Poetik der Umschreibung: Figurationen der Liebe im Werk Robert Walsers

 
9783826042720: Poetik der Umschreibung: Figurationen der Liebe im Werk Robert Walsers
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Figurationen der Liebe im Werk... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 32,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

Beispielbild für diese ISBN

1.

Hobus, Jens:
ISBN 10: 3826042727 ISBN 13: 9783826042720
Gebraucht Softcover Anzahl: 19
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Figurationen der Liebe im Werk Robert Walsers. Wenn Walsers Texte über Liebe sprechen, sprechen sie gleichzeitig über ihre eigenen Verfahren und Formen der Darstellung. Um diese spezifischen Korrespondenzen aufzuzeigen, wurde die Poetik der Umschreibung als Beschreibungskategorie für Walsers Textverfahren und seine Literaturkonzeption herausgearbeitet. Die Umschreibung - als Aufschub und als Abweichung - erweist sich dabei als erotisches Verfahren schlechthin. Anhand der Analyse von ausgewählten Prosastücken, den frühen Dramoletten und dem Räuber-Roman stellt Jens Hobus die zentralen Punkte von Walsers Liebessemantik heraus und zeigt, wie die Liebeserfahrung bei Walser zu einem ästhetischen Phänomen avanciert, das sich primär durch die Aktivierung der Imaginationstätigkeit auszeichnet. Das Begehren nach der Frau wird auf den Schreibprozess selbst übertragen und zur literarischen Produktion genutzt, so dass die Liebeserfahrung ihre Erfüllung im ästhetischen Selbstgenuss findet. 400 Seiten, broschiert (Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft; Band 697/Königshausen & Neumann 2011) leichte Lagerspuren. Statt EUR 49,80 627 g. Sprache: de. Bestandsnummer des Verkäufers 40418

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 24,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 32,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer