature. Inclusive of media history, this study brings into focus the integration of linguistic and non-linguistic authorial self-dramatization, which is investigated on the basis of recurring patterns and functions, with the result that a developmental history of authorial staging quickly emerges in this study. At the same time a matrix is establish through inductive methods, which can serve as the basis for further analysis. German description: Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Ruckgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo v. Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Muller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und 'dicht' zu beschreiben. Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig prasentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage fur weiterfuhrende Analysen dienen kann.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 8,48
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Alexander M Fischer (author)
Verlag: Universitatsverlag Winter 2016-01-01 (2016)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Hardcover Anzahl: 5
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitatsverlag Winter 2016-01-01, 2016. hardback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 76,41
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,48
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Fischer, Alexander M
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Big River Books
(Powder Springs, GA, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hardcover. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 1EY7SO003NZW

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 82,47
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,04
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Fischer, Alexander M.
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Universitätsverlag Winter | Autorinszenierungen vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Habilitationsschrift | Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Rückgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Müller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und 'dicht' zu beschreiben.Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig präsentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage für weiterführende Analysen dienen kann. | Format: Hardback | 1065 gr | 243x173x41 mm | 633 pp. Bestandsnummer des Verkäufers K9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 86,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Alexander M. Fischer
Verlag: Universitätsverlag Winter Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Dez 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Rückgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Müller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und 'dicht' zu beschreiben. Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig präsentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage für weiterführende Analysen dienen kann. 633 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 86,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Alexander M. Fischer
Verlag: Universitätsverlag Winter Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Dez 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Rückgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Müller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und 'dicht' zu beschreiben. Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig präsentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage für weiterführende Analysen dienen kann. 633 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 86,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Alexander M. Fischer
Verlag: Universitätsverlag Winter Dez 2015 (2015)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Dez 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Rückgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Müller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und 'dicht' zu beschreiben. Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig präsentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage für weiterführende Analysen dienen kann. 633 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 86,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Alexander M. Fischer
Verlag: Universitatsverlag Winter 2015-12-01 (2015)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Anzahl: 5
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitatsverlag Winter 2015-12-01, 2015. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-01727697

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 81,29
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 33,93
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Alexander M. Fischer
Verlag: Universitätsverlag Winter Jan 2016 (2016)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Jan 2016, 2016. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Rückgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Müller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und 'dicht' zu beschreiben. Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig präsentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage für weiterführende Analysen dienen kann. 633 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 86,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Alexander M Fischer
Verlag: Universitätsverlag Winter, Germany (2016)
ISBN 10: 3825363481 ISBN 13: 9783825363482
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter, Germany, 2016. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. English summary: Authorial self-dramatization achieves a central meaning for positioning in the literary field (Bourdieu) as it does in the literary market. Authors orchestrate, often drawing on tradition, specific poses which seek to establish a recognizable brand or label for themselves. This study seeks to contextualize and to give a thick description of the developments and semantic recoding of the author-pose using examples from Johann Gleim, Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heinrich Muller as well as representatives of contemporary pop-literature. Inclusive of media history, this study brings into focus the integration of linguistic and non-linguistic authorial self-dramatization, which is investigated on the basis of recurring patterns and functions, with the result that a developmental history of authorial staging quickly emerges in this study. At the same time a matrix is establish through inductive methods, which can serve as the basis for further analysis. German description: Auktorialen Selbstinszenierungen kommt zentrale Bedeutung bei der Positionierung im literarischen Feld (Bourdieu) wie auf dem literarischen Markt zu. AutorInnen inszenieren - oftmals im Ruckgriff auf die Tradition - spezifische Posen, die darauf abzielen, ein wiedererkennbares Autor-Label zu etablieren. Die Studie sucht anhand von Johann Gleim, Hugo v. Hofmannsthal, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Heiner Muller sowie Vertretern der Popliteratur Entwicklungen und semantische Umkodierungen von Autor-Posen zu kontextualisieren und dicht zu beschreiben. Unter Einbezug der Mediengeschichte werden insbesondere die Verflechtungen von sprachlichen und nicht-sprachlichen Autorinszenierungen fokussiert und hinsichtlich wiederkehrender Verfahrensmuster und Funktionsweisen untersucht. Schlaglichtartig prasentiert sich so eine Entwicklungsgeschichte von Autorinszenierungen. Zugleich wird auf induktive Weise eine Matrix gewonnen, die als Grundlage fur weiterfuhrende Analysen dienen kann. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783825363482

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 128,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer