Evolution rückwärts: Auf den Spuren des Dinosauriers im Huhn (German Edition)

3 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783827424419: Evolution rückwärts: Auf den Spuren des Dinosauriers im Huhn (German Edition)

Lassen Sie sich von einem weltberühmten Paläontologen auf eine spannende Reise über den ganzen Globus entführen: zu Fund- und Forschungsstätten, wo eine neue Wissenschaft Gestalt annimmt, die Science-Fiction-Fantasien Realität werden lässt - etwa den Traum, einen Dinosaurier wieder zum Leben zu erwecken.

Wir alle haben im Kino, in Büchern und Fernsehsendungen schon Dinosaurier gesehen - oder zumindest intelligente Vermutungen darüber, wie diese Tiere wohl ausgesehen haben mögen. Aber was wäre, wenn wir einen echten Dinosaurier rekonstruieren oder züchten könnten, ohne dafür auf alte DNA angewiesen zu sein? Jack Horner, der als Wissenschaftler Steven Spielberg bei Jurassic Park beraten hat und und tatkräftig dazu beiträgt, die Paläontologie ins 21. Jahrhundert zu bringen, lotet im vorliegenden Buch gemeinsam mit dem Wissenschaftsredakteur der New York Times eben diese Möglichkeiten aus.

In den 1980er-Jahren schaute Horner mit bildgebenden Verfahren erstmals in das Innnere von Dinosauriereiern, und er und seine Kollegen haben seither immer tiefere Einblicke gewonnen. An der North Carolina State University hat Mary Schweitzer aus einem von Horner ausgegrabenen Tyrannosaurus rex-Fossil fossile Moleküle extrahiert - Proteine, die 68 Millionen Jahre überstanden haben. Und diese Proteine beweisen, dass T. rex und unser heutiges Huhn entfernte Verwandte sind. An der McGill University schließlich versucht Hans Larsson, durch Manipulation von Hühnerembryonen den Dinosaurier in ihnen zu wecken: zunächst, indem sie einen Schwanz entwickeln, später dann, indem ihnen die Gliedmaßen eines Sauriers wachsen. All dies geschieht, ohne dass die Forscher ein einziges Gen verändern.

Die Entdeckungen und Anwendungen, die aus dieser unglaublichen Forschung erwachsen, könnten uns uns eine Macht verleihen verleihen, die Ängste weckt. Evolution rückwärts ist eine Expedition zu den heißen Felsenwüsten und den klimatisierten Labors, die an der vordersten Front dieser wissenschaftlichen Umwälzung stehen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

From the Back Cover:

Können wir die Evolution zurückspulen? Wie viel Saurier steckt noch in einem Haushuhn? Und ist "ausgestorben" vielleicht gar nicht unwiderruflich?

Lassen Sie sich von einem weltberühmten Paläontologen auf eine spannende Reise über den ganzen Globus entführen: zu Fossilfundstätten und Forschungseinrichtungen, an denen eine neue Wissenschaft Gestalt annimmt, die durch Eingriffe in Entwicklungsprozesse die Möglichkeit einer umgekehrten Evolution eröffnet. Werden hier Science-Fiction-Fantasien – etwa die Vision, einen Dinosaurier wieder zum Leben zu erwecken – bald Realität?

"Der schmale Band verdeutlicht, wie die Paläontologie sich immer mehr in eine interdisziplinäre Wissenschaft verwandelt, bei der die Untersuchung von Entwicklung und Genetik genauso wichtig ist wie die versteinerten Knochen ... Wenn beide Stränge zusammen erforscht werden, können die Wissenschaftler sich der Beantwortung evolutionsbiologischer Fragen nähern, die den Forschern seit Jahrzehnten Rätsel aufgeben." Smithsonian.com

"Evolution rückwärts ist ein provozierendes Buch ... ein spannender und leicht verständlicher Bericht von einer "Front" der Evolutionsforschung ... Am Ende träumt Horner ein wenig davon, mit einem Hühner-Saurier an der Leine in der Oprah-Winfrey-Show aufzutreten. Dann müssten alle Kreationisten verstummen, meint er, denn dann sei die Evolution für jeden mit eigenen Augen sichtbar ..." Deutschlandfunk

___

Ein spannender Bericht vom Abenteuer Paläontologie und ein faszinierender Einblick in die neuen Forschungszweige Evo-Devo und Reverse Evolution

Wir alle haben im Kino, in Büchern und Fernsehsendungen schon Dinosaurier gesehen – oder zumindest die Umsetzung intelligenter Vermutungen über das wahrscheinliche Aussehen dieser Tiere. Aber was wäre, wenn wir einen Dinosaurier rekonstruieren oder züchten könnten, ohne dafür auf alte DNA aus Fossilien angewiesen zu sein? Liefert uns das gewöhnliche Haushuhn den Schlüssel dazu? Jack Horner, der tatkräftig dazu beiträgt, die Paläontologie ins 21. Jahrhundert zu führen (und schon Steven Spielberg bei Jurassic Park wissenschaftlich beraten hat), lotet im vorliegenden Buch gemeinsam mit dem Wissenschaftsredakteur der New York Times James Gorman eben diese Möglichkeiten aus.

Horner schaute vor zwei Jahrzehnten erstmals mit bildgebenden Verfahren in das Innere von Dinosauriereiern, und seither haben er und seine Kollegen immer tiefere Einblicke gewonnen. An der North Carolina State University konnte Mary Schweitzer aus einem von Horner ausgegrabenen Tyrannosaurus rex-Fossil Proteine isolieren, die 68 Millionen Jahre überdauert hatten; und diese Proteine beweisen, dass T. rex und unser heutiges Huhn Verwandte sind. An der McGill University schließlich versucht Hans Larsson, durch Manipulation von Hühnerembryonen den Dinosaurier in ihnen wieder zu wecken: Zunächst werden die Vögel einen Schwanz entwickeln, später dann sollen ihnen auch die Gliedmaßen eines Sauriers wachsen. All dies geschieht, ohne dass die Forscher ein einziges Gen verändern.

Die Entdeckungen und Anwendungen, die aus dieser unglaublichen Forschung erwachsen, könnten uns eine Macht verleihen, die langgehegte Träume Wirklichkeit werden lässt, aber auch Ängste schürt. Evolution rückwärts ist eine Expedition zu den heißen Felsenwüsten und den klimatisierten Labors gleichermaßen, die an der vordersten Front dieser wissenschaftlichen Umwälzung stehen.

About the Author:

Jack Horner ist Professor für Paläntologie an der Montana State University, Kurator am Museum of the Rockies in Bozeman (Montana) und einer der bekanntesten Paläontologen der Welt. Er betreibt Feldforschung in Montana und der Mongolei, hat den renommierten MacArthur "Genius" Award bekommen, ist Autor mehrerer Bücher über Dinosaurier und hat etliche einschlägige Dokumentarfilme betreut.

James Gorman is stellvertretender Wissenschaftsredakteur der New York Times und verantwortet deren Science Times-Rubrik. Er hat mehrere Bücher geschrieben, darunter zwei gemeinsam mit Jack Horner.

Website zum Buch: www.howtobuildadinosaur.com

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse bei AbeBooks

1.

John R. Horner
ISBN 10: 3827424410 ISBN 13: 9783827424419
Gebraucht Anzahl: 3
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: good. 358 Gramm. Buchnummer des Verkäufers M03827424410-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer