Schwarze Löcher: Die dunklen Fallen der Raumzeit (Astrophysik aktuell) (German Edition)

3 durchschnittliche Bewertung
( 2 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783827420701: Schwarze Löcher: Die dunklen Fallen der Raumzeit (Astrophysik aktuell) (German Edition)

Schwarze Löcher sind die unglaublichsten Objekte der Astronomie. Ein Schwarzes Loch ist eine Masse, die so dicht gepackt ist, dass sie sogar das Licht am Entkommen hindert. Als Konsequenz ist ein Schwarzes Loch sowohl schwarz, als auch klein und damit schwer am Himmel zu entdecken.

Das Buch von Andreas Müller stellt kompakt die aufregende Entdeckungsgeschichte Schwarzer Löcher dar - von den anfänglichen Spekulationen um Schwarze Löcher bis zu gesicherten astronomischen Beobachtungen, die kaum Zweifel an der Existenz Schwarzer Löcher lassen. Dieses Buch deckt alle wichtigen Aspekte des Forschungsgebiets ab: die Eigenschaften Schwarzer Löcher, ihre Wechselwirkung mit Licht und Materie, ihre Beschreibung mit Einsteins Relativitätstheorie, die astronomischen Objekte, die mit ihnen verknüpft sind sowie die modernen Forschungszweige auf diesem spannenden Gebiet. Nach der Lektüre ist klar: Ohne Schwarze Löcher ist die moderne Astronomie nicht denkbar - und der Mensch nicht auf der Erde.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Andreas Müller ist promovierter Astrophysiker und derzeit der wissenschaftliche Koordinator im Exzellenzcluster Universe der Technischen Universität München. Er promovierte 2004 im Fach Astronomie an der Universität Heidelberg über Schwarze Löcher und war von 2005 bis 2007 Postdoc in der Röntgengruppe am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching. Auch in dieser Zeit beschäftigte er sich vor allem mit der Röntgenstrahlung aus der Umgebung Schwarzer Löcher. Als wissenschaftlicher Koordinator organisiert und koordiniert Andreas Müller die interdisziplinäre Forschung des Exzellenzclusters Universe mit dem Ziel, die Entstehung und Entwicklung des Universums zu verstehen.

Review:

(...) ist das Buch eine wahre Fundgrube an neuesten Fakten zu Schwarzen Löchern und enthält Kapitel zur Thermodynamik Schwarzer Löcher sowie über exotischere Aspekte, wie Grava-, Holo- und Bosonensterne.

Physik Journal

Andreas Müller stellt in seinem Buch "Schwarze Löcher" kompakt die aufregende Entdeckungsgeschichte Schwarzer Löcher dar - von den anfänglichen Spekulationen um Schwarze Löchern bis zu gesicherten astronomischen Beobachtungen.

MainEcho

(...) Müllers tour de force [ist] über die Schwerkraftmonster der Astrophysik im besten Sinne populärwissenschaftlich verfasst. Über Schwarze Löcher zu schreiben, ist Müller mehr als prädestiniert, im deutschsprachigen Raum wird ihm kaum einer das Wasser zu diesem Thema reichen können.

relativ-kritisch.net, August 2010

Dieses Buch deckt alle wichtigen Aspekte des Forschungsgebiets ab: die Eigenschaften Schwarzer Löcher, ihre Wechselwirkung mit Licht und Materie, ihre Beschreibung mit Einsteins Relativitätstheorie, die astronomischen Objekte, die mit ihnen verknüpft sind sowie die modernen Forschungszweige auf diesem spannenden Gebiet. Nach der Lektüre ist klar: Ohne Schwarze Löcher ist die moderne Astronomie nicht denkbar – und der Mensch nicht auf der Erde.

sfbasar.filmbesprechungen.de, Juli 2010

Auf 193 Seiten fasst der Astrophysiker undWissenschaftsautor unser gesammeltes Wissen aus fast hundert Jahren Forschung zusammen. Müller ist ohne Zweifel prädestiniert für diese Aufgabe: Im Jahr 2004 promovierte er an der Universität Heidelberg zum Thema Schwarze Löcher und war von 2005 bis 2007 Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching (...) Seine Fähigkeit, die nicht immer leicht verdaulichen Zusammenhänge seines Fachgebiets anschaulich und verständlich darzustellen, stellt Müller auch in diesem Buch unter Beweis. Besonderes Gewicht legt der Autor auf die astronomischen Hinweise für die Existenz Schwarzer Löcher im Universum und auf die Frage, wie man Schwarze Löcher tatsächlich beobachten könnte. Hier bietet er dem Leser eine Fülle von Informationen (...) Das Buch stellt ein echtes kleines Kompendium unseres heutigen Wissens über Schwarze Löcher dar. Für Leser, die keine Berührungsängste mit der Sprache der Physik haben, ist es sicher uneingeschränkt zu empfehlen.

wissenschaft-online.de, August 2010

Klein, aber fein: wieder ein gelungenes Büchlein aus der Spektrum-Reihe "Astrophysik aktuell". Auf knapp 200 Seiten wird ein modernes Bild der Schwarzen Löcher gezeichnet.

wissenschaft-online.de, April 2010

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf AbeBooks? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben