Die Musikerfiguren E.T.A. Hoffmanns: Ein mosaikartiges Konglomerat des romantischen Künstlerideals

 
9783826039218: Die Musikerfiguren E.T.A. Hoffmanns: Ein mosaikartiges Konglomerat des romantischen Künstlerideals
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 6,78
Von Vereinigtes Königreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

H??rmann, Yvonne
Verlag: K??nigshausen & Neumann
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu paperback Anzahl: 1
Anbieter
Blackwell's
(Oxford, OX, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung K??nigshausen & Neumann. paperback. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers 9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 41,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,78
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Yvonne Hörmann
Verlag: Königshausen & Neumann (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann, 2008. Zustand: New. Bestandsnummer des Verkäufers L9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,75
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Yvonne Hörmann
Verlag: Königshausen & Neumann Jun 2008 (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Jun 2008, 2008. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Was macht den perfekten romantischen Künstler aus E.T.A. Hoffmann sucht - wie seine Zeitgenossen - sein Leben lang nach diesem Ideal. In fast allen Erzählungen stellt er Musiker dar, die auf verschiedensten Wegen zum Ziel gelangen wollen. Dabei zeigt er alle Facetten des Künstlers auf, vom Schüler bis hin zum über seiner unerfüllten Kunstliebe wahnsinnig gewordenen Musiker, der aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden muss. Hoffmanns Frauen hingegen müssen sich für diesen oder den Tod entscheiden, falls sie dem passiven Status, welchen der Autor ihnen zuweist, entrinnen wollen. Allerdings beendet Hoffmann seine Studien keineswegs mit dieser einseitigen Betrachtung. Stattdessen integriert er in seinen Erzählungen auch seine Kritik an der Musizierpraxis seiner Zeit, den Teegesellschaften und der Vorliebe für Virtuosen, die er mit Automaten und dressierten Tieren gleichstellt. Durch diese Gesamtschau entsteht ein Mosaik des perfekten romantischen Künstlers und seiner Eigenschaften, auch wenn Hoffmann zu dem Ergebnis kommt, dass es den idealen Musiker, der alle Merkmale in sich vereint, nicht gibt. 280 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Hörmann, Yvonne
Verlag: Koenigshausen & Neumann (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Arnshaugkverlag
(Neustadt an der Orla, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Koenigshausen & Neumann, 2008. Softcover. Zustand: Neubuch. 336 S. verlagsneu –. Bestandsnummer des Verkäufers 82603921

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Yvonne Hörmann
Verlag: Königshausen & Neumann Jun 2008 (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Jun 2008, 2008. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Was macht den perfekten romantischen Künstler aus E.T.A. Hoffmann sucht - wie seine Zeitgenossen - sein Leben lang nach diesem Ideal. In fast allen Erzählungen stellt er Musiker dar, die auf verschiedensten Wegen zum Ziel gelangen wollen. Dabei zeigt er alle Facetten des Künstlers auf, vom Schüler bis hin zum über seiner unerfüllten Kunstliebe wahnsinnig gewordenen Musiker, der aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden muss. Hoffmanns Frauen hingegen müssen sich für diesen oder den Tod entscheiden, falls sie dem passiven Status, welchen der Autor ihnen zuweist, entrinnen wollen. Allerdings beendet Hoffmann seine Studien keineswegs mit dieser einseitigen Betrachtung. Stattdessen integriert er in seinen Erzählungen auch seine Kritik an der Musizierpraxis seiner Zeit, den Teegesellschaften und der Vorliebe für Virtuosen, die er mit Automaten und dressierten Tieren gleichstellt. Durch diese Gesamtschau entsteht ein Mosaik des perfekten romantischen Künstlers und seiner Eigenschaften, auch wenn Hoffmann zu dem Ergebnis kommt, dass es den idealen Musiker, der alle Merkmale in sich vereint, nicht gibt. 280 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Yvonne Hörmann
Verlag: Königshausen & Neumann Jun 2008 (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Jun 2008, 2008. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Was macht den perfekten romantischen Künstler aus E.T.A. Hoffmann sucht - wie seine Zeitgenossen - sein Leben lang nach diesem Ideal. In fast allen Erzählungen stellt er Musiker dar, die auf verschiedensten Wegen zum Ziel gelangen wollen. Dabei zeigt er alle Facetten des Künstlers auf, vom Schüler bis hin zum über seiner unerfüllten Kunstliebe wahnsinnig gewordenen Musiker, der aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden muss. Hoffmanns Frauen hingegen müssen sich für diesen oder den Tod entscheiden, falls sie dem passiven Status, welchen der Autor ihnen zuweist, entrinnen wollen. Allerdings beendet Hoffmann seine Studien keineswegs mit dieser einseitigen Betrachtung. Stattdessen integriert er in seinen Erzählungen auch seine Kritik an der Musizierpraxis seiner Zeit, den Teegesellschaften und der Vorliebe für Virtuosen, die er mit Automaten und dressierten Tieren gleichstellt. Durch diese Gesamtschau entsteht ein Mosaik des perfekten romantischen Künstlers und seiner Eigenschaften, auch wenn Hoffmann zu dem Ergebnis kommt, dass es den idealen Musiker, der alle Merkmale in sich vereint, nicht gibt. 280 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Yvonne Hormann
Verlag: 2008-06 (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Chiron Media
(Wallingford, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung 2008-06, 2008. Zustand: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bestandsnummer des Verkäufers NU-LBR-00582429

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 40,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 33,82
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Yvonne Hörmann
Verlag: Königshausen Neumann (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Paperback Anzahl: 1
Anbieter
The Book Depository EURO
(London, Vereinigtes Königreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen Neumann, 2008. Paperback. Zustand: New. Language: German . Brand New Book. Was macht den perfekten romantischen Künstler aus? E.T.A. Hoffmann sucht - wie seine Zeitgenossen - sein Leben lang nach diesem Ideal. In fast allen Erzählungen stellt er Musiker dar, die auf verschiedensten Wegen zum Ziel gelangen wollen. Dabei zeigt er alle Facetten des Künstlers auf, vom Schüler bis hin zum über seiner unerfüllten Kunstliebe wahnsinnig gewordenen Musiker, der aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden muss. Hoffmanns Frauen hingegen müssen sich für diesen oder den Tod entscheiden, falls sie dem passiven Status, welchen der Autor ihnen zuweist, entrinnen wollen. Allerdings beendet Hoffmann seine Studien keineswegs mit dieser einseitigen Betrachtung. Stattdessen integriert er in seinen Erzählungen auch seine Kritik an der Musizierpraxis seiner Zeit, den Teegesellschaften und der Vorliebe für Virtuosen, die er mit Automaten und dressierten Tieren gleichstellt. Durch diese Gesamtschau entsteht ein Mosaik des perfekten romantischen Künstlers und seiner Eigenschaften, auch wenn Hoffmann zu dem Ergebnis kommt, dass es den idealen Musiker, der alle Merkmale in sich vereint, nicht gibt. Bestandsnummer des Verkäufers LIB9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 72,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,38
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Yvonne Hörmann
Verlag: Königshausen & Neumann Jun 2008 (2008)
ISBN 10: 3826039211 ISBN 13: 9783826039218
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Jun 2008, 2008. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Was macht den perfekten romantischen Künstler aus E.T.A. Hoffmann sucht - wie seine Zeitgenossen - sein Leben lang nach diesem Ideal. In fast allen Erzählungen stellt er Musiker dar, die auf verschiedensten Wegen zum Ziel gelangen wollen. Dabei zeigt er alle Facetten des Künstlers auf, vom Schüler bis hin zum über seiner unerfüllten Kunstliebe wahnsinnig gewordenen Musiker, der aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden muss. Hoffmanns Frauen hingegen müssen sich für diesen oder den Tod entscheiden, falls sie dem passiven Status, welchen der Autor ihnen zuweist, entrinnen wollen. Allerdings beendet Hoffmann seine Studien keineswegs mit dieser einseitigen Betrachtung. Stattdessen integriert er in seinen Erzählungen auch seine Kritik an der Musizierpraxis seiner Zeit, den Teegesellschaften und der Vorliebe für Virtuosen, die er mit Automaten und dressierten Tieren gleichstellt. Durch diese Gesamtschau entsteht ein Mosaik des perfekten romantischen Künstlers und seiner Eigenschaften, auch wenn Hoffmann zu dem Ergebnis kommt, dass es den idealen Musiker, der alle Merkmale in sich vereint, nicht gibt. 280 pp. Deutsch. Bestandsnummer des Verkäufers 9783826039218

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer