Artificia Mali: Das Bose Als Kunstwerk in Senecas Rachetragodien (Bibliothek Der Klassischen Altertumswissenschaften, Neue Folge, 2. Reihe)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783825363512: Artificia Mali: Das Bose Als Kunstwerk in Senecas Rachetragodien (Bibliothek Der Klassischen Altertumswissenschaften, Neue Folge, 2. Reihe)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

English summary: The question of how to represent that which in terms of its excess and monstrosity appears to elude any form of representation is a key motif in Senecan Revenge Tragedy. When gruesome murders are meticulously staged and appalled, yet fascinated eyes cannot stop watching unspeakable events, the actual composition of evil deeds becomes the centre of attention and their design the key issue. This study examines the principles according to which manifestations of evil are presented in such powerful and precise ways. It is particularly the paradox that turns out to be a fundamental principle of tragedy and a device for representing evil. German description: Die Frage nach der Darstellbarkeit dessen, was sich in seiner Masslosigkeit und Monstrositat jeder Darstellung zu widersetzen scheint, zieht sich unablassig durch Senecas Rachetragodien. Wenn dort grausige Morde penibel inszeniert werden und sich entsetzte und doch faszinierte Blicke von den unsaglichen Geschehnissen nicht losen konnen, dann drangt die Gestaltung der bosen Taten deutlich in den Vordergrund und lasst deren Form zum Thema werden. Mit der Planung und Durchfuhrung der Rache zeigen die Stucke zugleich die Genese und Vollendung eines ingenios-bosen Kunstwerkes. Das vorliegende Buch untersucht, nach welchen Prinzipien die Erscheinungsformen des Bosen so wirkmachtig und treffend gestaltet werden: Im Spannungsfeld von Ordnung und Raserei, von Grenze und Masslosigkeit, von Altem und Neuem erschaffen die Racher Werke, die produktiv, fruchtbar und zugleich inharent zerstorerisch sind. Dabei erweist sich vor allem das Paradoxe als ein Grundprinzip der Tragodie und als ein Mittel der Darstellung des Bosen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

Winter, Kathrin
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zustand: New. Publisher/Verlag: Universitätsverlag Winter | Das Böse als Kunstwerk in Senecas Rachetragödien | Format: Hardback | 620 gr | 243x157x23 mm | 340 pp. Bestandsnummer des Verkäufers K9783825363512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Kathrin Winter
Verlag: Universitätsverlag Winter Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Jun 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Frage nach der Darstellbarkeit dessen, was sich in seiner Maßlosigkeit und Monstrosität jeder Darstellung zu widersetzen scheint, zieht sich unablässig durch Senecas Rachetragödien. Wenn dort grausige Morde penibel inszeniert werden und sich entsetzte und doch faszinierte Blicke von den unsäglichen Geschehnissen nicht lösen können, dann drängt die Gestaltung der bösen Taten deutlich in den Vordergrund und lässt deren Form zum Thema werden. Mit der Planung und Durchführung der Rache zeigen die Stücke zugleich die Genese und Vollendung eines ingeniös-bösen Kunstwerkes. Das vorliegende Buch untersucht, nach welchen Prinzipien die Erscheinungsformen des Bösen so wirkmächtig und treffend gestaltet werden: Im Spannungsfeld von Ordnung und Raserei, von Grenze und Maßlosigkeit, von Altem und Neuem erschaffen die Rächer Werke, die produktiv, fruchtbar und zugleich inhärent zerstörerisch sind. Dabei erweist sich vor allem das Paradoxe als ein Grundprinzip der Tragödie und als ein Mittel der Darstellung des Bösen. 340 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Winter, Kathrin
Verlag: Universitätsverlag Winter (2014)
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
ISD LLC
(Bristol, CT, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter, 2014. Hardcover. Zustand: New. 3825363511. Bestandsnummer des Verkäufers 50538H

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 66,55
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,74
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Kathrin Winter
Verlag: Universitätsverlag Winter Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Jun 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Frage nach der Darstellbarkeit dessen, was sich in seiner Maßlosigkeit und Monstrosität jeder Darstellung zu widersetzen scheint, zieht sich unablässig durch Senecas Rachetragödien. Wenn dort grausige Morde penibel inszeniert werden und sich entsetzte und doch faszinierte Blicke von den unsäglichen Geschehnissen nicht lösen können, dann drängt die Gestaltung der bösen Taten deutlich in den Vordergrund und lässt deren Form zum Thema werden. Mit der Planung und Durchführung der Rache zeigen die Stücke zugleich die Genese und Vollendung eines ingeniös-bösen Kunstwerkes. Das vorliegende Buch untersucht, nach welchen Prinzipien die Erscheinungsformen des Bösen so wirkmächtig und treffend gestaltet werden: Im Spannungsfeld von Ordnung und Raserei, von Grenze und Maßlosigkeit, von Altem und Neuem erschaffen die Rächer Werke, die produktiv, fruchtbar und zugleich inhärent zerstörerisch sind. Dabei erweist sich vor allem das Paradoxe als ein Grundprinzip der Tragödie und als ein Mittel der Darstellung des Bösen. 340 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Kathrin Winter
Verlag: Universitätsverlag Winter Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Jun 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Frage nach der Darstellbarkeit dessen, was sich in seiner Maßlosigkeit und Monstrosität jeder Darstellung zu widersetzen scheint, zieht sich unablässig durch Senecas Rachetragödien. Wenn dort grausige Morde penibel inszeniert werden und sich entsetzte und doch faszinierte Blicke von den unsäglichen Geschehnissen nicht lösen können, dann drängt die Gestaltung der bösen Taten deutlich in den Vordergrund und lässt deren Form zum Thema werden. Mit der Planung und Durchführung der Rache zeigen die Stücke zugleich die Genese und Vollendung eines ingeniös-bösen Kunstwerkes. Das vorliegende Buch untersucht, nach welchen Prinzipien die Erscheinungsformen des Bösen so wirkmächtig und treffend gestaltet werden: Im Spannungsfeld von Ordnung und Raserei, von Grenze und Maßlosigkeit, von Altem und Neuem erschaffen die Rächer Werke, die produktiv, fruchtbar und zugleich inhärent zerstörerisch sind. Dabei erweist sich vor allem das Paradoxe als ein Grundprinzip der Tragödie und als ein Mittel der Darstellung des Bösen. 340 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Kathrin Winter
Verlag: Universitätsverlag Winter Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Jun 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Frage nach der Darstellbarkeit dessen, was sich in seiner Maßlosigkeit und Monstrosität jeder Darstellung zu widersetzen scheint, zieht sich unablässig durch Senecas Rachetragödien. Wenn dort grausige Morde penibel inszeniert werden und sich entsetzte und doch faszinierte Blicke von den unsäglichen Geschehnissen nicht lösen können, dann drängt die Gestaltung der bösen Taten deutlich in den Vordergrund und lässt deren Form zum Thema werden. Mit der Planung und Durchführung der Rache zeigen die Stücke zugleich die Genese und Vollendung eines ingeniös-bösen Kunstwerkes. Das vorliegende Buch untersucht, nach welchen Prinzipien die Erscheinungsformen des Bösen so wirkmächtig und treffend gestaltet werden: Im Spannungsfeld von Ordnung und Raserei, von Grenze und Maßlosigkeit, von Altem und Neuem erschaffen die Rächer Werke, die produktiv, fruchtbar und zugleich inhärent zerstörerisch sind. Dabei erweist sich vor allem das Paradoxe als ein Grundprinzip der Tragödie und als ein Mittel der Darstellung des Bösen. 340 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783825363512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Kathrin Winter
Verlag: Universitätsverlag Winter, Germany (2014)
ISBN 10: 3825363511 ISBN 13: 9783825363512
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter, Germany, 2014. Hardback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. English summary: The question of how to represent that which in terms of its excess and monstrosity appears to elude any form of representation is a key motif in Senecan Revenge Tragedy. When gruesome murders are meticulously staged and appalled, yet fascinated eyes cannot stop watching unspeakable events, the actual composition of evil deeds becomes the centre of attention and their design the key issue. This study examines the principles according to which manifestations of evil are presented in such powerful and precise ways. It is particularly the paradox that turns out to be a fundamental principle of tragedy and a device for representing evil. German description: Die Frage nach der Darstellbarkeit dessen, was sich in seiner Masslosigkeit und Monstrositat jeder Darstellung zu widersetzen scheint, zieht sich unablassig durch Senecas Rachetragodien. Wenn dort grausige Morde penibel inszeniert werden und sich entsetzte und doch faszinierte Blicke von den unsaglichen Geschehnissen nicht losen konnen, dann drangt die Gestaltung der bosen Taten deutlich in den Vordergrund und lasst deren Form zum Thema werden. Mit der Planung und Durchfuhrung der Rache zeigen die Stucke zugleich die Genese und Vollendung eines ingenios-bosen Kunstwerkes. Das vorliegende Buch untersucht, nach welchen Prinzipien die Erscheinungsformen des Bosen so wirkmachtig und treffend gestaltet werden: Im Spannungsfeld von Ordnung und Raserei, von Grenze und Masslosigkeit, von Altem und Neuem erschaffen die Racher Werke, die produktiv, fruchtbar und zugleich inharent zerstorerisch sind. Dabei erweist sich vor allem das Paradoxe als ein Grundprinzip der Tragodie und als ein Mittel der Darstellung des Bosen. Bestandsnummer des Verkäufers KNV9783825363512

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 84,01
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,33
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer